Jump to content
TabletopWelt

chris blackwood

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    797
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2.856 Exellent

6 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über chris blackwood

  • Rang
    Neuer Benutzer

Converted

  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy

Letzte Besucher des Profils

3.708 Profilaufrufe
  1. Prost ! Das hast du dir redlich verdient. Ich hoffe du hattest vor dem Wurf das Schutzröhrchen über den Pinsel gestülpt ?! 🤔
  2. Endlich habe ich bretonische Fußritter gefunden, die ganz gut zu den Bretonen der 5. Edition Warhammer passen. Games Workshop hatte zur 5. Edition keine Fußritter mehr herausgebracht und wird wohl in absehbarer Zeit keine mehr herausbringen. Die Zinnminis der vorigen Editionen sind zwar sehr schön, sind aber etwas klein. Da blieb nur das Umbauen der bretonischen Plastikboxen, oder sich bei anderen Herstellern umzuschauen. Aber hier hatte mich nie etwas zu 100% überzeugt. Auch die Fireforge Ritter sind ganz schön, jedoch auch vom Maßstab etwas kleiner als GW. Nun bin ich bei Monstrous Encounter
  3. Wie immer top! Man beachte die feinen Linien auf dem Schädel 😊 Seit dem Kurs trau ich mich auch nicht mehr die wegzulassen 😁
  4. Die Kinder sind zwischen 8 und 14. Ich hatte die Minis wieder mit der Airbrush vorschattiert. So hat man beim Auftrag dünner Lasuren durch die Untermalung schon eine Schattenwirkung. Ist eine einsteigerfreundliche Technik die zu schnellen Ergebnissen führt. Ohne dass man sich mit Blendings abmüht.😁 Bei schwierigen Stellen, wir den Augen z. B. hab ich natürlich geholfen.
  5. Na dann schau mal, was ich hier gedruckt habe. Einige Gefährten von Herr der Ringe. Aber irgendwie schauen sie nicht so ganz wie im Film aus. Trotzdem kommen sie mir seltsam vertraut vor😁. Ich hab mit den Kindern von Freunden eine schöne Malsession gemacht und sie in die Geheimnisse der Figuren Malerei eingeführt. Ich finde das haben sie super hinbekommen. Immer schön für Hobbynachwuchs sorgen! 🙂
  6. Also mich würde so ein Flattermann auf der Schulter nerven Die Eule verbaue ich wahrscheinlich auf dem Gildenschild der Halblinghexenjäger.
  7. Wenn man ein Regiment gebaut hat und dann auf die übriggebliebenen Bits schaut, fragt sich sicher der eine oder andere genau wie ich: " Wenn ich jetzt noch ein paar Körper und Beinchen hätte, könnte ich ja noch weitere famose Minis basteln". Vielleicht greift auch der ein oder andere zu diversen Modelliermassen und knetet sich was, oder formt sich was ab...... Aber Moment mal.... wozu hat man denn einen 3D Drucker ? 😁. Die Firma Grimforge hatte da einen Kickstarter gemacht, der bei mir nicht nur die Hoffnung aufkommen ließ, dass sich da Figuren bauen ließen, die perfekt zu den alte
  8. Beieindruckend wie immer! Hast du deine ganzen Armeen in einer Vitrine stehen, oder wie erfreust du dich an der Sammlung.......Hobbyzimmer, Museum! Wenn deine Ausstellung mal für den Publikumsverkehr geöffnet ist, würde ich gerne eine Karte lösen !
  9. Zunächst einmal vielen Dank an alle, die mein Projekt aufs Siegertreppchen gehoben haben. Bei diesem starken Teilnehmerfeld hätte ich damit wirklich nicht gerechnet, zumal mein eigener Favorit Hawkins doch lange deutlich geführt hatte. Das wurde dann wirklich auf den letzten Metern entschieden mit einer wahnsinns Wahlbeteiligung. Ich fühle mich sehr geehrt und werde euch auch weiterhin fleißig mit bunten Bildchens meiner Warhammerwelten versorgen. He @Evil_D185, danke nochmal für die Nominierung Ich würde gerne nochmal Hawkins' Fantasyprojekte nominieren:
  10. Beim zweischweifigen Kometen!!! Vielen Dank an alle, die mich zum Armeeprojekt des Monats gewählt haben. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass ich gegen die starke Konkurrenz bestehen könnte. Um so mehr fühle ich mich geehrt und freue mich sehr darüber, dass so vielen gefällt, was ich hier mache. Ich liebe es einfach durch das Netz zu stöbern und Bilder schöner Minis und mit Liebe gebastelter kleiner Welten zu bewundern. Daher ist es nicht mehr als Recht, dass ich meinen Teil dazu beitrage und euch weiterhin an der Entstehung meiner kleinen Warhammerwelten teilhaben lasse.
  11. Ha! Wer sagts denn! Da hab ich doch was schönes gefunden😊
  12. Nö, leider nur diese Kriegs-Chihuahuas. Ich hätte ja so kleine Kampfmöpse oder Todsdackel witzig gefunden. Aber da findet sich sicher irgendwo eine entsprechende Datei.
  13. Die Halblinge sind jetzt alle ausgedruckt. Eine feine Sache beim 3D Druck ist natürlich, dass man den Druck frei skalieren kann. So kann man entsprechend die Größe des Drucks an die vorhandenen Minis der Sammlung anpassen. Hier mal ein Beispiel: Links die Originalgröße der Druckdatei, in der Mitte der Halblingchampion von GW und rechts die angepasste Größe Auf dem folgenden Bld seht ihr noch ein paar Halblingflagellanten: Und hier noch der letzte Schwung: Der Bursche in der Mitte würde doch einen schönen Sigmarkultisten abgebe
  14. Magisch! Einzigartig! Großartig!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.