Jump to content
TabletopWelt

Aurik

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.028
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

901 Good

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Aurik

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.017 Profilaufrufe
  1. Ich hatte den Space Hawk auch schon einmal gekauft. Der war mir dann aber doch zu groß und habe ihn deswegen wieder abgegeben. Auf einer dafür ausgelegten Platte kann man den aber sehr schön in Szene setzen! Beim letzten German Satellite in Recklinghausen hatte ich ein Match mit dem auf dem Tisch. War in dem Spiel ein hart umpkämpftes Spielfeldviertel.
  2. Sehr starke Bemalung! Die grünen Verbindungselemente waren auf jeden Fall eine gute Idee!
  3. Danke! Freut mich sehr das sie euch gefallen!
  4. Und weiter geht es mit Block 2 (die ungrundierten Stellen haben den Transport zum grundieren nicht überstanden und wurden nachgeklebt): In diesem Block gibt es ein Alguacil Fireteam. Die Alguacil können sowohl bei Corregidor als auch bei StarCo eingesetzt werden. Mit den 3 bereits bemalten Alguacil aus der Starterbox (mit Combi Rifle) habe ich dann einiges an Variationsmöglichkeiten. Die neuen Waffenoptionen sind: Multi Sniper Rifle, HMG, Combi Rifle & Light Grenade Launcher und Missile Launcher. Der hier verwendete Alguacil mit Missile Launcher ist eigentlich ein Ghulam von Haqqislam. Den regulären Alguacil mit ML habe ich zu einem Brawler mit Multi Sniper Rifle umgebaut (planmäßig Block 3). Mit dem Missile Launcher habe ich dann einen Grenzer aus der Starterbox umgebaut (daher auch der Brawler mit MSR). Neben den Alguacil gibt es dann noch einen Bounty Hunter mit 2 Pistolen (geplante Nutzung als Gecko TAG Pilot) und eine Wildcat mit Spitfire.
  5. Hier auch mal das Update aus dem Sommerprojekt. Habe Block 1 abschließen können, Zeitplan war am Ende doch enger als geplant, aber geschafft ist geschafft Abschlussbild: Miniaturen (von links nach rechts): - Mobile Brigada mit Missile Launcher - Mobile Brigada mit HMG - Mobile Brigada mit Boarding Shotgun - Mobile Brigada mit Hacking Device - Moran Maasai Hunter (Umbau) mit Combi Rifle - Mary Problems mit Hacking Devices Einzelbilder (in obiger Reihenfolge): und noch ein Bild zusammen mit dem vorhanden Moran (der neue Mantel und das neue Camo gefallen mir deutlich besser): Und noch ein Bild vom kompletten Mobile Brigada Fireteam (ganz rechts ist eigentlich ein Authorized Bounty Hunter, aber die Rüstung ist nahezu gleich):
  6. Abschluss Block 1 (Ich habe fertig): Miniaturen (von links nach rechts): - Mobile Brigada mit Missile Launcher - Mobile Brigada mit HMG - Mobile Brigada mit Boarding Shotgun - Mobile Brigada mit Hacking Device - Moran Maasai Hunter (Umbau) mit Combi Rifle - Mary Problems mit Hacking Devices Einzelbilder (in obiger Reihenfolge): Und noch ein Bild vom kompletten Mobile Brigada Fireteam (ganz rechts ist eigentlich ein Authorized Bounty Hunter, aber die Rüstung ist nahezu gleich): Das älteste Modell (ganz links) sieht zwar noch etwas anders aus, aber aus Spielreichweite sollte es gehen.
  7. Erst mal wieder einige Like verteilt, die Minis sehen wieder super aus! Das Fluchtfahrzeug ist top und ist auch sehr schön in Szene gesetzt!
  8. Heute das letzte "WIP" aus Block 1 (wobei eigentlich schon fertig). Heute kommt noch Lack drauf und die Bases bekommen noch statisches Gras. Morgen versuche ich dann noch einmal bessere Bilder zu machen für den IHF-Post (dazu ein paar Einzelbilder). --- Und ein Zwischenfazit zur Nasspalette: Ich bin aktuell noch hin und her gerissen ob sie mir besser gefällt als die Self-Made Variante. + Format ist schöner + Farben mischen ist gefühlt etwas leichter (verlaufen weniger stark ineinander) = verschlossen halten sich die Farben gleich lang (Selfmade und RGG) - gefühlt trocknen die Farben beim Malvorgang etwas schneller aus als bei der Selfmade Variante (meine "Hitze-Schreibtischlampe" steht allerdings auch immer direkt drüber, was natürlich nicht hilfreich ist). Hier kann ich mir nicht erklären woran das liegt. Eigentlich ist mehr Wasser im Schwamm als in einem Taschentuch. Allerdings ist die Fläche etwas größer (verdunstet schneller?). Es kann aber auch am Papier liegen, da es etwas andere Eigenschaften als das bisher verwendete Backpapier hat (Mischverhalten) und vllt. durchlässiger ist?
  9. Ein tolles Projekt hier und bis jetzt schon sehr schick bemalte Minis! Weiter so!
  10. Hi @Cerenwyn, zu deinen Fragen: - den Clockmaker gibt es aktuell nur in der Supportbox - Proxies sind bei Infinity im allgemeinen kein Problem (sollten die gleiche größe haben) - Zoe sollte gehen (solange du nicht zeitgleich noch Zoe spielst) - die Comm-Tech habe ich öfter mal als Clockmaker gespielt, finde das Model sehr passend
  11. Weiter geht es (mit schlechtem Licht): Den roten Bereichen fehlt noch der letzte Akzent und der Mantel vom Moran soll noch eine Camo-Optik erhalten. Ansonsten sind nur noch kleinere Nacharbeiten und Finalisierungen offen. Bis nächste Woche wird aber nichts mehr passieren. Block 1 ist daher noch etwas knapper als eigentlich geplant. Ansonsten... Mit dem RGG 360° Figurenhalter bin ich bis jetzt sehr zufrieden. Für die Bemalung der leicht zugänglichen Bereiche liegt er sehr gut in der Hand und das einfache Drehen der Mini ist super! Für schlecht zu erreichende Bereiche muss man den Halter etwas anders halten, das ist noch etwas ungewohnt. Die "Knete" hält bis jetzt auch sehr gut. Die Miniaturen stehen stabil, lassen sich aber auch gut lösen. Mal sehen wie die Knete nach längerer Nutzung ausschaut. Zur Nasspalette schreibe ich nächste Woche noch gesondert.
  12. Hier bleibe ich auch mal dabei. Human Interface finde ich rein optisch sehr interessant! Die Demoplatte macht auch schon gut was her, was ist das für ein Flieger?
  13. Die Palette muss ich noch etwas testen und schreibe dann noch was dazu. Ich hatte am Freitag nur ganz kurz gemalt, kann daher noch nicht viel zu sagen. Den genauen Unterschied zum Butterbrotpapier kann ich dir aber leider nicht sagen, da ich bis jetzt immer Backpapier genutzt habe.
  14. Ich muss dir zustimmen, der Guijia ist einer der schönsten TAGs bei Infinity und mit der stimmigen Bemalung gleich noch besser!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.