Jump to content
TabletopWelt

Sigur

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.589
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

7.166 Exellent

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Sigur

  • Rang
    Neuer Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Imperiale Armee, Orks, Adeptus Sororitas, Dunkelelfen, Imperium, Imperiale Flotte, Haus Orlock
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Raumflotte Gothic

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Yeah. Kleines Update (und apropos "Katze im Sack" ) - ich hab gestern diese Landwehrkerle mit Zylindern geordert. Mal sehen wann sie kommen und dann, wie sie sind. Preislich halt voll ok, wie immer bei Old Glory. GBP32.00 für 30 Kerle. Ich geh davon aus, dass da auch ein offizier, ein fähnrich und ein trommler dabei sind. GBP12.00 für Versand sind halt hart, also eher Sammelbestellungen. Trotzdem hab ich mich dagegen entschlossen nochmal 10mm Pikeniere und Musketiere zu bestellen. 😮
  2. Schon klar, aber es ist nur ein digitales Bild von etwas das es nicht gibt. Seelenlos und unattraktiv. Meiner subjektiven Meinung nach. Heißt ja nix.
  3. @Ulfgar: Oh, dankeschön. @Aun Jan Kauyon: Grad das ganze Napoleonics-Zeugs ist ja ein gigantisches Themenfeld. Das ist grad so eine Mischung aus "gigantischer Serie von Kriegen" und einer sehr guten Quellenlage. Da kann man sich sehr leicht komplett drin verlieren. Andere Sachen die ich mache, wie der dreißigjährige Krieg, hat da wegen Quellenproblemen, vielen Ungewissheiten und quasi dem Fehlen von Uniformen weniger Sexappeal. Klar, man kann sich überall reinarbeiten, aber bei Napoleonics machen sie's einem natürlich extra leicht. Ich glaub sogar, dass bei allem die erste Frage ist "was spielst du (Zeitraum, Feldzug, Seite)?", und welche Regeln man spielt ist absolut sekundär. Die sind ja immer nur eine Krücke, um das Ganze auf den Tisch zu bringen. @Garbosch: Na wenn du das sagst... @Sir Leon: Ja, die sind generell zum Skirmishen basiert. Ansich ist der Plan Sharp Practice 2, genau. Aber natürlich spricht auch nix gegen Song of Drums and Shakos, Forager, das neue Muskets&Tomahawks, ... und zur Not kann ich die Kerle ja auch auf eine Platte stellen und größeres Mehrspielerzeug spielen, also Schlachten und so. Die Herren im näheren Umkreis sind ja solche General de Brigade Enthusiasten. Wenn man die Leute, den Raum und den Tisch dafür hat, dann geht das ja auch in 28mm. Und sieht toll aus. Aber vorläufig ist mal Sharp Practice angedacht. Sieh mal einer an, Victrix haben angekündigt, dass sie an Bayern arbeiten! Ich bin ja absolut kein Fan von Renders, und kann auch Enthusiasmus für solche Bildchen nicht nachvollziehen, aber es ist ein lustiger Zufall. Zu spät für unser Projekt, aber witzig.
  4. Sigur

