Jump to content
TabletopWelt

Fuchs

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    6.580
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

9.539 Exellent

6 User folgen diesem Benutzer

Über Fuchs

  • Rang
    Kleines geiles Zuckerschaf aka Eskalationsbeauftragter a.D.

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

2.305 Profilaufrufe
  1. Halt Stop. Ich habe kein Motivationstief beim Malen oder im Hobby generell. Das war nur aufs Forum bezogen. Ich Male und bastele fleißig und habe auch schon meinen Beutel an Farben, Pinsel und Figuren für den Weihnachtsurlaub gepackt.
  2. Ich sitze hier gerade mit dem Bier und 2112 aufm Plattenspieler und muss kurz ein paar Zeilen schreiben. Ich hab Mal wieder keinen Bock aufs Forum. Natürlich zwingt mich niemand hier zu sein und es bricht auch keine Welt zusammen, wenn ich nicht hier bin. Ebenso wenig wird mich hier jemand ernsthaft vermissen und das ist auch in Ordnung. Ich weiß nicht ganz wie ich es ausdrücken soll, aber... es wiederholt sich alles. Gefühlt hab ich alles gesehen, alles gelesen. Egal ob es um eine Neuerscheinung bei einem meiner Systeme, jetzt eben Infinity geht oder ob ich ein Update für mein Armeeprojekt schreibe. Die Foren drehen sich im Kreis und es passiert nichts. Um Mal auf das Beispiel Infinity zurück zu kommen. Im offiziellen Forum gibt's kaum noch wirklich Themen mit Inhalt. Spam, Flame, Belangloses. Die Leute kriegen sich wegen nix und wieder nix in die Haare, wirklich viel Infos nimmt man nicht mit. Taktikdiskussionen, Guides, das wird alles weniger. Und durch die Bank betrifft das alle Systeme oder Hobbyaspekte, Magic ist da evtl eine Ausnahme. Ganz ehrlich? Ich bin mit Schuld an der Misere und ich hab auch aktuell keine Lust, mir irgendwie Mühe zu geben. Mittlerweile verzichte ich sogar auf die üblichen Einzeiler meinerseits in den Armeeprojekten, die ich so verfolge. Weil, was will man denn noch sagen? Wenn User X, der schon Jahrzehnte hier ist, seine achte Armee für System Y bemalt, was will man dem noch an Feedback geben?. Da hat jemand sein Tempo und seinen Stil gefunden und derjenige ist sich über eventuelle Schwächen bewusst und beabsichtigt diese, um eben ein Tempo zu halten. Alle paar Seiten "Sieht gut aus", was ja wirklich auch so ist, erscheint mir dann irgendwann wirklich komisch. Ich drücke mittlerweile sogar nicht mal mehr regelmäßig Herzen. Und ganz ehrlich, irgendwie hab ich mich satt gesehen. Viel Zeug hier ist so gut, aber mich haut es nicht mehr so um wie früher und das macht mich traurig. Bei meinen Armeeprojekten ist es doch genauso. Ich geb mir bei deren Aufbau gar keine Mühe und ihr seid eigentlich eher weniger da, weil manchmal ein paar ganz nette Figuren zu sehen sind, aber eigentlich eher, weil's öfter ganz dumm und lustig ist. Figuren sind hier eher Nebensache und ich wüsste auch nicht wirklich, was ich zu denen zu sagen hätte. Vielleicht sollte ich Mal eine Pause einlegen.
  3. Helles Heerschau Teil 5!

    Warum steht die Infanterie nicht Base to Base?!?
  4. Trennung ist immer eine Option. Hatte da bisher nie Probleme, warum auch? Man mag eine Person doch wegen der Dinge, die diese ausmachen. Ich würde meiner Freundin nie ein Hobby ausreden, welches Sie schon viele Jahre macht und Sie umgekehrt genauso wenig. Du lernst die Person doch auch mit Hobby kennen. Also "Deal with it". Auch andere Mütter haben schöne Töchter ;).
  5. Da das Teil neuen Chapter Approved 400P teurer wurde und mit seinen ca 750P dann nicht mehr gut in eine Liste passt, würde der Plan auf unbestimmte Zeit verschoben. RIP Bunker
  6. Ich werde den Stein metallisch bemalen, damit der als Schrotthaufen durchgeht. Hab zuerst überlegt, den abzusägen, aber den Höhenunterschied hätte ich mit den Bases nicht so einfach ausgleichen könne. Am Ende hab ichs dann einfach so gelassen, da ich faul bin.
  7. P250 bestehen ist spießig. Kleines Update bei den Aleph, ich hab die bases gemacht. Da muss jetzt noch 2x Lack drauf und am Koffer der Frau muss noch ne Kleinigkeit gemacht werden. Dann ist Nummer 4, der Deva Hacker dran.
  8. GW-Neuerscheinungen für Warhammer 40.000

