Jump to content
TabletopWelt

Raffzahn

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.016
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Raffzahn

  1. Kurz vorm Ende des Jahres gibt es nochmal ein Update. Es wird keine Rückschau das Jahres geben noch eine Vorschau des kommenden Jahres, den bei beiden hab ich keine Übersicht Stattdessen gibt es die letzten Orks vom Killteam. Starten wir mit den Nahkampfexperten. Klever und brutal. Dann die Experten für die Schnellfeuerwaffen. Die MP und das Scharfschützengewehr. Zum Schluss den Commexperten und den Anführerexperten. Damit ist das komplette Killteam fertig und das fordert natürlich ein Gruppenbild. Und damit verabschiede ich mich für dieses Jahr und wünsche allen einen guten Rutsch (wenn sie dies noch 2021 lesen) bzw. ein gutes neues Jahr (wenn sie dies 2022 lesen).
  2. Verdammt ist hier lange nichts mehr passiert. Nagut, außerhalb des P250 geht es grade auch recht schleppend vorran. Ich habe etwas weniger zeit aktuell und wenn man drei Projekte zeitgleich bearbeitet, geht das alles so lala. Das P250 hat mein Hauptaugenmerk. Ein Geländeprojekt für den Verein wird hauptsächlich am Wochenende bearbeitet. Das dritte Projekt kommt immer dazwische und von dem Projekt will ich jetzt mal die erste Hälfte zeigen. Es ist ein Ork Kommando Killteam. Fangen wir mal mit den Kleinkam an. Ein Squig und der Tauchergrot. Dann die Null-Acht-Fünfzehn Kommandos. Und zum Schluss die Feuer"experten". Ich benutze bei dem Killteam viele Contrastfarben als Grundton und akzenturiere dann normal hoch. Mir persönlich gefällt die Methode echt gut. So, mal sehen wie lange ich für die zweite Hälfte brauche. Hoffentlich nicht wieder zwei Monate 😅
  3. Da haben ein paar Grots Aufzeichnungen vom legendären Helden Caiphas Cain gefunden und entschieden das nachzumachen. Da Cain ein Komissar ist, muss man eben auch in einen Mantel rumlaufen bzw. sein Adjutant in den Winterklamotten eines Valhallaners (Fanfact: dadurch riecht Jurgrot auch fast so gut wie Jurgen) Macht doch alles Sinn
  4. Da bin ich mal wieder. Lange war es still. Dafür bringe ich jetzt eine wahre Bildeflut. Zwei Projekte sind fertig geworden. Zum einen ein kleines Diorama im Zuge des Gorkamorka-Gruppenprojekts und zum anderen mein Hezawaaaghboss. Lehnt euch also zurück und scrollt durch die ganzen Bilder. Für das Gruppenprojekt, Grotissar Cain und seine Untergebenen Und hier der Waaagboss auf seinen Trike. Damit sind zwei Zeitfresser durch. Als nächstes gibt es Orkkommandos. Desweiteren werde ich das P250 vorbereiten, wo es mal wieder ein Brettspiel geben wird. Oh und dann habe ich hier noch Ratten und Gelände und ein paar Sachen von der Spiel
  5. Das Ende der Orks ist nah. Denn hier ist einer der größten Helden der Revolution. Grotissar Cain wird mit seinen Mut, seinem Geschick und seinem Verstand den ultimativen Sieg erringen. Erstmal diese Berühmtheit im einzelnen. Und nun zusammen mit seinen Gehilfen Jurgrot und seinem persönlichen Zahnradmek. Im Spoiler befinden sich noch mehr Bilder von dieser legendären Gestalt und seinen Dienern. Aber was wäre ein Held ohne einen Gegenspieler? Einen Bösewicht, den man immer wieder besiegt? Genau, nichts. Deswegen hat auch Grotissar Cain solch einen Nemesis. Einen Heizawaaaghboss (Name ändert sich bei jeder Erzählung). Ein wahres Monster, das Cain aber immer wieder durch seine gewieften Taktiken besiegen kann und auch im Zweikampf hat der Waaaghboss keine Chance. Hier ein Bild von diesem Unterdrücker. Fussnote: wie man an der Base erkennen kann, kämpft dieser Waaaghboss nicht auf Gorkamorka. Er befindet sich auch nicht im selben System und vielleicht noch nicht mal im selben Subsektor. Also der perfekte Bösewicht für Cain.
