Jump to content
TabletopWelt

DasBilligeAlien

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    7.412
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10.505 Exellent

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über DasBilligeAlien

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Spielsysteme
    Raumflotte Gothic

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Versuchen wir es mal so: Aktueller stand der Armee. Es fehlen noch 5 Gears. Für den Truck will ich noch einen Transport Trailer bauen und ein paar Modifikationen vornehmen um das Maßstabsgefühl zu verbessern. Ich werde mit Bikes und Infanterie starten da diese sich besser in Masse bemalen lassen und dann zu den Gears übergehen. der große Truck wird es höchstens als Bonus Mini schaffen. Passen zum Malbeginn habe ich mir die Fingerkuppen beider Zeigefinger leicht verletzt und alles nervt
  2. Irgendwie funzen meine Bilder nicht mehr. Discord hat da wohl ein Riegel vorgeschoben. Jetzt muss ich mir was anderes Suchen i think.
  3. Gestern habe ich die Chasseure fertig gemacht. Wieder einiges an Fehler dabei aber ging deutlich besser. Was ich mir dringend angewöhnen muss ist das testen der Bohrlochtiefe. Damit die Magnete nicht zu weit rausgucken wenn ich sie einklebe. Wenn die Armee durch ist hab ich meine Erfahrung im magnetisieren vermutlich verzehnfacht Die ganze Bagage zusammen https://cdn.discordapp.com/attachments/834137180351627284/914269204893540392/IMG_8594.jpg
  4. Ja? Das ist korrekt. Ich bin gerade verwirrt. _____________________________________________ Ich bin aktuell noch krank und komme nur langsam voran. Das ist ok, da ich mit dem Malen erst im Dezember anfangen wollte. Liege also noch im Zeitplan.
  5. JO! Also aktuell bin ich ganz angetan von Action Grundierung. Die haben aber nur hellgrau und weiß. Kosten dafür nur 2,50 und sind wetterfester als viele Modelbauspezifischen Sprays. Wichtig ist das schwarzes Spray im selben Regal ist keine Grundierung. Sondern ein lack. Es gibt leider nur Grau und Weiß. Find Ergebnisse ganz tauglich. Für sehr kleine oder sehr feine Miniaturen nehme ich noch Vallejo aber auch nur weil ich es noch da habe. Die kosten allerdings auch nen 10er. Bei Belton und Amsterdam kommt ne Menge Farbe raus und Amsterdam riecht sehr komisch und stark. Muss man mit klar
  6. Das ist das Problem die Türen und manche Details sind in 1/200 oder 1/144 während andere Details ohne Probleme in 1/50 sind. Das ganze Ding ist reines Chaos. Wenn man ignoriert das es keine passenden Türen hat, könnte man das ohne Probleme für 28mm Verwenden. Der kleine ist der den ich habe. Der gro0ße ist der in 1/144. Wie du siehst stimmt bei der Chibi Variante gar nichts. Passt aber ganz gut zum Look von Heavy Gear. Ich müsste nur die Fenster verkleinern irgendwie. 1 cm Meng ist chinesicher Hersteller. Ist ja auch ein Chinesicher Film
  7. Kleines Update. Ich schraube nebenher an den Chasseuren. Dann ist ein kleine Lieferung gekommen. Ich habe Spontan den Wandering Earth Ore Hauler von Meng gekauft. Weil ich den sehr billig gefunden habe. 9 Euro das Stück. Hab ich zwei genommen. Alter was für Trümmer! Der offizielle Scale ist 1/200. Was kompletter Unsinn ist. Das ist halt die Chibi version. Es gibt sogar eine Version in 1/144 aber die kostet schlanke 150 Euro. Als Vergleich die korrekte Variante: Jetzt bin ich am überlegen was ich aus dem Ding mache und wie es besser a
  8. Finde das ok. An sich. Ich denke ich brauch da auch besseres Equipment. Bessere Bohrer und vielleicht etwas wo man Kleinstteile einspannen kann. Mein Kumpel, der mich mit dem ganzen Heavy Gear kram angesteckt hat, ist Goldsschmied und hat derartig viel erfahrung mit sowas dass ich da immer nur staunen kann Als nächstes baue ich 4 Chasseur in einem rutsch. Man merkt noch immer deutlich das Dreampod 9 wenig Erfahrung mit Plastik haben. Die nächsten Kits sollten nochmal besser werden. Ein Kickstarter für Eden ist bereits angekündigt. Damit wären dann auch alle Fraktionen
  9. Ich merke schon das das zusammenbauen mich mehr Zeit kosten wird als ich dachte Die beiden Jerboa sind fertig geworden mit ein paar Optionen. Ich habe die Shotgun verkürzt und einen Southern Kopf statt dem normalen drauf geklebt. Ausserdem habe ich aus Spaß mal eine echte Panzerfaust gemacht und die Hand durch eine RPG ersetzt. Ich werde mal sehen ob ich noch mehr so Customisierung machen kann. Beim Magnetisieren hab ich wieder viel Unsinn gebaut. Hier merkt man das ich einfach sehr unerfahren bin. Denke daher das mir so ein voll magnetisierte Truppe richtig gut tut. Me
  10. Das Material ist inzwischen auch anders. Deutlich härter und schärfer. Die neueren Sachen sind dann Grau bis dunkel Grau. Sind sogar schon mehrere Überarbeitungen wenn ich mich nicht täusche. Der Preis ist halt schon gut gerade für riesen Modelle oder Leute die mal ein bisschen im Hobby rumprobieren wollen.
  11. 2x1mm Rundmagnete. Ist manchmal gefriemel, aber es geht. Heavy Gear hat ne Menge Einheitenoptionen. Vergleichbar mit Infinity. Daher lohnt sich der Aufwand.
  12. Gefällt alles richtig gut. Warum Warlord ausgerechnet bei den Masten so ein Drecksmetal verwendet will mir nicht in den Kopf. Aber gut.
  13. Ah nice! Ja ich bin am überlegen welche Zweitfraktion ich nehme. Entweder Eden/Utopia oder sogar den Süden. Ja, bitte mach das mal. Besten Dank. Habe noch ein paar korrekturen am Currasier gemacht. Der Command Kopf hat eine Antenne die ich übersehen habe und ich habe den Satlink ebenfalls magnetisiert. Dazu noch Granaten und Taschen an den Rumpf. Ausserdem habe ich einen Jerboa gebaut und magentisiert. Das hat wieder ewig gedauert. Rechter Arm mit Frag cannon oder Bazooka und linker Arm m
  14. Ich hoffe das ich da bald mal was liefern kann. Ich hab mich komplett verschrieben die Nappos da oben sind natürlich 2mm. Microworld 3mm kommt auch bald wieder.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.