Jump to content
TabletopWelt

HonourGuard

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

24 Fair

Über HonourGuard

  • Rang
    Neuer Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo zusammen, hier zeige ich meine erste Figur die von Dmitriy Kononenko für HonourGuard Miniatures modelliert wurde. Als Inspiration diente World of Warcraft und die Artworks von Paul Bonner. Wir haben probiert das mit vielen eigenen Ideen und Konzepten zu vereinen. Außerdem wollten wir die kräftige Zwergenstatur mit einer gewissen Dynamik und einer interessanten Körperhaltung darstellen. Das Ergebnis könnt ihr auf den nächsten Seiten sehen. Die Figur wird es jetzt im 54 und 75 mm Maßstab zur Vorbestellung geben. Bis Mitte Februar gibt es darauf noch einen Rabatt von 20%. Bei Interesse an einer Kopie oder Fragen einfach melden. Hier oder per eMail: Honourguard@yahoo.com Die ersten drei Bilder sind aus dem 3D Modellierprogramm: Hier ist jetzt der 3D-Druck der 54mm Variante: Viele Grüße Oliver
  2. Hi Mako, Vielen Dank! Es sind insgesamt 3 Fische, 1 Schmetterling, welcher schwerer zu sehen ist links an der Wurzel und der Vogel im Baum. Ein hatte ich schon im Kurs fertig deswegen hab ich geschrieben noch 4 sind dazu gekommen. Mit meliert meinst du wahrscheinlich die Textur. Dafür muss man einen Pinsel nehmen der nicht ganz so spitz ist und dann kann man es quasi tupfen. Also Farbe aufnehmen, etwas abstreichen am Tempo und dann leicht tupfen lotrecht zur Fläche. Aber auch hier natürlich drauf achten wie die Lichter und Schatten fallen und dem entsprechend eine hellere/dunklere Farbe zum Tupfen zu nehmen. Zuvor blende ich aber trotzdem meistens einen Farbverlauf auf um mal die richtige Lichtsituation zu schaffen.
  3. Vielen Dank erstmal Grimscull! Das ist richtig! Den Schmetterling hatte ich schon beim Kurs fertig, deswegen sind nur noch 4 dazu gekommen Gute Frage, ich muss zugeben ich hab jetzt gar nicht so stark danach geschaut. Ich dachte an das Türkis, welches sich an einigen Stellen wiederfindet, wenn auch in leicht unterschiedlichen Nuancen. Das Wasser welches recht türkis ist, dann die Frau und bei den Tieren der Schmetterling und der Vogel auf der Rückseite. Wenn man diese 4 Punkte aneinander legt kommt man auf auf eine S Kurve. Wenn beim Wasser die Hauptströmung betrachtet. Ansonsten hab ich noch einige natürliche Farben wie Leder, Holz und Fell auf der Rückseite wo denk ich auch gut zu Figur passen. Auch die Silber NMMs und die Haare sind in Schwarz-Grau-Weiß was auch in die ähnlichen Farben der Felsen geht. Ansonsten hast du aber recht das der Kontrast deutlich stärker ist als zum Beispiel bei den Zwergen im letzten Base.
  4. Hallo zusammen,nach einiger Zeit hab ich wieder ein eigenes Projekt abgeschlossen. Die Base hab ich in den Vorführungen auf meinem Basing Kurs in Versailles vor zwei Wochen gebaut. Als ich dann zurück war wollte ich das Projekt auch noch komplett abschließen. Dafür hab ich noch 4 Tierchen, Wassereffekte und die Figur hinzugefügt. Die Figur von Red Box Games war auf jeden Fall anspruchsvoll, aber ich hab probiert das beste draus zu machen. Im Endeffekt bin ich eigentlich auch zufrieden was jetzt bei heraus gekommen ist. Was meint ihr? Da mir die Kurse gut gefallen bin ich natürlich immer auch auf der Suche mal wieder einen Kurs in Deutschland zu machen, also falls da mal wer Interesse hat gerne melden. Vielleicht kann man da was auf die Beine stellen Viele GrüßeOli
