Jump to content
TabletopWelt

ich

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.226
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

12 Fair

20 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über ich

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Herr der Ringe

Letzte Besucher des Profils

577 Profilaufrufe
  1. Ja, ich kann die Turniere in Koblenz nur loben. Nicht sehr kompentativ und einfach nur als Freizeitbeschäftigung. Da werden auch Anfänger (wie ich vor 3 Jahren oder so mit nur 2 Testspielen) an die Hand genommen. NACH so einem Turnierchen kann man das Spiel, auch ohne Regelbuchstudium
  2. Sehr schöner Bericht und eine tolle Platte. Wenn du wieder mal ein Spielchen machen willst: Ich stehe bereit
  3. Geht schon, ich war in der Mayener Jahresliga auch mal 3. und 5.
  4. Seid wann sind Lehrer auch Pädagogen? *eineweltbrichtzusammen*
  5. Äußerlichkeiten zählen nicht, auf das Innere kommt es an...
  6. In dem moment wo die Echsen nicht aus ihrer kommen wollen und die Dunkelelfen nicht in die geballte Echsen-Ecke stürmen können, ist ein 10:10 die einzige Konsequenz. Evtl. wäre ein 11:9 herausgekommen, aber wen juckt der eine Punkt? So hatten wir wenigstens ein total lustiges Spiel Ich sage nur: Meine Magierin lockt die Salamander in einen Hinterhalt und verhaut die alleine. @Natasake Mein 3. Gegner war ein Bretone.
  7. Einspruch *g* : Wir hatten die Teams von Platz 2 und 3 als Gegner (und nicht in der 1. Runde). Insgesamt hat sich unser Fluff-Team (Teamwert 10) aber wirklich gut geschlagen. Unsere möglichen 15 Gegnerarmeen waren alles harte Listen (Dämonen, Imperium, Echsen,. Vampire, Weldelfen und Bretonen). Ich selbst hatte 2 x Dämonen, 1 x Bretonen, 1 x Imperium und 1 x Echsen.
  8. Hauptsache das Spielekombinat ist vor den Telekomirgendwasstars *Turnierzieldamitdefinierthab*
  9. Warte das Turnier ab, mache damit Erfahrung, dann hast du eine objektivere Entscheidungsgrundlage.
  10. Da stimme ich direkt mal zu, mit der 2. Edition finde B5 sehr viel gelungener. Und gerade beim Thema Balancing können sich GW Spiele mal 1000% annähern, da ist B5 meilenweit überlegen.
  11. Ich spiele es auch weiterhin. Ähnlich wie im historischen TT Bereich sind für mich nicht mehr supportete System die Besten. Da pfuscht wenigstens keiner mehr drin rum. Warhammer Fantasy ist da echt ein negatives Beispiel. Und FAQ´s gibt es immerhin noch.
  12. Schon klar, aber das liegt wohl wie immer am Spieler
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.