Jump to content
TabletopWelt

KaterStropholis

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    272
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von KaterStropholis

  1. hell Streaming MHD Ihr Streaming-Dienst für den sportlich Interressierten geht demnächst an den Start. Zunächst im Rahmen des Sommerprojekts in einem Testbetrieb, anschließend in einen Dauerbetrieb mit erweiterten Programmangebot. In der ersten Staffel "hell Sportz Newz" wird es um ein Blodbowl-Team gehen. Nicht nur um die Spieler, nein auch um Hintergrundinfos, um die Charaktere. Moderiert wird "hell Sportz Newz" von dem allseits beliebten Gespann Biff Buford und Thimotheus von Seifebach III.. Als Vorgeschmack ein Blick auf Pilotfolgen aus dem letztjährigen Sommerprojekts - die ehemals Three Kegs Down, die nach einer Insolvenz und einer Neugründung als Barrel Constantin a´m Spiel teilnehmen. Seien Sie gespannt, welches Team in unserer Eröffnungsstaffel an den Start geht. Möglich wären: HEV - Haranni's Elvish Violators (je nach Orakelprophezeiung Dark-, Wood-Elves oder Union) BBC Red Goat Baucow (Chaos Chosen) Tabazco Fire (Lizardmen) Aem'Sher Sacreds (Tomb Kings) Stay Tuned! der Produzent
  2. KaterStropholis - hell Sportz Newz [Bloodbowl] Mit den Halblingen hates letztes Jahr immerhin bis zum letzten Block gereicht. Diesmal geht's um den erfolgreichen Abschluss... ...aber mit welchem Team weiß ich noch nicht. Ein Elfen-Konglomerat, Chaos, Echsen und Khemri stehen zur Auswahl. Irgendwelche Wünsche?
  3. So, Zeiren hat wieder Lust auf "die Band" gemacht. Und ich bin erstaunt, dass man an viele Figuren doch nich halbwegs vernünftig ran kommt. Hier zwei Umbauten - allerdings noch im Rohbau. Die Flüstertüte von Ophyr benötigt noch ein paar Nieten und die Ränder müssen noch "umgebördelt" werden. Ehjins Orgel besteht bisher nur aus der noch-nicht-verzierten Manuale; der Aufbau mit den Orgelpfeifen und der zwergischen Dampfdruckerzeugung fehlt noch.
  4. Danke. Dann hier einmal die andere Seite des Dioramas. Und weil es so schn ist, hier noch die anderen beiden:
  5. Ein wenig Zeit zum Malen gefunden. Für mehr als die Grundfarben hat es trotzdem nicht gereicht. Aber ein wichtiger Schritt damit "hell Streaming HD" endlich an den Start gehen kann. Biff Buford der Zehnte; sein Partner Timotheus von Seifenbach hat nur eine Grundierung bekommen, bei der aber schon etwas wieder abgeblättert ist. Ursprünglich sollten die beiden fest in meinem Blood Bowl-Stadion eingebaut werden, aber ich finde diese Art Minidioramen schöner. Und ich habe mehr davon wenn ich sie in die Vitrine stell, anstatt in dem geschlossenen Koffer, der nur zum (sehr seltenen) Spielen geöffnet wird. Insgesamt habe ich noch zwei weitere Dioramen zusammen gestellt - eine davon mit Juiie! Wer sich an mein Sommerprojekt `19 erinnert, wird sie kennen.
  6. Von Mid-Nor habe ich nichts mehr. Meine Frau hat noch einiges an alten Tir-Na-Bor (inkl. Panzerwagen) von denen viele noch Farbe benötigen. Ansonsten, Serum, der Titanen-Drache und ein Einhorn von Confrontation tummeln sich noch in diversen Kisten.
  7. Seid froh! Zerdrückte Details an Zinnminis zu sehen, ist gar nicht schön. So, die Motivation hat komische Auswüchse gehabt. Anstatt Figuren bunt zu machen, saß ich am Rechner und habe Team-Logos für 3 meiner Blood Bowl-Teams entworfen. Wer es schafft den Verein, der als Inspiration für die Logos gedient hat zu erraten bekommt einen virtuellen Keks. Die Haranni's Elvish Violators können wahlweise als Pro- / Dunkel- oder Waldelfen gespielt werden. Der Blood Bowl Club BBC Red Goat Baucow - Chaoten. Und die Barrel Constantin - das Halblingteam aus meinem Sommerprojekt'19 nach einer Umbenennung wegen Insolvenz. Corona macht auch nicht vor Blood Bowl-Sponsoren halt.