  6. Auch ein cooles Modell. Aber ich habe schon meinen Cain und er ist bald fertig.
  7. Ich hab ein weiteres Mitglied der drei Freunde fertig. Jurgrot (ich hab versucht ein tratitionelles Valhallaner Farbschema nachzumalen) Und an seiner vorläufigen Position auf der Base Fehlt nur noch einer.
  8. Schnickschnack? Das ist beste Grotteknologi. Absolut windschnittiges Design. Fast so schnell wie der Wind. Vielleicht sogar schneller. Dazu (wichtig in den heutigen Zeiten) echt umweltfreundlich. 100% Recycling und ein Antrieb mit 0 Feinstaub. Und wenn du immer noch ein Problem hast, sprich mit dem Mek.
  9. Endlich konnte ich mir selber stark genug in den Hintern treten, damit ich den aktuellen Stand zeige. Der Flitza und die Base sind soweit fertig. Hier noch zwei weitere Ansichten vo Flitza. Mit dem Mek hab ich auch schon angefangen. Ich mal aber auch noch nebenher an einen anderen Projekt, das irgendwie hier auch reinpassen könnte. Ihr werdet es sehen wenn alles fertig ist.
  10. Schamloser Diebstahl ist doch Ehrensache unter Grotz und deswegen gibt es hier einige Bilder von dem Flitza. Die Maße vom Rumpf sind ungefähr 75mm x 50mm. Jetzt musst du aber auch liefern
  11. War so ursprünglich nicht geplant. Als ich mir gedanken über die Basegestaltung gemacht hatte, kam die Idee und da Dioramen im Regal besser aussehen, wurde es ein Diorama.
  12. Ich zeig auch mal wieder was. Bin nämlich mit dem Basteln so gut wie fertig. Der aktuelle Stand sieht wie folgt aus Der Baserand muss noch dicht gemacht werden. Ich wollte auch Bilder von Grotissar Cain machen. Aber das weiße Material frist auf Bildern einfach alles. Ich hoffe in den nächsten Tagen grundieren zu können und dann wird gemalt.
  13. Endlich hab ich meine Postfaulheit überwunden und zeige ein paar Bilder. Hier erstmal das Gruppenbild von den Zwergen. Es ist nicht das schönste. Die Ecke ist etwas doof zu fotografieren. Desweiteren ist er fertig geworden Belakor! Der dunkle Meister! Erster Dämonenprinz! Jetzt brauch er nur noch was zum Anführen Wahrscheinlich geht es als nächstes mit Orks weiter. Ich hab da noch ein Bikerwaaaghboss.
  14. Also ich finde ihn jetzt nicht so toll. Die Innereien wirken einfach billig draufgeklatscht. Wenn man die aber wie Sticker irgendwo anbringen könnte, wäre das schon witzig. Aber ein Plüschsquig, -absorber, -riesenratte oder ein lebensgroßer Fenriswolf
  15. Ich müsste mal nachschauen, aber ich glaube der Großteil meiner Zwerge sind in diesen Jahr bemalt worden Andererseits ist mein Herz sehr rattig. Da muss ich nochmal ganz genau drüber nachdenken
  16. Naja, hauptsächlich hab ich keinen Bock das Innenfutter des Mantels wegzusäbeln. Das stört mich halt. Aber echt schicke Grots.
