Jump to content
TabletopWelt

Bearghost

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    54
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Fair

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Bearghost

  • Rang
    Benutzer

Converted

  • Armee
    Chaosdämonen
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
  1. Ah ein Dämonen Thread.... sowas efreut das Herz! Hast da schicke Alternativmodelle gefunden, aber ich würde washes verwenden. Bei deinem Tzeentch Herold kommen die Erhabenheiten der Hörner kaum raus. Das Metall ist zwar nach meinem Geschmack aber auch hier fehlen die Akzente.... misch einfach nen Tropfen reines Silber in deine verwendete Metallfarbe und akzentuier mal die Kanten die sich in deinem "gedachten" Licht befinden. Die Haut der beiden Tzeentchtruppen ist dir aber super gelungen, auch die Magma weiß zu gefallen Kannst ja noch Reflexfarben auf die Haut malen, damit die Magma noch realistischer wirkt. Generell eine saubere Arbeit und ich freue mich auf mehr.
  2. Nette Farbkombi! Ich finde aber die Akzente zu krass........ vorallem an der linken Brust. Änder das mal. Die Haare würde ich in einem grün oder gelb machen, irgend eine Farbe die sich von dem Rest abhebt.
  3. Ich finde die neuen Dämonenmodelle im Gesamteindruck, ganz gut. Die Horrors sehen zwar etwas gewöhnungsbedürftig aus, aber bieten eine recht gute Grundlage zum Umbauen und ergänzen. Die Bemalung derer ist nun auch nicht der Bringer....... finde das Pink an diesen Modellen einfach fehl am Platze, was ich allerdings großartig finde ist der starke Bezug zu Tzeentch. Dennoch fragwürdig ob ich sie mir anschaffen werde. Die Jägerinnen wecken nicht ganz mein Interesse, was nicht zu letzt an de hässlichen neuen Dämonetten liegen mag. Der Dämonenprinz ist meiner Ansicht nach jenseits zwischen Gut und Böse: An sich bietet der Gußrahmen zwar die Möglichkeit einen kontextpassenden Prinzen zu erstellen, aber dennoch wirkt er auf mich recht grob modelliert. Wenn ich mir den DP aus Zinn betrachte, oder andere Modelle, dann sind diese weitaus detaillierter als der neue Dämonenprinz. Allerdings kann ich dire Kritik an der mageren Detailauswahl nicht recht nachvollziehen. Da hätte GW für Fantasy und für 40k jeweils noch einen Gußrahmen hinzufügen müssen um die ganzen passenden Accesoires aufbieten zu können. Es ist meiner Ansicht nach der logischste Schritt so wenig Accesoires bei zulegen, weil somit jeder Hobbyist die Möglichkeit besitzt seinen DP individuell mit den Gussrahmenresten seiner bisherigen Modellen zu bestücken. Aber der wohl größte Kritikpunkt sind die beiliegenden Flügel.... sie wirken viel zu Comichaft, und zu statisch, man müsste glatt die Flügelinnenflächen aufschneiden und sie dynamischer moddelieren. An sich müsste ich den Guten eh mit GS vollkleistern damit ich Sachen wie Adern und Muskelstränge nachziehen kann. Gruß
  4. Mir persönlich gefallen die neuen Dämonen ausgesprochen gut. Vorallem find ich die neuen Horrors mal endlich brauchbar, sie mögen zwar aussehen wie kleine Bus (was nicht zuletzt an der Farbverirrung liegen mag), aber mit ein wenig GS hat man wirkliche Schönheiten. Wie genial der DP nun wirklich ist, bleibt bis zur Veröffentlichung der Gußrahmen wohl offen. Zwar bietet der neue DP eine Vielzahl von Umbaumöglichkeiten, aber ohne ein wenig GS und Bitz von anderen Miniaturen, wird er mir wohl zu Klisheehaft wirken..und wer mag schon feste Strukturen? Für all diejenigen die sich jetzt nicht trauen ....selbst Größen, wie Goethe hasste Strukturen^^ Was ich allerdings banal finde, ist der neue Schicksalsweber. Zwar begeistern mich die Flügel unheimlich und auch die beiden Köpfe, aber an sich kommt er mir zu barbarisch daher und der Stab ist einfach nur affig. Wenn ich mich recht entsinne ist doch Tzeentch der Gott, der eine gewisse Edelheit an den Tag legt....man denke hier mal an die Thousand Sons und co. Wie dem auch sei, die Horrors und der DP werden auf jedenfall gekauft, ich hoffe nur das es im Rahmen genug Rabenbitz gibt.
  5. Moinsen, ah ne komplett Änderung^^ Aber die Anordnung stimmt nicht, die Hinterbeine müssen weiter hinten einsetzen. Der Körper wirkt so zu sehr gestaucht. Stell dir mal vor er würde stehen, dann ist bei dem großen Kopf eine aufrechte Haltung kaum möglich..... Ich zeichne es dir nachher mal. Gruß Bearghost