    Wrestling Treff II

    ....und ich hab bestimmt nix dagegen einzuwenden. Ok, der Auftritt war seltsam. Die AEW sollte sich alles was autobasierte Einzüge angeht doppelt und dreifach überlegen. Dann lieber am Pferd. Das haben sie drauf. Aber ich muss sagen - der Moment war schon toll. Young Bucks und Revival/FTR Auge in Auge im Ring. Davor noch ein nettes Match, aber dann. Und dann sind auch noch Butcher und Blade eingebaut worden, die ich sehr gern mag, und die sich durch ihre Outfits im Publikum über die letzten 2, 3 Wochen sehr positiv hervorgetan haben. Das Bunny macht gerade seltsame Dinge mit dem Apfelmann. Ich hoffe, dass Butcher, Blade und Bunny nicht aufgelöst werden. Ich fand die schon gut und sie haben toll ausgesehen. Sollten mehr machen dürfen, und alles ist gut. Beim Royal Rumble ist mir aufgefallen, dass ich bei der AEW echt gut ohne Brandon Cutler (D&D ist ein seltsames Wrestler-Gimmick und MJF hat da alles rausgeholt was geht. Außerdem ist D&D so ein ganz, ganz breiter kleinster gemeinsamer Nenner, vertrieben durch eine sehr große Firma), QT Marshall (denn ich verzeihe ihm die Haarverpflanzungssache nicht. Wenn er eine Glatze hat hat er eine Glatze. Das ist ok.), und allem was mit Bibliothekaren zu tun hat zurecht kommen würde. Ohmann, ich glaub ich sollte kurz aus dem Internet und mal was Sinnvolles machen. Ich klinge ja schon wie die Internet Wrestling Community. Egal, weshalb ich hier hergekommen bin - WxW hat 10 Episoden von Shotgun angekündigt. Die erste soll heut Abend online gehen. Weiß jemand, ob das gratis verfügbar sein wird? Auf youtube oder so? Oder sonstwo?
  5. @Garbosch: Dankeschön. Und wenn's spät ist teile ich ja gern meine sinn- und wertvollen Gedanken. So, ich hab nun deutlich mehr Zeit in die Kerle gesteckt als ich für's erste geplant hatte, aber naja. War gut. Und sie sind nun größtenteils fertig. Basing gehört halt noch gemacht, und ein finales "Aufräumen". Die Rucksäcke und das ganze Gedöns drumrum hat nochmal etwas Zeit in Anspruch genommen. Ansich hatte ich auch sehr viel einführende Worte zur kaiserlichen / österreichischen /kaiserlich und königlichen / Habsburger- Armee zur napoleonischen Zeit geschrieben, aber dann hatte ich kein Foto dazu das ich posten konnte, und ich wusste nicht ob ich's überhaupt posten soll, weil's doch sehr allgemein war, etc. Also hab ich's mal im Editorfenster gelassen. Dann musste ich den Computer paarmal neu starten, denn ich hab versucht mein Handy als Webcam einzurichten zum D&D-spielen. Das hat auch nur so halb funktioniert, und natürlich war dann früher oder später der Text weg. Macht nix. Poste ich mal später. Egal, hier jedenfalls mal die österr. Linieninfanterie. Demnächst werd ich wohl noch Grenzer bei Front Rank bestellen, und ich hab gesehen, dass Old Glory österr. Landwehr mit Zylindern machen. Ich glaub ich werd die ausprobieren. Ist natürlich bisschen ein Glücksspiel, denn die verkaufen nur 30-er Packungen, und ich nehme an, dass die Figuren ein klein wenig räudig und evtl. auch klein aussehen werden (besonders verglichen mit den Front Rank Figuren), aber he - Landwehr mit Zylindern! Und auch nicht substanziell teurer als die plastikerne Landwehr von Victrix, und vor allem: Andere sculpts. Naja, mal sehen. Hoffe, die Kerle hier gefallen euch. Wenn erstmal Gras auf den Bases ist kommt nochmal Farbe rein (mal sehn, ob ich mich mit Blümchen zurückhalten kann), dann werden die schon hübsch aussehen.
  6. Sigur

    Wrestling Treff II

    Colt Cabana ist so irgendwie halb bei der AEW unter Vertrag. Glaub ich. Jedenfalls ist der sicherlich eine Bereicherung. Ich seh ihn gern, er ist ein verlässliches Babyface für die Lower Card, er funktioniert als Kommentator, und sicherlich auch als Trainer Backstage. He, der ist doch ansich gut, der Herr Lee. Groß, eindrucksvoll, kann wrestlen, kann größtenteils gut reden, kann arg schauen, ... Wie gesagt, ich bin auch nicht der gigantischste Fan des Inner Circle, wenn er als Gruppe von Lakaien um einen extravaganten großen bösen Chef dargestellt wird. Aber mit Lee ansich bin ich schon zufrieden.
  7. Sigur

    Wrestling Treff II

    Nix gegen Asuka. Die trägt in Krisenzeiten die gesamte WWE. Naja, nicht ganz allein, aber doch zu einem guten Stück. Es ist schon seltsam. Wenn einer vor einem Jahr gemeint hätte, dass Drew McIntyre das Gesicht der Company ist, Otis die interessanteste Storyline, und Asuka der Breakout-Star der Women's Division (bzw. der Champ mit dem konstant verlässlichsten Unterhaltungswert)... die Person wäre ausgelacht worden.
  8. Sigur

    Wrestling Treff II

    Das kann ich nachvollziehen. Die Stille bei der WWE war 1, 2x ganz interessant, aber im großen und ganzen eher unheimlich. Die AEW kriegt das imho bissl besser hin indem sie den Rest der Belegschaft um den Ring rum aufbauen und Krach machen lassen. Das macht die Geräuschkulisse etwas normaler, wenn man nicht nur die Kommentatoren und das in-Ring-Gerede durcheinanderhört und sonst nur das Knallen von Leuten im Ring.
  9. Sigur

