Jump to content
TabletopWelt

Killer Power

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.965
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

50 Fair

8 User folgen diesem Benutzer

Über Killer Power

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Converted

  • Armee
    Chaoskrieger, Skaven, Vampire
  • Spielsysteme
    Blood Bowl
    Mortheim

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo zusammen, zwar läuft meine aktuelle Kampagne noch ein wenig, aber als "guter" Spielleiter will man sich ja auch schon im Vorfeld auf die nächste Kampagnbe entsprechend vorbereiten... erst recht, wenn's einem noch an Quellenmaterial fehlt! Daher meine Frage an euch: Kann mir jemand Quellenmaterial für eine Indiana Jones angehauchte Kampagne nennen? Es wird definitiv ein Fantasy Setting sein, aber das System des Quellen-/Abenteuerbandes ist auch nahezu egal. Ich suche halt eher nach Ideen für Rätsel, Dungeons und Encounter, welche in eine entsprechende archäologische Expedition im Dschungel passen. Mögliche Regeln oder Statblocks kann ich ja dann konvertieren oder anpassen. Würde mich freuen, wenn da jemand was kennt!
  2. Dieses Jahr ist bei mir alles anders, was die SPIEL angeht... Zum Beispiel dass ich Samstag und Sonntag hingehen werde, an Stelle von Donnerstag, Freitag und Sonntag Nachmittag... Aber lässt sich leider nicht anders regeln... Für den Fall das es hier irgendwen interessiert: Das hier sind die Spiele, auf die ich während der Messe ein Auge haben werde....
  3. Schicker Bericht, Baumling! Mal sehen wie Du Dich am Ende der Saison gegen den KfB schlägst!
  4. Ich habe inzwischen zwei Spiele gemacht, jeweils mit zwei Charakteren. Das erste (mit Knight und Assassin) habe ich relativ klar gewonnen. Bin zweimal am Gargoyle abgeprallt, hatte dann aber Ausrüstung die gut genug war um ihn einfach ins Nirvana zu schicken. Lustigerweise waren seine Items meinen völlig unterlegen.... Auf dem Weg zum Dancer bin ich dann einmal an einem Level 3 Encounter gestorben (blöde Sentinels!), habe diesen im zweiten Anlauf dann geschafft und bin mit einem Spark zum Dancer rein... Und habe die Gute einfach mal geplättet! War aber auch eine gute Kombi, mein Knight, der einfach mit 3 blauen und einem schwarzen Verteidigungswürfeln der absolute Tank war und mein Assassin, der sich mit seinem Soul Arrow in eine Ecke verkrochen und den Kampf durchgezaubert hat. Und ich hatte Glück bei den Behaviour Karten: Einen eoder zwei magische Angriffe oder der Sprungangriff und schon wäre diese taktik dahin gewesen... Die zweite Partie habe ich dann mit dem Herald und dem Warrior bestritten. Mini-Boss war der Borean Outrider und als Bos Encounter.... Naja, ich hatte gegen Ornstein & Smough spielen wollen, einfach um die beiden auch mal in Aktion zu erleben. Aber ich bin nie da hin gekommen, da ich viermal am Outrider abgeprallt bin (und mir anscheinend, rückblickend betrachtet, einen Spark zu viel abgestrichen). Das erste mal war quasi zum antesten und da war ich völlig underequipped. Das zweite mal hätte man es schaffen können, war aber auch einiges an Pech dabei. Das dritte und und vor allem das vierte mal fand ich, dass ich recht gut ausgerüstet war, aqber wenn man mit drei blauen Würfeln zur Verteidigung nahezu konstant nur drei Erfolge Würfelt und man ähnlich tolle Ergebnisse mit zwei blauen und einem schwarzen Würfel (+1 für Titanite Shard) erzielt, dann kann man solch einen Kampf nicht schaffen. Da ständige einfrieren tat sein übriges. Nach dieser zweiten Partie habe ich das Spiel zusammengepackt und vorerst verstaut. Wenn das restliche Material aus Wave 2 da ist werde ich es noch einmal hervorholen und zum einen schauen, ob das fehlende Material dem Spiel gut tut und zum anderen, was die Community auf BGG derweil an