Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Raven17

      NFL TTW - Liga   12.08.2018

      Auch dieses Jahr wieder - nur hier, nur bei uns... die TTW Fantasyfootballiga. Wer sich schon immer für das Ovale begeisterte, ist bei uns genau richtig.   Und wenn alles klappt, gibt's ein Ligatreffen in Londen.     BG
    • Zaknitsch

      "Mini-Me"-Malchallenge August 2018   15.08.2018

      "Mini-Me" 
        Die konkrete Interpretation des Themas liegt bei euch. Es ist egal aus welchem Genre/Spielsystem die Miniatur stammt oder welchen Maßstab sie hat, Hauptsache sie spiegelt das jeweilige Motto irgendwie wider. Wer mehr als eine Mini bemalen möchte, kann dies gerne tun, allerdings wird aus Gründen der Übersichtlichkeit dann am Ende über die individuelle Gesamtleistung und nicht jede Einzelmini abgestimmt. Basegestaltung ist hierbei nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation oder ein bisschen Flufftext ergänzt. Ihr könnt euch also austoben, wie es Zeit und Motivation zulassen.          

Rachmani

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    456
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

143 Fair

Über Rachmani

  • Rang
    Benutzer
  1. GW-Neuerscheinungen für Age of Sigmar

    Slaanesh im Januar war auch mein letzter Stand. Was Grot-ember & Ork-tober angeht bin ich gespannt ob das für beide Systeme gilt, oder "nur" ersteres für AoS & letzteres für 40k.
  2. Wo siehst du da Brustwarzen? Ich seh zwei ja, Unreinheiten, aber das wars auch schon. Nicht, dass ihr Dir widersprechen wollte, ich glaube auch eher an die Rogue Trader Jungs.
  3. Necromunda - Gerüchte/Neuerscheinungen

    Ich muss sagen, die Cawdor sehen umso besser aus, je länger ich sie ansehe. Bin sehr gespannt auf die Delaque. Was mich insgesamt ein wenig stört (bei den Cawdor aber am wenigsten), ist die Tatsache, dass es von GW selbst, quasi nur eine Box gibt. Irgendwie hätte ich mich schon auf Leutnants, Kids & Anführer aus Plastik gefreut. Bisschen wie es früher bei Mortheim war.
  4. Stormcast Eternals - Völkertreff

    Ich denke, dass das eigentliche Problem in diesem Fall wirklich die Warscrolls sind - weswegen ich es auch so schade finde, dass der Lord Arcanum zu Fuß nicht die Buff Command Ability hat. Irgendwer fand den Gedanken cool, dass der Lord Arcanum auf Dracoline die Dracolines bufft. Soweit so gut. Leider hat dann der Lord Arcanum auf Graph Charger die Buff Ability bekommen, statt dem zu Fuß. Jetzt ist der auf dem unpassendsten Reittier der mit der besten/flexibelsten Command Ability. Gleichzeitig bringt er der Vanguard, in die er optisch so gut passen würde... gar nicht mal so viel, weil besagte Command Ability nur Sacrosanct Einheiten betrifft. Das ist alles nicht so wirklich zu Ende gedacht & hätte mMn so aussehen sollen: Lord Arcanum auf Dracoline bleibt wie er ist. Lord Arcanum zu Fuß bekommt die Gryphcarger Command Ability. Lord Arcanum auf Gryphcarger bekommt eine neue, nicht ganz so spezialisierte Command Ability, die ihn für Vanguards zumindest nicht total uninteressant macht. Lord Arcanum auf Tauralon kann machen was er will.
  5. Stormcast Eternals - Völkertreff

    In meinem Fall streiten sich die Dracolines mit den Gryph Chargers um den ersten Platz. Lustigerweise finde ich jetzt, da bessere Bilder zu sehen sind auch den Tauralon ziemlich gelungen. Ganz generell tun die diversen Reittiere (genau wie Köpfe ohne Helme) der sonst eher gleichförmigen Optik der Stormcasts ziemlich gut. Mir gefallen bloß weder Stardrake noch die kleinen Stardrakes.
  6. Stormcast Eternals - Völkertreff

