Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Der Champion des 30. Jahrtausends   15.04.2019

      Noch bis zum Ende des Oster-Wochenendes könnt Ihr aus einer fantastischen Auswahl von sage und schreibe 13 Kandidaten den überzeugensten Champion, den die jeweiligen Inhaber ins Rennen geschickt haben, wählen. Vertreten sind nicht nur die Kämpfer zahlreicher Legionen, auch verschiedene Ausrüstungen und Posen lassen sich bei den Modellen finden.

Leolyn

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    6.746
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

7.341 Exellent

26 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Leolyn

  • Rang
    Town Cryer

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Mortheim, WarhammerFB (8te Edi), Necromunda, Judge Dredd, EDEN, Batman

Converted

  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy
    Mortheim
  1. Auf nach Albion!

    SEHR schick was du hier zeigst, und der Gobbo zu Fuss passt meiner Meinung nach perfekt! Wenn er bemalt ist, würde ich mich auf ein Foto für den Amanach freuen So Doppelmodelle sind immer wieder ein besonderes Leckerli.
  2. Welcome to the jungle

    Dein Berg an Boxen lässt mich jetzt sicher 3-4 Tage nicht mehr los... Gut sich mal wieder zu vergewissern, dass auch andere zu viele Modelle gekauft haben. Emily durfte ich schon live sehen, finde sie RICHTIG knuffig.
  3. Landi's Allerlei

    In Fällen von "Wie weiter machen?" lasse ich manchmal einen Würfel entscheiden.
  4. Warhammer Fantasy - Imperium

    @Wolfsbrueck Für die Demigreifen würde ich die Magnetisierung der Waffenarme empfehlen. Dann hast du beide Optionen. Was für eine edition planst du zu spielen? Hier einige Überlegungen, die vermutlich zu 9th Age und sicher zu der 8ten WHF Edi passen. Da ich gerade Zeit habe, so ein paar Gedanken zur Bewaffnung: Die Bewaffnung würde ich davon abhängig machen, welche Rolle du den Jungs zuweist, und wie viele du einsetzen willst. Die Zahl Wenn es nur eine Reihe (3-4 Modelle) ist, dann sind Lanzen vermutlich besser. Bei zwei Reihen finde ich Hellebarden attraktiver, da auch die zweite Reihe ihre Attacken beiträgt. das sind dann 6 S4 Attacken statt 6 S3. und der 2+ RW tut bei größerer Einheit auch kaum noch weh. Die Rolle De Rolle auf dem Schlachtfeld hängt ja direkt mit der Zahl zusammen. 3 DGR können nur kleine bis gleichwertige Gegner jagen, vielleicht Monster, und sie können (wohl am wichtigsten) die Infanterie unterstützen. Im Notfall stopfen sie ein Loch in der front, indem sie ein Gegnerregiment binden. Für all das finde ich auch Lanzen besser als Hellebarden. Balls du aber planst, sie als eigenständigen Brecher einzusetzen (bei 6 oder besser mehr Modellen) geht es eigentlich darum, ein gegnerisches Regiment in möglichst kurzer Zeit zusammenzustampfen, im Idealfall sogar ohne Unterstützung alleine auf einer Flanke, um diese Flanke einzubrechen. Kaum ein Gegner fällt unter Da kannst du 1-2 Verluste verkraften, möchtest aber in den folgenden NK-Phasen auch viel Schaden austeilen und die Standhaftigkeit des Gegners möglichst bald brechen.
  5. OldSchool Waagh

    Momentan stecke ich ein bisschen in einem Maltief... Meine Muse will gerade nicht so, es wurde Gelände gebaut, Figuren anderer Systeme zusammengesetzt und grundiert, doch irgendwie geht es gerade mit den Grünen nicht vorwärts. Und in 6 Wochen kommt der Nachwuchs, was meinen Fokus ein bisschen weiter verrückt. Doch das ist ein Langzeitprojekt, das bleibt wirklich nicht ewig liegen, versprochen.
  6. OldSchool-Bambule

