Jump to content
TabletopWelt

Küpper

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    731
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

11 Fair

4 User folgen diesem Benutzer

Über Küpper

  • Rang
    Erfahrener Benutzer
  1. Ja - ich kann die ersten sowie die letzten sehen. Sofern Du nicht in der Mitte angefangen hast ist alles gut
  2. Ich kann noch alle Bilder sehen. Keine Sorge, die Links funktionieren noch (wenn man im Zitat den Befehl weglässt und dann auf die Vorschau geht. Bei Dir wäre das die Edit-Funktion) Wird schon wieder gut werden
  3. Beim Himmelssegler kannst Du ja etwas nach oben bauen, über das er gerade hinweg fliegt. Etwas, das möglichst viel von einer Metallstange verdecken soll, so wie genauer erklärt.Im Sinne von: heroisch wie sie sind, kommen sie gerade noch über die Ruine hinweg, die sie durch die dichte Rauchentwicklung der Musketenschützen der Imperiums, welche sie gerade passiert haben, nicht sehen konnten
  4. GW hat schon längst Herzchen geknetet. Zum Beispiel bei den Silberhelmen. Und dieses "Gay" bei Frauen wird mir auch nicht ersichtlich, zumal Du es als Abwertung brauchst, was mir auch nicht gefällt. @Topic: Ternok, ich denke das Abschleifen würde zu viel Arbeit machen, lass es doch so. Kann man sich auf ein Armeeprojekt der Asur von Dir freuen? Also ich würde gerne mehr sehen in einem Separaten Tread Die Minis schreien förmlich nach Farbe. Gute N8!
  5. Wieder ein gelungener Umbau vom Meister persönlich Mit so einer statisch wirkenden Pose passt er bestimmt gut auf einen Findling oder Stein, meiner Meinung nach. Ich kann mich leider nicht so ganz mit der Axt anfreunden, zum einen, wie der Häuptling sie hält, also parallel zur vorderen Basekannte, zum anderen die schon angesprochene Länge des Schaftes. Mit meinen bescheidenen Fähigkeiten kann ich nicht sagen, was man tun könnte, doch ersteres sähe so viel angenehmer aus. Hoffentlich sind das chronische "Anfälle", welche Dich "heimsuchen" Gruss
  6. Ausführlich im Sinne von bebildert? Das wäre klasse, ob mit oder ohne Mal sehen, wie sich die Asur geschlagen haben.
  7. Die Demigreifen sind sehr schick anzusehen, eine ganze Armee auf diesem Niveau (keine Handcreme!) würde mich umhauen Und erst das Freehand, hach... Bis wann soll die Armee für den Kunden fertig werden? Da kann ich mich schon mal auf was gefasst machen. Grüsse
  8. Der Hochelfenadlige fügt sich auf den Adler, als hätten die Bausätze schon immer zusammengehört und jetzt auch zusammengefunden. Es mag nur mir so erscheinen, aber wäre es nicht besser, wenn er seine Lanze tiefer gesenkt hält? Das unterstütze die Pose des Adlers, meiner Meinung nach. (¢ Der Adler sieht aus, als greife er Bodentruppen nach unten an) Ein gelungener Umbau Mach Dir über die Basegrösse keine Sorgen, Du kannst natürlich die 40x40 mm Base nehmen, aber wenn Du damit auf ein Turnier gehst kann man da ansetzen, dass Du versuchen würdest, die Anzahl der Attacken auf den Riesenadler zu minimieren. Weiter so!
  9. Der neue Schattenkrieger Bausatz lässt sich bestimmt gut mit Waldelfenkriegern, Schwarzen Korsaren und allem anderen was Stiefel trägt, kombinieren. Das dürfte den Preis etwas weniger gravierend dastehen lassen und man hat gleichzeitig einzigartige Minis Bei mir läuft es sicher auf das Armeebuch hinaus und wahrscheinlich auf den Himmelssegler-Bausatz hinaus, doch nicht direkt zum Releasetag, sondern etwas hinterhergehinkt.
