Jump to content
TabletopWelt

Sigur

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.500
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

6.400 Exellent

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Sigur

  • Rang
    Neuer Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Imperiale Armee, Orks, Adeptus Sororitas, Dunkelelfen, Imperium, Imperiale Flotte, Haus Orlock
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Raumflotte Gothic

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ja, die sind super. Bei den Uniformen bin ich gewillt, dir zuzustimmen. All das Zeugs aus dem späten 17./frühen 18. Jahrhundert gefällt mir auch extrem gut.
  2. Aha, das Bild kenn ich. 18.Jahrhundert ist echt ein komplettes Loch was mein Tabletoppen angeht. Interessantes Zeug. Hier noch ein paar Fotos der Figuren mit Zeug drumrum. Ein weiterer Versuch.
  3. @Montka: Dankeschön. Hohenfriedberg, was? Muss ich nachlesen. Miniaturicum ist wirklich gut. Vor allem, weil sie eine breite Auswahl von Zeugs haben. Eh ca. so wie Battlefield Berlin. Auch super. Microconstruct mag ich auch gern, aber die haben halt verhältnismäßig wenig breite Auswahl. Und natürlich Roll The Dice. Gibt schon gute deutsche Händler, und wegen diverser doof begründeter geopolitischer Vorgänge muss man sich eher mit denen auseinandersetzen als direkt mit UK. In Österreich gibt's natürlich auch gute Händler. Siren Games, Silent Night Games, S-Games, die Burschen in St.Pölten, ... aber dort hab ich halt nirgends auf Anhieb Speere gefunden. @Sir Leon: Ich würd mich so gern in napoleonische Klauen begeben, aber irgendwie komm ich zu nix. Nebenher darf ich recht viel Napozeugs für andere malen in letzter Zeit, was mein privates Verlangen auch schmälert. Hindert mich natürlich nicht dran, absurd viel von dem Zeug einzukaufen und Pläne zu schmieden. So. Hier mal polnische Uhlanen (3.Regiment): Nun zu den Preußen: Freiwillige Jäger: 3. Schlesisches Landwehrkavallerieregiment, 2.Schwadron: 10. Schlesische Landwehr: Landwehr-Offizier: Musketiere vom 3. (2.Ostpreußisches) Infanterieregiment: ...ihr Chef: ...und die Bande mit ihren Füsilieren: Hoffe, sie gefallen euch!
  4. Jo, wie die Dinger in Wahrheit heißen ist eh allen klar. Aber Zickzackzäune kam mir charmant vor. Same shot, different Day. Diesmal mit Lanzen. Meine Güte, ist Miniaturicum fix. Innerhalb von 2 Tagen sind die Speere hier angekommen.
  5. Gestern Abend gab's wieder Longstreet. Seit Weihnachten hab ich ja ein neues Telefon. Erstmals eins, das gescheite Fotos machen kann. Zumindest am ersten Blick und wenn man nicht reinzoomt. Meine Güte, sind Handys komisch. Was die für Zeugs drüberrechnen und so weiter. Muss schauen, wie ich den ganzen Murks deaktivieren kann. Egal, jedenfalls gibt's den Spielbericht dann in Bälde auf Tabletopstories.net!
  6. Naja, WW2 ist nur wie 40k wenn man Bolt Action spielt. Nee, du hast schon recht. Es ist ein breites Ding, aber irgendwann muss mal halt. Meinen Enthusiasmus für Details zu verschiedenen Panzern und sonstwas für Hardware hab ich schon im Teenageralter abreagiert; das hilft. Jedenfalls ist 15mm super zum WW2-Skirmishen. 28mm geht eh auch, aber 15mm ist halt so viel weniger aufwändig, und die Distanzen wirken meiner Ansicht nach überzeugender. Für Demos und Internetsexiness (zumindest für viele) ist 28mm natürlich netter, und es gibt wirklich Superfiguren in 28mm (Black Tree Design, Artizan, TAG, Offensive, ...), aber grad bei CoC möchte man ja sein Platoon plus so viele Unterstützungsoptionen wie möglich. Einfach, weil's bisschen wie im Süßigkeitengeschäft ist. Seit diesen Solospielen hab ich wieder ein Verlangen bekommen, an ein schweres russisches MG zu kommen (das lustigerweise keiner außer Warlord macht). Ich kann mich nur insofern zurückhalten, als dass ich weiß, dass ich eh nie in 28mm spiele. Besonders, weil die BA-Leuts denen ich CoC gezeigt hab nun auch anfangen in 15mm nochmal alles zu sammeln. Und auch wenn man sich 5 Panzer, 8 Geschütze, usw dazukauft - in 15mm ist das alles auch für 2 Seiten zu managen und vor allem zu lagern.
  7. Genau. Hölzerne Zungenspatel, und der Rest sind Kieselsteine und Grillspieße vom Hofer/Aldi. Das Gute ist, dass man recht viel auf einmal machen kann, weil die Dinger lang sind. Irgendwie hab ich all mein ACW-Zeugs zusammengekauft bevor die dicke Box rauskam, also hab ich genau 15cm Zaun von den Perrys die bei diversen Gebäuden dabei waren und mit denen ich nix anfangen kann. Was ist denn in der dicken Box dabei? US-Zickzackzaun?
  8. ... und nochmal Chain of Command solo! https://www.tabletopstories.net/2020/02/chain-of-command-alleingang-teil-2-neu/ Fast der gleiche Tisch, aber mit einer ganz anderen Mission, komplett anderem Support, und entlang der langen Tischkanten anstatt der Kurzen. Hoffe, der Spielbericht gefällt euch!
  9. Preußen fertig. Nur noch die Lanzen bei der Landwehrkavallerie fehlen noch. Ist zwar charakteristisch und historisch auch nicht so verkehrt, aber ich glaub es kommt nicht so gut an, wenn ich sie so abschicke. Also muss ich auf den Lanzenersatz warten. Dann gibt's auch mehr Fotos. Also hier zu sehen sind die neuen natürlich gemeinsam mit den Preußen von kurz vor Weihnachten. Eh klar. Hoffe sie gefallen euch!
  10. Sigur