Varianten hervorgebracht hat. Denn bisher ist es ein wildes ziehen von Item Cards, bis man mal was halbwegs brauchbares gefunden hat, Charaktere entsprechend leveln und dannhoffen, dass man beim würfeln nicht zu sehr versagt. Gerade der Outrider lässt nämlich taktisches positionieren so gut wie gar nicht zu und wenn ich mir anschaue, dass der Titanite Demon drei Schilde im Block hat... da kann man mir noch so oft weis machen, dass man seine Taktiken an die Items, die man findet anpassen muss, aber mind. die Hälfte der Items kannst Du einfach wegwerfen, weil sie völlig sinnfrei sind, denn was soll ich denn bitteschön gegen solch einen (Mini-)Boss mit einer Waffe machen, die gerade mal drei schwarze Würfel hat? Wenn beides (zusätzliches Material und mögliche Varianten von anderen Spielern) das Spiel nicht besser machen, werde ich es schweren Herzens trotz der geilen Miniaturen sehr wahrscheinlich wieder verkaufen, denn Dungeon Crawler habe ich spätestens ab Mitte nächsten Jahres dann mehr als genug, als dass ich einen behalten müsste, der bestenfalls "ok" ist.
  5. Dann drücke ich Dir mal die Daumen! Ist schon ein sehr schönes Spiel! Aber meine Frau spielt ja leider (ausser in unserer RPG-Runde) gar nicht, egal ob CCG/LCG oder nicht....
  6. Danke für die Info! Ich werde diese an meinen Freund weiterleiten...
  7. Ich selbst habe es nicht aber ein guter Freund von mir hatte vor einiger Zeit die gleiche Idee wie Du und somit hatte ich zumindest schon einmal die Chance es zu spielen. Ich finde es auch sehr gelungen und es ist schade, dass FFG dieses Spiel nicht weiter voran treiben konnte, da sie ja doch einige schöne Ideen hatten, um die verschiedenen Fraktionen unterschiedlich zu gestalten.
  8. Hallo Feep, auch wenn ich Dir als alten Brettspielveteranen durchaus zutraue, das Setup zu einem Spiel richtig aufzubauen trotzdem mal die Frage: Ihr habt beachtet, dass es Items gibt, die erst nach dem Sieg gegen den Mini-Boss in den Stapel gemischt werden? Vielleicht steht das ja in der deutschen Anleitung nicht oder falsch drin.... Ansonsten: Ja, die Probleme gab es nur mit der englischen Version (warum auch immer) und das ist eben genau jene, die ich habe (Gott sei dank, denn die Übersetzungen sollen grauenhaft sein.... zumindest die spanische und italienische ist wohl echt mies!). Eine Möglichkeit, die es wohl gibt um die "Trash-Mob Begegnungen" weniger nervig zu machen ist, Anzahl der Seelen welche man bekommt zu verdoppeln und die Sparks zu halbieren. Ich würde aber eher dazu übergehen, einen Refresh zwei Sparks kosten zu lassen (macht es vor allem in der Kampagne einfacher, wo man Sparks kaufen kann). Ausserhalb der Kampagne müsste man entscheiden, ob man "halbe" Sparks zu ganzen aufrundet (was es wahrscheinlich leichter macht, da mehr Seelen im Spiel sind) oder abrundet (was es wohl etwas schwerer macht, da weniger Seelen). Dass alle Belohnung gleich sind finde ich auch "seltsam". Dachte aber bisher (habe mir wie gesagt noch nicht alles genau angeschaut), dass die höheren Stufen einfach mehr Gegner aufweisen und das somit ausgleichen.... Und nicht nur die Heldenauswahl ist nicht optimal, sondern auch die Gegnerauswahl ist relativ gering, so dass die Encounter wohl recht schnell repetetiv werden (also von Spiel zu Spiel, nicht nur inerhalb eines Spiels). Aber auch da haben wir hoffentlich ab Oktober/November etwas mehr Auswahl...
  9. Ich besitze kein einziges Zombicide (auch wenn ich das Spiel mag) und werde auch bei diesem KS stark bleiben.... Vor allem, weil ich gerade erst bei Sine Tempore All-In gegangen bin... Aber ja, schick sind die Minis schon!
