Jump to content
TabletopWelt

Hellcat

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    187
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Hellcat

  1. Ansonsten sieht's gerade so auf meinem Maltisch aus:
  2. Die Bogenschützen sind soweit fertig bemalt, die müssen jetzt nur noch auf die zugehörigen Bases gesetzt werden. Die Einheiten habe ich über die Bögen und Schilde gekennzeichnet, damit man sie auseinander halten kann.
  3. Nachdem alle anderen Warmaster-Teilnehmer schon vorgelegt haben ging es bei mir inzwischen auch mit dem Malen los: Der Umhang und die Base sollen noch mal ein Wash bekommen, dann wirken die genauso plastisch wie die Knochen oder die Schilde. Akzente würden wahrscheinlich auch gut an den Modelle aussehen. Allerdings bin ich noch unschlüssig ob ich mich da bei 10mm ohne Lupe wirklich rantrauen möchte... Jedenfalls sind die beiden Bogenschützeneinheiten bis auf das vorher beschriebene fertig und müssen dann noch auf ihre Bases überführt werden.
  4. Auch wenn es die Minis erstmal noch dunkler macht: Vielleicht noch mal mit einem Wash oder Shade drübergehen, dann sind zumindest die Vertiefungen dunkler und das Modell wirkt plastischer.
  5. Definitiv die Beste Art um bei Warmaster die Einheiten auseinander zu halten. Ich mache das immer über die Schilde, aber das mit der Kleidung ist natürlich noch ein wenig stylischer!
  6. Da große Ratten nicht reichen sind jetzt die kleinen dazugekommen! Und Orks... und Chaos... So gar nicht dazu wollen die beiden großen Tüten oben im Bild passen, die sind für The Barons' War.
  7. Beim P500/P250 gibt's auch wieder einiges an Warmaster zu sehen: @gypsy Hochelfen: Hässliche Hüte & schlechte Eigenschaften @Hellcat Untote: Knochen klappern im Wind @Maulwurfmann Vampire im Wald @SueRadioActive Vampire im Wald 2: Kleinfluch macht auch Mist
  8. Das Repecharge wird definitiv über World Rugby angeboten, die Spiele habe ich am Sonntag geschaut. Zu den Six Nations hab ich noch nichts gehört, ich weiß aber auch nciht wie lange der Vertrag mit More Than Sports TV läuft. Die hatten das ja dieses Jahr im Programm. Könnte sein, dass die nächstes ja da auch mit an Bord sind. Die WM wird es jedenfalls, sofern sich keiner findet der es im deutschen Fernsehen ausstrahlen will, wieder über World Rugby zu sehen geben. Sollte mich jedenfalls stark wundern, wenn es diesmal anders läuft als die letzten Male.
  9. Kurzes Update in Sachen Streaming: Das Repechargeturnier soll direkt über World Rugby zu empfangen sein. Sonntag sind die ersten beiden Spiele: USA-Kenia um 16 Uhr Ortszeit (Dubai ist GMT+4, also müsste das bei uns um 13 Uhr losgehen) und Portugal Honkong um 18:30 Ortszeit (als 15:30 bei uns). Was die November Internationals angeht sollen sie laut diesem Artikel von Totalrugby.de über Amazon Prime via VPN empfangbar sein, das hat aber wohl noch keiner ausprobiert.
  10. So, einmal das Oktober-Update. Das lange Wochenende hat mir eine intensive Malsession beschehrt, in der einiges fertig und vor allem mehrere Felder grün geworden sind. Allerdings habe ich mich für das Projekt 500 angemeldet, dementsprechend wird meine Hobbyzeit im November und Dezember in erster Linie dorthinein fließen. Von daher ist fraglich, ob ich noch ein Bingo schaffe. Andererseits - ab und an brauche ich ja auch mal Abwechslung von den staubigen Knochen, es ist also noch nicht aller Tage Abend. Fertig gewordene Modelle im Oktober: Damit ist meine komplette Lebensfraktion bemalt, somit reichen die Modelle für die Felder "Bemale eine Figur, die du dieses Jahr auch gekauft hast", "Bemale einen Adeptenstarter von Summoners" und "Bemale eine Summoners-Fraktion komplett". Außerdem gab es noch ein paar Minis für Warmaster und etwas Gelände.
