Jump to content
TabletopWelt

=Talarion=

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.845
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

4.443 Exellent

Über =Talarion=

  • Rang
    Püppchenschubser

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Tallarner, Iron Hands, Sororitas
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. @Roughneck Danke, das sind Kunststoff-Jetpacks der neuen, originalen Zephyrim.
  2. Leider hat es doch etwas länger gedauert, als gedacht. 😅 Es blieb abends nicht immer soviel Zeit fürs Hobby über, wie ich gehofft hatte. Mit den Zephyrim bin ich nun jedenfalls fertig und ich hoffe, dass sie euch gefallen. Und zusätzlich kommt hier noch ein Bild, auf dem ich versucht habe die Sisters etwas in Szene zu setzen.
  3. An die Zeraphim habe ich mich noch nicht heran getraut. Diese werden mein Projekt für die nächste Woche. Dafür hatte ich hier noch einen weiteren Preacher aus Metall, der seit längerer Zeit auf Farbe wartete: Mit dem Dreck/Schlamm auf dem Mantel bin ich nicht so recht zufrieden. Ist einfach zu viel geworden. Nun ja,"what shalls?!" Zwei neue Sachen habe ich an dem Kerlchen übrigens auch ausprobiert. Bisher nutze ich für Rost zumeist Pigmente und nun habe ich dafür einmal orangenes Öl-Wash probiert. Das gefällt mir recht gut und ich k
  4. Vielen Dank! An den letzten Abenden war ich nicht völlig untätig und habe mich an den Umbau der Minis für den nächsten Trupp gewagt. Es soll ein Trupp Zephyrim werden. Dies ist eine neue Eliteauswahl für die Sororitas und so etwas wie Seraphim auf Koks mit Standleitung zum Imperator und Energieschwertern. Da es in diesem Aufbau jedoch nur "Heavy Metal" Sisters gibt, stand ich vor dem Problem, dass es früher diese Auswahl und die entsprechenden Miniaturen eben nicht gab. Ich entschloss mich also dazu, die Zephyrim aus normalen, alten Seraphim zu bauen. Auf
  5. Der Missionary/Preacher ist gestern Abend auch fertig geworden. Die Mini von Erzkonfessor Redemptor Kyrinov hatte ich hier locker zehn Jahre herumliegen und daher freut es mich, dass ich ihn endlich bemalen konnte und ich zukünftig mit ihm spielen kann.
  6. Nein, Judith Eriuta habe ich ja schon für die Imagifier "verbraten". Ich habe ja aber noch den Erzkonfessor Redemptor Kyrinov hier. Gestern habe ich an der fliegenden Kanzel rumgemalt. Mit dem Ergebnis bin ich jedoch nicht zufrieden und die grünlich gehaltenen Teile werde ich wohl klassisch schwarz bemalen und so verwittern, wie ich es immer bei meinen Iron Hands mache.
  7. @SiamTiger Wie wäre es denn mit Rädern von Lego-Technik? Auf dem Bemaltisch geht es derweil munter weiter... Sobald die Coronaeinschränkungen gelockert werden, möchten wir im Spielerkreis langsam in den Crusade-Modus einsteigen. Wir starten dabei erst einmal mit dem Powerlevel 25 und steigern uns von da aus. Meine potentielle Startliste wäre vielleicht die Folgende, ohne zunächst zu detailliert auf die Ausrüstung einzugehen: 1 Canoness PL 3 5er Battle Sisters Squad PL 4 5er Battle Sisters Squad PL 4 5er Zephyrim Squad
  8. Danke und soweit Du das auf dem echten MK I Chassis machst, wäre das eine tolle Sache. Ich habe mal geschaut und ich habe auf die schnelle keine entsprechenden Ergebnisse im Netz gefunden. * * * Allgemein muss ich echt aufpassen, es mit dem Weathering nicht zu übertreiben. 😅 Nun ja, der Repressor Eigenbau ist damit jedenfalls fertig und die vielen Beschädigungen und der Dreck helfen den Baupfusch zu überdecken. Da ich noch einen Originalbausatz hier habe, bin ich gespannt, wie später das Original und die Fälschung sich nebeneinander machen.
  9. Glückwunsch! Dein Farbschema mit den desaturierten Farben, abgesehen von einigen schönen Focuspunkten, finde ich echt klasse.
  10. Vielen Dank an alle! Und schon geht es weiter. Vielleicht erinnert sich der/die ein oder andere an meinen Repressor-Eigenbau von vor ein paar Jahren. Was ich mangels guter Vorlage nicht hinbekam war die typische Repressor-Schaufel. Ein Umbausatz war damals über FW nicht mehr erhältlich und kostete bei ebay um die 100€. In der Zwischenzeit habe ich jedoch einen solchen Bausatz in die Finger bekommen und zudem möchte ich neben dem dann noch zusammenzubauenden Original-Repressor noch meinen neu zu bemalenden Eigenbau nutzen. Zeit also endlich die passende Repre
  11. Ich habe es am Wochenende doch nicht ganz geschafft und habe die Bases erst gestern Abend machen können. Hier nun die versprochenen Bilder: Wie immer sind die Mädel leicht abgekämpft und beim E-Schwert habe ich mal etwas Neues ausprobiert. Gefällt mir ganz gut und ist mal was anderes als "immer nur" diese blauen oder grünen E-Schwerter mit oder ohne Blitze (die ich nicht hinbekomme und von NMM ganz zu schweigen). 😆 Jetzt muss ich das natürlich auch bei allen zukünftigen Minis umsetzen.
  12. Hallo Schwester! Ich freue mich auf Deine Minis. Erst recht in dem tollen Farbschema. 😉 Belässt Du es dann wirklich nur bei diesen 2. Edition Minis? Es gibt ja noch einige mehr aus Metall, welche ebenfalls längst zu Oldhammer zählen.
  13. Hier ein kleines Lebenszeichen von mir mit dem Wochenziel: Auch diese Minis profitieren von den größeren Bases und dürften nun nicht mehr so leicht umfallen. 👍
  14. Ja, da haste recht. Wie gesagt, so richtig zufrieden war ich damit auch nicht. Daher der nächste Anlauf in Metall: Das finde ich eigentlich okay. Mehr Farbschichten kann ich nun aber wirklich nicht mehr draufpacken, da sonst alles zugekleistert ist. 😆 Ich frage mich nur noch, ob ich noch etwas verwittern sollte, z.B. mit Grünspan? Wohl eher nicht, oder? Schließlich ist die Standarte ja heilig, wird immer geputzt und berührt niemals den Boden...
  15. Ich habe die "Imagifier" nun fertig bemalt: 100%-ig zufrieden bin zwar nicht, aber es geht auch schlimmer: Soviel zu "Versuch und Irrtum". 😂
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.