Jump to content
TabletopWelt

no_subject

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    647
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

23 Fair

4 User folgen diesem Benutzer

Über no_subject

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Converted

  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Danke für die Antwort, hatte es verpeilt unter "Str." steht "D", also dann Titankiller. Englisch ist kein Problem aber da es sich um Eigennamen handelt und die Edition + Sonderregeln sich mittlerweile geändert haben wäre eine Übersicht mmn. die schickere Variante aber Danke. PS: Habe was gefunden, weiß nicht ob man das hier posten darf ansonsten bitte löschen: http://www.planet40k.de/warhammer-40k-universum/deutsche-englische-begriffe-40k-universum-t1409.html
  2. Zwei fragen, sind "AP" Waffen aus Imperial Armour Titankillerwaffen? Kennt jemand einen Link/Beitrag in dem es Übersetzungen von englischen Sonderregeln gibt? Einige sind klar, bei anderen tue ich mich etwas schwer das deutsche Äquivalent zu identifizieren.
  3. Wenn ein Necron-Overlord den Schleier der Finsternis trägt hat er die Sonderregel Schocktruppen. Darf ich ihn dann, wenn er einer Einheit angschlossen ist, zu Beginn des Spiels zusammen mit der Einheit als Schocktruppe kommen lassen? Oder kann ich ihn erst bei der Aufstellung der Einheit anschließen, sodass es zu spät für Schocktruppen ist?
  4. Nach längerer 40k Pause fange ich grade an mich wieder ein wenig einzulesen, komme bei den Erweiterungen "Imperial Armour" allerdings nicht ganz weiter, daher mal zwei Fragen: - Kann man die Einheiten, die dort aufgeführt werden, einfach ganz normal einsetzen (auch auf Turnieren - ich weiß kommt aufs Turnier an aber wie ist so die Quote)? - Es gibt ja mittlerweile sehr viele Versionen. Woher weiß ich welche noch aktuell ist und welche nicht? Dankö
  5. Nach längerer 40k Pause fange ich grade an mich wieder ein wenig einzulesen, komme bei den Erweiterungen "Imperial Armour" allerdings nicht ganz weiter, daher mal zwei Fragen: - Kann man die Einheiten, die dort aufgeführt werden, einfach ganz normal einsetzen (auch auf Turnieren - ich weiß kommt aufs Turnier an aber wie ist so die Quote)? - Es gibt ja mittlerweile sehr viele Versionen. Woher weiß ich welche noch aktuell ist und welche nicht? Dankö
  6. Meine Vorstellung zum Punktesystem wäre in etwa wie folgt und soll lediglich ein grundlegendes Konzept beschreiben, die Details sind nur zur Erklärung gedacht und nicht als finale Idee gemeint: - Ähnlich den gängigen Punktgrößen von früher (1250, 2000, 2500) wird festgelegt, welchen Umfang eine Schlacht haben soll z.B. klein, mittel, groß. Die größe der Schlacht bestimmt die Maximalanzahl an Warscrolls die verwendet werden dürfen z.B. (8, 12, 15). - Jede Einheit wird in eine Kategorie eingeteilt, bspw: Helden, Standard, Monster, Kriegsmaschinen, Kavallerie?, Elite/Selten usw. - Jede Warscroll erhält eine Basisgröße die bestimmt, wie viele Modelle aufs Feld kommen wenn die Warscroll ausgewählt wird. Zum Bespiel könnten Zombies mit 20 Modellen, Demigreifen mit 3 und Monster mit einem Modell kommen. - Abhängig von der gespielten „Punktgröße†œ (Max. Warscrolls) dürfen Warscrolls in den einzelnen Kategorien verwendet werden. Möchte man größere Einheiten spielen z.B. 40 Zombies können z.B. 2 Warscrolls dafür verwendet werden. Beispiel: - In einer kleinen Schlacht dürfen max 8 