Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Die Rückkehr des Systemforums zu "Herr der Ringe"   13.07.2019

      Im Jahre 2016 hatte sich die damalige Zusammensetzung des Moderatorenkollegiums im Zuge von Umstrukturierungen dazu entschlossen, das Systemforum, das sich mit der Tabletop-Variante von Herr der Ringe beschäftigt, zu archivieren. Da das Spielsystem jedoch wieder mehr Beachtung seitens von Games Workshop erhält und die Begeisterung für das Spielsystem auch unter den hiesigen Hobbyisten ungebrochen ist (wie regelmäßige Anmeldungen zum P500/P250 sowie dem "Sommer-Projekt" zeigen), hat sich das Kollegium dazu entschieden, das Systemforum zu reaktivieren.

      Im Laufe des Abends werden - quasi zur "Einweihung" - ein paar Threads mit Neuigkeiten bespielt. Wir hoffen, dass auch Ihr Euch über die Rückkehr des Systemboards freut und auf einen Besuch vorbeikommt.

Cywor

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    85
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

32 Fair

Über Cywor

  • Rang
    Benutzer
  1. Neuigkeiten und Neuerscheinungen

    Allein der Gandalf Preis ist schon sehr gut. Die Modelle waren einzeln zuletzt sehr hochpreisig in der Bucht gehandelt worden. Ein wirklich guter Deal.
  2. [News] Forge World

    Gerade gesehen. Sogar die FW Index Bücher für 40k wurden teurer. Ja, sogar die Digitalen Armeebücher! Da soll mir nochmal einer was von gestiegenen Rohstoffen, Brexit oder ähnlichem erzählen. FW hat keine Kosten in Verbindung mit den digitalen Büchern. Die Dateien sind seit Release unverändert. Wieso sollen diese plötzlich mehrere Euro mehr kosten? Das sich die Punktekosten bereits zweimal mit den CAs komplett geändert haben, kommt da noch erschwerend hinzu. Eigentlich hätte man den Preis nach unten korrigieren müssen. Übelst dreist.
  3. GW-Neuerscheinungen für Age of Sigmar

    Ist halt eine Frage des Geschmacks. Mir gefallen sie sehr gut. Nur die "Vogelscheuche" ist irgendwie... weird.
  4. [News] Forge World

    Und zwar vom Feinsten. Meine Bestellung wurde direkt gecancelt.
  5. Citadel Paints: CONTRAST

    Man merkt wie viel überzogenes Marketing hinter dem Produkt steckt. Mir wurde die Farbe gestern von einem GW Mitarbeiter erklärt. Metallischer Look ist mit Contrast gar nicht möglich. Schon rein vom Prinzip der Farben geht das nicht. Contrast ist etwas für Menschen die normal wirklich keine Miniaturen bemalen. Konventionelle Maltechniken ersetzt es leider nicht. Und Sauberkeit ist trotzdem sehr wichtig. Habe gestern eine Probemini bemalt im GW. Ergebnis finde ich nicht mal schlecht, aber ein einziger Fehler ruiniert leider auch die ganze Mini, da es bei Contrast keine Möglichkeit zur Korrektur (Übermalen von Ausrutschern) gibt. Das ist für mich die größte Schwäche und auch das K.O. Kriterium. Ein brauner Strich auf einen weißen Umhang und die Mini ist ruiniert, ohne das es die gleiche Farbe als "Layer" gibt. Der Vorteil der Schnelligkeit wird wohl am größten dort zum Tragen kommen, wo man einheitlich die gleiche Farbe hat. Stärke sehe ich bei sowas wie Necrons, Tau etc. Bei Figuren mit sehr vielen Übergängen und Kleinkram, da ist es schwierig zu handeln. Und bei Fahrzeugen sieht es sogar richtig zum Ko... aus. Das ist dann für mich persönlich das 2. K.O. Kriterium. Ich kann eine Armee toll mit einer Farbe bemalen, aber sobald es an Fahrzeuge geht, ist der Look im Eimer.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.