Jump to content
TabletopWelt

Bloody_Kain

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.019
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

204 Fair

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Bloody_Kain

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    GunPla
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Moin. So, frisches Geld ist da, der bestellte Bausatz ist unterwegs und die nächste Bestellung ist raus. ^^ Diesmal waren es 2 Waffen Packs, die leider immer sehr schnell ausverkauft sind. Bei einem hab ich sogar den letzten Pack bekommen den es gab: Davon werde ich die Sniper und dieses M16 Teil nutzen, und vielleicht eine der Pistolen für den Commander. Die anderen Waffen, mal schauen. ^^ Und ja, es sind Waffen verschiedener Timelines, aber hey, dies ist GunPla und Gunpla is Freedom! xD Nun stehen nur noch 4 weitere richtige GunPla Bausätze an... das wird heftig. Übrigens ist mir aufgefallen, dass dies die ersten! Bestellungen dieses Jahr sind. Allerdings liegt das wohl ehr an dem Export Verbot durch Korona, als daran das ich nicht längst was bestellt hätte... auch wenn ich keinen Plan habe was das wohl gewesen wäre. xD Nun heists jedenfalls abwarten bis zum Monatsende. Dann kanns losgehen. ^^
  2. Moin. Ja da muss man aufpassen. Ich bestell ja nur bei meinen üblichen Händlern: Plaza Japan und HobbyLink Japan. Amazon hab ich aufgegeben, weil die Preise da viel zu oft total überwuchert sind. Aber wie schon geschrieben, der hier ist jetzt auf dem Weg: Den gibts in noch ner Variante, dem Jesta Cannon, dann hat er ne schwere Schulter Kanone, aber der war leider ausverkauft. xD Ich hab vor den zu meinem GunPla zu machen, also ein wenig umbauen und alternativ Bewaffnung und so. Hab da noch ein oder 2 Kits mit optional Backpacks, muss schauen ob die passen. ^^ Laut Hintergrund Story ist dies ein Mecha der für Kommando Einsätze "Spec Ops" eingesetzt wird und dafür brauch ich noch n paar Sachen. Mein Ziel wird es sein, irgendwann 4 von den Kerlchen aufzustellen: Der Commander, ein Heavy, ein Spotter und ein Sniper. Dafür werde ich mir noch die entsprechenden Bausätze besorgen... irgendwann. ^^ Der Heavy wird ein Jesta Cannon, für den Sniper werde ich mir ein Weapon Pack holen und den evtl. abspecken und Umlackieren und der Spotter, da brauch ich noch nen anderen Bausatz für Aufklärungs Equipment. Also 4 GunPla Bausätze und ein Waffenpack die ich noch brauche. letzteres werde ich vielleicht Morgen noch bestellen... oder sobald ich die Nachricht habe dass das andere ding bereits unterwegs ist, damit der Zoll die Stiefel ruhig hält. ^^ Tjo und dann Mal schauen wann es ankommt. ^^
  3. Naja, bei mir wars einfach das ich nen Zwanni diesen Monat übrig hatte und mir mal wieder nen MK kaufen wollte. Und brauchen... es ist ein Hobby. Hobbys definieren sich durch viel Zeit und / oder Geld Aufwand bei geringem Nutzen. Aber man muss es ja nicht übertreiben. ^^ (der Shop ist sogar im Moment in nem Sale Modus, es sind ehr die Versandkosten die mich stören... Andererseits ohne den Sale, wären es exact die paar T€uros zuviel gewesen für den Bausatz. Wenn das soweiter geht, werden HG Bausätze für mich immer seltener, und SDs immer mehr werden, weil die kann ich mir dann noch leisten.)
  4. Moin. Einen neuen GunPla MK zu bekommen wird wohl nicht so einfach. Ich weis jetzt nicht ob generell, oder wegen Korona, aber die Versandkosten sind mittlerweile echt heftig. Ich meine, vorher wars schon hoch, aber es gab immer die günstige Japan Post Air Mail Option. Aber selbst diese ist nun bei rund 10 - 12€ für ein 10 - 11€ HG Kit Päckchen. Find ich echt schade, wollte mir ein Kit mit einem passenden Waffenpack bestellen, aber da gings direkt weit über die 22€ die ich mir immer als Grenze setze. (Wegen der Märchensteuer) Und im Moment scheint es das wieder viele relativ beliebte Modelle total vergriffen sind. Ich hatte vor mir einen Nicht Gundam Bausatz zu bestellen, einen RGM-96X JESTA und dazu ein Waffen Pack mit ner Sniper Gun drin. Wollte aus dem ein Modell für eine Einheit machen, der Sniper der Truppe. Allerdings wird mir das zu teuer, wenn ich auch bedenke welche coolen Games dieses Jahr noch kommen... Mann, und dabei wollte ich noch n cooles Kit für den Oktober haben. -.- Hmm, mal schauen, vielleicht klappts doch noch, wenn der bis dahin nicht vergriffen ist. Edit: Habs gemacht. Der GunPla ist aufm weg. Das Waffenpack mach ich n anderes Mal. Mir ist echt die Kinnlade runter gefallen, als ich mal nachgeschaut hab. Ein 4,50€ Plamo Päckchen, aber fast 9€ Versand! O.O Und das ohne Sendungsverfolgung und garantie das es auch wirklich an kommt! (DHL Express Versand sind alleine schon fast 21€ für nen 10€ Plamo + nochmal nen € oder 2 für Paypal!!! ) Langsam wird das Hobby echt zu teuer! -.-