Warscrolls verwendet werden. - Diese teilen sich wie folgt auf: max 2 Helden, 2 Kriegsmaschinen, 1 Monster, 2 Elite und beliebig viele in Standard. Hintergrund: Über die Aufteilung der Einheiten in verschiedene Kategorien erfolgt eine erste sinnvolle Selktion. Eine Armee besteht zu einem Großteil aus "Fußsoldaten" ergänzt um wenige Eliteeinheiten, noch weniger Helden usw. Aus meiner Sicht macht es keinen Sinn, dass eine Armee bspw. nur aus Drachen und Kanonen besteht. Die Anzahl der Warscrolls die in einer Schlacht verwendet werden, bestimmen die Größe der Schlacht und über die Anzahl der Modelle per Warscroll werden die einzelnen Einheiten weiter (und im Detail) gebalanct. Starke Einheiten kommen mit weniger Modellen (kosten mehrere Warscrolls) und schlechte Einheiten kommen zum Ausgleich mit mehr Modellen (kosten weniger Warscorlls)
  7. Ich glaube bevor man ernsthaft irgendwelche Taktiken besprechen kann sollte erstmal geklärt werden wie die Auswahl der Armee erfolgt. Wenn die GW Grundregeln genutzt werden und es defacto keine Beschränkungen gibt, ist die Frage wohl wie man es schafft 100 Kanonen in seine Aufstellungzone zu bekommen. Einigt man sich auf eine max. Modellanzahl ist die Frage eher, wie man günstig an 30 Drachen rankommt... Bis es da einen sinnvollen Ansatz gibt macht es mE keinen wirklichen Sinn sich in Details zu verlieren.
  8. Wenn es keine Punktkosten mehr gibt, wie wählt man dann seine Einheiten aus?! Es kann doch nicht wirklich so sein, dass man einfach stellt was man will? Dann gibts im Zweifel ja nur Helden/Monster weil die viel stärker sind als "Regimenter" und die Modellanzahl niedrig halten (was aus Szenario-Sicht von Vorteil ist).
  9. Das müsste doch aber bei Morathi auch der Fall sein oder? Da sind die "Kosten" nämlich direkt eingerechnet obwohl sie auch Schwarze Magie nehmen könnte. In der Konsequenz müsste dann doch entweder Archaon mehr oder Morathi weniger kosten ?!
  10. Wieviele Auwahlen kostet Arachon? Kommen die für Lehre des Todes, 10 LD, 3+ Retter, dämonisches Reittier noch uU dazu oder ist das alles in der einen Auswahl enthalten? Bei Morathi steht es gleich mit bei, sodass es so aussieht, als würde er nur eine kosten. (Was wiederum fast nicht sein kann oder?)
  11. Kann sich ein Kriegsherr des Chaos mit dem Drachenfluchstein gegen den Schaden des Höllenfeuerschwertes schützen ? Also wenn er es selbst trägt und eine 1 würfelt meine ich. Wenn ein erschlagener Gegner durch das Höllenfeuerschwert "explodiert" ignoriert der Schaden dann auch Rüstungswürfe usw. ?
  12. DIe Höllenjäger des Slaanesh erhalten wenn sie Einheiten vernichten Boni. Gilt dies auch, wenn sich ein Held der Einheit angeschlossen hat und dieser zB aufgrund höherer INI der gegnerischen Einheit den letzten Lebenspunkt nimmt? Und zweite Frage zählen einzelne Charaktermodelle, welche sich in Einheiten befinden als einzelne "Einheit" iSd der Sonderregel wenn sie vernichtet werden (sie geben ja seperate Siegpunkte)?
  13. Zählt ein Ghulkönig mit Klinge d Todesqualen (Schreiattacke) auf Flederbestie als ein Modell oder als zwei (bzgl. des Limits für Schussattacken)
  14. Wenn sich ein getarnter DE Assassine in einer Einheit Schwarze Reiter verbirgt, bewegt sich die Einheit dann ganz normal bis er enttarnt wird (also leichte kava. und B9) oder kann passt die Einheit sich seiner Bewegung an? (max 5)
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.