Jump to content
TabletopWelt

Leolyn

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    7.155
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

9.223 Exellent

27 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Leolyn

  • Rang
    Town Cryer

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Mortheim, WarhammerFB (8te Edi), Necromunda, Judge Dredd, EDEN, Batman

Converted

  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy
    Mortheim

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ja, tut er. Wenn der nicht funktioniert ist es extra in der Kritbeschreibung aufgeführt.
  2. Heute ein weiteres Mortheim Originalmodell. Habe ich hier im Forum von @Lupo bekommen Eines der recht seltenen Mortheim-Zombies:
  3. Da hast du ganz recht. Finde es eben deshalb auch einfacher, passendes Zeug zu kaufen und aufzupimpen/erweitern, als zu versuchen alles DYI zu machen.
  4. Ne, diesmal nicht Nur malerisch und mit Flock aufgepimpt:
  5. Verletzungen Ignorieren wir bei WYSIWYG. Jeder Spieler pflegt meistens einen Thread mit seinen Kampagnenfortschritten. Um sich die Belohnung zu verdienen muss er EINMAL seine Bandenzusammenstellung UND das Bild der bemalten Minis posten. Spätere Änderungen in Minis verfolgen wir nimmer, doch meistens ziehen die Spieler auch Folgemodelle in der Bemalung nach.
  6. Wo hast du die Kessel gefunden?
  7. Sehr gut, besonders wenn du die finalen Häuser noch etwas verwittert. Noch atmosphärischer (und günstiger) finde ich die neuen Geländesets von Frostgrave oder einige der Fantasy Sets von TTCombat. Nein, aber ich habe mir welche von Puppet Wars gekauft und ein bisschen aufgepimpt: Allgemein finde ich Solche Schütthügeln klasse und sehr passend. Bei DIY man muss nur Acht geben dass Modelle auch darauf stehen können... Was ein bisschen ein Spagat ist. No. Finde ich auch nicht nötig, wenn sie gut zusammen passen. Mit der Zeit habe ich eine recht neutrale Basegestaltung gefunden, die auf Kopfsteinpflaster und auf Gras passabel aussieht; mit dunkelbraunen Bases. Denen würde ich ehrlich gesagt nicht hinterhersuchen, wenn sie dir nicht leicht "zufallen". Inzwischen gibt es wirklich TOP Alternativen zu humanen Preisen. Am Anfang sah ich das genauso, doch bin ich über die Jahre nachsichtig geworden. In unseren Kampagnen gibt es stets eine gute Belohnung, die man sich abholen kann wenn die Bande komplett bemalt ist. So fangen viele Banden die Kampagne blank an, noch vor dem Finale war IMMER alles bemalt. Kann das Vorgehen nur empfehlen, da die Spiele selbst auch zusätzlich zum Malen motivieren.
  8. @Milluz: Ist die Brauereianlage komplett selbst gebaut, oder gibt es auch was davon zu kaufen?
  9. Über die letzten Tage habe ich mal meine Ruinensammlung wieder etwas aufgestockt:
  10. Ich habe schon überlegt, ob ich das Gemüse verfault und vergammelt versuchen sollte. Doch... hab mich dagegen entschieden, auch wenn dadurch die Verwendbarkeit als lebender Marktplatz viel geringer ist. Habe irgendwie kein Bock auf die ganzen Gammelfarben, und verfaultes Zeug würde auch von der Struktur her viel matschiger und flacher sein müssen. bei der Maskengarde gefällt mir das Farbschema sehr gut, ich denke in den Farben mache ich noch einige Modelle.
  11. Die meisten kommen aus einer Hand, von Tabletop World und eines von Tabletop Arts. Es sind Resinmodelle und wirklich so liebevoll gestaltet.
  12. Und für FFF Szenario 5 habe ich die ersten Nahrungsmittelvorräte fertig:
  13. Auch von mir Gratulationen zum 100-Seitigen! Schön befüllt, dein ganzer Thread.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.