    Wrestling Treff II

    AEW Double or Nothing 2020
  10. Guten Morgen, Ich hab die letzten Tage über (während ich nebenher eine große Anzahl von 15mm-Samniten von Xyston geputzt hab) über an meinen Österreichern für 1809 gearbeitet: Das Ding ist ja das: Ich hab mich wegen lauter Enthusiasmus über all das drumrum (Landau-Kutsche, Tross, Unterstützung, Deployment Points, etc.) motivationsmäßig etwas in eine falsche Richtung verlaufen. Letztlich läuft's ja auf die Linieninfanterie hinaus. Die sollte im Zentrum stehen, und so auch im Zentrum der Aufmerksamkeit. Oder: Man muss erstmal einen Hut haben, bevor man eine Feder draufstecken kann. Deswegen wird also erstmal alles beiseite geräumt, was vom Essenziellen ablenkt. Das schließt vorerst auch Einheiten wie Grenzer oder Schützen mit ein. Erstmal alles was weiße Uniform trägt machen. Hier also WIP-Fotos von der Linieninfanterie. Alle vom K.K. (Kaiserlich und Königlichen) IR (Infanterieregiment) 16 – FML (Feldmarschall-Leutnant)-FZM (Feldzeugmeister; sozusagen General der Infanterie) Marquis Franz Lusignan, alle aus der Steiermark rekrutiert. Und in der Habsburgmonarchie heißt das "mitten aus dem heutigen Slowenien", aus dem Bezirk Cilli (heute Celje). (Von: Enrico Acerbi, https://www.napoleon-series.org/military-info/organization/Austria/ArmyStudy/c_AustrianArmyInner.html ) Alle drei Battalione sind 1809 mit dem Corps Chasteler nach Tirol geschickt worden um den Volksaufstand dort zu unterstützen. Dort wurden sie mit den drei Battalionen des IR 26 (Hohenlohe-Bartenstein) und den Hohenzollern-Cheveaulegers in einer Brigade gesteckt, wo besonders das 2.Battalion des IR16 in schwere Kämpfe mit den Bayern verstrickt und später gefangen genommen wurde. Nachdem ja der ursprüngliche Plan war Tirol 1809 zu spielen hatte ich für die Linieninfanterie die Wahl zwischen IR 16 (violette Umschläge und Krägen) oder dem IR36 (papageiengrüne Umschläge und Krägen). Ich würde ja gern auch den Feldzug in Polen 1809 spielen, und evtl. sogar Italien 1809 (die Geschichte war ja so, dass man Bayern, Polen und Italien gleichzeitig angegriffen hat). Besonders natürlich Polen, weil ich zwangsweise eine gewisse Schwäche für die polnische Armee (bzw. die Armee des Herzogtums Warschau) habe. Also hab ich mir angeschaut, was der Kaiser so nach Polen geschickt hat - und musste feststellen, dass von denen keiner auch nur annährend violette ODER grüne Umschläge hatte. Schade, schade. Aber egal. Hab ich mich für's IR 16 entschieden, weil mir die Idee von violetten Umschlägen besser als die von grünen gefallen hat. Im Rahmen von Sharp Practice wäre die Bande die ich grad in Arbeit hab (siehe Fotos oben) also vier Gruppen Linieninfanterie (zu je 8 Mann), zwei Gruppen Skirmisher (zu je 6 Mann; aus dem dritten Glied. Die Österreicher traten in der Regel noch in drei Gliedern an, wobei der dritte Glied zumindest in der Theorie als Plänkler verwendet werden sollte. War im Feld allerdings dem Kommandeur überlassen, und viele von ihnen waren gegenüber der Idee des Plänkelns ansich nicht so aufgeschlossen. Außerdem hab ich noch einen Korporal und einen Offizier zu Fuß dazugebaut. Alles aus einer Box Plastikinfanterie von Victrix. Vorteil der Österreicher von Victrix ist, dass zumindest ein Teil der Figuren mit verschiedenen Posen gebaut werden kann. Die Plastikösterreicher der Perrys sind auch sehr hübsch, allerdings kommen sie alle in marschierender Pose. Vorteil dort ist halt, dass man (fast) alle Optionen für Kopfbedeckungen (Helme, Tschakos, Korsenhüte für die Landwehr oder auch leichte Infanterie, wenn man die Musketen bissl umbaut) dabei hat. Victrix haben das Ganze bisschen anders geregelt, indem sie gleich vier verschiedene Boxen rausgebracht haben - zwei für die Linieninfanterie-Füsiliere (einmal 1798-1809 mit Raupenhelmen, einmal 1806-1815 mit Tschakos), eine für Landwehr (mit Korsenhüten) und eine für Grenadiere (mit Bärenfellmützen). Überall sind im Grunde die gleichen Figuren drin, nur dass die jeweiligen Kopfoptionen auf den Gußrahmen halt ausgetauscht sind. Absolut gut wenn man größere Armeen machen möchte, weil in jeder Box gleich 56 Figuren oder so drin sind (inkl. zwei Kommandogußrahmen, soweit ich mich erinnere, und wirklich netter Fahnen. Viel dünneres Papier als z.B. bei den Perrys oder Warlord). Hier mein Review zu den Victrix-Österreichern für 1809-1815: https://www.battlebrushstudios.com/2013/09/review-victrix-austrian-napoleonic.html Ja, dann schau ich mal, dass ich die Kerle flott fertigbekomme. Das wär dann mal die Kernstreitmacht. Es wär nicht schlecht, wenn ich noch mehr Linieninfanterie zusammenbekommen würde. Dann würden wohl entweder die Jäger drankommen, oder die Grenzer. Erstere waren in Tirol dabei, letztere im Grunde überall außer in Tirol. Aber gehören halt dazu. Von beiden hab ich genau eine Einheit; da werd ich wohl noch in den nächsten Monaten nachbestellen. Und demnächst kommt dann ja die erste Kavalleriebox von den Perrys raus. Kürassiere, Cheveaulegers/Dragoner. Österreichische Kürassiere sind unheimlich schick, aber für Sharp Practice wären wohl Cheveaulegers eher angebracht. Seeeeeeeeeehr interessant wird's dann halt, wenn sie mit der zweiten Box die Husaren und Ulanen rausbringen. Aber ok, das ist alles Zukunftsmusik.
  11. Sigur

