Jump to content
TabletopWelt

DasBilligeAlien

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    6.279
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

7.398 Exellent

5 User folgen diesem Benutzer

Über DasBilligeAlien

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Spielsysteme
    Raumflotte Gothic
  1. NoMoreMinis

    Oha wo hast du dir die Dateien hergeholt?
  2. Hirnsturm mit DasBilligeAlien - malen, basteln, fluffen

    Ah scheisse hab die Mongolen/Chinesen vergessen. Na gut...
  3. Hirnsturm mit DasBilligeAlien - malen, basteln, fluffen

    Ok, es ist mal wieder soweit. Hobby Philosophen Zeit! Ich merke immer mehr, das ich nicht so glücklich mit meinem vielen 28mm Kram bin. Ausnahme ist dabei, kurioserweise, Fantasy. Hier habe ich großen Spaß mit Umbauten und random Figuren. ich bin mir nicht so sicher was das genau bedeutet. Ich denke aber es bedeutet den Tot für mein kürzlich gestartetes Bolt Action Chinesen Projekt. Da habe ich nicht mal die Folie von den Packungen gemacht. Ausserdem denke ich das ich noch mehr in eigene Figuren, Spiele und weiß-der-Geier-was investieren werde. Ich habe einfach mehr Spaß daran Sachen zu machen. SAGA wird definitiv weiter der Hauptmotor für meine 28mm Sammlung. Hier will ich auf jeden Fall die Samurai und Normannen fertig machen. Am besten bevor Age of Magic auf Deutsch rauskommt im Sommer. Co-op und Solo wird auch ein bisschen ausgebaut. Einfach damit ich mit meiner Frau zusammen spielen kann. Derzeit sind schon eine gute Menge an Hell Boy Figuren in der Mache. Es ist auch ein Lieferung mit Farben und Material unterwegs um an der Malfront wieder bessere Ergebnisse zu erzielen. Es gibt noch einige 28mm Projekte die noch rumliegen: - Alte GW Chaoten (Für SAGA Fantasy oder Dragon Rampant anmalen - Sollte Schnell gehen. Ein WE?) - Eine Handvoll alte Eldar (Puah, wollte sie restaurieren. Aber jetzt bin ich mich so sicher.) - Eine Handvoll Tau (Inzwischen entfärbt, aber so richtig bock hab ich nicht.) - Relic Knights (Will ich in nem Marathon zusammen mit meiner Frau bemalen) - Infinity Stuff (Stück für Stück fertig machen. Gelände wie Figuren. Gespielt wird das glaube ich nicht mehr.) - Afrika Fantasy Truppe (Wartet auf die SAGA Fantasy Regeln damit ich gucken kann wie ich sie aufbaue. Viel Greenstuffarbeiten.) - Hessen (Puah. An sich nen cooles Projekt aber stressig im Zusammenbau) - BA Chinesen (Liegen als zwei Boxen Nissai hier rum - werde ich wie gesagt aufgeben) - SAGA Samurai (Dritter Punkt ist in Arbeit und sollte recht schnell zu schaffen sein.) - SAGA Normannen (Hier muss ich nur Pferde bemalen. Recht easy. ) - Zwerge (Projekt meiner Frau - hängt ein bisschen Fest weil sie dne SPieltisch nicht genug sehen.) - Echsenmenschen (Quasi mein Rentenzinn. Ka was ich hiermit machen will :D) - 2 Stössis Heroes Blister (Zwei WW2 Frauen die auch wegkönnen.) Ihr seht es ist einiges noch zu tun. Dazu kommt das der Mist auch gelagert werden will. Bei Restekisten und ungeöffneten Boxen ist das eine Sache. Aber bei bemalten Minis wird's deutlich Platzraubender. Tau und Eldar kann man vielleicht verscherbeln. Die Nissai Boxen auch. Oder ich spende sie zusammen mit den Stössis Blistern an den Verein. Weiß noch nicht. Auf jeden Fall muss das Zeug weg. Fertig machen oder aus dem Stapel raus. Sonst finde ich keine Ruhe das Zeug zu machen was mich wirklich interessiert Mehr 6mm und 3mm Sci FI und Fleetscale und Raumschiffe. Mehr eigene Minis und Spiele.
  4. Hirnsturm mit DasBilligeAlien - malen, basteln, fluffen

    Hah! Das Brettspiel hat immer noch nichts mit den Filmen zu tun Apropo:
  5. Hirnsturm mit DasBilligeAlien - malen, basteln, fluffen

    @Zweischneid Danke! Dann muss ich da wohl mal wieder bestellen.
  6. Hirnsturm mit DasBilligeAlien - malen, basteln, fluffen

