Jump to content
TabletopWelt

no_aim

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    101
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Profile Fields

  • Gender
    Male

Profile Information

  • Titel
    Neuer Benutzer

Converted

  • Armee
    W40k:Imperiale Armee; Space Marines
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

no_aim's Achievements

Benutzer

Benutzer (2/6)

  1. Immer diese Ausreden warum man nicht malen kann Aber gute Besserung für die Hand. Die beiden Truppen sehen gut aus und sind ja einiges gewachsen seit dem letzten Mal wo ich die gesehen habe. Die Flammen werden noch gelber oder bleiben die so? Auf die Frostbases bin ich gespannt, wie es bei dem Maßstab aussieht. Ist mal was anderes. Und dann warte ich mal ab, ob die Deutschen diesmal bemalt werden oder vorher den Besitzer wechseln
  2. @Zweiundvierzig Tut mit leid. Aber ich schaffe das um 16.00 Uhr leider nicht. Ich muss mit der Katze erst mal zum Tierarzt. Ich hoffe es ist nicht schlimm. @D-S13017 sollte pünktlich da sein. Vielleicht kann der einspringen oder es ist jemand da der spontan kann. Ärgert mich auf jeden Fall total.
  3. @Goldark Können wir gerne so machen und Cult klingt nach einem schönen Gegner. Die 1500 Punkte kriege ich bemalt hin.
  4. @Goldark Ich hätte meine Deathwatch für 40k oder Custodes für 30k mit. Da können wir gerne am Samstag ein Spiel machen wenn du willst.
  5. Da @D-S13017 das Hotel gebucht hat will ich mich auch mal melden. @Zweiundvierzig Freut mich das es mit dem Testspiel passt. Der Termin am Freitag geht von meiner Seite auch klar. Für weitere Spiele würde ich Saga, 30k Custodes und für 40k die Deathwatch mitbringen. Bislang ist neben dem Freitag nur eine Runde Saga mit @D-S13017 geplant. Da ich nicht mehr einen Überblick über die ganzen Verabredungen habe, hoffe ich es ergibt sich spontan ein Spiel. Würde auch anbieten können meine Platte für 30k/40k mitzubringen, sofern dafür Bedarf besteht.
  6. Ja der erste Bot steht auf dem Maltisch und erinnert mich daran. Aber jetzt habe ich ja ein Grund den anzumalen.
  7. Danke. Das ist die kleine Truppe die bislang Farbe bekommen hat. Bei der Dame muss ich aber nochmal die Haarfarbe ändern.
  8. Das ist ja ein Service Also ich wäre am 13.04.-15.04. auch mit dabei, da Siegen nicht so weit weg ist von Dortmund und ich dann ein Ziel habe meine Custodes fertig zu machen. Wäre aber auch bei anderen Spielsystmen dabei.
  9. Von meiner Seite auch vielen Dank an Finn und Creed für das tolle Event. Hat echt viel Spaß gemacht und gab beeindruckende Sachen zu sehen. Danke nochmal, dass ich mir deine White Scars ausleihen durfte. Muss mir dann jetzt wohl ne eigene Armee für nächstes Jahr aufbauen.
  10. Da ich die EInkaufsliste kenne, bin ich auch dabei. Bin aber auch gespannt, wie das mit der Agenda 2016 harmoniert
  11. Ich finde, man sollte eine Kampagne nicht so voll packen, vorallem wenn es die erste ist. Man sieht halt erst im Verlauf der Kampagen, welche Regeln sich bewähren und welche nicht. Dazu verliert man bei einer langen Kampagne eher die Lust und sie wird nie zu Ende gespielt. Ich habe mit D-S13017 eine wh40k Kampagne angefangen. Dieser dienen die Planetare Reiche Felder als Grundlage und um es möglichst simpel zu halten, hat jeder Spieler pro Runde einen Aktionspunkt. Dieser wird zum bauen oder für Vorteile eingesetzt. Um eine Enwicklung der Armee zu zeigen, werden einem lebenden und siegreichen Kriegsherren, sowie besonders hervorstechenden Einheiten, Sonderregeln verliehen, welche den Charakter wiederspiegeln. Damit ist die Kampagen nicht so überladen und es wird keine Armee am Ende zu stark. Auch hat unsere Kampagen eine feste Rudenzahl, um nicht ewig spielen zu müssen. DIe Aktionspunkte können so eingestetzt werden (als Anregeung, was man machen könnte) Bauen Fabrik (3W6 Punkte pro Runde (am Anfang wird gewürfelt)) Schildgenerator (5+ Retter in der ersten Runde wenn auf dem Feld gekämpft wird Bastion (Aegis + Flak oder Bastion + Laserkanone umsonst); Waaghbanner (100Pkt. Extra für Standard Orks) Energiegenerator (+1 auf Reserve je Generator, wird mit dem Gegner gegen gerechnet) Truppen rekrutieren: 5W6 + 50 Punkte extra Vorteile für die nächste Schlacht (in der eigenen Runde): Aufklärung: der Gegner muss zuerst aufstellen und (man fängt an?) (Ini-Klau erlaubt) Missionsvorbereitung: man wählt die Aufstellung und Mission Handverlesene Truppe: In allen Schlachten dieser Runde darfst du so viele Elite-, Sturm- oder Unterstützungseinheiten einsetzten wie du willst. (Aber 2 Standard und 1 HQ bleiben Pflicht) Gute Koordination: Reserven treffen in der 2. Runde automatisch ein Sabotage: Zerstörung eines gegnerischen Gebäudes Generell habe ich vieles aus dem Kampagnenheft von whf und kann die 5 seiten echt empfehlen für einfache Kampagnen.
  12. Die Jungs sehen schick aus. Freu mich schon drauf, sie abzuschießen Wegen dem Spielbericht, wir haben eine Kampagne angefangen und dazu wollte ich nen Bericht schreiben. Ich will aber erstmal gucken, dass sich die Kampagne auch vorran kommt. Wenn dann soll es auch nen runder Bericht werden, der nicht mittendrinne aufhört. Also müssen noch nen paar Schalchten geschalgen oder einer frühzeitig besiegt werden. Aber nen paar Bilder hab ich mal rausgesucht, sozusagen als Teaser Das erste Spiel: So sah es nach der ersten Bewegung der Orks aus Dann kam die Antwort der Imperialen und die zweite Bewegung der Orks Ein einsamer Waaaghboss räumt auf Das zweite Spiel: Aufstellung Die Schlacht läuft (ab jetzt leider nur Handyfotos) Und so sah es am Ende aus Fazit: Jede Menge Verluste auf beiden Seiten und zwei Siege der Orks
  13. Danke für diese tolle Geschichte und deine Mühen. Schade das es vorbei ist. Hat echt Spaß gemacht es zu lesen und macht Laune auf mehr. Mal gucken was du noch so geschrieben hast. Gruß
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.