Jump to content
TabletopWelt

ill.murrey

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    495
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

254 Good

4 User folgen diesem Benutzer

Über ill.murrey

  • Rang
    Benutzer

Converted

  • Armee
    Skaven 8000 Punkte; Orks & Goblins 5000 Punkte, Waldelfen 2000 Punkte, Echsenmenschen 4000 Punkte

Letzte Besucher des Profils

396 Profilaufrufe
  1. Die Tränen Ishas - Bruderhass in der alten Welt

    Gefällt mir auch sehr gut. Tolle Kampagne! Wann geht es denn weiter?
  2. Ah, sehr gut! Frühkindliche Förderung vor allem im Bereich Tabletop ist sehr sehr wichtig! Und deiner Frau verkaufst du es als Basteln und Wandwerken!^^ Und der Ezze der alte Poster.... Was soll man dazu noch schreiben.... Ich glaube er kompensiert mit dem Malen seine bescheidenen Dicingskills.^^
  3. Dammwird es jetzt wohl Zeit, dass ihr in die Welt "eintaucht"^^
  4. Da seit ihr aus der Situation aber noch einmal recht gut raus gekommen. Und der Konflikt war schon so weit entglitten, dass eure kleine Gruppe da keinen Einfluss mehr auf die nachfolgenden Entwicklungen nehmen konnte. Ich kann für euch nur hoffen, das die Suul-Tanca Corporation nicht der einzige Konzern ist, der in eurem Spielgebiet agiert. Sonst wird es jetzt mit Aufträgen deutlich weniger einfach. Auf der anderen Seite hat die Corporation aber auch gesehen, dass ihr sehr effektiv und effizient seit. Vielleicht setzen sie euch für Aufträge ein die nicht so "pikant" sind.
  5. Mir gefällt schon mal die Erhöhung der Schlagfrequenz, also dass häufiger hier was neues zu lesen ist. Ich weiß, dass geht zu lasten der Länge der jeweiligen Texte aber für mich ist das OK. Die Falle in der Hütte war natürlich relativ vorhersehbar und ihr habt das wirklich sehr gut gelöst. Loot war auch sehr ordentlich. Eure Herren in der Gruppe sind Drückeberger, lassen die Damen allein die Drecksarbeit machen. Eurer Feuerüberfall fing dann auch so gut an. Schade, dass der nicht geklappt hat. Nur so mal ne Frage an der Stelle. Wäre ein Schuss auf den Raketenwerfer, bzw. den Sprengkopf der Rakete nicht eine einfache Option gewesen den Gegner schnell und unkompliziert auszuschalten? Klar wäre dann wenig an Berge Gut über geblieben, aber dafür wäre der gefährliche Gegner nicht zum reagieren gekommen. Wann geht's weiter?
  6. Ich glaube die Toppers haben schon ihre Berechtigung als Forum für den Raum Koblenz und Umgebung. Bei uns ist es relativ einfach kurzfristig Spiele und Aktionen in unserer Umgebung zu organisieren. Und unser P250 kann sich mir 15 Teilnehmern bei 53 angemeldeten Toppers doch schon sehen lassen. Es macht aber wirklich nur Sinn bei uns angelemdet zu sein, wenn man auch an den Stammtischen, Spieltagen und Co teilnehmen kann. Wobei unsere User die es in andere Teile der Republik verschlägt auch weiter aktiv sind und die gewonnenen Freundschaften weiter pflegen.
  7. So, dann mal meine 5 Cent zum Thema. Ich bin vor 16 Monaten Papa eines kleinen Rackers geworden und kann mich nur anschließen, dass ist DER Game-Changer in meinem Leben gewesen. Die kleinen Leute sind so eine Bereicherung, dass die Zeit mit meinem Junior und meiner Frau für mich das aller wichtigste ist. Wenn dann das Haus instand und der Garten in einem vertretbaren Zustand sind, bleibt auch Zeit für Tabletops. Zum Glück bekommen wir im März eine Tochter und so passe ich auch wieder in das Schema des TTlers der mind. 1 Tochter hat. Wir haben uns aber daheim sehr gut organisiert und meine Frau ist auch sehr tolerant wenn es um mein Hobby geht. Leider werde ich sie nie zum mitspielen überzeugen können. Aber bei meinem Sohn hab ich noch alle Chancen. ;P Meine Hobbyzeit hatte sich wegen Häuschen und viel Job eh schon in den letzten Jahren stark verändert. Ich komme aber seit der Geburt viel mehr zum malen und basteln. