Jump to content
TabletopWelt

Daggi

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    409
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

867 Good

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Daggi

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Papier, Stein und Schere
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy
    Warhammer 40.000
    Blood Bowl
    Herr der Ringe
    Mortheim
    Raumflotte Gothic

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Der Oger ist ein 3d Druck, und die Datei kam von Peculiar Companions Edit: Was ich weiß gibt's da eh einige verschiedene für eine ganze Einheit
  2. Danke, den Rest werd ich eh händisch bauen dann Heute gibts mal ein Bemalupdate auch wenn es nur ein kleines ist, hab am Wochenende mal wieder einen Bemalworkshop von Roman Lappat besucht und da gleich meinen Ogersöldner für die zufälligen Ereignisse bemalt, hoffe er gefällt
  3. Gebastelt wurde die letzten Tage nicht zu viel aber mal ein bisschen gedruckt Zum ersten die Ruine der Kathedrale (Da bin ich mit der Skalierung aber noch nicht 100% zufrieden und da wird eventuell was neu gedruckt dann Und ein Turm Und warum jetzt doch gedruckt?! - Ich find beide Gebäude vom Stil her so weit weg vom Rest, dass es wohl funktionieren kann mMn - Ansonsten sinds derweil einfach Platzhalter sollte ich draufkommen, dass es mir doch nicht gefällt 😅
  4. Joa was soll ich sagen mir gefällts mit ehrlich gesagt einfach besser 😅 Neue Pics Damit fehlt auf der Friedhofsplatte nur noch die Dachschindeln und ein paar mehr Schutthaufen vorerst und ich werde mich dann in den kommenden Tagen weiter der Kanalisation widmen
  5. Neue Bilder - Hab mich heut mal der Gestaltung des ersten großen Wohnhauses gewidment - Böden eingezogen und die Fassade gemacht - Außerdem hab ich versucht ein paar Balkone zu bauen
  6. 1 Stört mich an den Stegen selber am meisten, um das zu vermeiden müsst man die halt fast schon verkleben und dann ist es nicht mehr so einfach die Aufbauten abzunehmen und vor allem zu verstauen - Da bleich ich wohl bei der modularen Variante bzw. hab ich davon eh noch nicht viele gebaut und ich bin mir auch "noch" nicht sicher ob ich die Stege überhaupt benutzen möchte Im Grunde wird es für mich wohl einfach eine Frage des Spielflusses und wie sich die Platte am Ende spielt, wenn man Stege braucht kommen sie dazu und wenn nicht dann eben nicht 🤷‍♂️ 2 Ist natürlich auc
  7. Ja das hab ich ehrlich gesagt ein bisschen verschwitzt und jetzt im Nachhinein hätt ich gern mehr "verbundene" Gebäude wie das Große auf der Friedhofsplatte Meine Lösung wären jetzt einfache Stege die man Modular anlegen kann So hab ich mir das vorgestellt:
  8. Chancen stehen nicht schlecht, hab ab heute 2 Wochen Urlaub, da möchte ich schon einiges schaffen Gestern habe ich dann an der Kanalisation weitergemacht und mal die ganzen "Zustiege" von der Oberfläche grob rausgeschnitten
  9. Der gelaserte Aufbau wurde dann gestern noch gleich zusammengeklebt, funktioniert gut würde ich sagen Ansonsten habe ich gestern die großen XPS Stücke zusammengeklebt für die Basis der verbleibenden Platten und begonnen auf der Friedhofsplatte den großen Hausaufbau mit Depron zu verkleiden Irgendwo kam mal der Einwand, dass auch Balkone cool wären, deswgen hab ich jetzt vereinzelt Fenster zu Türen umfunktioniert und dort werden sich dann Balkone befinden
  10. Und noch ein kurzes abendliches Update bevors dann morgen hoffentlich ein paar mehr Bilder gibt Hab ab jetzt Zugriff auf einen Laser, dh ich muss die Holz "Kerne" der Gebäude nicht mehr mühsam mit der Laubsäge schneiden...lol... Zeichnen geht nebenbei auf der Arbeit, aber das spart mir schon einiges an Zeit - hoffentlich
  11. Gestern ging leider wegen Arbeit nicht so viel aber zumindest konnte ich die Kelleranschlüsse zur bestehenden Platte etwas erweitern, damit sollte nun jeder Gang verbunden sein.
  12. Und weil quatschen jeder kann gibt's auch gleich Bilder vom gestrigen schaffen Mittlerweile bin ich in der glücklichen Lage eines großen Spieltisches, das macht das bauen schon wesentlich feiner, da kann man gleichzeitig an mehreren Baustellen arbeiten - Daher hab ich mich gestern mal dran gemacht und zumindest die Layouts der fehlenden Platten mal zurechtgeschnitten. Bei dem 2ten Flussteil fehlen noch die Keller aber ansonsten bin ich mit beidem soweit zufrieden - Natürlich wird alles wieder abnehmbar, dass man auch den Untergrund schön bespielen kann.
  13. Alles ja, die Platte ist zu dem Zeitpunkt zu einer HassLiebe geworden irgendwie 😁 Die selben Bedenken habe ich auch ja - Eventuell benutze ich vereinzelt dann Teile mal schauen, vorstellen kann ich es mir für Gebäude die ohnehin nicht ganz in dem Stil von den anderen Sachen sind Stichwort Kathedrale Hab mal 2 Bilder angehängt von Sachen die ich mir vortsellen könnte Teile zu verwenden
  14. 5 Jahre hats gedauert, aber es geht weiter - Material wurde besorgt, Platten wurden zurecht geschnitten, jetzt kann der Spass weitergehen - Oder sogar fertig werden? Währen eines Umzugs stand kurz mal der Sperrmüll im Raum, netterweise hat sich dann aber ein Freund angeboten die bisherigen Arbeiten bei ihm zu lagern, im Nachhinein bin ich darüber jetzt echt froh. Motivation ist auf jeden Fall hoch atm und das möchte ich ausnutzen und soviel schaffen wie geht - Die alten Platten bekomme ich heute wieder zurück dann kann ich Pläne übertragen und voll loslegen Eine gr
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.