Jump to content
TabletopWelt

Cerenwyn

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.802
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.888 Very Good

8 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Cerenwyn

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Legiones Astartes Ultramarines: 11.000
    Talons of the Emperor: 4500
    Solar Auxilia: 1800
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Früher öfter gegen gespielt, sehr ätzend, alleine schon wegen der psychologischen Wirkung. Du müssen halt in t1/2 sterben, sonst schreddern sie jede infanterie.
  2. Das das mit den Kosten für 3D-Druck ist nicht mehr wahr. Ordentliche 3D-Resindrucker mit Tabletop geeigneter Qualität gibts für 400€. Natürlich kein Industriegerät. Aber z.B. verwenden viele Kleinserienhersteller sowas (ArtelW z.B.) Und Lizenzen für 3.Anbieter verticken, wäre 100pro ein Top-Geschäft.
  3. Kurze Frage bezüglich dem Verbot für AA bei den regulären Charaktermodellen. Sicher, dass das so beibehalten werden soll? Das degradiert Vets, Tacticals und generell alles mit nem regulären 3+ RW zu ziemlichen Opfern. Bin jetzt auch angemeldet über T3. Würde mit den SA teilnehmen, dann wäre ich theoretisch auch flexibel, was die Loyalitäten angeht.
  4. Nochmal was fertig gestellt, der erste war schon länger durch, aber jetzt ist auch der Rest des Trupps fertig. Meine Version der Charonide Ogryns für die Solar Auxilia. Quasi verwundete Veteranen, die in Überlebens/Bergungs/Kampfanzüge gepackt wurden
  5. Geht alles. Bei spielen unter 2k würde ich aber definitiv Absprachen oder Centurion Regeln empfehlen. In dem Bereich sind gerade einzelne, sehr gut gepanzerte Einheiten oder Monster sehr, sehr mächtig. Gedacht ist die heresy, stand/stehr auch in den offiziellen Regeln, aber füe matches zwischen 2k - 3,5k.
  6. Ist wie mit den AA Sergeants. Entweder sterben die beim ersten oder zweiten Rüster oder gar nicht
  7. Ja, wenn jeder schwestern truppen nen fahrzeug bekommt, sind die ziemlich OP
  8. Also von verbündeten Custodes, um sie zu “schwächen“ kann ich eigentlich nur abraten, denn das bewirkt eigentlich das Gegenteil. Man nehme z.b. eine solide Legionsliste und kombiniert die mit custodes und schon hart man eine sehr harte Gesamtstreitmacht, da sie gegenseitig fast zwangsweise ihre schwächen ausbügeln. Die schwächste Form der custodes ist einfach die reine Elitecustodesliste.
  9. Was denn unterstellen? Das ist mehr oder weniger ein von mehreren bestätigter Fakt. Hartes Gameplay hat halt nichts gemein mit verkapptem Betrug. Da möchte ich schon eine klare Linie ziehen. Zum Topic der Hausregeln: Jetzt wird etwas so getan, als würden die, die Hausregeln benutzen wollen, einfach alles ungeprüft und unreflektiert übernehmen, dass geht ziemlich am Sinn des ganzen vorbei und da war nie die Rede von.
  10. Es geht hier ja nicht um fair. Meine Spiele gegen ihn waren soweit auch immer gut, habe die Listen da nie kontrolliert und es auch nie für nötig empfunden, auch wenn ich zu dem Zeit Punkt Bad Emstal schon von wenigstens zweien solcher Vorfälle wusste. Und es ist ein massiver Unterschied, ob man eine legitime aber asi/zu harte Liste spielt oder ob man etwas unerlaubtes macht. Ein klarer Kommentar oder Erklärung seitens @Xantalora könnte da für Klarheit und Erkenntnis oder zumindest Verständnis, sorgen.
  11. Ich frag ihn mal bei fb. Die haben eigentlich ne seite und downloadkram.
  12. Also ich sehe hier keine “Angriffe“. Für Angriffe müsste es ja persönliche Beleidigung oder ähnliches geben und hier ist auch keine andere Beleidigung vorgebracht worden, lediglich völlig berechtigte Kritik, die man als erwachsener Mensch auch abkönnen muss. Alternativ könnte man sich auch erklären. Und die Meinung zu den Regeln wurde ja auch akzeptiert, nur eben auch die Motivation dieses spielers hinterfragt. Zudem gehören zu einer Diskussion Argumente und Gegenargumente.
  13. Vielleicht sind du und @Montka da nicht ganz im Bilde, auch wenn es etwas abgeschweift ist, von der Ursprungsdiskussion um Fan-Maderegeln. Hier geht es darum, dass ein Forums und Community-Mitglied, bestätigt von verschiedenen Spielern, bei verschiedenen Begebenheiten, mehrfach sehr "unsportlich" aufgefallen ist, wenn man es nicht schon Betrug nennen möchte. Ich denke nahezu jedem ist es schonmal passiert, dass mal was falsch gespielt oder was vergessen vertauscht wurde. Mal ne Melterbombe, Waffe oder sonst was. Das kann gerade bei Battlescribe und co immer mal passieren. Sowas nimmt sicher niemand übel, falls es einem überhaupt selbst auffällt. Aber in diesen fällen wurden ganze Listen falsch gespielt, teilweise drastisch mehr Punkte gespielt (500+). Das ist ein Ding das wirklich absolut gar nicht geht. Und wie sagt man, einmal ist keinmal mindestens 3x ist aber 3x zu viel... Dazu muss man mir mal verraten, wie man überhaupt so viele Punkte zu viel mitnehmen kann und es einem angeblich "selbst merkt" oder es sich dabei um "visuelle Täuschungen" handelt, die durch viele Verluste entstanden sind, wenn man seine Listen mit Battlescribe o.ä. schreibt, welche einem das alles schön vorrechnen und sogar meckern, wenn RoWs oder Punkte nicht eingehalten werden... Zur "Damenwahl". Peinliche Bezeichnung, denn der jenige weiss exakt um wen es geht. Wenn er wenigstens ein bisschen Eier und Räue zeigt, könnte er sich auch selbst zu erkennen geben. @Lammbertus Ja, waren die alten für die 7. Nichterfüllbares konnte abgeschmissen werden. Soweit ich das noch im Kopf habe, gab es auch von Mournival eigene MZ-Karten für die Heresy, wäre auch nen versuch wert. Legendäre Missionen sind meistens doch sehr speziell und die Standardmissionen sind irgendwann ausgelutscht.
  14. Von persönlich hatte ich auch noch nichts mitbekommen, kritik ist nicht persönlich. @Lahpugg ja, da hat man kaum eine andere Wahl, hab auch nicht gesagt, dass es Spaß macht so zu spielen. Ist bei dem Design und vor allem FWs Missionsdesign grundsätzlich so. Man müsste es mal, wie beim letzten Spiel mit Missionskarten testen, da dürften die custodes anders aussehen und/oder ihr Konzept umstellen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.