  8. Ich hatte mal eine ganze Kneipenkonzert-Szene nachgebaut. Ejin DeVanth an der Kirchenorgel, Ophyr mit Flüstertüte auf Ständer und einigen anderen Musikern in der Band. Drumherum waren zB Thalionreiter Arm-in-Arm Bier saufend; der Dirz Kheris auf dem Klo, eine Fianna in Pipitanz-Pose vor der Klotür etc. Leider hat das Diorama und ein Großteil der Figuren einen Umzug nicht überlebt. Ist eine Bücherkiste draufgefallen. Selbst die Zinnminis waren hinüber.
  9. Danke! Der Devourer ist der Abenteurer Zeiren. Er stützt sich auf einen Helfer einer Tir-Na-Bor Bombarde und daneben ist der alte Tir-Na-Bor Musiker.
  10. Für den nachfolgenden Devourer mit seiner zwergischen Begleitung musste ich einfach einen eigenen Beitrag verfassen: Das wars mit meinen bunten Confrontation-Figuren. Als nächstes sind zwei Warhammer-Fantasy Figuren dran, bevor es ans neue BloodBowl-Geschehen geht.
  11. Weiter geht's. Meine absoluten Lieblinge waren die Mid-Nor. Ich konnte Rackham nicht vergeben, dass sie bei CO4 die Mid-Nor nicht mitznehmen wollten. Fangen wir mal "klein" an. Eine Chtonische Larve: der Schachpriester Ysilthan: und meine Liebste Mid-Nor - Ezalyth: Eine Vogelscheuche gab es auch noch - Nerän: Aus Cadwallon hatte ich noch zwei Kleinigkeiten behalten. Einen Feenschlawiner und den Ormer: Der Ormer ist wohl etwas zu klein für einen vernünftigen Fokus. 😅
  12. Tach auch, alle Jahre wieder probier ich meinen Schweinehund zu besiegen und regelmäßig ans Malen und Basteln zu kommen. Letztes Jahr hat es beim Sommerprojekt gut geklappt. Danach kam wieder ein Durchhänger. Also womit kann man die Corona-Pause von der Arbeit überbrücken? ... Richtig mit Malen und Basteln. Also schwups im Keller einen Hobbyraum eingerichtet und Motivation getankt. Los gehts! Zunächst kommen ein paar wenige Figuren aus der Vergangenheit, die sich noch irgendwo wiedergefunden haben und die meine "Kein-Bock-mehr-auf-Tabletop-und-daher-wird-Alles-verkauft"-Phase irgendwie überstanden haben. Den Anfang machen welche die vor knapp 15-20 Jahren bepinselt wurden. Diese Minis standen die letzten Jahre auf dem Schrank, ohne Schutz vor Wind und Wetter. OK, war drinnen und daher kein Wetter. Schäme mich trotzdem! Erwartet keine Meisterwerke! Trotzdem... Auf gehts ans Entstauben! Den Einstand gibt eine Bardin von Alahan: und ihre Eskorte in Form eines schweren Reiters: Eine kleine Krähe hat es auch noch geschafft: Morgen geht es dann weiter, wenn ich vom Rest bessere Bilder habe. Ach so, bevor ich es vergesse... Kommentare, Fragen, Anregungen sind gerne gesehen! cYa
  13. Die Bandenbeschreibung spricht mich total an. Da bleib ich mal am Ball.😁
  14. Ein-Mann... äh... Halber-Mann-Landungsboote der zwergischen Marine? Alternativ Zwergensärge. Konserviert und schützt vor Wurmbefall.
  15. Sind zumindest vier Wände - unter normalen Umständen. Zwerge haben es ja nicht so mit der Vertikalität.
  16. Ich bin eher über das Einhorn verwundert. Hat sich das Chaos vom ersten Tag weitergezogen, oder gab es eine Verbesserung?
  17. Danke. Klingt gut, darf jetzt nicht schwach werden. Gern geschehen.
  18. Geht doch nichts über Tauntauns! Mich würde trotzdem interessieren, wie denn die Gussqualität der Norsedamen ist?
  19. Das Stützpfähle für den "Schiefen Turm von Zwergistan". Spaß beiseite - Ornithologen bauen gerade Türme! Gibt es eigentlich noch Vögel in der Gegend, oder hat die Luftabwehr ganze Arbeit geleistet? War ja auf dem letzten Bild nicht mehr da.
  20. Der Baumeister ist wohl Ornithologe - wenn das nächste Stockwerk draufkommt, kann das Geschütz ja gar nicht mehr feuern. Oder typisch vom Beamtentum geplant.
  21. Wusste gar nicht, dass die schon so viele Sondervarianten gemacht haben. Der Kameramann hat was. Der würde gut in mein Blood Bowl-Stadion passen.
  22. Kommt es nur mir so vor, oder ist das Gesicht deutlich feiner in den Übergängen als die Bauchpartie?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.