Jump to content
TabletopWelt

eisenhower85

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    90
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

53 Fair

6 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über eisenhower85

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Bolt Action: Deutsche Armee
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy

Letzte Besucher des Profils

447 Profilaufrufe
  1. Finde ich wirklich klasse, weiter so! Ein wirklich sehr schönes Projekt.
  2. @malkavienne: Ich wollte mich hier auch noch einmal ganz herzlich für deine tolle Arbeit bedanken! Meinen imperialen Knight hast du wirklich großartig gebaut und bemalt! Du hast das ganze Projekt wirklich auf den Punkt gebracht und trotz meinen wagen Anmerkungen das ganze so umgesetzt wie ich es mir erträumt hatte! Ich mag deine Ideen und deinen kreativen Geist und ich freue mich zu sehen, wie du deine Fertigkeiten immer weiter entwickelst! Auch deine vielen anderen Projekte in der letzten Zeit sind immer wieder ein Augenschmaus, ich hoffe das du unserem Hobby weiter treu bleibst und uns allen mit deinen Werken verzauberst! Bleib so wie du bist, den das ist gut so! Liebe Grüße!
  3. Bisher wirklich eine großartige Arbeit malkavienne! Es geht auf jeden Fall in die Richtung wie ich es mir auch vorgestellt hatte! Perfekt! LG eisenhower85
  4. Hi Leute, da die liebe malkavienne den Knight für mich bemalt, schalte ich mich auch mal eben ein ?. Fluff technisch passt eine Freiklinge auf jeden Fall am besten in das Konzept. Der Knight wurde wärend einer Offensive der Orks auf eine Makropolwelt im äußeren Rand des Imperialen Sektors schwer beschädigt. Durch das rasche reagieren auf Hilferufe hat die Vorhut der vorbei ziehenden Kreuzzugsflotte unter dem Kommando von Großmarschall Hellbrecht, den Schwung der Ork-Offensive genommenen und Gegenmaßnahmen eingeleitete. Teile der Flotte verfolgen die Orks weiter, während der Großteil der Truppen die lokale Regierung des Planeten unterstützt. Der Knight wurde während diesem Vorhaben in einem zerstörten Fabrikkomplex vom angeschlossenen Mechanicum lokalisiert und geborgen. Der Pilot des Knight konnte ebenfalls gerettet werden, die Lebenserhaltungssysteme wurden während des Kampfes "beim Segen des Imperators" nicht beschädigt! Das mal als kleiner Umriss, ich hoffe das hilft dir für die Umsetzung deiner künstlerischen Fähigkeiten weiter liebe malkavienne. LG eisenhower85
  5. Finde ich sehr schön. Ich denke auch das es hier besser ist sich mehr an den Vorlagen zu halten. Dafür hast du ja noch genügend Fantasy-Minis um dich auszutoben ;-) . Hoffentlich klappt das dann im August, würde mich auf eine Partie sehr freuen . LG
  6. Sehr schöner Bericht! Hatte mir auf jeden Fall Spass gemacht! Bin schon gespannt auf die Abstimmung ;-) .
  7. @malkavienne: Maltisch - Blood Bowl Abgestimmt!!
  8. @malkavienne: mal schauen, muss ich das hier vorher posten? Also welche ich bemale?
  9. @malkavienne: das sieht schon wieder richtig bombe aus !!!!!
  10. Hi Leute, nachdem gestrigen Feiertag heute eine kleine Fahrzeug-Präsentation der Deutschen. Es handelt sich bei dem Modellen um zwei Sondertypen des Hanomags, einmal die Flammenwerfer-Version aus dem Hause Warlordgames und einmal die Stuka zu Fuss von Rubicon. Beide Modelle wurden von Olaf Bretschneider bemalt: https://www.tabletop-evolution.com Sehr empfehlenswert!!
  11. Hi Bodok, ja das stimmt , der Fahrer des Panthers ist weltklasse!! Also der kleine Panzer ist ein Panzer II L --> "Luchs".. das ist das Modell von Warlord Games.
  12. Hallo Leute, heute möchten wir euch einige Gelände-Teile präsentieren die wir bereits fertig gestellt haben. Zum einen ein altes Herr der Ringe Geländestück von Games Workshop, welches kurzer Hand zu einem zerstörten Kirchen-Abschnitt umfunktioniert wurde. Außerdem hatten wir hier noch einen Resin-Block der eine eingefallene und mit Pflanzen überwuchernde Mauersektion darstellen soll bemalt. Der Ur-Zustand der Gelände könnt Ihr auf den Fotos im oberen Spielbericht erkennen. Wir haben das ganze einmal mit einigen Panzern aus unserem Bestand in Szene gesetzt. Zu den Panzern wird es noch eine separate Vorstellung geben. In diesem Sinne wünschen wir euch einen angenehmen Tag.
  13. Hi Leute, die ersten zwei Spiele der Kampagne sind bereits gelaufen! Begonnen hat es mit dem Szenario "Airborne Nightfight". Die britischen Fallschirmjäger sind bei Nacht gelandet und mussten 3 operative Ziele besetzten. Gleiches galt natürlich auch für die Deutschen, die diese Stellungen halten mussten. Ein wirklich krasses Spiel, die Nachtkampfregeln haben wirklich extrem das Spielgeschehen beeinflusst. Ich als Spieler der Deutschen hat mich erst einmal komplett verschätzt und teilweise die falsche Bewaffnung für die Truppen ausgerüstet. Günstig sind hier aufgrund der kurzen Sichtweite und den häufigen Nahkämpfen Mpi's und andere Sturmwaffen. Mit einem guten Artillerieschlag und dem Gewinnen vieler Nahkämpfe konnten die britischen Truppen eine Stellung nach der nächsten übernehmen. Die Deutschen konnten kaum nennenswerten Widerstand leisten und wahren wohl sehr überrascht von dem britischen Unternehmen. Ein wirklich sehr schönes Spiel mit taktischer Tiefe! Anbei sind einige Bilder der Platte mit dem aktuellen Gelände. Da die Platte parallel zur Kampagne gebaut wird, werdet Ihr Stückweise die Schritte bis zur Fertigstellung bestaunen können. Aktuell haben wir 6 großen Module aus Styrodur zurechtgeschnitten und diese mit Fußbodenleisten eingerahmt. Später folgt noch das Einzeichnen von Straßenabschnitten und der Beginn einzelner Strukturen. Demnächst folgt die Vorstellung einiger eingesetzten Truppen und natürlich Szenario 2. Seit also gespannt....
  14. Hallo liebe Bolt-Action Gemeinde, wir haben aktuell ganz frisch mit der Kampagne Battleground Europe von Warlordgames angefangen. Hintergrund ist hier gewesen, das wir endlich schöne historisch angehauchte Theaterlisten spielen wollten. Ansonsten neigt man immer dazu die gleichen Einheiten auf's Feld zu führen. Der zweite Punkt ist parallel der Bau einer schönen stimmigen Spielplatte, die gut das Kampfgeschehen in Mitteleuropa wieder gibt. Wir werden euch hier neben einzelnen Spielberichten zu den Szenarios auch viele Informationen zu Einheiten/Gelände sowie den Bau der Spielplatte liefern. Seit also gespannt und geizt nicht mit Kritik ! Viele Grüße Christian
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.