Jump to content
TabletopWelt

FirstGuardian

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    225
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

85 Fair

3 User folgen diesem Benutzer

Über FirstGuardian

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Tabletop, RPG (Pathfinder, Splittermond)

Converted

  • Armee
    Dark Angels (im Aufbau), Tyranoc Guardians (Hochhelfen, BloodBowl)
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Blood Bowl

Letzte Besucher des Profils

338 Profilaufrufe
  1. So, meine Planung steht nu soweit, aber bevor ich doch noch einen Schnitzer drin habe, wollte ich hier erstmal ein "funktioniert so" einholen. Ich will meine DAs ausbauen, zum einen für meine 40k Armee, zum anderen für Kill Team. Dazu habe ich an 5 Blöcke P250 gedacht - Deathwing und Ravenwings und zur Unterstützung auf von Dämonen verseuchten Planeten einen Block mit einem Grey Knights Interceptor Squad. Das DA und GK keine Waffenbrüder sind und niemals sein werden ist mir klar. Aber wo Dämonen und Chaos sind, da sind die beiden Einheiten auch nicht fern und bei massivem Vorkommem mischt man das Schlachtfeld halt zusammen auf und wer weniger erledigt hat, zahlt die Rechnung
  2. FirstGuardians Geländeschmiede

    Vielen Dank für die Rückmeldung. Das mit den Fensterbänken fand ich eine einfache Möglichkeit, etwas mehr plastische Tiefe zu erzeugen. Freut mich, dass es Dir auch gefällt Ja, das mit der Wand und dem Base ist so eine Sache, die ich auch nicht optimal finde. Ich überlege schon, in Zukunft entweder keine Base zu verwenden oder vielleicht nur innen, um dem Styrodur mehr Stabilität zu geben. Im Zuge von Kill Team ist das Gelände schon sehr beschränkt und wenn dann auch noch Gebäude-Base dazukommen, wird es echt eng. Haben wir im letzten Spiel schon etwas gemerkt. Im Zuge der Vorbereitung für den anstehenden P500, den ich beim dritten Anlauf endlich mal durchziehen will, muss das Gelände etwas hinten anstehen. Aber sobald etwas Luft ist oder ich dringende Abwechslung von den Minis brauche und es weiter geht, versorge ich euch mit frischen Bildern.
  3. KFKA (Kurze Frage, kurze Antwort) Teil V.

    Vielen Dank für eure Meinungen. Wisst ihr zufällig ob man in die Transporttaschen von Kraken auch zwei Matten einrollen kann?
  4. KFKA (Kurze Frage, kurze Antwort) Teil V.

    Hallo zusammen, ich wusste nicht so recht wohin, hier gehts zwar vornehmlich um selbstgebautes, aber einen eigenen Thread wollte ich nicht gleich aufmachen. Es geht um die Auswahl einer Spielmatte, vornehmlich für 40k, wenn möglich auch für Frostgrave. Welche der beiden würdet ihr da eher favorisieren?
  5. FirstGuardians Geländeschmiede

    Kleines Update - Struktur und Grundierung ist drauf. ich wollte diesmal nicht mit schwarz starten, sondern grau als Grundfarbe nehmen. Im Anschluss wird dann schwarz gewacht und nochmal das gleiche grau + grau/weiß trockengebürstet. Mal schauen wie das so klappt. Am Boden habe ich schon bemerkt, deckt das Grau nicht so richtig und man sieht da Streifen. Gefällt mir noch nicht so wirklich.
  6. Du meinst Block 3 mit Blood Bowl passt schon nicht rein und alle 4 Blöcke müssen von 40K sein?
  7. Hi, drei der vier Blöcke wären bei mir eigentlich soweit fix und hoffentlich den Regeln entsprechend. Nur der letzt Block macht mir etwas zu schaffen, daher frage ich lieber vorher nach. Zwei Blöcke für meine Dark Angel Armee, ein Block für Blood Bowl und der Letzte sollte eigentlich für 40K Kill Team sein. (Reihenfolge noch nicht fix) Block 1: 5 Deathwing Knights + 5 Deathwing Termis = 500P Block 2: 3er Ravenwing und Trike + 5er Ravenwing und Trike + Ravenwing Landspeeder Vangeance = 500 Punkte Block 3: 12x Hochelfen Blood Bowl Team (7 LM, 2 Fänger, 2 Blitzer, 1 Werfer) Block4: ja der ist jetzt blöd weil... ... für Skirmisher (Kill Team) brauchts 12 Figuren, in der Grey Knight Box sind aber nur 10 drin. ... weiß ich nicht, ob ich einfach 2 andere Figuren dazu nehmen könnte. Hab hier noch genug Figuren für Skirmish herumliegen (Freebooters Fate) ... eine Alternative wäre: 9/10 Grey Knights (228/249P) + DA Razorback (122P) + DA Dreadnought (162P) = (500+P) - Die GK sozusagen als Verbündete. Wie man es dreht und wendet, der eine Block ist bis jetzt immer ein Mix. Da ich die GK eigentlich nur für Kill Team anschaffen möchte - beste Gelegenheit um ohne massive Kosten auch andere Fraktionen zu staten - will ich da jetzt noch weitere GK-Boxen anschaffen.
  8. [Bloodbowl] Nach 22 Jahren im Keller doch noch? Aber sicher!