  6. Wow, klasse Projekt un Hut ab. Dein Drache ist großartig aber es haben sich ein paar kleine Proportionsfehler eingeschlichen. Da Bilder mehr sagen als tausend Worte......... hier^^
  7. Ich bin unter die Totenbeschwörer gegangen, denn ich belebe diesen Thread wieder! Lange Zeit standen die Miniaturen im Schrank, und meine Dämonetten sowie die Mangel an vernünftigen Bits, verdarb mir die Laune. Doch als ich vor ein paar Tagen in mein E-Mail Fach schaute und die Mail, mit dem Betreff "Dämonenwelle" las suchte ich Bilder und fand auch welche. Ich sah das die GW Jungs meine Idee des Rabenthemas auch anschlagen, und dadurch gibt es Bitz! So heißt es: "Erhebt euch ihr Kreaturen der Zwischenwelt! Erhebt euch ihr Schatten! Erhebt euch ihr Diener des Chaos! Kommt herbei und dienet mir! Ich Kreaturen des Hasses und des Zorns, sollet meinen Befehelen gehorchen, werdes aus Magie und Geist Realität. Formet Euch und zerlaufet nicht, manifestiert euch! Meine höllische Pinselkunst wird euch den Weg auf ein neues ebnen. Nun genug der appelierenden Worte, denn ich treffe die Vorbereitungen für euer eintreffen, ihr, die ihr die Kinder des Rabengottes seid....ERHEBT EUCH!"
  8. Ja es stimmt, sie wirken etwas zu sauber. Habe vor an die Rockenden noch Erdpigmente zu machen. Zum Schleim...: Ist ne gute Idee ich muss mal gucken wie ich das umsetze.
  9. Hmm. Ich hatte gehofft das die grünen Kugeln den Eindruck von Giftkugeln vermitteln und der Betrachter so auf Seuchenhüter schließt. Wie ich hier lese ist mein Ansatz fehlerhaft. Nun gut... Welche Verbesserungsvorschläge hättet ihr den für die Jungs?
  10. Huhu, Ups da sollte Bearers stehen. Entschuldigung für die Verwirrung. Sie stellen Seuchehüter des Nurgle da. Ich habe im Bereich Armeeprojekte einen Thread aufgemacht (Link ist in meiner Signatur) mit dem Schwerpunkt einer Tzeentch Armee. Ich finde Tzeentch fazinieerend aber mir gefielen die GW Modelle nie so recht, daher dachte ich mir machst du eine Armee des Rabengottes auf (tzeentch nennt man unteranderem ja so). Desweiteren fand ich das Seuchenhüter eine gute Wahl sind und habe daher auf diese "Geier / Rabenmenschen" zurück gegriffen. Falls noch Verwirrungen sein sollten, versuche diese zu klären. Mein Anliegen an Euch geht um die Bemalung, das Grün der Giftkugeln kommt nicht ganz so gut raus wie ich mir das vorgestellt habe. Es sollte halt einen guten Kontrast zu dem sonst blassen Farbschema bieten. Gruß Bearghost
  11. Irgendwie hebt sich das Grün nicht so gut heraus, ich hoffe ihr könnt mir da helfen. Ich bitte um konstruktive Kritik für die Bearers. DANKE
  12. @Poom: Wenn du schon nicht für Ihn nen Screenie machst.... könntest Du dann einen für mich machen ? Danke. @alberto: Ja da hast Du Recht. War heute in dem Hobbyladen meines Vertrauens, die haben da aus Plexiglas auch wirklich durchsichtige Scheiben und Zylinder. Aber zu deinem Projekt zu kommen. Allein schon die Idee die Silberzitadelle zu bauen ist einen Applaus wert. DIe Umsetzung ist bis dato super! Freue mich schon auf mehr von deiner Seite, sei es hier order bei den Thousand Sons.
  13. Herrlich dieser Satz. Aber Mosch hat recht, es sieht wirklich katastrophal aus. Aber ich möchte auch was positives verkünden. Die Idee verschiedene Zombies zu nehmen gefällt mir ganz gut, vorallem der linke Zombie weiß zu gefallen, der rechte hingegen wirkt etwas Comichaft.......Verstückel doch einfach ein paar Orks^^ Soweit von mir. Wo wir gerade beim Thema Tot sind, mein Projekt Thread fühlt sich so.......( Link ist in der Signatur)
  14. @Barni: das ist nicht gesagt. Ich habe bei meinen Minis Sekundenkleber und das Gale Force 9 Zeugs genommen. Das Ergebnis ist so recht zufrieden stellend. http://coolminiornot.com/241413 Gruß Bearghost
  15. Hach herlich 2 Kommentare, das motiviert. Ich will ja nicht gierig sein, aber ich würdem ich über mehr Kritik oder Bewunderung freuen. Die Gürtel und Hanschuhe sind in Grautönen bemalt worde. Ich fürchte das ist durch den Hintergrund leicht untergegangen. Zu den Brauntönen, ich habe die Taschen und Beutel der Jungs mit Graveyard Earth / Terra Earth bemalt und mit Devlan Mud gewasht. Die Seile gefallen mir noch nicht so richtig. Hast Du einen Vorschlag? An welchen Stellen und an was für eine Tusche hast Du da gedacht? Gruß Bearghost
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.