  5. Schönes Vid wie man zu neuen Modelkits inspiriert wird und wie man noch weitaus mehr aus denen heraus holen kann. xD
  6. Man könnte meinen das Ding sei ne Rakete und soll zum Mond. xD Aber andererseits, in den wenigen Animes und Mangas wo die Dinger in Hangars im Arbeitskokon drin sind, siehts auch so aus. xD
  7. Moin. Grade was interessantes erfahren. Japan baut grade seinen dritten Real Scale Gundam, den Freedom Gundam: https://youtu.be/qu33ldwkcfA Mit Real Scale ist natürlich eine 1 zu 1 Statue gemeint! Damit haben sie bald 3 Statuen (Den Orginal, den Unicorn und den Freedom) und es wird an einem echten laufenden Gundam gearbeitet! Zu schade dass es hier sowas nicht gibt. Wenn das Hobby hier bekannter wäre, würde ich gerne in einem Gundam Center mit Statue davor hier in Deutschland arbeiten. xD Man stelle sich Mal den Phenex oder einen Wing Gundam EW Custom (den mit den Engelsschwingen) oder einen voll geupgradeten Barbatus Lupus Rex als Blickfang vor so einem Center vor. xD (Phenex wäre cool weil der Transformabel ist und schön im dunkeln leuchtet... aber das ganze Gold könnte den unerhört Teuer machen. xD )
  8. Moin auch. Studio G hat ein neues Vid hochgeladen: Einfach genial was der aus einem MG und einem gebrauchten RG + ein paar Extra Teilen und Repaint raus geholt hat... oh und am Ende gibts nen schicken Bonus. ^^ Vielleicht hilfts euch, vor allem das am Ende ja, eure eigenen coolen Custom GunPlas und Dioramen fürs Foto Finish zu bauen. ^^
  9. Hab auch wieder was für euch. In diesem Video wird erklärt, wie man sich eine eigene Paint Station für Indoor Airbrush bauen kann: Natürlich in englisch, aber wenn man irgendwo ne Ecke frei hat, sollte das recht gut gehen. 😉
  10. Moin auch. Hab noch Mal ein kleines Vid für euch. Er versucht hier seinen GM Beam Master zu retten und bringt ein paar Booster mit IC Sockets an. Was das genau ist weis ich noch nicht, muss es mir auch noch anschauen. Aber vielleicht könnt ihr das ja für eure Modelle gebrauchen. 😉
  11. Hi RaNmA, Ja die Werbebilder in den Verkaufsanzeigen repräsentieren nie das wirkliche Produkt, sondern ne Art Idealform. Aber das ist man ja schon gewöhnt, wenn man Mal Warhammer oder 40k oder ein anderes TT Spiel gespielt hat. xD Alles nur so gut wie es die Fähigkeiten Der- oder Desjeningen erlauben, welche/r die Modelle zusammenbaut und bemalt. ^^
  12. Hi auch. Also ich habe Mal nach dem Efreet Schneid auf Hobbylink Japan geschaut und es wird nur der HG Bausatz angezeigt, kein Master Grade: https://www.plazajapan.com/4573102574060/ In dem Bild ist auch nur das grüne Auge gezeigt, aber sieht nicht nach einem Decal aus. Ich denke das ist von nem Pro bemalt, allerdings stört mich da wieder, das an dem Schlauch des Halms noch Gussgrate zu sehen sind. Alternativ ist das Auge von irgend nem anderen Bausatz, war vorher was anderes und wurde zweckentfremdet. ^^ Und LEDs in HG Bausätze einbauen ist echt frickelig, weil die nie dafür gedacht waren das sowas eingebaut wird. Bin mir nicht sicher ob das überhaupt geht.
  13. Hi Leute. Ich weis jetzt nicht ob das hier erlaubt ist, und normalerweise bin ich kein Cosplayer. Allerdings bin ich grade auf Youtube auf ein Vid gestoßen: In diesem Bundle, das nach Aussage dieses Videos um die 605$ Wert ist und man es für max. 20€ bekommen kann, gibt es viele interessante Themen wie: Wie man aus Foam Waffen, Rüstungen, Gegenstände herstellt, Tips zum Umgang mit verschiedenen Stoffen und der Nähmaschine, Nähvorlagen, Schminktipps, usw. Selbst erfahrene Cosplayer können davon denke ich noch etwas lernen. Link zum Bundle: https://www.humblebundle.com/books/cosplay-like-pro-books?hmb_source=navbar&hmb_medium=product_tile&hmb_campaign=tile_index_2 Ich hoffe ihr könnt damit was Anfangen und wünsche euch noch viel Spaß und Erfolg bei allen Projekten und zukünftigen Cons wo ihr auftretet... auch wenn's dieses Jahr wohl ne Nullrunde wird wegen dem C-Virus.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.