    Das Balancing in KT ist eh voll fürn Arsch, also überpringe ich den Punkt direkt. Die Servants of the Abyss (hui, DAS klingt gefährlich) haben eine sehr seltsame Modellauswahl, eben die Modelle aus der Box. Die Marines dürfen keine Spezialwaffe bekommen und haben keinerlei Optionen auf Nahkampfwaffen. Du hast also Vanilla Dudes mit Bolter rumstehen, die dir jeder und seine Mutter in diesem Spiel erschießen wird. Sowohl Tiermenschen als auch Negavolt Dudes hauen stärker zu als die Marines. Kann man mal machen. Dazu keinerlei Waffe für höhere Reichweiten. ooder IRGENDWAS, was mal etwas Bumms hat. Nichts. Das Problem an Kill Team ist einfach, dass man seine Dudes nicht wirklich individualisieren kann. Sniper Plasma, XY Heavy, irgendwo noch nen Comms für den Buff, im Endeffekt spielt jeder das Gleiche, weil es einfach keine anderen Optionen gibt. Bei Chaos, sowohl Vanilla als auch Servants of the Abyss ist das ganze noch schlimmer. Du kannst deinen Marines weder Axt, noch Keule noch sonst irgendetwas geben. Kettenschwert, mehr gibts nicht. Und mit dem S4 (evtl +1) Schwert schlägst du halt auch einfach niemanden tot. Und das ist das eigentliche Problem an KT: Es passiert nichts. Das W6 System mit Treffen, verwunden, rüsten, Fleischwunde sorgt halt mit seinen ganzen 2/3 Chancen dafür, dass am Ende halt gar nichts passiert. Für nen Skirmisher völlig ungeeignet. Beispiel: 2 Schuss, Treffen zu 3+, verwunden auf die 3+, rüsten 4+, Fleischwunde 1-3. Da bleiben am Ende 22% übrig, um das Modell auszuschalten. Da schlaf ich ja ein. Und das Beispiel ist so der Normalfall in KT, jetzt keinerlei Extrem. 2/10 would not bang
  9. Der Guss der Gebäude hat mich noch Mal überrascht. Die sehen wirklich extrem schön aus.
  10. GW-Neuerscheinungen für Warhammer 40.000

    Die Regeln für das Chaos Team sind ein Witz...
  11. Hat mich beim zocken nie gestört, ist halt ein System ohne viel Hobbyanteil. Die einen zocken halt lieber als zu malen, ist auch okay.
  12. Die Menge der gut bemalten WMH Armeen, die ich bisher gesehen hab, lässt sich an einer Hand abzählen. Ich bin irgendwann sogar mit Figuren hin gefahren, die gerade Mal halb geklebt waren, weil's eh Scheiss egal war.
  13. Danke, dass ihr dabei wart. Ich bin mal wieder raus.
  14. SO funktioniert das hier nicht. Wenn der Avatar eine gewisse Zeit t aktiv war, darf er nicht mehr getauscht werden. Kleines 40k Update. Neben den Waffenteams, die als nächstes anstehen, spiel ich ja immer wieder mit verschiedenen ideen rum, auch was den Hintergrund und die allgemeine RIchtung meines Chaoskults angeht. Beim Planen meienr Armies on parade Platte stöber ich durch den "Fortifications" Teil im FW Index und finde das hier: https://www.forgeworld.co.uk/en-US/Realm-of-Battle-Imperial-Primus-Redoubt Davon abgesehn, dass Resin für eine 60x60cm große Platte so der Denkbar schlechteste Werkstoff (neben losem Sand und weichem Keksteig) ist, gefällt mir die Bunkeranlage richtig gut. Das wird gebaut. Also bei FW geguckt, was ein Laser Destructor für den Warhound kostet. 54€. Ja quasi geschenkt in Anbetracht der Punktekosten und im Vergleich zu anderen Modellen der Kategorie. Grob würde ich den Bunker so auf 12"x12"+ schätzen, mit Styrodur und einer Grundplatte wird das recht einfach von der Hand gehen. Nun zud en Regeln. Land Raider Chassis mit 5+invul (und stationär, ist ja ein Bunker...) und die Kanone hat Macro2d3, S16/-3/D2d6. Für 300P. Das ist quasi geschenkt. Mit 4 Heavy Boltern und dem Whirlwind Raketenwerfer oben drauf kostet das Teil 362P und passt damit ganz gut in eine Liste. Und das beste: WS4+ und +1 zum treffen gegen Titanic. Das macht ein gutes Loch in nen Knight. Je nach Gelände auf der Platte, muss man eben gucken, wie man mit dem Klotz gut LOS ziehen kann und dann kanns auch schon los gehen. Für mich ist das Modell ein kleiner Geheimtipp und auch absolut stimmig für meine Kultisten. Ich kann mir gut vorstellen, wie ein zerstörter Warhound zerlegt und die Waffe zum Geschützturm umfunktioniert wurde. Beim Chaos schimpft auch nicht die Inquisition, weil man den Maschinengeist verägrt hat ;).
  15. thats what she said.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.