Jump to content
TabletopWelt

chris blackwood

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    593
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.850 Very Good

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über chris blackwood

  • Rang
    Neuer Benutzer

Converted

  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy

Letzte Besucher des Profils

2.867 Profilaufrufe
  1. Ahhaa, sehr gut! Die Proportionen passen so viel besser. Ja, das glaub ich dir, dass das Umranden so rischtisch Spassss gemacht hat Da haste dir das Leben aber unnötig schwer gemacht. Leichter isses zuerst weiß zu malen und dann innen schwarz aufzufüllen und dabei einen weißen Rand stehen zu lassen. Aber das wird noch, bloß nix wegpeffern. Man sieht jetzt schon, dass das gut wird. Bevor du die nächste Frage beantwortest legst du bitte mal kurz die Figur aus der Hand: Machste die Rückseite vom Banner auch noch? 🤣 Bleib schön am Ball und lass dich nicht entmutigen. Am
  2. Ja das ist eine knifflige Sache, das Design vom Papier aufs Plastikbanner zu bekommen. Da gibts allerhand Methoden. Stefan Rath z.B. übeträgt das Bild indem er ein Raster aufs Papier und das Banner zeichnet. Sehr aufwendig. Georc macht sich manchmal Schablonen mit Malerkrepp. So hab ich das bei meinem letzten Banner auch gemacht: Dann gibt es noch die Möglichkeit mit einem Transfermedium das Motiv zu übertragen. Ich hab das mal mit Schilden gemacht: https://malfritz.blogspot.com/search/label/Tutorials An deiner Stelle würde ich den Mantikorkopf etwas
  3. Leut, ihr macht mich fäddisch! Jetzt fühl ich mich auch sehr alt! Die Kunststoffspinnen wurden damals für Warhammerquest designt, später gabs die dann in ner Schachtel mit Ratten, Fledermäusen und Snotlingen zusammen. Die sind also maximal 25 Jahre alt. Datt ist doch kein Alter 😆
  4. Ich würde den Mantikor in weiß halten, vielleicht kannst du das Grün ja auch noch dezent als Schmuckfarbe einsetzen (Augen, Krallen). Haste das Imperiale Heraldikbuch ( "Das Imperium, Uniformen und Heraldik)? Da sind ein paar gute Vorlagen für den Mantikor drin. Oder wie wäre es mit Schwarz mit weißem Rand..... Ja die alten Steintrolle sind einfach klasse, nach denen halt ich auch immer mal wieder die Augen offen. Drei fehlen mir noch. Das Farbspiel bei Sergio ist der Hammer. Genauso machst du es auch, los, los 😄!
  5. Ob datt Dingen aber ne Mini so detailiert scannen kann, dass ein vernünftiger Ausdruck dabei rauskommt...???
  6. Eine sehr schöne Einheit. Ich finde vor allem die Rost und Patinaeffekte sehr gelungen. Nicht zu viel und nicht zu wenig.
  7. Ich fände es in den beiden Uniformfarben geviertelt auch gut. Da musst du aber schauen, dass das Freehand sich am Ende gut vom Hintergrund abhebt.
  8. Ein Hoch auf die Bretonian Paw Patrol! Nummer 5 ist der geborene Hundeflüsterer.
  9. Endlich!!!! Das lang ersehnte Armeebild! BRAVO! Der schwarze Hintergrund passt gut.
  10. Die Styrodurholzbalken wirken gut. Und der Trommler sieht mal wieder vom feinsten aus. Warhammer Fantasy lebt! Für Sigmar!
  11. So schaut meine aktuelle Palette aus. Schön flach und schmal. Unn schön jünstisch für 2,75€. Man sollte sie nur nicht gefüllt in die Tasche stecken dann suppt alles raus. Aber wer rennt schon mit ner aufgesetzten Palette rum😜 https://www.timetex.de/aufbewahrung-mobiliar/aufbewahrung/schachteln-boxen-koffer/kunststoff-box-din-lang-xl Jau, weil datt billigste Papier die mieseste Beschichtung hat, was für uns Maler ganz gut ist
  12. Du setzt in Chitubox einfach die Supports und kannst dir hier auch schön mit dem seitlichen Regler zur Kontrolle die einzelnen Schichten anschauen. Damit dir später nix in der Luft hängt . Dann speicherst du das ganze als STL ab, öffnest es im Photon Workshop und speicherst es dort als pws ab. Fertig
  13. Ich benutze eine flache Kunststoffbox mit Deckel (hat um die 2€ gekostet) Küchenkrepp und Backpapier. Funktioniert bisher super. Die gesparten Euronen investiere ich in ordentliche Pinsel 🤪. Ich denke, dass deine hoch pigmentierte Farbe, wie du schon anhand deiner Beobachtung festgestellt hast, von ihrer Rezeptur her "weicher" ist und somit in dein osmotisches Spezial Papier reinsuppt. Wahrscheinlich hast du den gleichen Effekt, wenn du Flowimprover in deine anderen Farben mischst. Mach doch mal einen Tropfen Holzleim oder auch mal Matt Medium in die Pigmentfarbe und probiere aus, ob sich die
  14. Ja das Zeug ist super glatt. Da mag Bastelacrylfarbe nicht wirklich halten. Für bessere Haftung empfiehlt es sich das ganze ein wenig anzuschleifen. Dann würde ich auf jeden Fall eine Sprühgrundierung verwenden. Oder gleich Farbe aus der Sprühdose bzw. Airbrush.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.