Jump to content
TabletopWelt

Dizzyfinger

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    9.463
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

28.904 Exellent

30 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Dizzyfinger

  • Rang
    Warhammer Fantast

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Imperium, Eldar, Sons of Horus, Legio Titanica
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy
    Warhammer 40.000
    Inquisitor
    Raumflotte Gothic

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das erste Slayer Regiment für Warmaster ist abgesehen von möglicher Basegestaltung fertig. Die Infanteriestreifen sind einzeln auf 40x10 mm Bases verklebt und der Rand mit Sand aufgefüllt. Von unten ist ein Loch in das Base gebohrt, in dem ein 3x2 mm Neodym Magnet versenkt ist, um je zwei Bases auf eine dünne Metallfolie, etc. zu fixieren und das in Warmaster geforderte Basemaß von 40x20 mm zu erreichen. Dieser Umstand ist der Idee geschuldet, die Miniaturen auch in anderen Systemen zu nutzen.
  2. Soweit ich das sehe ist der ganz neu, ohne Lore/Hintergrund und ohne andere Erwähnung. Scheint ein altes Konzept zu sein, das zu AT'88 Zeiten nur eine Bleistiftskizze hatte ab nie umgesetzt wurde.
  3. Tutorial incoming @Pikmen. Ich habe dafür GalVorbakRed, KhorneRed, MephistonRed und WildRiderRed und beim schwarzen Stoff AbaddonBlack, CorvusBlack und EshinGrey genutzt.
  4. Im regulären Gebrauch wird der Name dann auf den Rang und den Eigennamen reduziert. Ich finde es aber wichtig, mir Gedanken über den gesamten Titel zu machen, da diese Modelle ja auch eine entsprechende Namensplakette bekommen sollen.
  5. Heute morgen hat Shas'o Vior'la Skra'al Mont'yr Var (Rang - Sept - Eigenname - Ergänzungen, in diesem Fall blooded/kampferprobt und Brightsword/Strahlende Klinge) seinen Kopf bekommen, damit ich nicht so viele Einzelteile herumliegen habe...
  6. Ich könnte mir vorstellen, das es eine Mischung aus beidem ist. Ein Wenig Stil und ein wenig auch die Stabilität, da die Teile echt klein sind.
  7. Drei von sechs sind fertig, dann habe ich das erste Regiment. Für Grimnir! Ein besseres Bild gibt es wenn die Modelle/Streifen dann alle fertig sind und ich sie auf die gedachten 40 x 10 mm Bases gebracht habe. Ich freue mich schon drauf.
  8. Großer Hirsch hingegen... Das Ding mit Übersetzern und Latein. Im Prinzip sollte der Name auch irgendwie gut klingen. Selbst wenn das Wort grammatikalisch oder zurück übersetzt keinen Sinn ergibt.
  9. Für Legio Defensor nutze ich auch Tiere des Waldes als mögliche Namen. Magna Arietes zum Beispiel.
  10. Das ist eher eine krude Angelegenheit bei mir. Ich suche mir Worte und Kombinationen auf deutsch oder englisch, die mir zusagen und gebe diese in eine Onlineübersetzungsmaske ein. Dies gibt keine grammatikalischen Wunderwerke, ABER da bin ich der Meinung, das Hochgotisch eine stilisierte Sprache ist, die an Latein angelehnt ist. 🙈
  11. Voller Vorfreude auf den nächsten Titan, der wohl am kommenden Samstag komplett gezeigt wird, habe ich mir mal meine Legio Fureans Maschinen geschnappt um ein aktuelles 'Familienfoto' zu machen.
  12. Das wird mein Streifen für die #Skelettritter-Challenge. Ein Champion und ein Musiker...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.