  5. Auch wenn der Post hier bisher nicht so gut ankam... Einige der Plätze sind jetzt schon weg. Aber gibt trotzdem noch ein paar übrig...also wer noch Interesse hat, gern melden
  6. Hallo, ich würde hier gerne in Eigeninteresse meine zwei Workshops in Deutschland im November ankündigen: 3-4.11.2018 Baltmannsweiler (Nähe Suttgart) 10-11.11.2018 Berlin (Battlefield-Berlin) Wochenend Basing-Workshop mit Oliver "HonourGuard" SpäthIm Sommer habe ich zwei Kurse in England gegeben und freue ich mich jetzt auch in Deutschland zwei Basing-Kurse anbieten zu können, die dann auch in deutscher Sprache sein werden. Es wird darum gehen viele meiner Techniken kennen zu lernen und dann eine eigene „Wald“-Base von Anfang bis Ende selbst zu bauen. Der Kurs ist aufgeteilt in mehrere Demonstrationen, bei denen ich bestimmte Schritte vormache. Anschließend übt dann jeder die Techniken an seiner Base. Ich werde dabei herumlaufen und bestmöglich unterstützen. Oft sind Erklärungen an den eigenen Beispielen dann nochmal einfacher zu verstehen und eine gute Ergänzung. Meine Demonstrationen führen durch den Basebau und sind:-Basebau mit Rinde und Milliput-Bemalung und Einsatz von Pigmenten/Washes-Pflanzen hinzufügen und Erstellen von eigenen Grasbüscheln-FinishingIn dem Kurs wird das Material gestellt. Wie Holzsockel, Figuren, Rinde, Werkzeug, Schleifpapier, ganz viel verschiedene Begrünungsartikel, Pigmente…etc. Nur Lampe, Farben und etwas Werkzeug wie eine kleine Schere oder ein Messer sollte jeder selbst mitbringen (Info dazu kommt rechtzeitig vor dem Kurs).Außerdem verschicke ich anschließend ein großes Tutorial mit der gleichen Thematik des Kurses, vielen Infos und Produktnamen (ca. 80 PDF Seiten). Das man als Aufschrieb nehmen kann um später nochmal etwas nachzuschauen und so im Kurs nichts mitschreiben muss.Teilnahmegebühr beträgt 150 Euro pro Person. Ein genauer Zeitplan wird noch folgen. Plan ist Samstags um 9.30 zu starten und dann Abends bis ca. 20-21 Uhr zu machen. Sonntags gleicher Start, dann bis ca. 17-18 Uhr. Das hat sich so ganz gut bewährt, ich bin aber flexibel.Der Kurs findet nur bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf maximal 14 Teilnehmer pro Kurs.Bei Fragen oder für eine Reservierung könnt ihr mir gerne schreiben. Hier direkt oder per e-Mail an: Honourguard@yahoo.com Hier sind noch ein paar Beispiel Bilder meiner Arbeiten und von Ergebnissen aus den letzten Kursen, damit man eine Idee bekommt in welche Richtung ich gern gehen möchte: Detailansicht einer Base: Ergebnis des Wochenendes von zwei Teilnehmern aus dem Kurs in Hull, England. Die Figuren müssen natürlich noch bemalt werden und ein paar kleine Wassereffekte kommen noch dazu. Das Ergebnis aus einer Workshop Vorführung. Modellierte Base bevor es mit dem malen weitergeht: Mehr Bilder meiner fertigen Arbeiten gibt es hier: Coolminiornot.com/HonourGuard Bei Fragen gerne melden. Viele Grüße Oliver
  7. Hiho, ich habs nun geschafft mich auch hier anzumelden, ich bin der vom linken Tisch, vorne an 2ter Stelle. Ja doch war aufjedenfall ein sehr gelungenes WE muss ich euch zustimmen. Waren viele nette Leute da Ach ja und hier noch die Bilder von euren Minis: http://picasaweb.google.com/HonourGuard007/MalworkshopGP#
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.