Jump to content
TabletopWelt

Woyzech

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    3.029
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1.027 Very Good

8 User folgen diesem Benutzer

Über Woyzech

  • Rang
    Styrsman

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    ständig auf der Suche

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Tragisch! Ich habe Dystopian Wars immer sehr geliebt! Schade! Hoffentlich übernimmt eine verantwortungsbewusste Firma das System.
  2. Woyzech

    Dead Man's Hand

    Scheinbar... aber ich habe es mir jetzt bestellt und schaue dann einfach selber nach, wenn es irgendwann geliefert wird!
  3. Woyzech

    Dead Man's Hand

    Und doch! Nein natürlich nicht, aber hat denn niemand dieses Buch gekauft?
  4. Woyzech

    Dead Man's Hand

    Das ist aber schade...
  5. Woyzech

    Dead Man's Hand

    Hallo zusammen, ich plane mit meiner Freundin zusammen die Curse of Dead man's Hand Kampagne zu spielen. Dazu werde ich wohl die Baron Gang spielen "müssen". Bevor ich aber viel Geld ausgebe und es mir dann doch alles nicht gefällt, würde mich mal interessieren, was für Regeln hat die Baron Gang? Was sind ihre Besonderheiten? Sehe ich es richtig, dass die gesamte Gang in der einen oder anderen Form untot ist? Und der Baron eine Art Magier ist? Wie wirkt sich das aus? Kann mir dazu mal jemand ein paar Infos zukommen lassen? Das wäre super! So long Woyzech
  6. Zu 2.5 lief ein Kickstarter, die Backer haben jetzt schon mal ein pdf zu den neuen Regeln bekommen. Es wird also noch etwas dauern, bis die Sachen in den Handel kommen. Armeebücher in dem Sinne gibt es nicht. Spartan bietet auf seiner Homepage immer die Orbats der jeweiligen Fraktionen kostenfrei zum Download an, das sind quasi die Armeebücher. Wenn ich die Entwicklung richtig interpretiere, wirst du über kurz oder lang nur noch über Spartan direkt beziehen können. Die meisten deutschen Shops, die ich kenne sind von Spartan schwer genervt und verkaufen nur noch den Kram ab, den sie auf Lager haben. Aber vielleicht verbessert sich die Situation wieder, wenn 2.5 erst mal ins Rollen kommt. Ich finde das Spielsystem großartig, es krankt meines Erachtens nur an dem fragwürdigen Vertrieb den Spartan an den Tag legt... die kriegen es nicht auf die Reihe... ich bete, dass es sich mit dem Kickstarter und viele Bekundungen seitens Spartan jetzt etwas bessert! Zumindest muss man ihnen hoch anrechnen, dass sie auf die Fanbase hören, wenn sie aufbegehrt und darauf eingehen, anders als gewisse ... So long Woyzech
  7. Woyzech