    Wrestling Treff II

    So, mal schauen. Dieses Wochenende findet AEW Double or Nothing 2020 statt. Hier sind meine Tipps. Ganz am Ende gibt's noch eine Erkenntnis, zu der ich in den letzten Tagen gelangt bin. Cody (with Arn Anderson and Brandi Rhodes) vs. Lance Archer (with Jake Roberts) - Hui. Also logischerweise muss Lance Archer gewinnen. MJF (with Wardlow) vs. Jungle Boy - MJF. Ich hab das gefühl, dass Marco Stunt auftauchen wird um sich an Wardlow zu rächen. Aber keine Angst, es wird vorbeigehen, und es gibt nix besseres als wenn MJF winzige Babyfaces (wie Jungle Boy) besiegt. Jon Moxley (c) vs. Mr. Brodie Lee - Moxley macht das. Brodie Lee braucht den Titel nicht; der kann auch so genug machen. Darby Allin vs. Colt Cabana vs. Orange Cassidy vs. Rey Fenix vs. Scorpio Sky vs. Kip Sabian vs. Frankie Kazarian vs. Luchasaurus vs. TBD (Casino Ladder Match; quasi Money in the Bank soweit ich verstanden hab) - Hm-hm-hm. Also natürlich ist TBD ein ganz spannender Faktor. Ich hab leider keinen Plan was Non-Compete-Klauseln angeht, also wer von den WWE-Rauswürfen dabei sein könnte. Ich weiß nichtmal, wie der Vertragsstatus von Marty Scurll ist. Und ich glaub, dass sein Debüt bei der AEW auch ein größeres Ding wäre. Nach dem Ausschlussverfahren: Rey Fenix seh ich nicht im Titelgeschehen. Braucht er auch nicht. Frankie Kazarian.... es wäre schon sehr überraschend, oder? Ich schließe den mal aus. Luchasauraus schließe ich auch aus. Der Jurassic Express muss erstmal wieder was für sich machen. Colt Cabana schließe ich auch aus. Orange Cassidy ist natürlich toll und beliebt wie nur was, aber ich glaub nicht, dass er vom Charakter her viel zu bieten hat für diese Casinochip-Sache. Darby Allin ist natürlich ein heißer Anwärter, aber a.) vielleicht bisschen zu heiß und offensichtlich und b.) kann ich nix mit ihm anfangen, und deswegen schließ ich ihn aus. Bleiben Scorpio Sky, Kip Sabian und TBD. Es sei denn TBD stellt sich als MJF oder jemand anderer aus dem Roster heraus glaub ich nicht, dass ein solches Laddermatch ein Debüt bedeutet, das einen Neuling gleich in's Titelgeschehen katapultiert. Scorpio Sky wär mein persönlicher Favorit, aber das würde bedeuten, dass Sky gegen Moxley eine Face vs. Face Sache wäre. Und irgendwie kann ich mir nicht ganz vorstellen, wie einer in einem großen Tag Team ständig mit dem Chip rumrennt. So ein Ding passt besser zu einem Heel. Und deswegen tippe ich auf Kip Sabian. Nyla Rose (c) vs. Hikaru Shida - Nicht meine persönliche Präferenz, aber ich glaub Nyla Rose gewinnt das Ding. Hikaru Shida ist toll und beliebt und alles, aber Nyla Rose, die ohnehin schon nicht besonders überzeugend ist, kann den Titel nicht schon wieder abgeben, und ich glaub später wird jemand anderer ihr den abnehmen (Kris Statlander). Dr. Britt Baker, D.M.D. vs. Kris Statlander - Kris Statlander. Britt Baker kann das verkraften, weil ihr so viel guter Charakter aufgebaut wurde in letzter Zeit, und Statlander hat schon das letzte PPV-Match verloren. Außerdem ist Kris Statlander super, und Frau Doktor Baker find ich nicht so super. Trotz all