Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Aufräumaktion - Vol. 3   18.01.2019

      Ihr habt ein Projekt, das Ihr nicht mehr fortführen möchtet? Das vielleicht sogar abgeschlossen ist? Dann schreibt mir gerne eine PN mit einem Link und Eurem Wunsch und ich überprüfe den jeweiligen Thread.   Bitte werft in diesem Zusammenhang einen Blick in Euer Postfach, ob vielleicht schon eine Konversation zwischen uns existiert, sodass diese fortgeführt werden kann, anstatt eine neue beginnen zu müssen.

Evil_D185

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    182
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

565 Good

Über Evil_D185

  • Rang
    Benutzer

Letzte Besucher des Profils

240 Profilaufrufe
  1. Alles klar, war mir so nicht bewusst. Bin mit dem Armeeprojektthema nicht so vertraut.
  2. Ja darüber freue ich mich auch, erster verlierer ist immer gut nur Spaß Aber wie soll ich das verstehen "erstmals nominiert", kann man also mehrfach nominiert werden??? Es ist wirklich ein toller Bausatz. Zum Gluck habe ich mir damals 4 stuck gesichert aber die sind nur noch sehr schwer und teuer zu bekommen. Freue mich schon auf die nächsten 3!! einer wird wie vorgesehen ein: Truppentransporter Artillerielastzug Saniwagen (vielleicht)
  3. Danke Kjelthor! Leider hat es nicht gereicht um Beim Projekt des Monats zu gewinnen aber vielen Dank für die Nominierung, hat mich sehr überrascht und gefreut. Danke Mascharius! Eines der vielen positiven Seiten dieser Bausätze ist das das Geschütz frei beweglich ist also kann ich es weiter hoch der runter positionieren.
  4. Etwas was ich über die Urlaubszeit fast fertig bekommen habe. Was ein genialer Bausatz, wie alle Dreamforge Sachen eigentlich aber dies stecht noch mal heraus. Einfach ein Traum zum zusammen bauen und sieht genial aus. Persönlich finde ich das Fahrzeug etwas groß geraten in allgemeinen aber das soll jetzt nicht das Problem sein. Das erste Fahrzeug der "1st vehicle battalion" und zwar der "Rhino", basierend auf einer "Warthog" Chassis das Standard APC mit einem 88mm Geschütz oben drauf. Hier wollte ich das Fahrzeug noch mal abheben von dem original und habe das hintere Teil als "Halftrack" umgebaut somit stecht es auf jeden Fall heraus. Fehlt noch die Besatzung und das Base. An der Besatzung arbeite ich gerade noch und das Base muss ich noch passend bestellen. "1st Combat Armoured Vehicle Battalion Bravo" MRUV DR -311 "Rhino"
  5. Nah klar konnten früher Teil einer Waldelfenarmeen in Warhammer Fantasy sein, auch bei Chaosarmeen waren sie zu finden. 40K Zoats und Fimir gab es auch
  6. Hallo Irontau, der Gedanke ging mir auch kurz durch den Kopf aber ich wollte eine schnell bewegliche Komponente einbringen und so was wie bei "Alarmstufe rot" bauen.
  7. Danke, für mich ist es auch ein neues Thema da ich eigentlich nur Fantasy gemacht habe. Damit ich nicht ganz in Vergessenheit gerate über die Feiertage, hier mal ein Stück "Gelände" aus über gebliebenen Teilen und Bitz. Unglaublich was da alles über bleibt, aus zwei rechten Gatlings habe ich mal eben eine Linke gebaut und da viel mir doch prompt das alte Spiel "Alarmstufe Rot" ein... könnt Ihr es erkennen? Irgendwas fehlt da aber noch, vielleicht etwas optisches, eine Zielerfassung oder so. Hat jemand Ideen oder ein geeignetes Bit??? Eine Flugabwehrstellung, etwas Wetter gegerbter wie sonst. Was denkt Ihr ? Wie immer Gedanken und Anregungen erwünscht. Ach und bitte nicht vergessen zu mein Projekt abzustimmen beim "Armeeprojekt des Monates 2018", danke https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/160921-das-armeeprojekt-des-monats-dezember-2018/
  8. Abstimmung zur "Law & Order"-Malchallenge November 2018