  11. Meine Lebensfraktion ist fertig bemalt, das musste mit einem Spiel gefeiert werden.
  12. Gruppenbild mit Dame, allerdings fehlt der Gruftkönig noch. Den werde ich erst heute aus seinem Grab (aka Paketshop befreien). Die Krieger hinten rechts sowie die beiden Priester sind von Excellent Miniatures, die anderen Krieger und die beiden Bogenschützen sind von Kallistra. Bin gespannt wie die bemalt nebeneinander aussehen, Größe passt zumindest.
  13. So, und nun Knochen...ähh Feuer frei für Kommentare, Jubel, Beileidsbekundigungen und was euch sonst noch so einfällt!
  14. 1. Block: 01.11.2022 - 15.12.2022 (45 Tage) - 520 Punkte 4 Einheiten Skelettkrieger (120 Punkte) 2 Einheiten Skelettbogenschützen (90 Punkte) 1 Gruftkönig (130 Punkte) 2 Priester (180 Punkte)
  15. Nach langer Zeit wage ich mich mal wieder an ein P500, diesmal mit dem Ziel eine Warmasterarmee auf spielbare 2000 Punkte zu bringen. Entsprechend wird es in den ersten beiden Blöcken vornehmlich darum gehen, die Pflichtauswahlen und Charaktermodelle, die bei 2000 Punkten benötigt werden zu bemalen. In den anderen Blöcken sind dann die Einheiten an der Reihe, die das ganze zu einer spielbaren Armee abrunden. Geplant habe ich bisher nur den ersten Block, bei den anderen werde ich dann kurzfristig nach Lust und Laune entscheiden, was drankommt.
  16. Bei NZ hatte ich das auf dem Schirm, ich war nur überrascht dass die Engländer ebenfalls diese Regel haben. Wie du schon sagtest, Frankreich ist dicht bei, und nicht gerade die schlechteste Liga der Welt... Was ich eigentlich posten wollte: Neuseeland hat am Samstag Japan mit 38-31 geschlagen. Der Sieg ist nicht überraschend, aber doch glücklich gewesen, Japan hat (wiedermal) gezeigt, dass sie mit den ganz großen mithalten können. Ich hab zwar nur die Highlights gesehen, aber nach dem was man da erkennen konnte haben sie eine unglaublich starke Defensivarbeit geleistet und die Fehler gnadenlos bestraft. Dazu kommt noch, das die All Blacks sich bei ihren ersten zwei Versuchen auf der richtigen Seite einer 50/50 Entscheidung wiedergefunden haben. Wenn der Ref da anders gepfiffen hätte wären die ganz schön ins Schwitzen gekommen. Die rote Karte zum Schluss war hart, aber vertretbar. Vielleicht hätte man die Position des Japaners noch als "Mitigating Factor" heranziehen können und gelb geben können. Klar, Retallick hat ihn am Kopf getroffen, aber wie viel tiefer hätte er denn noch reingehen sollen?
  17. Totalrugby.de hat einen interessanten Artikel zur Pleite der Premiership-Clubs veröffentlicht. War mir gar nicht so klar, dass die Nationalspieler in der Premiership spielen müssen.
  18. Ach ja, und was ich noch vergessen habe: In der Premiership haben neben den Worchester Warriors auch die Wasps Insolvenz angemeldet. Was das für die anderen Vereine bedeutet und in wie weit ein Dominoeffekt einsetzt ist noch offen. Es dürfte aber dafür sorgen, dass etliche Vereine in finanzielle Schieflage geraden, weil ihnen die Einnahmen aus den Heimspielen und den entfallenen Fernsehübertragungen fehlen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.