Jump to content
TabletopWelt

Sgt. Hartman

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    605
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

477 Fair

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Sgt. Hartman

  • Rang
    Benutzer

Converted

  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Sehr informativ, dankeschön. Sicherlich wären zeitgemäß überarbeitete Gußformen für die Cadianer eine feine Sache gewesen, aber das neue Set ist ja schon mal ganz ok. Früher hat man bestimmt €10,- oder mehr gelassen, um auf Ebay passende Bits zu schießen. Nur ärgerlich für alle, denen ein einfacher Rekruten-Blob ohne Extras gereicht hätte. Was ist denn mit Gaunts Geistern? Gibt es da einen geupdateten Codex, oder liegt das Einheitenprofil zum drann tackern der Packung bei? Zumindest am Cover hat sich ja glaube ich nicht viel geändert.
  2. So gehen die Meinungen auseinander. Ich schätze mich eher nicht so als der Brillentyp ein. Mir geht auf der Arbeit schon die Schutzbrille auf den Zeiger auch wenn Brocken durch die Luft fliegen oder die Rote Wolke mir entgegen schwebt. Ein guter Ansatz, der zeigt probieren geht wohl über studieren. Danke dafür an alle beteiligten. Ohne Vergrößerung geht es bei 1:87 True Scale scheinbar nicht. Bei Flames of War ist das wieder anders vom Subjektiven Eindruck her, die Burschen fallen wohl eher "Heroic Scale 15mm" aus... Da habe ich ja ganz schön was angerichtet.... *duck und wegrenn*
  3. Hallo zusammen... Und weiter geht der Fragespaß... Welche Lupenlampe soll ich denn bloß nehmen? Ich möchte gerne Figuren bemalen, Maßstab 1:87. Die Firma Preiser haut da einiges an Details heraus.... Gerne was mit Kabel, das würde schon einmal Punkt 1 auf der Tagesordnung sein. Die Welt braucht nicht noch ein krankes Inderkind, welches im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit mit dem Molekularsieb bei der Lithiumherstellung verunfallt. Dann dürfte wohl selbsterklärend sein, daß die Lampe Tageslichtfarbe haben sollte. Und idealerweise einen Standfuß um mit alle
  4. Ja klar, hier gibt es sowas... https://www.ebay.de/itm/3pcs-MORTARS-hard-plastic-on-sprue/123738307307?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2060353.m1438.l2649 Hätte ich mir fast geholt, hätte ich da nicht noch für meine schweren Waffen Lafetten von Anvil... auf Halde...
  5. Also falls sich die Armee noch im Aufbau befindet, kann ich dir die gebrauchsfertigen Stahllegion Miniaturen von Wargames Atlantic aus Anwender und Umbaufreundlichen Plastik wärmstens empfehlen. Schau da mal nach Raumjäger Infantry. Ich müsste herzhaft lachen, als ich den Preis für 24 Püppchen mit allen optionalen Spezialwaffen gesehen habe. Mörser aus Plastik würde ich aus Russland importieren. Einer kostet keinen Euro..
  6. Der Sledgehammer ist aus Plastik, ja. Deshalb war er für mich nicht uninteressant. Preislich allerdings eine Katastrophe. Dafür bekomme ich ja mein Kind Monatelang auf die Waldorfschule, wenn ich 12 Stück davon aufstellen mag. Dazu wohne ich im Bermudadreieck. Wenn ich zum Zoll muß, darf ich in die gefühlt Gegenüberlegende Ecke von NRW, obwohl die nächste Zollstelle, wo die Packerl für der Nachbarstadt ankommen, von hier fußläufig gut erreichbar ist, wenn die Sonne scheint. Der Kromlech Mörser 3er Pack ist schon schick, entspricht aber eher dem Forge World Heavy Mort
  7. Hallo, liebe Gemeinde. Ich habe mir fest vorgenommen, die Earthshaker Plattform von FW in Masse zu spammen. Immerhin kosten die ja nur drei Powerlevel. Das wäre z.B. sowas hier: https://www.deviantart.com/heavyoxide/art/Basilisk-04-471952021 Dafür benötige ich natürlich jede Menge Geschütze, idealerweise natürlich Basiliskenartige. Das hier wäre natürlich der Preisknaller, und dank Farbe, Spachtelmasse und Tarnnetzen kan da sicherlich einiges kaschiert werden, allerdings habe ich das dumme Gefühl, daß diese olle Haubitze aus Kindgerechtem Weichplastik ist, s