  10. Wenn Du überrascht warst, dass Du das Spiel (schon?) bekommen hast, dann gehörst Du zu jenen, welche die Updates nicht lesen und Dir ist in den letzten Wochen eine Menge Ärger gespart geblieben. SFG hat einen wirklich miserablen Job mit dem Versand dieses Spieles hingelegt. Ich glaube, DS geht vorerst in Führung was den schlechtesten Versand eines KS angeht. Nicht weil es nicht zum vorher anvisierten Zeitpunkt kam. Nicht weil es Probleme beim Versand gab. Das ist ja nahezu immer der Fall und solange das sauber und offen und ehrlch kommuniziert wird finde ich das im Normalfall zwar blöd, kann aber gut damit leben. Nein, SFG hat seine Unterstützer einfach sauber angelogen! Und zwischen diesen Lügen gab es 2 bis 2,5 wöchige Kommunikationspausen! Und das geht aus meiner Sicht eben gar nicht! Ich hoffe, dass die 2. Welle, in welcher die SG mitkommen besser verläuft, ansonsten war DS das erste und letzte Spiel, welches ich von denen gekauft habe! Zum Spiel selber kann ich noch nicht all zu viel sagen. Meines kam halt am Freitag an und ich habe einen ersten Blick in die Regeln geworfen und mir den Inhalt der Box angeschaut. Die Minis sind in der Tat schön geworden, aber schon echt groß! Muss mal nachmessen, welche Größe die haben, aber die Minis für andere Spiele (wie z.B. RPG Runden) mit zu verwenden wird wahrscheinlich eher schwer.... Wenn man sich so anschaut, was im KS so alles dabei sein sollte ist der Inhalt der Box auch sehr gering! Ich habe im Vorfeld gelesen, dass die Abwechslung nicht besonders groß sein soll und konnte das erst nicht nachvollziehen, bis ich jetzt wieder gesehen habe, was den alles in der Box drin ist (eben ohne SG und kostenlosen (und -pflichtigen) Erweiterungen. Mit das schlimste ist die Heldenauswahl: Nur vier Helden, keiner davon ein von Haus aus magiebegabter oder Fernkämpfer, so dass man hierfür auf das Glück beim nachkaufen von Items hoffen und erst einmal seine Werte entsprechend hochsetzen muss, um Zauber oder Waffen nutzen zu können. Inwiweit das wirklich ein Problem darstellen wird muss ich noch sehen. Aber ich hoffe, dass ich meine erste Partie an diesem WE werde spielen können! Des weiteren wurde der Punkt kritisiert, dass man in dem Spiel grinden "muss" um entsprechende Ausrüstung anlegen zu können und dass dies das Spiel unnötig in die Länge zieht. Auch hier werde ich erst einmal 2-3 Partien spielen müssen um zu sehen, ob dies das genöle einiger (vieler) ist oder wirklich der Warheit entspricht und einige (wenige) einfach leidensfähig genug sind, damit es sie nicht stört....
  11. Clash of Rage und Sin Tempore habe ich beide unter Beobachtung. Genauso wie Alone (der KS läuft morgen aus) was mal eine neue herangehensweise an das "One vs. Many" Genre hat. Bin mir bei allen Spielen noch nicht so wirklich sicher.... Sin Tempore kann man wenigstens Solo spielen, was ein ganz großes Plus ist! Muss mich mal durch die Regeln arbeiten.
  12. ] Gloomhaven geht mit seinem 2nd Print an den Start! Und persönlichich kann ich, als Besitzer des 1st Print, jedem, der strategische Kämpfe ohne Würfeln und ein gutes Kampagnensystem mag, dieses Spiel nur ans Herz legen! Ja, es wird auf BGG gerade unglaublich gehyped. Und ich kann, auch wenn ich bisher nur 2 Partien gespielt habe, nur bestätigen, dass dieser Hype gerechtfertigt ist! Sicherlich ist dieses Spiel nicht für jeden, aber es macht einfach so vieles richtig! Man sollte es sich zumindest mal anschauen!
  13. Hmm... klingt gut! Ich bin in der Kampagne noch nicht so weit (komme aktuell kaum zum spielen) und bin gerade auf dem zweiten Planeten gelandet... Story gefällt mir bisher gut, Andere Charaktere finde ich interessant genug um mich weiter mit ihnen zu unterhalten. Nur (jetzt schon!) zu viele Side Quests! Ich bin ja jemand, der das dringende Bedürfnis hat, immer alle Side Quests abzuschließen... So kommt man natürlich nicht all zu schnell all zu weit....
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.