der lustigen Charaktersachen über die letzten Monate. Das war schon ok, aber ich find sie nach wie vor einfach nicht sehr interessant. Private Party (Isiah Kassidy and Marq Quen) vs. Best Friends (Chuck Taylor and Trent) - Ganz schwer zu sagen. Es geht um ein Titelmatch um die Tag Team Gürtel, und ich glaub Private Party gewinnen das, um später gegen Omega/Page anzutreten. Matt Hardy and The Elite (Adam Page, Kenny Omega, Matt Jackson and Nick Jackson) vs. The Inner Circle (Chris Jericho, Jake Hager, Sammy Guevara, Santana and Ortiz) - Auch ganz schwierig. Der Inner Circle ist over, sie sind eine Einheit, die Elite ist zerstritten, waren zu einem großen Teil nicht im Einsatz über die letzten Wochen. Trotzdem glaub ich, dass The Elite das gewinnen. Dabei klammere ich mich einfach an die Tatsache, dass es Matt Hardys PPV-Debüt ist, sie haben den exzellenten Backstage-Brawl verloren, und außerdem war da der MORD an Vanguard-1. Dustin Rhodes vs. Shawn Spears - das ist mir ja komplett entgangen. Muss Shawn Spears gewinnen. Er hat sonst nix und Dustin Rhodes sieht in der Niederlage genauso stark aus wie im Sieg. Sie sollten nur nix mit Stühlen machen. Das Ganze Chairman-Ding ist unnötig. So ganz im allgemeinen bin ich ziemlich gehypt für das Event. Das wird sehr, sehr schön. Nun zur angekündigten Erkenntnis. Hat nix mit AEW zu tun, aber vor einigen Tagen ist mir endlich aufgefallen wie ich Jim Cornette zu konsumieren habe: Wenn er sich mit Freunden unterhält, und zwar auf Augenhöhe, hör ich ihm unheimlich gern zu. Wenn er in JRs Podcast auftritt, dieses Gespräch mit Paul Bearer, das mit Roddy Piper, etc. - sehr hübsches Zeug und unterhaltsam. Wenn er quasi allein dasitzt und seinen Podcast macht.... brauch ich nicht unbedingt. Ist eher mühsam, wenn er sich ständig über Zeug aufregt. Jo, das ist meine bahnbrechende Erkenntnis.
  12. @Sir Leon: Nee, nixdergleichen. Es wird sich alles aufklären. @Dorns.Fist: Yeah, das ist das Praktische an diesen Leuten - die können für so viel herhalten. @Jeretik: Dankeschön. Apropos, hier ist der neueste Spielbericht zu Sellswords&Spellslingers: https://www.tabletopstories.net/2020/05/sellswordsspellslingers-in-der-falle/ Wie immer gibt's das Ding auf englisch und auf deutsch. Hoffe, die Geschichte gefällt euch!
  13. @Landi: Jetzt wo du's sagst - ich glaub ich hab beim Drüberzappen den Anfang vom Ende gesehen. Wo Schwarzenegger sich nackig hingstellt, Feuer macht und brüllt, um den Predator anzulocken. Hab ich mir aber nimmer angeschaut. Allerdings hab ich letztens Universal Soldier nochmal gesehen. Von dem hab ich ja generell eine gute Meinung. In einem DVD-Laden-Auflösungsverkauf hab ich die DVD gekauft. Da ist ein extrem guter Audiokommentar von Roland Emmerich und einem der Produzenten (glaub ich) drauf. Die Reporterin ist gut. Van Dammes Rolle ist undankbar. Lundgren hat einen Riesenspaß an seiner sehr guten Rolle. Schöner Film. @Sir Leon: Yeah, naja. Schwer zu sagen. Unholde aus einer anderen Nachbarschaft. Evtl. verflucht oder so. Sowas in die Richtung. So eine Mischung aus der Familie Firefly, den Sawyers aus dem Texas Chainsaw Massacre (wenn die so heißen), Zombies, Mombies, Smombies, Sumpfleuten, usw. Die Anderen halt. So, zwischen Trockenzeiten und Blogpostsvorbereiten und Schutzlackieren und so weiter hab ich die mal gemacht. Schön sind sie nicht, aber das war ja auhc nicht das Ziel. Fertig genug, behaupte ich. Mal sehen, ob sie bald oder jemals zum Einsatz kommen. Bin momentan beleidigt auf Sellswords&Spellslingers.
