Jump to content
TabletopWelt

Patta

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    892
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Fair

1 User folgt diesem Benutzer

Über Patta

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Converted

  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Herr der Ringe
    Mortheim

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Bin drin, aber hat atm eher wenig Zeit, mich großartig einzuarbeiten Müsste noch die Tabelle minimal anpassen und mich mit den Würfeln beschäftigen
  2. also ich muss sagen, dass ich auf Englisch eher ungern mit machen würde. Meine Englisch-Kenntnisse sind zwar ziemlich gut, denke ich, aber schreiben liegt mir in englisch leider gar nicht
  3. "Simpel: Wir hauen sie alle um, befreien eventuelle Geiseln, und gehen wieder."
  4. Ich muss dich enttäuschen, Zwerg... Ich bezweifle, dass das Dämonen sind.
  5. Aranthir schaute nur mit leicht irrtiertem Blick zu Belgarath und stapfte dann eilends zu Tür hinaus.
  6. "OK, bring uns hin." Aranthir hatte dann doch die Abenteuerlust gepackt, und er griff nach seinen Sachen.
  7. hmpf.... Konnte man sich denn nicht einmal in ein Gasthaus setzen, ohne gleich von Bauern auf irgendwelche Ratten- oder Untotenplagen angesprochen zu werden? Mit dem festen Vorsatz, demnächst nicht mehr so offensichlich als Abenteurer aufzutreten, rief Aranthir: "Jetzt beruhige dich erstmal, und erzähl uns, was passiert ist... Wir können dir bestimmt helfen." Er blickte in die Runde, war sich dabei dann allerdings seinre Worte nicht mehr so sicher....
  8. "Jetzt haben wir uns schon für den Landweg entschieden, und ihr trödelt immer noch? Los jetzt, ich will nicht noch mehr Zeit verschwenden, als wir es durch den Fußmarsch ohnehin schon tun werden." Aranthir entfernte sich immer weiter von Gruppe und Schiff.
  9. "Ach, verreckt doch alle..." Aranthir murmelte ein paar Schimpfworte in Richtung der Zwerge und des Arbeiters, und drehte sich dann um. "Nun gut, aber ich will keinen von euch stöhnen hören, weil ihm die Füße weh tun... Ich trag euch definitiv nicht, so viel wie ihr wiegt."
  10. Aranthir ging weiter auf das Schiff zu. Zwar würde er nicht mehr mit dem Schiff fahren können (und vermutlich auch nicht mehr wollen), aber ihn interessierte dann doch, was dort passiert war. Mit einer grimmigen Miene (schließlich hatten die Stumpen nun doch gewonnen...) packte Aranthir den ersten Arbeiter, der an ihm vorbei lief, am Arm, und fragte: "Was ist da passiert?"
  11. Geist + Aura = 4 [roll0] Geist + VE = 4 [roll1] Ach, doch ein Klacks für Aranthir... Mal schauen, wie die Würfel fallen... (hoffentlich ist der Tag richtig Ist schon etwas her mit dem Würfeln hier^^)
  12. "Wenigstens sterbe ich dann in dem Wissen, kein elender Feigling gewesen zu sein, wie ihr, Herr Zwerg!" Aranthir betonte das "Herr Zwerg" extra so gehässig, wie er nur konnte.
  13. "Herrje, mir wurden große Krieger und Helden versprochen... Und jetzt schaut euch mal an..." Aranthirs Blick wanderte über seine Gefährten. "Ein 'großer Zwergenkrieger wie du Dorgar, und hat Angst vor Schiffen? Verdammt, das ist bloss Holz. Und meinst du, im Wasser gibt es Kreaturen, denen du nicht gewachsen bist? Hast du etwa Angst vor Fischen? Und du, Belgarath. Du erinnerst dich an den Tag, als wir uns kennen gelernt haben, und du einen unglaublich imposanten Auftritt hinlegen wolltest? Du hast mir damals schon nicht gefallen, aber so, als jämmerliches Würstchen, bist du nicht nur neunmalklug und eingebildet, sondern auch noch unnütz. Verdammt nochmal, bei den Rattenviechern hab' ich einen Belgarath kennen gelernt, der mir gefallen hat. Der Kerl hatte was drauf. Aber so? Und du, Dorgar... Ein 'Streiter des Lichts' fürchtet sich vor Wasser? Wenn die Dämonen das rausfinden... Und was soll Fasolt oder wie dein Vieh auch immer heisst, denn von dir halten? Der kleine Kerl ist ja mutiger als du. Er würde den Dämonen zumindest noch mit ausgefahrenen Krallen in den Rachen springen, auch wenn sie im Wasser wären. Xavier, du scheinst außer mir der einzige hier zu sein, der Mumm in den Knochen hat..." Mit einem Kopfschütteln drehte Aranthir sich um und ging ohne weiteren Kommentar weiter, keinen einzigen Blick über die Schulter werfend.
  14. Aranthir drehte sich zu den Zwergen um. "Hört mal, ihr zwei. Wollt ihr den weiten Weg wirklich lieber auf euren kurzen Stummelbeinen zurücklegen, oder auf einem sicheren Schiff? Die Menschen in dieser Gegend, so ungern ich das auch zugebe, verstehen eine Menge vom Schiffsbau. Und wenn es euch hilft, besorge ich euch gerne noch einen Stein zum Kuscheln, wenn euch das so wichtig ist. Aber hauptsache, wir kommen endlich mal von der Stelle. Und du, Belgarath, dass du dich von jemandem einschüchtern lässt, der mehr als einen Kopf kleiner ist als du... Von einem stolzen Feuermagier mit deiner Ausbildung hätte ich mehr erwartet."
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.