  17. Ich habe einige Umbauten mit den red Gobbo gesehen. Aber zum einen baue ich nicht gerne Metall um und zum anderen ist der doch etwas teuer nur für diese Aktion (der plastik red Gobbo ist zu sehr weihnachtlich) Die Kromlechgobbos gefallen mir jetzt nicht so recht. Da fehlt wieder der Mantel und die Posenauswahl ist echt gering O.o
  18. Erstemal danke. Ein Gesamtfoto kann ich am Wochenende mal machen. Eine Story hat die Flotte nicht. Ich mag einfach Luftschiffe und hoffe auch noch immer, dass die Goblinluftpiraten irgendwann rauskommen. Es gibt einen Malkrieg?
  19. Ich habe endlich ein größeres Projekt fertig gestellt und habe jetzt mit den Grots angefangen. Die ersten beide sind auch schon fertig gebaut. Ein Grotmek und die Grotversion von Jurgen. Die Hauptarbeit bei ihn war es ihn Taschen auf den Rücken zukleben. Darum sieht er noch recht normal aus. Nach ein passenden Modell für Komissar Cain hab ich auch schon gesucht und nix gefunden was mich glücklich macht. Meine Bitboxen hatten keinen Mantel und alle 3D Modelle im Internet sehen nicht schön aus. Aber mir fiel wieder die Seite Heroforge ein. Dort kann man seine eigene Miniatur aus einer recht großen Bibliothek zusammenstellen. Ein erster Test gefiel mir schon recht gut und morgen wird die entgültige Version zusammengebaut. Donnerstag wird dann der Drucker angeschmissen.
  20. Und da sind schon wieder fast zwei Wochen rum. Aber immerhin kann ich einige Bilder zeigen. Ich hab nämlich das aktuell letzte Modell für meine Zwerge fertig Eine mächtige Fregatte. Hier mal eine paar Bilder. Mal sehen wann sie sich das erste Mal auf dem Spielfeld beweisen darf. Ach und am dunklen Meister hab ich auch weiter gemacht. Der sollte am Wochenende auch fertig werden Jetzt muss mir nur noch einfallen wie ich ihn und einen Haufen Dämonenmaschinen zusammen spielen kann.
  21. Schikane. Hier werden wieder die kleinen, armen Grotz von den Größeren unterdrückt. Panzer sind viel besser als die Dinger. Dann werden es halt nur Grotissar Cain, Jurgot und ein noch namenloser "Mek" (vielleicht auch eine passende Karre für sie) Durch solch eine Unterdrückung wird die Rebellion nicht aufzuhalten sein P.s. der erste Link funktioniert nicht
  22. Ich will dann auch mal meine Ideen vorstellen. Zu erst hätten wir da eine Kiste mit diversen Teilen. Ich habe erstmal nur gesammelt was nützlich aussah (Grotlike halt ) Daraus sollen drei Grottanks werden. Ein klassischer Panzer, einer mit Beinen und einer der fliegt. Die MDF-Dinger sollen als Grundgerüst herhalten. Besatzung wird wahrscheinlich aus dem 3D-Drucker kommen. Desweiteren lese ich grade die Ciaphas Cain-Buchreihe und kam beim Anblick des uralt Grots auf die Idee, warum mach ich nicht eine Grotvariante von Cain und dieser hier wird Jurgen. Ich muss zwar noch ein Modell für Grotissar Cain raussuchen, aber dafür gibt es ja auch einen 3D-Drucker. Oh und einen Grotmek brauch ich natürlich auch. Das alles startet wenn ich das aktuelle Projekt fertig habe. Kann also noch ein oder zwei Wochen dauern.
  23. Looky, looky. Hab wieder Bilder für euch. Viel ist es zwar nicht aber egal. Das vorletzte Luftschiff für meine Zwerge ist aus dem Dock geflogen. Mit der Fregatte und damit dem letzten Modell für die Zwerge hab ich auch schon angefangen.Ist aber noch einiges zumachen. Nebenher male ich am dunkeln Meister rum. Das wird auch noch ein weilchen dauern. Ist halt ein großer Junge ^^ Das Bild ist etwas schlecht. Base ist komplett fertig, genauso wie die schwarze und rote Haut. Als nächstes dann Leder, Metall und bessere Bilder.
  24. Bin dabei mit den allmighty Grotz. Der Grotwaaagh wird alle wegfegen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.