Jump to content
TabletopWelt

Abgrund

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    670
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1.964 Very Good

Über Abgrund

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

797 Profilaufrufe
  1. Dann haben wir ein Problem. Ich lasse mich da nicht begrenzen, denn ich bin doch keine konvergente Reihe. Und im Übrigen: Ceterum censeo Carthaginem esses delendam. In diesem freien Sinne Abgrund
  2. Gibt es dewegen jetzt eine Obergrenze für das Niveau der Argumente? In diesem fragenden Sinne Abgrund
  3. Ich möchte ja auch nur darauf hinweisen, daß die schlichte schematische Einteilung der Menschen in Krawatten- und nicht-Krawattenträgern nicht funktioniert. ... Na toll. Jetzt habe ich, weil die Maultaschen zu Wasser gelassen habe, den Rest vergessen. Aber schön, daß wir uns hier austauschen. In diesem Sinne Abgrund
  4. Wenn ich Deine Gedankengänge konsequent anwende, dann haben Franken viele Vorurteile, von denen sie nicht lassen können. Liegt mir jetzt nicht so. Da bleibe ich lieber bei Pessimismus mit keinen Vorurteilen für das Individuum. Da fällt mir ein Politiker ein, der einige, in meinen Augen vernünftige Vorschläge, bringt. Und das von einer Partei, die Scheuer, Dobrint und Söder hervorgebracht hat: Bundesentwiklungsminister Müller, CSU. Vrmutlich gilt hier die Aussage mit Huhn und Korn. In diesem Sinne Abgrund
  5. Und was ist denn dann ein Jugendlicher im Kommunions- oder Konfirmationsanzug? Ein heranwachsender Strolch? Es wird aber nicht jeder von denen Bänker oder Politiker. In diesem hinterfragenden Sinne Abgrund
  6. Ich wüße jetzt nicht, daß C. Manson oft Krawatte getragen hätte. Oder A. R. Tschikatilo. In dieem Sinne Abgrund
  7. So allgemein würde ich das jetzt nicht unterschreiben. Aber sicher ist eine gewisse Skepsis im Umgang mit beiden Berufsgruppen sinnig. Moin. In diesem Sinne Abgrund
  8. Das hat das Imperium auch gesagt, und wir alle wissen, was bei Endor passiert ist. In diesem Sinne des Widerstandes Abgrund
  9. Naja, Spahn hat Bankkaufmann gelernt. Ich bin mir nicht sicher, ob eine Anstellung dort sicherer als in der Politik wäre. Und da ich bezweifle, daß jemand Spahn dafür bezahlt, daß dieser als Krill-Jäger arbeitet, wären die Stunden als Pflegedienstleister sinnvoll. In diesem Sinne Abgrund
  10. Da ich aufgrund folgernder Aussage vermute ich, daß Ihr Euren Augen nicht vertraut, rate ich zu folgendem Versuchsaufbau. Das Kilo Masse des entsprechenden Stoffes hoch in die Luft werfen und mit dem Kopf auffangen. Dann können die Behauptungen auch ganz direkt gefühlt werden. Für die Zeit nach dem Experiment empfehle ich dann eine Tablette mit Wirkstoff Acetylsalicylsäure und etwas Wasser. In diesem naturwissenschaftlichen Sinne Abgrund
  11. Danke. Womöglich wäre für Donald mal ein Buch mit Buchstaben anstatt FOX empfehlswert. zu Spahn: Wie wäre es, wenn Herr Spahn mal jede Woche drei, vier Stunden als Pflegekraft arbeiten würde? Gerne auch mit Lebenspartner gemeinsam. In diesem Sinne Abgrund
  12. So ganz richtig ist diese Aussage auch nicht. In diesem Sinne Abgrund
  13. Gibt es auch Vorlagen für Eure Aussagen, oder sind die von Euch? In diesem Sinne Abgrund
  14. In seiner Weisheit hat D. Trump schon viele Dinge beschlossen: Biden wegen Vetternwirtschaft ans Bein pinkeln und dabei die eigene Sippe als inoffizielle Berater und Repräsentanten nutzen. Oder dem Iran drohen und gleichzeitig wegen den muslimischen Flüchtlingen und Destabilisierung der Region sich aufregen. Von Nordkorea Abrüstunggespräche fordern, aber nicht registrieren, wenn diese den Namen "Lybien" nennen. Du siehst: Ständige Anwendung von Weisheit. In diesem Sinne Abgrund
  15. Moin. Wußten die Hosen überhaupt, daß die CDU ihr Lied verwenden wollte? In diesem Sinne Abgrund
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.