    Vielen Dank "Rat der Raben" und an alle anderen die hier regelmäßig unterstützen und mitmachen. Motiviert sehr und bringt neue Ansetze und Ideen in die Armee. Tolle Beiträge diesen Monat. @Delln Gut kam nicht so rüber in den letzten Malchallenges da es ja klar wie folgt definiert war: "Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation oder ein bisschen Flufftext ergänzt." Sah also nicht so aus als ob das im bewertungstechnisch Vordergrund stand
  9. Hallo allerseits, leider kein richtiges Update außer das ich pünktlich zum Freitag Nachmittag erkältet bin genau dann als mein Urlaub begonnen hat, unfassbar echt. Möchte mich gerne bei allen die für mein Beitrag zum "Malchallenge" für mich abgestimmt haben bedanken, vielen Dank ich habe den ersten Platz gemacht. Sehr motivierend. Ich musste in den letzten Paar tagen fest stellen das Kjelthor mein Armeeprojekt vorgeschlagen hat für Das Armeeprojekt des Monats - Dezember 2018 ................... Vielen Dank Kjelthor ! wenn das mal nicht eine Ehre ist. Ich hoffe ich kann mit deiner Stimme rechnen. Nun möchte ich auch alle animieren für mich ab zu stimmen die anderen Beiträge sind alle starke Mitbewerber und jeder hätte es verdient. Wenn Ihr also gerne für mich abstimmen möchtet nur zu, das ist ein ungemeiner Motivationsschub und ich habe ein Paar tolle neue Ideen. Abstimmung Amreeprojekt des Monats- Dezember 2018 Also alle bitte fleißig Voten am 31.12.2018 ist Schluß und ich wünsche euch einen tolles Weihnachtsfest. Möge es Minis regnen!!!
  10. Bitte Schön: https://www.plattenzuschnitt24.de/info/Formzuschnitt.html
  11. Hallo, die lasse ich mir zuschneiden. Kostet weniger wie ein GW Base und ist stabiler und verbiegt sich nie! Die Größe 20cm x 33cm Oval Kostet so ca. 4,35€ bei einer gewissen Abnahme 5 oder mehr. Egal ob rund, oval, eckig. Vielen Dank für das Voten bitte weiter so
  12. Danke, schön das es dir gerade gefällt! Ja hat mich auch gefreut mit den Waffen, beim Baneblade Chassis hat es hervorragend gepasst da hatte ich etwas Sorgen das es hier nicht so genau hin hauen würde aber ich bin ganz zufrieden und denke das es trotz des großen Geschützes gut passt. Du hast ein sehr gutes Auge, in der Tat ist der LKW 1/48 scale. Ein üblicher Brummi hat eine Fahrgastzelle von ca. 2,30m x 2,45m x 2,46m (LxBxH) Der hier hat 5,5cm x 5,5cm x 6cm (LxBxH) - 3,36m x 3m x 3m wenn man eine Skala von 1/56 nimmt also etwas größer ist er schon aber wer sagt das in 100 Jahren die LKW's nicht etwas größer sind Ja da ist mir die gatling herunter gefallen und ich finde das verdammte Teil nicht mehr, muss also selber basteln. Wie genau möchtest du es den genau Wissen? Bitte nur zu mit den Fragen, ich helfe da gerne. Also als Grundlage nehme ich eine schwarze Acrylplatte in der Größen die mir passt. Baue den Untergrund mit Schaumstoffplattenresten auf, Mauern, Gebäudereste Säulen baue ich aus zusammen geklebten Schaumstoffplatten. Straßen aus 400 Schleifpapier, schöne Struktur. Dann kommt gebackene Erde drüber, zum Teil Schaumstoffplattenreste und etwas größere Gipsstücke. Dann alles was ich an Teile, Gitter, 1/50 Möbelstücke, Gußrahmen und und in die Hände kriege. Schnee mische und verteile ich dann nach Lust und Laune. Ach noch mal was in eigener Sache Mich würde es sehr freuen wenn Ihr für mich oder andere beim diesmonatigen "Malchallenge" abstimmen würdet, da sind echt tolle Beiträge bei.
  13. Nah dann lösen wir das Geheimnis mal auf. Nachdem ich einige der "Iron Dragon" Kampfpanzer zusammengebaut habe dachte ich immer wieder nach ob ich nicht auch einen super schweren Panzer bräuchte. Zuerst viel mir gleich ein "Shadowsword" ein, zum Glück konnte ich noch einen für 60€ ergattern habe dann einen zweiten Lauf besorgt und einige nötigen Bits und habe angefangen das Gefährt um zu bauen. Leider habe ich keine Bilder davon gemacht, sah super aus dachte ich. Das lag dann bestimme 2 Jahre rum. Als ich dann langsam andere Fahrzeuge zulegte und die Standardpanzer zusammen gebaut habe viel mir aber leider auf, ob wohl ich immer ein Fan des "Baneblades" war das das Modell nach Spielzeug neben den anderen Fahrzeugen aussah. Die nieten störten mich da am meisten auch die überproportionalen Teile und Fässer. Es passte, auch wenn es immer noch gut aussah nicht optisch mit den anderen Fahrzeugen, eben zu viel GW.... schade eigentlich. Da ich aber stehst beim stöbern nach 1/48 Panzern bei Ebay immer wieder über 1/35 Panzer stolperte kam mir gleich die Idee. Da besorgte ich mir einfach einen Leopard II E 1/35 scale für 20€ und baute die Geschütze und die Flugabwehr so um das es passte.......... ich bin sehr zufrieden und es reiht sich hervoragend in Panzereinehit ein. Ein super schwerer Panzer für ca. 60€ geht doch eingetlich 1st Tank Battalion, Super Heavy Tank Unit Titanium Dragon Super Heavy Battle Tank TD- 666 (was sonst) "The Devils Bane" Vergleich mit Infanterie Vergleich mit einem Standardpanzer Kommentare, Anregungen und so weiter sind immer willkommen.
  14. Hier schon mal die ersten "Special Ops Unit". Eigentlich sind es 12 Man aber mir fehlen noch einige Bases. Schwarz gehalten passend zum Dropship. Von links nach rechts, von hinten nach vorne: Rifleman, Medic, Sniper, Radioman, Spotter, Officer, Tactical Assault, Support fire, Fehle noch nicht auf diesem Bild: Sergeant, Explosives Specialist, Rifleman, Tactical Assault Special Ops Unit BD- 239 "The Balck Dragons"
  15. Nein, nicht dieses Modell, was aber nicht heist das so was nicht kommen kann. So jetzt dürfte es fast kla sein oder?
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.