    Zum Thema Eyekatcher: Ich würde mich auf die Köpfe konzentrieren und dort vielleicht etwas verändern. Ist gewagt, aber vielleicht für die Köpfe ein leicht abweichendes Farbschema benützen? Den kalt/warm Kontrast Haut zu Schuppen umdrehen? Oder den Hell/Dunkel Kontrast nochmal krass verstärken; die Haut noch viel blasser und die Schuppen noch dunkler? Und diesen Effekt dann mit roten Augen nochmal verstärken.
  7. Landi's Allerlei

    Welche Minis hast du denn in der "engeren" Auswahl?
  8. OldSchool-Bambule

    Herzlichen Dank für die vielen wunderschönen Tutorials! Interessant finde ich, dass du auch so ein großes Modell in kleinen Flecken komplett fertig machst, bevor du zu anderen Flecken weiterziehst... Erinnere ich mich nicht, das woanders schon mal in diesem Prozess gesehen zu haben.
  9. Landi's Allerlei

    Guten Plan. 2-3 kleine KlimBims pro Bodenplatte machen echt was her, als kleine Fokuspunkte. Im Zweifel einfach den neuen Schädelset von GW, und sparsam immer 1-2 pro Platte verteilen.
  10. Mortheim Almanach

    Söldner SELBSTVERSTÄNDLICH auch, besonders die aus den 3 genannten Büchern: Grundbuch, EiF, Annual 2002. Tatsächlich wird der Almanach wieder sehr groß, so dass ich mir nicht vorstellen kann, dass am Ende nicht die allermeisten Bildern Eingang finden. Lieber 10x verschiedene Middenheimer, als dass ihr uns nicht eure schönen Modelle nicht schickt. Also postet einfach die Bilder die ihr gut findet! Für eher exotische/unerwartete Modellauswahlen plane ich entweder auch einen Bilderbereich ("Jeder Krieger will nach Mortheim" oder so) oder eine Bildunterschrift in Richtung: Man kann Mortheim mit vielen Modellen spielen: Hier seht ihr die Herr der Ringe Korsaren als Averländer Flusspiraten von Saranor. Und für GANZ aussergewöhnliche Arbeiten oder Bilder von den Schiffsgefechten auf dem Ruf vielleicht eine Bildergallerie "Der Weg in den Wahnsinn".
  11. Landi's Allerlei

    SEHR schick soweit!! Planst du noch ein bisschen Schutt, Knochen oder Bits auf den Platten?
  12. Mortheim Almanach

    Herzlichen Dank!!!! Gerne könnt ihr auch dazu schreiben, als was ihr die Minis einsetzen wollt. Bei Landi kenne ich zum Glück die meisten, da ich das vergnügen hatte, gegen diese Burschen zu spielen. Natürlich freuen wir uns über Abwechslung, der Fokus der Bilder liegt erstmal auf folgende Banden: Grundbuch: Schwesternschaft Marienburger Skaven Hexenjäger Besessene Middenheimer Reikländer Untote EiF Tiermenschen Karneval des Chaos Annual 2002 Gladiatoren Kisleviten Averländer Ostländer Banditen aus dem Stirwood Wald Orks und Goblins Neben den Einzelminis auch gerne auch Bilder ganzer Banden oder ausgewählter Modellgruppen oder Kämpfen mit schönem Hintergrund. Lasst euch da einfach von den Mortheim Publikationen Inspirieren. Vielen Lieben dank schon mal.
  13. In der verdammten Stadt

    Weiter gehts mit einer Figur, die für mich zu Mortheim gehört wie das Amen in der Kirche
  14. Saranor - Abenteuer im Grundeltal [Diverse] (P250)

    Meiner Meinung nach ja. Etwa 8" sollten bei 3 der Löcher da sein. Schön, dass du wieder zum spielen gekommen bist!!
  15. Mortheim Almanach

    @Regulus: Super, danke dir!
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.