Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Die Rückkehr des Systemforums zu "Herr der Ringe"   13.07.2019

      Im Jahre 2016 hatte sich die damalige Zusammensetzung des Moderatorenkollegiums im Zuge von Umstrukturierungen dazu entschlossen, das Systemforum, das sich mit der Tabletop-Variante von Herr der Ringe beschäftigt, zu archivieren. Da das Spielsystem jedoch wieder mehr Beachtung seitens von Games Workshop erhält und die Begeisterung für das Spielsystem auch unter den hiesigen Hobbyisten ungebrochen ist (wie regelmäßige Anmeldungen zum P500/P250 sowie dem "Sommer-Projekt" zeigen), hat sich das Kollegium dazu entschieden, das Systemforum zu reaktivieren.

      Im Laufe des Abends werden - quasi zur "Einweihung" - ein paar Threads mit Neuigkeiten bespielt. Wir hoffen, dass auch Ihr Euch über die Rückkehr des Systemboards freut und auf einen Besuch vorbeikommt.

Artan

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    719
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Artan

  1. Der post-apokalyptische Trooper; ich spiele ihn als Space Marine (Donnerkrieger) aus der Zeit der Vereinigungskriege. Endlich ist er fertig Zudem 2 Hopliten, die ich modelliert habe. Das sind jetzt die Abgüsse aus Zinn.
  2. letzthin Triumph

    Samniten, diese elenden Wixaz! Seit ich Rome Total War spiele, hasse ich sie. Aber sehr schön, dass noch historische TTs gespielt werden. Habe früher Warhammer Ancient Battles geliebt. War bzw. ist ein tolles System.
  3. 30 Jahre Tabletoppen? Dann hast du ja die Sonderregel "Alter Sack" Bin auch gespannt. Und früher war wirklich alles besser. Definitiv!
  4. IMPERIUM - Treff 27

    Sehr coole Armee. Die macht natürlich richtig was her.
  5. IMPERIUM - Treff 27

    Meine Reste-Impi-Armee war lange im Kellerurlaub. Ist auch nur eine Nebenarmee, die ich jetzt aber wieder ein wenig ausbauen und nachbemalen will. Die Großkanone und HSK standen auf der anderen Flanke und haben ein paar Feuerdämonen zerlegt - leider waren auch viele Fehlfunktionen dabei. Die seltsamen Speerträger sind Assyrer von WH Ancient Battles (schon sehr alt), vorne stehen zwei Glieder Bihandkämpfer-Umbauten. Meine eigentlichen Bihänder muss ich die Tage mal zusammenbauen und bemalen. Wie gesagt, die Impi-Armee werde ich demnächst noch bearbeiten. Aber zumindest wissen meine Jungs jetzt, dass ich sie nicht ganz vergessen habe
  6. IMPERIUM - Treff 27

    Ich habe meine Ich habe meine Impi-Armee nach längerer Pause noch mal gegen das Chaos / Dämonen antreten lassen. Leider hat sie es nicht ganz geschafft, die Mistbande aufzuhalten. War aber eine tolle Schlacht. Da bekomme ich wieder Lust zu malen und zu basteln.
  7. WHFB - in Oldscool zur 6. aus Vollzinn?

    Ein Kumpel von mir hat eine reine Chaos Zinne Armee (mit wirklich kaum Plastik). Und Old School Warhammer ist eh der einzige Weg!
  8. Ich habe seit 20 Jahren Tabletop-Krempel gehortet. Glücklicherweise habe ich auch keinen wirklichen Platzmangel aufgrund meines Hauses. Allerdings frage ich mich manchmal, was die Massen von Kisten und Minis eigentlich sollen. Manche stehen seit Jahren rum, obwohl ich mich echt bemühe, die Armeen zu spielen. Habe ich einen Dachschaden? Vermutlich...aber da bin ich hier sicherlich in guter Gesellschaft
  9. Habt ihr inzwischen noch einmal gespielt? Wird mal wieder Zeit für eine weitere Warzone-Partie, oder?
  10. Sorry, dass es mit Kölle diesmal nicht geklappt hat, aber wir holen den Kampf noch nach
  11. Gut, deine neuen Videos sind auch "halbwegs okay". Ich habe den Henker schon wieder abbestellt. Siehst du, so ein Tyrann bin ich gar nicht, wie immer alle sagen...
  12. Muss mal schauen, ob es da zeitlich klappt. Werde auch mal Julian fragen.
  13. Der Bauhaus-Konzern reicht dir freudenstrahlend die Hände, Robot-Bruder. Gerne! Du kannst mit deinen Jungs ja schon mal den Feind dezimieren...wir kommen dann nach
  14. Hat auf jeden Fall jede Menge Spaß gemacht, auch wenn gewisse verräterische Bauhaus-Truppen ungewöhnlich erfolgreich waren - durch reines Glück. Muss demnächst doch die Robotjungs von Cybertronic zu Hilfe holen, damit in Kölle wieder Ordnung herrscht.
  15. Zinnfäule / Lead Rot