  10. Hallo Timo82 Lies Dir am besten das neue Armeebuch durch, wenn es erscheint. Dazu auch noch das Regelbuch; vieles ist Warhammer 40k ähnlich, aber auch vieles ist verschieden. Letzteres wird wahrscheinlich am verwirrendsten sein, weil man sich das alte abgewöhnen muss, wenn man "WHF" spielt. Dann ist es von Vorteil wenn du Dir das aussuchst, was Dir am besten gefällt. Wenn Du jedoch Turnierspieler werden möchtest, dann suche anhand der Spielstärke aus. Konzepte lassen sich meiner Meinung nach immer noch am besten mit Stift und Papier festhalten, das ist nicht so bequem wie der Onlinecodex sind und man sich eben auch wirklich Gedanken dazu machen muss, das vermeidet diese oberflächlichen "Zusammengeklickt"-Listen. Testspiele mit ausgeliehenen oder geproxten/halbfertigen Figuren stören auch niemanden und tragen nur zu Deinem Überblick und Verständnis für das "neue" System und die Hochelfen bei. Ich hoffe, ich konnte helfen. Viel Spass mit den Asur post scriptum: Hey - von Mönchengladbach stammt auch mein Lieblingsautor
  11. Sehr schön, wirklich toll, was Du da machst Hat MM Bummson auch schon Ideen in Sachen Kartätsche und Kettengeschosse, um der gegnerischen Schiffsbesatzung und Segelschiffen wie die der Asur das Fürchten zu lehren? Man muss ja nicht gleich alles versenken, bevor man das tut lässt es sich mit den zwei Munitionstypen prima plünderbar schiessen Wird es auch Kanonenboote in deiner Flotte geben? Solche mit nur wenigen Kanonen, klein, schnell und wendig - ja?
  12. hier oba, Dein Anteil: Weg ist es. Tut mir Leid Ich meinte in Sachen Kopfherkunft eher der klitzekleine Zinnanteil unter deinem selbstmodellierten Kopf, das, was glänzend unter dem ganzen grün hervorschimmert. Ich freue mich drauf, wenn der Farbe kriegt. Die Muskulatur der Miniatur muss ich, soviel man davon erkennen kann, selbstredend loben. Gut gemacht. Ich hab dann mal eine Verabredung mit 3/4 eines gewissen Gebäckstückes
  13. Hm... Ich sehe da die Bits von einem *Donnerhorn/Steinyak, also: -Wanstplatte als Schulterrüstung -Mantel von einem Reiter vom *Bausatz -Hand mit Geier vom Ogerjäger aus dem *Bausatz -Kettenhemd im Schritt von Oger Eisenwänsten oder von * -Beine und Arme ebenso davon -Minotauren-Behaarung auf dem Mantel mit Totenschädel Der Kopf sieht mit nach Wh40k-Ork aus. Die Axtklinge kann auch von den Minos stammen. Vom Schwert habe ich aber keine Ahnung. Krieg ich 'nen Keks Edith: Oba Du hast mich ge-"ninjat", ich schrieb lahm und schaute noch auf der GW-Homepage nach, ob ich noch was finden könnte
  14. Ich kann nichts hinzufügen, ausser: Schnapp Dir ne Buddel' Rum oder Champagner, bind sie an einem Seil an und hau sie dem Schiff gegen die Bordwand während ein lautes "Surprise!" Deine Lippen verlässt. Dann fände ich es gut, wenn Du einen Spielbericht,in dem deine "Überraschung" vorkommt, hier reinschreiben wirst
  15. Das wäre doch viel besser: Nein! Jetzt mal im Ernst: Es war eine gute Idee dein AP auszugraben und weiterzumachen. Ansonsten würden wir die vielen tollen Umbauten und stimmige alte Modelle nicht sehen können. Das mit dem Greenstuff hast Du sehr gut hingekriegt, besonders den Bart und die Nase bei deinem letzten Musketenschützen. Ich freu mich auf weiteres (insbesondere dem 2. Besatzungsmitglied, sah man nämlich schon) ¢dith: das ist ein Schweinchen?!
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.