Jump to content
TabletopWelt

Burnz

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    3.821
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3.551 Exellent

6 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Burnz

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Converted

  • Armee
    Imperiale Armee 40k, Hexenjäger, CSM
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Blood Bowl
    Mortheim
    Raumflotte Gothic

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Du musst nur aufpassen. 14 Spieler ist schon knapp. Du hast ja nur 16 Plätze zu besetzten und solltest zwei für Starspieler frei lassen. Sonst kannst die ja nicht mitnehmen. Meine Statistik ist bisher sogar ziemlich ausgeglichen mit 2 Siegen, 2 Niederlagen und 4 Unentschieden. Hauch dem Ding hier ruhig neues Leben ein. Das kann das Forum gut brauchen!
  2. Das wäre auch mal wieder witzig! Alternativ wäre ich für: "Wrong Plache at the wrong Time" oder "Isn't it lovely?"
  3. Von der ersten Hälfte schon. Ist halt wenig aussagekräftig. wie ihr seht hab ich gefühlt eine Million Fliesenkreuze geklebt und schon mal ne Ladung Sand drauf geworfen. Von der Sorte kommt auch noch ein zweites.
  4. Ich hab mit einem Blood Bowl Feld begonnen. Wäre das auch was für die Challenge?
  5. Das ist wirklich Necromantie! Ich spiele aktuell auch ein Goblin Team und bin so gestartet: 2 Trolle 11 Goblins 1 Kettensäge 4 RR 5 FF Mit 14 Spielern kann man gut Verluste ausgleichen. Die Säge ist sehr gut um Angst zu machen. Ist aber nicht wirklich effektiv. Die 4RR ermöglichen es riskant Auszuweichen oder auch normale Goblins zu werfen. Der Fanfaktor ist bei Goblins mMn sehr wichtig. So bekommt man meistens den Fame und damit mindestens 20k Einnahmen nach dem Spiel um Verluste zu ersetzen. Mal von der Anstoßtabelle zu schweigen. Wir spielen auch mit Sponsoren. Da versuche auch immer die on-going zu bekommen um die Einnahmen zu puschen. Und den DoomDiver zügig zu bekommen. Man muss sich auch daran gewöhnen fast immer der Underdog zu sein und sollte sich bei den Anreizen gut auskennen. Alles in allem spielt man jedes einzelne Spiel außerhalb der eigenen Komfortzone und muss ständig umdenken. Wenn man die Beweglichkeit allerdings nutzt gepaart mit ein wenig Fatalismus kann man durchaus auch Siege einfahren.
  6. Burnz

    Mixed Teams

    Gemischte Teams kenn ich dank Dungeon Bowl schon recht gut. Ich glaube allerdings nicht, dass das auf dem normalen Feld besonders sinnig ist. Underworld war immer witzig wegen den Mutationen. Der Packt wegen den den drei Big Guys. Aber das Neue hat so gar keinen Reiz. Die Menschen bekommen jetzt perfekte Blocker aber die Halblinge sind sinnfrei ohne einen Oger oder ähnliches. Es reizt mich mich kein Stück.
  7. Konvertiert hier noch jemand Logos für Bandenwerbung? ich bräuchte was passendes für Gizeh zu Gitze! Meine Gobos brauchen einen neuen Sponsor.
  8. Burnz

    Allgemeines und Treff

    AoS reizt mich auch überhaupt nicht. Das ist noch schlimmer als 40k Blood Bowl spiel ich seit 15 Jahren. Das ist wirklich großartig.
  9. Burnz

    Allgemeines und Treff

    Ja ich hasse die Mistfiecher auch! Grade ein Champ mit Maschinengewehr und zwei von den Fiechern ist für meine Goliaths nahezu unerreichbar. Bessere Schützen könnten da vielleicht was machen aber ich versuche den immer zu umgehen und die normalen Kultisten zu verkloppen um schnell den Rückzugstest zu erzwingen. Wir sind auch nur 5. Ich versteh nicht wie alle nur 40k hinterher rennen und diese Perle ignorieren. Ich hab mir jetzt auch das Book of Life gezogen. Ließst sich ganz spannend und ist für ein Fanprojekt erstaunlich gut illustriert.
  10. Burnz

    Allgemeines und Treff

    Seh ich ganz ähnlich. Ich hab allerdings kein Problem mit den anderen Möglichkeiten. Grade wenn man mit Outlaws usw. spielt, relativiert sich da vieles. Allerdings sollte man auch nie alle Regeln auf einmal benutzen. Gilden und Syndikate kann man sich bei uns zum Beispiel nur verdienen und nicht einfach aussuchen. Konvertieren ist zwar lustig, muss aber auch begrenzt sein. Ohne Kult in der Kampagne geht das bei uns nicht. Da es zu wenig Einflüsse vom Chaos oder den Tyraniden gibt.
  11. Burnz

    Allgemeines und Treff

    Also bis zum Book of Ruin hab ich alles schon mal probiert. Zusammen ist es etwas viel, da sollte der Spielleiter immer etwas begrenzen.
  12. Seh ich auch so. Es interessiert keinen woher der Ganger im einzelnen kommt und ob er in einem anthroposophischen Kindergarten war. Das ist unnötig und stört den Spielfluss nur. Die anderen Erweiterungen fand ich noch ganz witzig mit den Verschiedenen Syndikaten und so. Auch das Punkte System ab wann man zum Outlaw wird, ist sehr gut und war stimmig. Ich fürchte nur die verzetteln sich komplett, statt neue Ideen und Gangs einfließen zu lassen wird nur altes Zeug aufgekocht.
  13. Es ist immer noch ein cooles Buch! Das neue Necromunda hat ein witziges System aber von der Kreativität sind die alten besser.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.