    Oh die beiden Boxen habe ich auch noch, allerdings dazu noch 2 Boxen Hochelfen. Warte aktuell noch auf das P500/250 und spiele mit dem Gedanken, da über Scirmisher die Püppies zu bemalen. Mal schauen
  9. FirstGuardians Geländeschmiede

    Also ich habe da mit meiner Heißkleberpistole schlechte Erfahrung gemacht. Eventuell ist aber auch die Pistole Schrott oder einfach zu heiß. Da mag es durchaus Unterschiede bei den Fabrikaten geben. Ich wünsche mir aber eh eigentlich eine andere, mit einer feineren Nadel. Meine aktuelle hat da so nen ducken kurzen Knubbel vorne. Da ist das dosieren auch nicht so einfach Vielleicht mag jemand von euch ja sein Fabrikat, mit dem er schon gute Ergebnisse erzielt hat mitteilen
  10. FirstGuardians Geländeschmiede

    das freut mich Also reine Bastelarbeit würde ich sagen max zwei Stunden, mit schnibbeln, kleben, sanden und bemalen. Die Trocknungszeiten waren viel viel länger und man musste erstmal schauen, wie macht man was. Ich denke die die nächsten gehen da einfacher von der Hand. Eventuell probiere ich da nächstes mal auch die Heißklebepistole, denn der Holzleim braucht halt ne ganze Weile bis er richtig hart ist. Mit dem Heißkleber muss man aber höllisch aufpassen wegen Schmelzgefahr
  11. FirstGuardians Geländeschmiede

    Bis zur Fertigstellung des Ruinen-Stücks hier mein Probeversuch für eine Felslandschaft. Da ich noch nicht ganz weiß welches Thema es am Ende werden soll - Mars, Wasteland oder was weiß ich... - wollte ich einfach nur mal schauen, wie ich das technisch lösen will, was mir gefällt und was in Sachen Aufwand-Nutzen für mich sinnvoll scheint. Und das ist dabei herausgekommen und ich muss sagen, grundsätzlich bin ich schon recht zufrieden.
  12. Echt klasse Deine Platte. Da werde ich wohl hier und da mit den Augen klauen dürfen/müssen, bei solch tollen Geländestücken. Ist das da im Hintergrund euch ein Pavillon mit gedrehten gemauerten Säulen? Echt krass Hier lasse ich auf alle Fälle ein Abo da
  13. FirstGuardians Geländeschmiede

    Und das nächste Projekt steht auch schon in den Startlöchern
  14. FirstGuardians Geländeschmiede

    So nach langer Zeit ist dann doch auch mal wieder ein Projekt fertig geworden. Wer geht eigentlich da immer rum und klaut die Zeit ...
  15. Lampe fürs malen

    Es müsste zumindest eine portable Lösung sein. Aber auch bei der weckt Deine Kritik starke Zweifel in mir. Vor allem weil ich am Tisch nicht nur Minis male, sondern auch Gelände bastel. Und ich glaube, wenn ich den Proxxon nutzen möchte ist spätestens dann der Bogen sowas von im Weg. Da ist so ne Lampe mit Teleskop-Arm (oder wie man dazu sagt) viel einfacher zu verstellen oder zu verschieben. Vielen Dank - manchmal ist es halt gut, wenn andere ihren Senf produktiv dazugeben
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.