    Direkte Sonneneinstrahlung ist in meinem Fall nicht das Problem. Bei der Kälte weiß ich es nicht zu 100%. Ich lagere meine Minis z.T. aus Platzgründen im Heizungskeller (in Regalen in dichten Plastikboxen) und in einem danebenliegenden Raum. Im Heizungskeller ist eine angenehme Wärme durch warme Heizungsrohre, auch im Winter. Der Raum ist jetzt auch nicht extrem kalt, selbst im Winter nicht. Ich tippe mal auf zwischen 10-15 Grad; im Sommer ist die Temperatur natürlich höher.
  16. Zinnfäule / Lead Rot

    Ja, das hatte ich auch mal bei sehr alten Modellen. Frag mich aber nicht, welches TT das war. Beim sog. Weißmetall soll es ja keine Zinnpest mehr geben, wie mir mal ein Miniaturengießer gesagt hat. Das will ich auch stark hoffen. Aber mal eine andere Frage: Kann Resin eigentlich auch bei großer Kälte zerbröseln? Ich meine z.B. gewisse Resinmodelle von Warzone Ressurection oder auch Warhammer. Die sind bei mir im Keller, wobei es da nicht wirklich kalt ist.
  17. Ja, nette Videos, aber noch immer kein Warzone Ressurection oder Chronopia, obwohl ich es ausdrücklich verlangt habe! Aaaaah! "Bringt mir diesen Videomacher in meinen Thronsaal! Jetzt! Worauf wartet ihr noch, ihr nutzlosen Maden?" Okay, habe mich wieder beruhigt. Ein paar Lakaien hinrichten hebt meine Laune doch schnell wieder. Der "Eden" Bericht ist sehr cool. Auch ein Tabletop, das mich interessieren könnte. Der Hintergrund ist schon mal klasse.
  18. [Chronopia] Allgemeines und Treff

    Leider nicht. Aber wir spielen demnächst noch einmal. Dann könnte ich ja mal welche machen.
  19. Chicago - Prohibition - 1920+

    Sehr schöne Modelle, die die Stimmung gut wiedergeben. Auch die Straßenschläger passen hervorragend.
  20. [Chronopia] Allgemeines und Treff

    Es war definitiv ein sehr spannendes Gefecht. Auf der linken Flanke wurden meine Streitkolbenkämpfer, ein Exemplar und ein "Meister der Paladine" von den fiesen Chaosrittern...äh...Blood Hunters verdroschen und sind nach heroischem Kampf alle gefallen. Meine Bogenschützen, mein Chronomancer und meine 12 Schwertkämpfer haben allerdings die andere Flanke erfolgreich gegen einen Trupp Devout Schwertkämpfer und einen fiesen Soul Flayer halten können, so dass ich das Spiel doch gewinnen konnte. Die untoten Bogenschützen der Devout waren glücklicherweise zu langsam und gurkten im Hintergrund rum, ohne noch großartig Verluste zu verursachen. Ich hätte anfangs nicht gedacht, dass die Schwertkämpfer usw. dem Ansturm gewachsen sind, aber es hat dann doch geklappt. Die Chronopia-Welt ist gerettet...vorerst...
  21. Chicago - Prohibition - 1920+

    Als Inspiration kann ich "Boardwalk Empire" empfehlen
  22. [Chronopia] Allgemeines und Treff

    Die Zwerge gefallen mir, wobei ich den düsteren Touch bei Chronopia generell liebe. Morgen wird noch mal gezockt: 1000 P. Firstborn gegen Lakaien. Endlich werden meine Firstborn ihren ersten Kampf austragen.
  23. Wann soll es am 13.04. denn starten? So 14.00 Uhr?
  24. Ja, das müsste eigentlich gehen Will auf jeden Fall noch mal spielen, sonst rosten meine Bauhaus-Jungs noch ein und das gibt Ärger mit der Konzernleitung.
  25. Im April müsste bei mir bzw. uns endlich noch mal Warzone drin sein. Vielleicht am 13.04.? Hatte in den letzten Wochen leider kaum Zeit für das Hobby, aber das wird sich hoffentlich demnächst wieder ändern. Dann bin ich sehr dafür, dass wir wieder regelmäßig spielen
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.