Jump to content
TabletopWelt

=Talarion=

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.776
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3.883 Exellent

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über =Talarion=

  • Rang
    Püppchenschubser

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Tallarner, Iron Hands, Sororitas
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Und der nächste Streiter betritt das Schlachtfeld... Gotfret de Montbard
  2. Da ich keinen eigenen Aufbauthread hier im Forum habe, folgen nun zwei Bilder des aktuellen Standes sowie des neuen Warlord Titans:
  3. Danke. Ja, das sollte grundsätzlich möglich sein. Bräuchte dafür aber noch einen entsprechenden Deckel und eine Schaumstoffeinlage. Mache ich vielleicht noch im Anschluss.
  4. Der erste Kontrahent betritt die Arena...
  5. So, die Arena ist soweit fertig und spielbereit. Die Farben sind absichtlich so "stumpf" gehalten, die Hauptrolle sollen später schließlich die Figuren spielen. Als nächstes sind entsprechend die Figuren dran...
  6. Boah, Dein Spielfeld ist echt gut geworden. 😍 Besonders gefällt mir Deine Lösung für die Ablage der Karten und der Punktezähler. So etwas fehlt mir ja noch. Und ja, wenigstens an die Punktezonen muss Du noch ran. Dauert maximal ne halbe Stunde und die Arbeit looohnt sich. 😉 Bin gespannt, wie Du Die Spiele darauf findest. Ich möchte mein Spielfeld jedenfalls nicht mehr missen.
  7. Insgesamt sehr finster und brutal. Aber genauso MUSS 30k auch sein! Besonders beeindruckend und verstörend fand ich die Auswirkungen des Warp. Insgesamt echt super, erst recht wenn man sich vergegenwärtigt, dass das nur ein Typ gemacht hat! Inszenatorisch und technisch finde ich Astartes jedoch grundsätzlich besser... Ich freue mich jedenfalls auf den zweiten Teil und bin echt gespannt, wie sich die Handlung entwickeln wird.
  8. Mühsam nährt sich das Eichhörnchen... 😅 Dank Oyumaru habe ich nun zwei Pylonen mehr und damit alles, was ich grundsätzlich zur Fertigstellung brauche. Ansonsten habe ich nun mit der Bemalung begonnen und probiere mit Ölfarben nun auch mal etwas Neues. Es ist aber noch ein weiter Weg.
  9. Damit die Bodenplatten nicht zu langweilig aussehen, habe ich mit meinem Proxxon eben unzählige Löcher hineingebohrt. 😋 Damit bin ich nun im Prinzip soweit um mit der Bemalung zu beginnen. Dabei bin ich mir aber noch etwas unsicher. Eins steht jedoch fest, nicht so dunkel, wie das Pappspielbrett selbst. Klassisch Zone Mortalis oder doch anders? Vor ein paar Jahren hatte ich hier schon einmal einen Versuch gewagt... Wäre das okay oder ist das doch zu langweilig? 🤔
  10. Zwei der Pylone habe ich jetzt schon fertig.
  11. So, die Grundmauern stehen und ich bin gerade dabei den Boden einzukleben... Mit den Landungskapselteilen und vielen weiteren Bitz möchte ich die Pylonen darstellen. Zwei Landungskapselteile bräuchte ich noch. Hat die jemand zufällig noch über?
  12. Letztes Jahr bastelte ich mir ein "echtes 3D-Spielfeld" für Blitz Bowl - siehe hier [externer Link]. Dabei ging es nicht unbedingt um einen 100%-igen Nachbau des Spielbretts, da die Bespielbarkeit nicht darunter leiden sollte. Da die Matches auf dem "3D-Spielfeld" viel immersiver und cooler sind, als auf einem ollen flachen Brett, kommt hier das nächste Projekt um die Ecke! Eine 3D-Arena für das Spiel Combat Arena. Anders als bei dem Blitz Bowl Spielfeld werde ich übrigens weniger komplett selbst bauen und stattdessen auf mehr auf bestehende Teile zurückgreifen. Zum krönenden Abschluss werde ich die Minis natürlich auch noch bemalen und hoffentlich auch ein Spiel mit meinen Kumpels bestreiten können. Ein paar Gedanken habe ich mir bereits dazu gemacht und habe einige Dinge eingekauft. Man sieht hier schon eine passende Holzkiste, gelaserte Hexagone aus Holz und Necromunda-Wandteile. Die Hexagone wollte ich zunächst selbst bauen und auch nahe am Originaldruck bleiben, doch einerseits hatte ich Probleme damit die Teile in der Masse symetrisch hinzubekommen und andererseits fand ich die gezeichneten Bodenplatten in der 3D-Version irgendwie albern. Die sahen einfach zu sehr nach Stolperfallen aus, so dass ich schließlich auf die ebenen Holzteile zurückgriff und diese lieber noch leicht anpasse (Vorschläge?!) und passend bemale. Hier noch eine Stellprobe der Wände. Damit es nicht zu langweilig wird, kommen u.a. noch Türen hinzu.
  13. Wir haben heute ein kleines Blitz Bowl Turnier abgehalten. Insgesamt waren vier Teams auf zwei Spielfeldern am Start. Hat echt Spaß gemacht und es gab einige denkwürdige Momente. Sehr cool alles. Wer Blood Bowl noch nicht kennt - ausprobieren oder direkt kaufen!
  14. Der olle Tala hatte im letzten Post ja bereits einen neuen Umbau angedeutet. Dieser stand jedoch lange still, da mir irgendwas daran nicht so recht gefiel. Das hat sich nun mit einer kleinen Neuerung von heue Abend geändert und bald schon sollte das gute Stück Farbe zu sehen bekommen. Wer errät, was ist wird bekommt einen virtuellen Keks! 😉
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.