  8. Na klar... Nur weil man durch dritten Arm oder PSI Fähigkeiten eine Evolutionsstufe aufsteigt, nur um im Anschluß als eine Art Babybrei von einer Planetenverzehrenden Alieninsektenrasse aufgesaugt zu werden, bedeutet das noch lange nicht, daß man sich in ein hirnloses, sabberndes, Karnickeloesk verpaarendes Monstrum verwandelt. Eine sehr schöne Bande hast du da aufgestellt. Sehr stimmungsvoll und zeitgemäß authentisch. Verleitet mich dazu "Sabaton - The Great War" in der Zeitlosen 8-Bit Version zu hören. Keine Ahnung in welchen Hügeln die Burschen ihr Be
  9. Danke für die Blumen. Die Chimäre ist allerdings ein Trojaner, erkennbar an dem Kran an Stelle des obligatorischen Turms. Dazu ist das Teil über und über mit Ersatzteilen und Munition bestückt und transportiert den Nachschub für andere Fahrzeuge an die Front. Dieses führt letztendlich dazu, daß ein Fahrzeug in 6" Entfernung zum Nachschub alle verpatzten Trefferwürfe wiederholen darf. Auch ist die Transportkapazität eingeschränkt und freilich kann das Teil nicht mehr schwimmen. Als ich von deiner Verwechslung hörte, stürzte ich triumphierend (oder sollte ich besser sagen Triumph Wie
  10. Es wird noch etwas gammeliger. Ich habe gestern auf der Arbeit tatsächlich ein wenig Zeit gefunden um noch Feinheiten herauszuarbeiten.... In der Tat schaute das ganze dann so aus: ...ich hatte noch den Drang, an den Nieten etwas rotze herunter laufen zu lassen... ...in diesem Fall habe ich das Braune Glaze von Vallejo Modell Color mit einem 3er Pinsel auf jede einzelne Niete getupft, ruhig schön dick wie ein Pickel, und dann mit einem nassen Large Drybrush eine Rotznase nach unten gezogen... ...zum Grande
  11. Hmm.... ich werde glaube ich mal das Armeeprojekt rüber zappen und mir das Werkeln mit den Contrast Farben mal anschauen. Was das "Betreiberlogo" auf dem Schulterpanzer betrifft... wäre es da keine Option sich Decals auf Decal Folie zu drucken? Ok, dann ist es natürlich nicht handgemalt. Wenn man keinen Wert auf das gute alte Freehand legt, ist es aber sicherlich ein bequemer Weg.
  12. Huiuiui. Das Gelb am Schulterpanzer schaut im Makro ziemlich garstig dick aufgetragen aus. Auf eine Armlänge weg ist das aber sicherlich ok. Gelb am besten immer Sprühen. Das ist genau wie Rot eine derart undankbare Farbe. Gibt es keine Möglichkeit zu sprühen, das Gelb in mehreren Schichten mit dem Lage Drybrush durch brushen auftragen. Das schaut auch absolut Sauber aus und ist besser fürs Herz. Aufregung ist böse. So habe ich auch die gelben Markierungen auf meinen Walküren hin bekommen. Wichtig: Nach jeder Schicht gut trocknen lassen, ruhig zwischendurch die and
  13. Hach, wie Geil. Squats Endlos gut. Habe selber zweimal bei Ebay den Russischen Resin Re-Cast mit Plasma und Melter abgegriffen. Die Burschen warten allerdings immer noch auf Bemalung. Die Modelle von damals waren so schön stimmungsvoll - aber nicht so verulkt auf drollig gtrimmt wie Warcraft 2 in deutscher Synchronversion - ich hätte am liebsten auf die Tastatur gebrochen, nachdem ich nur den ersten Teil in Originalsprache kannte und dann dieses Armargeddon über mich herein brach. Keine Ahnung warum bei GW die Squats eingestampft wurden. Ich meine zähe kampferprobte,
  14. Sehr stimmungsvolle Raumpiraten, wenn ich anmerken darf. Auch ohne Showcase Bling Bling Bemalung. Angesichts dieses verwegenen Haufens kein Wunder, daß der Knight die Flügel gestreckt hat. Der Schriftzug ist Großartig. Da wissen die Grünhäute und Ketzer direkt, wo der Frosch die Locken hat. Auch schön einen der alten Leman Russ Bausätze zu sehen. Seitenkuppeln für den alten Leman Russ habe ich noch da, aber wenn ich mich recht entsinne, gehen auch die neuen Seitenkuppeln drann. Die könnte ich vielleicht erübrigen. Irgendwo habe ich bestimmt auch noch eine Clas
  15. Ein Paar Brösel von Wassernentkeimungstabletten wirken Wunder, aufgelöst im Wasser der Nasspallette. Wie gesagt ein paar Brösel. Eine Tablette reicht ja schon für eine gute Portion Trinkwasser und ein paar Tage mehr. Sicherlich kennst du irgendwo einen Prepper, der hier und da mal einen Blister auf Grund von Verfallsdatum entsorgt. Sicherlich kann man die noch ein mal Upcyceln an stelle achtlos wegzuwerfen. Alternativ einsprühen und gründlich auswischen mit SOS Desinfektionsmittel. Lustigerweise ist das VAH zertifiziert wie unser Zeug auf der Arbeit und tötet sogar spezielle Pilze,
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.