  14. @Jeretik: Achsoja. Sind Fleckerln (also genauso oder ähnlich geformte Nudeln) sonstwo ein Ding? Ohja, die IT-Branche gewinnt auf jeden Fall. Na egal. Was die Brettspiele angeht - ich hab seit August letzten Jahres ein noch eingeschweißtes Brettspiel rumliegen. Vor wenigen Jahren undenkbar. 😮 Gott zum Gruße, liebe Gemeinde. Die Schildkröten sind nun fertig. Wie immer sehr nett. Bisschen außergewöhnlich was SDE-Figuren angeht. Normalerweise sind die eher so 3-er bis 6-er Gruppen von Figuren, die von einer Gruppe zur andern extrem unterschiedlich sind. Egal, eine feine Truppe, besonders durch den Testudo Tower als Boss. Hoffe sie gefallen euch.
  15. @Drachenklinge: Ja, das Klopapierding hatten wir hie auch. Also so wie überall sonst auch halt so Anfang/Mitte März. Nudeln waren knapp. Zumindest Spaghetti, andere gab's in Hülle und Fülle. Die Leute sind wohl wählerisch. Fleckerln gibt es lustigerweise immernoch kaum. Ähnlich war's mit einigen Konserven. Kidneybohnen waren aus (also ich spreche hier immer von Zeiträumen von vielleicht 1, 2 Tagen), aber zum Glück gab's immer die von mir ohnehin bevorzugten Dosenlinsen. Was mich etwas stört ist, dass es nach wie vor keine Einweggummihandschuhe gibt. Aber ich nehme an, da gibt's derzeit Stellen die die nötiger brauchen als für Airbrusharbeiten. Die Schildkrötenpanzer sind Teil einer Sonderregel. Die allermeisten Schildkröten hinterlassen so einen Panzer-Marker wenn sie ausgeschaltet werden. Die Kerle mit den längeren Armen (Roller) können Figuren von benachbarten Feldern aufheben und 4 Felder weit werfen, Der größere Crusher kann sie 6 Felder weit schmeißen. Die Schildkröten mit den Kanonen oben drauf können sie auch 6 Felder weiß schießen, und machen zusätzlich Flächenschaden, aber der Panzer ist dann zerstört. Außerdem können sie auch reguläre Kanonenschüsse abgeben. Das klingt alles schon recht witzig. @Jeretik: Ja, das ist eben das Ding vor dem ich auch bisschen Angst hab wenn ich jetzt damit anfangen würde. Außerdem hab ich so auch schon bei Gott genug Spiele rumstehen die ich nie spiele. Obwohl's natürlich verlockend ist. Ein Freund wollte sich eine Webcam besorgen, und meinte, dass das gerade (das war vor ein paar Wochen) extrem schwierig sei. Wahnsinn, Civ6 ist nun auch schon wieder 4 Jahre alt. Gestern hab ich gesehen, dass jetzt bald Crusader Kings 3 rauskommt. Da werden die Leute auch wieder viel Spaß damit haben. Diese Spiele sind ja alle extrem langlebig, vielleicht hat das auch einen Einfluss auf die Preisgestaltung. Aber ja, ich hab auch gleich als der Lockdown sich ankündigte wieder Rimworld installiert.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.