    Dead Man's Hand

    Hallo zusammen, kann jemand von euch mir etwas zu den "Töchtern des Westens" sagen? Wie spielen sie sich? Was können sie so? Was sind ihre Besonderheiten? Was sind ihre Sonderregeln? So long Woyzech €dit: hat sich erledigt, ich habe mir einfach das Buch gekauft und selbst nachgesehen...
  8. Vielen Dank für die Tipps. Dann weiß ich ja, worauf ich aufpassen muss. Nein, mal Spaß bei Seite, Danke für die Tipps und ich werde mal sehen, wie ich sie ihm unterschiede, denn meistens reagiert er etwas gekränkt, wenn man ihm Tipps zu geben versucht. Er WILL es alleine schaffen... Das ist zwar eine edler Ansatz, aber manchmal helfen Tipps aus anderem Blickwinkel doch ziemlich weiter. Also zusammengefasst: Die Skimmer helfen, ansonsten auf Abstand bleiben und die Rebellen auf dem Weg zum Gegner zerschießen und selbst durch Deckung den Beschuss erschweren. Die Zielpriorität auf die leichten Ziele, sprich kleine Trupps, legen damit ich schnell Würfel verliere. Wenn wir wieder GoA gespielt haben, werde ich nochmal berichten, wie es gelaufen ist. So long Woyzech
  9. Hallo zusammen, ich hätte da mal eine Frage an die alten Hasen unter euch. Ein Freund und ich spielen seit einiger Zeit. Er spielt die Algoryn und ich die Ghar Rebellen. Da wir leider oft nur wenig Zeit zum Spielen haben, haben wir uns bei der Spielgröße auf 500 Punkte geeinigt. Wir hatten jetzt zwei Spiele in relativ kurzer Zeit nacheinander. Beide Spiele habe ich überdeutlich gewonnen. Und jetzt stellt sich natürlich die Frage, warum die Ergebnisse so extrem waren. Ich habe in beiden Spielen folgende Liste gespielt: 1 Kommandotrupp (bekommt immer den Disruptorwürfel ab, wenn ich ihn abbekomme) 9 Ausgestoßene (Operation Meat Shield!) 9 Black Guards mit einem Mikro X-Werfer 10 Black Guards mit einem Mikro X-Werfer 1 Mag-LUW- Team 1 Quad-Mag-Werfer-Team 3 Angriffshuscher 4 Bomben-Falter (unzuverlässig bis zum An... Aufschlag... aber sehr witzig!) Bei ihm blicke ich nicht so ganz durch. Ich erkenne, auf dem Feld, den Unterschied zwischen den drei verschiedenen Infanterietypen, die er hat nicht. Aber er hat auf jeden Fall drei Einheiten Infanterie gespielt, eine Einheit Sonden und einmal den Avenger und im anderen den X-Werfer und eine vierte Einheit Infanterie. Er hatte also in beiden Spielen 6 Würfel Würfel und ich 8. im Spiel gegen den Avenger habe ich drei der vier Bomben so schnell wie möglich auf das Fahrzeug gehetzt und auch mit den Läutererkanonen der Huscher Pins generiert, sodass er relativ schnell seinen zweiten Würfel los war und auch sonst immer arge Probleme hatte, das Teil ins Spiel zu bringen. Im anderen Spiel habe ich mich nach Möglichkeit außer Sicht des X-Werfers gehalten und versucht die Infanterie möglichst mit vielen Pins zu versorgen, was dazu führte, dass eine seiner Einheiten fast das gesamte Spiel im Dreck liegend zu brachte und ich den X-Werfer dann auch irgendwann mit einer Bombe aus dem Spiel genommen hatte. Jetzt aber meine eigentliche Frage, woran lag es eurer Meinung nach, dass ich so klar gewonnen habe? Ist meine Liste zu stark, im Vergleich zu seiner? Ist die Balance zwischen Algoryn und Rebellen auf so wenigen Punkten zu unausgeglichen? Wird es mit mehr Punkten ausgeglichener? Ich habe irgendwo (hier im Forum) mal gelesen, dass die Algoryn, die ja eigentlich fluffmäßig die Ghar-Jäger schlechthin sind, im Spiel massive Probleme gegen Ghar haben, aber woran liegt das? Mein Mitspieler hat noch eine Einheit Intruder auf dem Maltisch, könnte es bei ihm mit ihnen besser werden? Auch auf 500 Punkten? Habt ihr irgendwelche Tipps, die ich von euch an ihn weiterleiten könnte? Wenn ich hier schon mal dabei bin, was haltet ihr von meiner Liste? So long Woyzech
  10. Hallo zusammen, aktuell habe ich einen kleinen Durchhänger, was die Malmotivation betrifft. In den letzten beiden Wochen konnte ich mich aufraffen zu malen. Die Karthager liegen brach und ich habe für Dystopian Legions ein paar Preußen begonnen, werde aber irgendwie nicht fertig, obwohl es nur noch sechs Grenadiere sind, die mir fehlen. Das Gates of Antares-Spiel hat mir heute etwas Motivation verschafft, vielleicht kann ich sie bis zum Wochenende aufrecht erhalten und schaffe es ein paar Rebellen zu bemalen... ...man wird sehen... So long Woyzech
  11. Hallo zusammen, ich weiß, hier schauen nicht so viele Experten für Gates of Antares vorbei, aber vielleicht könnt ihr mir ja trotzdem helfen. Nächste Woche steht ein kleines Spiel mit meinen Ghar Rebellen an, es geht gegen meinen Standardgegner, die Algoryns. Bisher ist meine Bilanz ziemlich gut, ich habe alle Spiele gewonnen, und genau daher möchte ich versuchen eine nettere Liste aufzustellen. Da ich aber bisher auch nie den Plan hatte eine möglichst harte Liste aufzustellen, mein Mitspieler aber trotzdem immer "rumgejammert" hat, wollte ich mal eure Meinung zur geplanten Liste einholen. Wir spielen 500 Punkte: Tactical - 6 Einheiten: 1x Command Squad (3) 1x Black Guard (10) 1x Black Guard (9) 1x Outcasts (9) 1x Mag light Support Team 1x Quad Mag Repeater Team Support - 1 Einheit: 1x Attack Scutters (3) AuxilIary- 1 Einheit: 1x Flitter Bombs (4) Das wären zusammen 498 Punkte und 8 Command Dice. Was haltet ihr von der Liste? So long Woyzech
  12. Hallo zusammen, gestern haben Annatar und ich und mal wieder auf ein Ründchen Rogue Star Wars One getroffen, es war eigentlich geplant, einen Spielbericht zu verfassen, aber wir waren irgendwie beide so von der Rolle, dass weder Bilder noch Aufzeichnungen existieren. Dennoch war es ein spaßiger Abend, leider hielten die Jedis sich nicht an das Drehbuch und bekamen die Hucke voll. Hans Olo überlebte leider nicht und R2D2 und C3-PO erlitten massive strukturelle Schäden. Luke legte sich mit Bossk an und holte sich eine blutige Nase und Opi Wahn versteckte sich hinter einem Container und traute sich erst raus, als bereits alles zu spät war! Auf Seiten des Imperiums erlitt der Stormtrooper Captain schwere Verletzungen durch Hans Laserpistole, denen er letztlich erlag, sonst waren alle recht fit, als es vorbei war. Jetzt bin ich hin und her gerissen, Bossk hat mächtig Eindruck gemacht, aber der fette Boba ist irgendwie doch cooler... mal sehen... So long Woyzech
  13. Hallo zusammen, und? Hat schon jemand praktische Erfahrungen mit dem Spiel gesammelt? Wie gefällt es euch? Annatar und ich haben bisher ein Spiel gemacht und haben es im Star Wars Universum angesiedelt. Wir waren beide sehr begeistert und werden es wohl ab jetzt öfter spielen. Es gibt ein paar Punkte, die nicht ganz optimal sind, aber man kann alles gut regeln und das spiel läuft relativ schnell recht flüssig. Einen groben Abriss gibt es in meinem Sammelprojekt, schaut gerne mal dort vorbei. mein Sammelprojekt! So long Woyzech
  14. Danke, aktuell habe ich wie gesagt drei Stück und damit soll es auch erst mal gut sein. Weitere bewegliche Truppenteile werden die Skirmisher, wie viele ich davon haben wollen werde, weiß ich noch nicht. Aktuell habe ich davon einen Troop und überlege noch nen zweiten aufzubauen, bin aber noch unsicher. Ich warte wohl erstmal weitere Testspiele ab und was die Punkte noch hergeben, wenn erst mal die Elefanten dazugekommen sind...
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.