Jump to content
TabletopWelt

Wayfarer

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.053
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Fair

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Wayfarer

  • Rang
    Innerer Zirkel a.D.

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Necrons
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Wayfarer

    Guild Wars 2

    Nach 2 sehr aktiven Monaten habe ich wieder aufgehört, weil mir die Langzeitmotivation fehlt. Sobald man seine exotische Ausrüstung hat gehts einfach nicht mehr wirklich voran. Für Legendaries fehlt mir die Ausdauer und Geduld (und es ist zu monoton). Als Fazit: Das Spiel ist (bisher) definitiv das beste MMO was Einstieg, Lvln, Craften, Story + Quests und soziale Aspekte anbelangt, aber leider gibts keine Langzeitmotivation und richtiges Endgame.
  2. Hab Dominion schon mehrmals auf der GC gespielt ist echt super! Für die LoL Fans hier: www.inLoL.de Bin auf der Seite Leiter der Content Sektion. Gibt auch eine Menge Interviews und Bilder, die ich auf der Gamescom gemacht habe: http://lol.ingame.de/tag/gamescom/
  3. Einmalige Online Aktivierung und dann kannst es ohne DVD im Laufwerk und auch offline spielen.
  4. @Elkantar Mit linker ALT Taste kannst du einen Gegner fixieren... Ansonsten wie gesagt, ich hab das Spiel auf normal durch ohne auch nur einen Talentpunkt verteilt zu haben, es ist nicht so schwierig, aber zum Glück! auch nicht so einfach wie sonstige Spiele. Und wenns mal wieder zu schwierig sein sollte, einfach 50 Bomben bauen und werfen...
  5. Nein, nur schnelle Attacke (LMT) und starke Attacke (RMT), die dann aber zu sehr ansehnlichen Combos zusammengefügt werden. Außerdem kann man in jedem Talentbaum eine "Super-Attacke" freischalten, die man mit voller Adrenalinleiste auslösen kann. Adrenalin sammelt man im Magie Baum durch zaubern, im Schwertbaum durch Schaden und im Alchimiebaum durch Vergiftung.
  6. Mittlerweile wurde DRM deaktiviert, weil das dumme Securom für Performance Einbrüche von 10-20% führte und längere Ladezeiten verursachte und man kann es ohne CD auf 2 verschiedenen Rechnern spielen. Ich bringe es dir dann zu deiner Geburtstagsfeier vorbei. Die Steuerung ist nicht sooo schlecht, sie ist nur sehr nervig. In Kämpfen rollt man dauernd umher wie ein Igel auf LSD, ja Igel rollen nicht, außer man tritt sie (was ich nie absichtlich machen würde!!!). Man gewöhnt sicher aber dran.
  7. Hier mein kleines Review: Spielzeit: ~30 Std. pro Durchgang (2 völlig unterschiedliche Durchgänge möglich!) Wertung: 86% Einzelpunkte: Grafik + Sound: 90/100 Man merkt sofort, mit welcher Liebe die Entwickler das Spiel bis ins kleinste Detail ausgestattet haben. Die Grafik ist einfach überragend, sehr detailgetreu und authentisch. Auch an der Musik gibt es nichts auszusetzen und die deutsche Synchronisation ist sehr gelungen. Die englische Ausgabe ist dennoch besser, weil viele Charaktere einen eigenen Akzent besitzen. Story und Atmosphäre: 90/100 Der letzte Akt ist im Vergleich zu den vor
  8. Darin, dass du Cleanse und Flash auch nur alle 3 Minuten benutzen kannst, dein Char aber auch 2 Summonerspells nehmen kann und sie das Spiel nicht berechenbar machen, was wiederum langweilig wäre
  9. Mir gings eher um die genannten Chars. Aber AoE Schaden hat jeder Champ außer Poppy...
  10. Naja was erwartest du, es ist im Endeffekt ein ähnliches Spiel. Ich spiele LoL erst ein halbes Jahr und mir gings am Anfang auch nicht anders, ich war von Lvl1 an immer super dabei in meinen Games. Das macht einfach die Spielerfahrung in dem Genre. Ich bin momentan bei +135 Wins (mehr als Losses), was recht viel ist und mache weiterhin mehr Wins als Losses, obwohl das Matchmaking gegen mich arbeitet. Was du mit Entwicklungsoptionen meinst verstehe ich nicht. Dota ist ein WC3 Mod und ist stark eingeschränkt durch dieses Spiel, während HoN als Klon alles 1zu1 übernommen hat. Lol hat definitiv m
  11. Ja da hast du recht, man kann nicht eine komplette Wave denien, in LoL, mit CV kannst deinen Gegner für 2-3 Creeps pro Wave aus der XP halten, wenn du selbst nur lasthittest auf einer Sololane. Das Problem bei Dota war dennoch, dass viele ranged Chars denien und harrasen konnten und so Melees absolut keine Chance hatten im earlygame. Daher fand ich Dota auch nicht gut gebalanced. Ich hab die WCG gesehen und muss dir zustimmen, dass die recht langweilig anzusehen waren. Liegt aber denke ich auch daran, dass sich LoL im competetive Bereich noch nicht so etabliert hat und es nicht viele internati
  12. Also in den letzten 4 Wochen gabs genau einmal ein wirkliches Problem mit Lags, sonst waren die Server immer da. Finde ich absolut nicht und ich habe 5 Jahre Dota gespielt. Wozu denien, wenn ich den Gegner auch durch effektives harrasing aus der XP Range halten kann und sich die Creeps dann onehin selbst gegenseitig töten, wenn ich nur lasthitte? Deny weglassen war eine gute Idee von Riot, es hat das Spiel nur verlangsamt und verdammt langweilig gemacht. Und LoL soll langsam sein? Schon mal High Elo gespielt im 5on5 ranked? Da ist nach max. 10 Minuten Schluss mit laning und es wird agrressiv
  13. Naja Dota2 soll ja (genau wie Hon) ein Klon von Dota sein. Was ich bisher gelesen habe sehe ich mit gemischten Gefühlen. Zwar wollen sie ein tolles System ein bringen, dass Leaver ersetzt, nur klingt das alles sehr utopisch und wenn es die einzige Neuerung ist... ne danke. Wenn es keine Gameplay Neuerungen bringt, wirds nichts. Außerdem erwarte ich von IceFrog ohnehin, dass er sich wieder verkriecht sobald er sein Geld auf dem Konto erhalten hat... Lol hat einfach soviele schöne Kleinigkeiten drin. Die Hintergrundgeschichten, die ingame Zeitung, die vielen Wettbewerbe usw. man merkt einfach,
  14. Pantheon ist total UP und fail
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.