    Macht sinn. Hatte es nur nicht mitbekommen. Muss nur dran denken mir alles zu Hellboy zu holen was ich brauche bevor es rausgenommen wird Dauert sicher noch
  7. Hirnsturm mit DasBilligeAlien - malen, basteln, fluffen

    Eben. Frau plant schon den Ententeich. Tipps für Wassereffekt? Sie könnte sicherlich besser sein. Aber es ist ein gute Menge an Tieren für den Preis. Eine zweite Box werde ich mir wahrscheinlich nicht holen dann lieber mehr Vielfalt durch andere Hersteller. @Zweischneid Heisst das Mars Attacks fliegt raus?
  8. Hirnsturm mit DasBilligeAlien - malen, basteln, fluffen

    @Zweischneid Limited Run?
  9. Hirnsturm mit DasBilligeAlien - malen, basteln, fluffen

    In der Tat. Hab auch letztens wieder gesehen, wie viel so Kleinkram es bei Bones oder Diversen Bitzherstellern gibt. Sehr nützlich. Eben. Erst haben dann denken. Tatsächlich werde ich sie erstmal als Missionszielmakrer für SAGA verwenden.
  10. Hirnsturm mit DasBilligeAlien - malen, basteln, fluffen

    Ziemlich coole Box.
  11. Olle Eldar und Newcromunda

    Disclaimer: Bin selber in der Kreativbranche und habe Erfahrung mit 3D im Bereich Rendering, Echtzeit und Druck Unterschätze nicht den Reuse bei Analogem Modeling Da werden auch Teile in Masse gefertigt und überall dran gepappt. Aber ich glaube du unterschätzt die Einschränkungen und den Aufwand den GW betreibt bei seinem Plastik kram. Aber ja 3D erlaubt sehr einfacheres Wiederverwerten von Teilen. Ich persönlich bevorzuge leicht weniger dynamische dafür selber positionierbare klassiche Multipose Kits. Bin gerade sehr glücklich mit den Frostgrave Gußrahmen. Das Problem der Posenvielfalt ist in der Tat ein etwas seltsamer Schachzug. Das warum nach dem Detailgrad ist eigentlich Schnell beantwortet. Selbst Anfänger können mit einfachen Maltechniken gut Ergebnisse erzielen. Drei Grundfarben ein paar Washes. Vielleicht Highlights. Das geht besser mit wenigen glatten Flächen und mehr Symbolen wo sich das Wash verfangen kann. Generell ist auch die Art wie die Modelle geschnitten sind und die Monoposerei eher der Orientierung der Firma auf Hobby Anfänger geschuldet. Ja, die Gangs sind so ein seltsame Mischung aus Neu GW und klassischen Multipose Bausätzen. Ich frage mich ob die extrem optimierte Art die Gussäste zu verteilen den Platz für Klimbim im Gussrahmen wegnimmt. Ich kann mir auch Vorstellen das es einfach zu teuer ist. Bei handgeschnitzen Figuren ist es fast egal ob da ein dicker Typ dabei ist. Oder was er so trägt. Die kosten für de Form unterscheiden sich nicht. Aber bei Plastik muss man für jedes Bauteil Flowtests machen und weiß der geier was alles noch. (GW Sculptor meinete er macht 40% Sculpten und 60% Engineering - 2 Jahe Entwicklungszeit für ne typische Figur - Konzept bis Produktion) Ich glaube einfach das dann der Drang zu Arbeitseffizienz durchaus die Optionen kleiner macht. Aber das nur wilde Spekulation. Wann gibts mehr Püppies?
  12. Olle Eldar und Newcromunda

    So einfach ist das nicht. Die Posen Qualitöt hat nichts damit zu tun das es 3D ist. Dafür gibt es zu viele schlechte handgeknete Posen Und zuviele gute 3D Posen. Seondern mit GW fertigugns Prozess. Spritzgussplastik hat unflexible Formen. Daher ist man, wenn man multipart-monopose Figuren macht, wie GW das jetzt tut, durchaus eingeschränkt in welchen Winkeln Arme und Beine voneinander abstehen. Das hängt vor allem davon ab welche Schnitte das Design der Figur erlaubt. Ist alles alles andere als einfach.
  13. Hirnsturm mit DasBilligeAlien - malen, basteln, fluffen

    So meine Frau hat drei weitere Kriegerinnen gebastelt. Pfeilgespickte Schilde kommen noch. Dafür hat sie die Untoten Bitzbox geplündert.
  14. Schmagaukes planloses Gehampel - Wargamer ADS

    Das ist ne gute Menge für 50. Ja Steckverbindungen sind immer Kacke. In Plastik, pappe oder Mdf. Früher oder später kriegt man die klein.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.