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich das als Ausgleich mache. Meine Frau geht häufig relativ früh ins Bett und so bleibt mir der späte Abend. Da ich eh eine Eule bin, kommt mir das schon sehr entgegen. Nur der abendliche Kampf gegen die Couch ist ermüdend. Ich habe zwar einen Hobbykeller, aber meine Frau mag auch mal Zeit mit mir haben, sodass ich inzwischen meine Malsachen im Wohnzimmer deponiert habe. Da ich auch im Staff der Rhine-Toppers bin, geht auch ein gewisser Teil der Zeit für die Organisation unsere Gemeinschaft drauf. Forenpflege, Blood Bowl-Liga-Leitung , P 250-Leitung, Events und Spieltage fressen also zusätzliche Hobbyzeit. Aber es macht auch sehr viel Spaß. Bei uns sind sehr viele Spieler die auch ihr Hobby trotz Familie und Haus weiter leben wollen. Daher sind kurzfristige Spielverabredungen an der Tagesordnung. Auch das Konzept Spieltage zu einem speziellen Thema zu machen, hat in den letzten Monaten sehr gut Funktioniert und kam bei allen super an. Und wenn ich einen Spielabend mit etwas Vorlauf planen kann, dann ist das daheim auch einfacher mit einplanbar. Meine Frau und ich versuchen beide auch ein Leben neben dem Job und der Familie zu haben. Und so geben wir uns beide auch Zeit für Freunde und Auszeiten. Das klappt auch erstaunlich gut. Ob meine Zwerge irgendwann mit mir spielen? Das wird die Zeit bringen. Aber ich glaube mit basteln und bemalen kann man bei Kindern immer Punkten.
  8. Oh oh, ich glaube jetzt wird es hässlich. Söldner mit Gewissen? Aber zu eurer Entlastung seih ja gesagt, dass ihr das nur macht um zu Überleben und weil ihr da irgendwie dort gestrandet seid. So ein paar weitere Missionen für die Corporation und euer Schiff wäre voll funktionsfähig gewesen. So ein 2ter Waffenturm hätte schon was.
  9. Gerade dieser Umstand hat bei uns im Frühjahr diesen Jahres zu einem Coup d’État geführt. Dabei wurde wir wegen unserer Einstellung zu Familie&Hobby vor den ex-Toppers als Weicheier betituliert. Wir haben uns das zu eigen gemacht und führen das jetzt als Titel.^^ Willkommen also bei den Weicheiern-
  10. Geiler Thread! Die Rhine-Toppers werden gerade von jungen Vätern aus der Umgebung gerusht die bei uns ein Zuhause finden weil wir auch Hobby und Familie entspannt verbinden wollen. Ich hab zwar heut keine Zeit mehr etwas produktives zu diesem Thema beizutragen, aber ich beschwöre mal ein paar Rhine-Toppers, die da auch ihren Senf beisteuern sollen- @blackmail82 , @k-fox , @Murdoc, @SiamTiger, @Balyndis , @Zadok
  11. Ich werde mal die Augen offen halten. Wir werden zu fünft sein und auch relativ leicht zu erkennen an unseren Rhine-Toppers-Shirts.
  12. Und ich wieder einmal sind die Probleme die selben wir immer bei solchen Planungen. Auch wir haben bei den Toppers ganz schön Werbung machen müssen um unsere Messestände gescheit bemannen zu können. Erstaunlicher Weise sind aber die Leute, die mal dabei waren dann auch immer die, die als erstes wieder am Start sind. Bei uns waren das diese Jahr 8 Leute. Da kann man schon was mit anfangen. Nun zur Standbetreuung bei der RPC. Das Thema ist wirklich sehr spannend. Und von Koblenz nach Kölle ist es nicht weit. Die Regionalbahnen halten sogar linksrheinisch in Deutz. Was mich wirklich abschreckt sind aber 2 Dinge. 1. 4 Tage? Hartes Programm. Und da ich im März zum 2ten mal Papa werde, bekomme ich das auf gar keinen Fall daheim durch. 2. Die Toppers wollen nächstes Jahr mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wieder auf einer lokale Messe/Ausstellung auflaufen. Die MBC Mülheim-Kärlich liegt auf der Hand und geht auch nur einen Tag. Dafür bekommen wir einfacher eine größere Zahl an Leuten zusammen und außerdem finden wir so auch lokal neue Mitglieder. Ich werde das aber morgen auf der Fahrt nach Antwerpen mit den 2 weitern Admis der Toppers an Board mal besprechen.
  13. Funktioniert das mit der Machtsensibilität das praktisch wie eine Chance auf eine kostenfrei Erweiterung des Charakters? Wenn du dass ja zu beginn des Spiels beim Aufbau deines Chars machst, dann musst du ja ordentlich dafür blechen.
  14. Wenig Action, aber dafür viel Entwicklung und Vernetzung und natürlich auch Systemkritik. Ich finde echt gut, dass es nicht von einem Monster zum nächsten Monster oder Gruppen Raid geht. Auch das eure Gruppe sehr unterschiedliche Meinungen und Ziele hat und ihr deshalb sicher teils sehr intensiv diskutiert gefällt mir.
  15. Abenteuer im Grundeltal

    So true! Wirklich tolle Idee um deine Zwerge zu unterhalten. Gefällt mir.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.