    Guter Punkt mit den Castigators. Finde ich aber erfrischend. Letztlich werden sie über Command Trait & Evocators ja besser. Beim Gryph Charger bin ich - abgesehen davon, dass das Modell spitze ist, deiner Meinung @EMMachine. Der “stört” ein wenig. Er hat ehrlich gesagt ein Command Trait das ich persönlich ja eher beim Lord Arcanum zu Fuß erwartet hätte. So oder so bleibt er aber wohl eine gute Auswahl. Hammers of Sigmar können noch den Special Char nehmen, aber die mag ich ehrlich gesagt nicht wählen. Ich schiele eher auf die, die einen d3 Auswahlen neu aufstellen lassen. Celestial Warbringers, waren das glaub ich. Oder Tempest Lords, wenn ich mich langweilig fühle.
  7. Stormcast Eternals - Völkertreff

    Also ist das gute, alte “neue Einheiten, gute Regeln” nicht mit AoS verschwunden. Gut, will ich mich nicht beschweren =D Danke für die schnelle Antwort!
  8. Stormcast Eternals - Völkertreff

    Hat jemand Erfahrung mit einer thematisch “reinen” Sacrosanct Armee? Mir gefallen zwar auch die Vanguard Truppen ziemlich gut, mit den Drachen und den ersten (mittlerweile alten) Stormcast kann ich aber nicht so viel anfangen. Die Vanguard stell ich jetzt auch erst mal hinten an, aber wie der Zufall es so will, scheinen die Sacrosanct ja quasi alles für einen brauchbaren Armeekern zu haben. Sequitors, Evokers, Castigators, Ballista, decken eigentlich alles ab. Aber ist das dann in der Praxis auch so “ok”, wie es sich liest? Hat das jemand schon ein wenig mehr testen können? P.S. Die müssen jetzt nicht unbedingt jede Turnierarmee wegklopfen, so werd ich das nie spielen. Aber schöne Synergien & interessante Spiele gegen andere vielleicht nicht ausgereizte aber jetzt auch nicht komplett zufällig zusammengestellte Armeen sollen drin sein.
  9. Necromunda - Gerüchte/Neuerscheinungen

    Klingt super. Wirklich gut.
  10. GW-Neuerscheinungen für Age of Sigmar

    Ich persönlich fand die ganzen Hausregeln auch irgendwie nur „anders schlecht“. Das lag teilweise an der Zielsetzung der Schreiber, viel häufiger aber auch einfach am Regel-Unterbau. Das hätte man eigentlich grundlegend & komplett überarbeiten müssen - aber wer hätte das tun sollen. Einigermaßen funktioniert hat eigentlich nur Selbstbeschränkung unter Freunden. Nicht nur in Sachen Armeeliste, sondern auch in der tatsächlichen Spielweise. Aber egal. Zurück zu AOS. Ich finde die drei Anführer zumindest auf dem Papier überraschend gut umgesetzt. Und empfinde den kämpfenden Zauberer auf Ross als gar nicht verkehrt. Klar, man neigt dazu so Typen gleich als Kampfmonstet zu sehen, aber mir gefällt die Idee eines reitenden Schreckens, der letztlich im Zweikampf von Helden bezwungen werden kann.
  11. GW-Neuerscheinungen für Age of Sigmar

    Ich sehe da eher das Problem „wie viele Koffer will ich denn mitschleppen“. Die ollen Großmodelle, ey... .
  12. GW-Neuerscheinungen für Age of Sigmar

    Das glaube ich auch. Der 2.0 Release läuft ja ganz anders ab, als der 1.0 aka “die Beta”.
  13. GW-Neuerscheinungen für Age of Sigmar

    Die halbherzigen Releases bezogen sich auf den Start von AoS. Mit der Art wie das jetzt gehandhabt wird bin ich sehr zufrieden. Das hat Hand und Fuß & wird gut kommuniziert. Und die Romane sind schön und gut - ich hab auch schon gehört, dass die ganz gut geschrieben sein sollen - und es stört mich auch nicht wenn man ohne die nicht jedes Fitzelchen Lore mitnimmt. Aber zumindest eine Grundlage sollte es auch ohne die Romane geben. Das ist eine Frage des Verhältnis.
  14. GW-Neuerscheinungen für Age of Sigmar

    Same here. Nicht nur als Neuling. Das fand ich aber schon immer schlimmer als jedes noch so kurze Regelwerk. Diese Halbherzigkeit in Sachen Releases &, ja, Struktur. Sigmarines alleine machen weder einen Hintergrund, noch geben sie dem System, der Welt das Gefühl mehr als Stückwerk zu sein.
×

Important Information