    Wrestling Treff II

    Dynamite! Ein paar Gedanken: .) Niemand auf der Welt macht so wenig (also auch abgesehen vom Gimmick) und ist so over wie Orange Cassidy. Es ist unglaublich. .) Lustig, wie Santana und Ortiz in Promos immer Babyfaces sind. Das sind eindeutig nette Leute. Dieser Chris Jericho ist einfach kein guter Umgang für sie. .) Interessanter Titlechange im Women's Roster. .) Sehr interessantes Debut. .) Schöne Sendung.
  11. @Garbosch: Achja, die Figuren sehen in Echt in der Regel hübscher aus als auf den Fotos. Ja, cool. Sehen wir uns in Marktl. 👍 3.Uhlanenregiment, Herzogtum Warschau: Basieren werd ich die Kerle wohl nicht, denn der Herr möchte das selbst machen. Aber ok, das ist alles Zukunftsmusik. Erst muss ich die Figuren mal fertigmachen.
  12. @Garbosch: Ja, vor allem beschwer ich mich einfach gern. Yes, ich bin am 25.4. in Marktl. Kommst du auch? Davor bin ich am 21.3. in Laufen zur Austrian Salute, und am 14. und 15.3. im Heeresgeschichtlichen Museum in Wien. @Drachenklinge: Ja, das hör ich immer wieder. Also dass manche Leute auf jeden Fall lieber malen als es an Maläffchen abzugeben. Kann ich absolut verstehen. Nachdem ich also keineswegs mehr dazu in der Lage war Preußen zu malen hab stattdessen was anderes produktives gemacht. Und zwar Zäune. Braucht man immer, braucht man immer mehr als man glaubt. Die ersten 10 Längen hab ich Mitte 2015 gemacht, und sie haben sich extrem bewährt. Sind halt recht simple Zäune die auf nix wirklich genau passen, aber für alles so halbwegs. Hatte noch genau genug Zeug (also sowohl Bases als auch Spieße; ein Zeichen!) für 9 Segmente, hab nun also insgesamt 19 Stück zu je 15cm länge. Das ist in der Gesamtlänge eindrucksvoll, aber wir wissen ja alle, dass das bei linearen Hindernissen, Straßen, Flüssen, etc. immer trügerisch ist. War außerdem recht aufwändig, die Farben genau mit den Versionen von vor 5 Jahren abzustimmen. Weiß der Geier, wie ich damals auf die komischen Mischungen gekommen bin.
  13. @Garbosch: Vielen Dank! Sehr freundlich. Kann's kaum erwarten, bis die Bande fertig ist. In letzter Zeit haben sich diese "hier sind eine Handvoll Figuren, bitte so schnell wie möglich fertigmachen"-Dinger gehäuft. Und diese Sachen (bei aller Dankbarkeit und Freude, dass sie mir überantwortet werden), machen mein Herz nicht so froh wie "hier sind sehr viele Figuren, lass dir Zeit und mach sie hübsch"-Angelegenheiten. Hier der derzeitige Stand der Dinge: Die Preußen brauchen noch Feinschliff. Aber vorläufig hab ich mal mit den 8 polnischen Uhlanen begonnen, die ebenfalls Teil dieses Schwungs Figuren sind, und dann gibt's Feinschliff für alle. Für den Offzier muss ich mir noch was für's Base überlegen.
  14. Sigur

    Wrestling Treff II

    Glaub nicht, dass der Undertaker groß Lust darauf hat nochmal was mit Goldberg zu machen. Außerdem bin ich ehrlichgesagt froh, wenn er mal nicht da ist. Der Fiend soll das allen machen, dann nix mehr bis Wrestlemania. Dort darf er meinetwegen verlieren (sollte er aber nicht). Aber wer weiß.
  15. Sigur

    Wrestling Treff II

    Hoffentlich ist dann nach dem Super Showdown dieser Reigns-Corbin-Feud endlich vorbei. Fiend - Goldberg stell ich mir interessant vor. MUSS der Fiend gewinnen. Das Tucker-Date-Trainings-Segment soll sogar gut gewesen sein, aber ich hab zu große Angst das anzusehen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.