Jump to content
TabletopWelt

Erik

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    84
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

35 Fair

Über Erik

  • Rang
    Neuer Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Hochelfen, Orks & Goblins, Chaoskrieger
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Wieder sehr schöne Berichte. Ich freue mich schon auf die nächsten. Wie war das Turnier, denn so insgesamt von der Stimmung un dem Ambiente her? Lohnt sich der Weg in diesen Zipfel Deustchlands?
  2. Robert "Laser" Schöne-Spengler- Warriors of the Dark Gods bitte den Champion in den 10 Warriors ergänzen. Der ist in den angegebenen 285 Punkten mit drin.
  3. Das sehe ich ähnlich. Auch ich bin eher der stille Mitleser. Ich würde es auch eher als Spam empfinden unter jeden Schlachtbereicht ein "schöner Bericht weiter so" zu schreiben. Nichts desto trotz möchte ich mich an dieser STelle für die hervorragenden Berichte und insbesondere für die ETC Berichte bedanken. Sie geben uns Amateurspielern einen tollen Einblick in die TOP-Riege des Hobbys. Was mich mal brennden interessieren würde ist: Wieviel Zeit und Geld geht für so eine ETC Vorbereitung eigentlich drauf? Wäre das mit Vollzeitjob und Familienleben überhaupt noch zu bewältigen? beste Grüße Erik
  4. Erik

    ETC 2019 Live Ticker

    Herzlichen Glückwunsch. Starke Leistung Männer.
  5. Sehr schöne und nachvollziebare Berichte. Da freut man sich auf mehr. Das es eher durchwachsen lief ist etwas schade weil die Liste sich schon sehr brutal anhört. Würdest du die beiden Vampire Counts bei so einem Turnierkonzept nochmal spielen? Gerade im letzten Spiel wurden die beiden Counts (~1800 Punkte) ja schon relativ lange von den (~600 Punkten) Succubi gebunden. Fehlt da nicht doch etwas der Output für das was sie kosten? Und hätte sich da nicht ein Count auf Drache für ~1000 Punkte mehr gelohnt? Wie ist deine Meinung zu dem Turnierkonzept?
  6. Schöner und übersichtlicher Bericht. Da freue ich mich schon auf die nächsten. Daumen hoch und weiter so.
  7. Schöner und kurzweiliger Bericht. Gut nachvollziehbar. Bin schon gespannt auf die Nächsten.
  8. Auch von mir herzlichen Glückwunsch. Und vielen Dank für die tollen Berichte.
  9. Wieder ein schöner Bericht. Ich hatte die Oger anhand der Listen auch etwas vorn gesehen. Viele Elemente der WDG Liste spiele ich auch regelmäßig aber in etwas anderen Varriantionen. Mit dem Herald scheinst du noch nicht so richtig warm geworden zu sein. Ich finde ihn schwer zu spielen, da kleine Risiken, die man mit ihm eingeht oft hart bestraft werden. Darum habe ich mich für einen "Panzer Chosen Lord BSB auf War Dais" entschieden. Mit dem komme ich persönlich besser klar. Und er ist günstiger. Aber das ist wohl Geschmackssache. Mich würde noch deine Meinung zum Zealots Banner interessieren.
  10. Schöner Bericht, da freue ich mich schon auf weitere. @Srath Vagas: Ich spiele auch WDG und würde dir den Hellmaw sehr ans Herz legen. Damit muss man etwas üben aber das Potenzial an Möglichkeiten die sich mit ihm ergeben ist riesig.
  11. Wieder einmal ein spitzen Bericht. Die Vorfreude auf den nächsten Bericht ist wie immer sehr groß. Ich würde behaupten, dass du im deutsch sprachlichen Raum am regelmäßigen und vor allem die qualitativ hochwertigsten 9th Age Berichte schreibst. Vielen Dank dafür, hoffentlich bleibt deine Motivation so hoch, damit wir an deinen Erfahrungen weiter Teil haben können.
  12. Hallo Dekadenz, ich verfolge deine Berichterstattung nun schon seit Jahren und muss sagen, dass Sie mir sehr gut gefällt. Ich freue mich auf jeden neuen Bericht. Besonders schön finde ich, dass du deine strategischen und taktischen Gedankengänge teilst. Auch das Podcastformat finde ich an sich gut. Wobei man sich über das "50er Jahre Tapentenhintergrunddesign" sicherlich streiten könnte. Darüberhinaus würde ich es begrüßen, wenn du den Bildern der Schlacht etwas mehr Fläche einräumen könntest, indem du z.B. dein eigenens Anglitz etwas reduzierst, oder dieses dem Schlachbild vorlagerst. Überlappend quasi. Bzgl. deiner Treue und Faszination für die Warriors of the Dark Gods -die ich durchaus teile- hätte ich ein Paar Fragen und Anregungen. Beim MAPM-Single spielst du eine Große Einheit Barbarenreiten mit Held. Wie ich finde eine der besten Fast cavalery einheiten in 9th Age und dazu Kernauswahl. Das habe ich auch sehr häufig gemacht. Jedoch bin ich zu dem Schluss gekommen das 2x8 mit Mal der Lust, Speer, Schild und Wurfwaffen als Kern noch besser sind. Die Klassischen Aufgaben (andere Umlenker, Kriegsmachinen und kleinere Scorer anzugehen) erfüllen Sie meines Erachtens hervorragend. Wie würdest du das bewerten? Bei der Sachsenmeisterschaft legst du ein komplett anderes Konzept vor. Dabei interessiert mich die Bewertung des fliegenden Lords. Und dabei insbesondere deinen Einschätzung zum "Spear of Gagnir" den ich auch schon ausprobierte. Jedoch schätze ich diesen Lord mit dem "Blessed Sword" besser ein. Abschließend noch die Frage. Gibt es deiner Meinung nach bei den Warriors of the Dark Gods eine Einheit die nahezu für jedes Konzept tauglich ist? viele Grüße Erik
  13. Wenn das Schild benutzt wurde kann es dann noch als normaler Schild weiter verwendet werdne oder ist es es komplett weg?
  14. Spitzen Berichte, schön und flüssig zu lesen. Freue mich schon auf die nächsten.
  15. Ja auch von mir schon mal vielen Dank für deine Mühen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.