Jump to content
TabletopWelt

Dizzyfinger

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    9.222
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

28.044 Exellent

42 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Dizzyfinger

  • Rang
    Warhammer Fantast

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Imperium, Eldar, Sons of Horus, Legio Titanica
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy
    Warhammer 40.000
    Inquisitor
    Raumflotte Gothic

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Langsam aber sicher geht es voran. Während der Arbeit an den Modellen kam mir die Frage, wie die Truppe wohl heißen mag, da ich gerne ein kleines Narrativ spinnen würde. Hatte spontan an so etwas wie 73rd Reenforced Armoured Company 'Tallarn Desert Rats' gedacht...
  2. Neben neuen Drucken für die Death Guard habe ich heute auch erste Versuche für ein Heavy Assault Detachement der World Eaters gestartet und bin durchaus zufrieden. Die Modelle wurden vom Designer/Künstler für die VI. Legiones Astartes angedacht, doch durch die Kettenäxte und die Haarbüschel auf der Rückenplatte, die man in den Werken Visions of Heresy auch bei den World Eaters sieht, passen sie auch sehr gut zur XII. Legion. Sollte ich die Zeit und Muse haben, versuche ich auch noch Red Butcher zu erstellen, bei denen ich allerdings Tartaros Terminators modifizieren und mir Energieäxten ausrüsten müsste, da diese in dem Maßstab besser zur allgemeinen Ästhetik der Red Butchers passen würden. Ob mein handwerkliches/digitales Geschick dafür ausreicht oder ob ich an der Aufgabe scheitere, werdet ihr dann hier erfahren. Blood for the primarch! Skulls for the twelfth legion!
  3. Nein. Das ist die Vorbereitung für die Markierung. Die Demolisher Kanone hat wie eine Bombarde eine sehr kurzen Lauf. Du weißt doch, dieses "Wh40k-Waffen-müssen-keinen-Sinn-ergeben-Ding".
  4. Im nächsten Schritt geht es wieder an die Planung des Farbkonzept für die Sons of Horus, die meergrüne Rüstungen tragen. Dies ist ein sehr weit gefächerter Begriff und es gibt viele Quellen, die diesen Farbton unterschiedlich interpretieren. Ich versuche mich nach einigen gescheiterten Experimenten mit Farben von Vallejo und Citadel mit einem Mix aus Citadel Air Lupercal Green im ersten Schritt bzw. Sons of Horns Green als Akzent (wobei diese Farbnamen schon fast zu offensichtlich sind, das ich befürchte das die Ergebnisse nicht komplett überzeugen können) und Vallejo Airbrush Thinner und später einem Mix aus den Citadel Farben und Vallejo Model Color für die wenigen Kantenakzente auf den aktuell stark vorherrschenden MkIV Maximus Power Armors der Sons of Horus.
  5. Heute Vormittag habe ich noch die zwei letzten Justaerin Terminator Bases fertig bekommen. Weitere Infos gibt es hier:
  6. Heute habe ich den dritten Justaerin Terminator Squad fertigstellen können und es fehlen zum vollständigen Detachement nur noch zwei weitere Spartan Assault Tanks, die ich ggf. noch auf Bases setze, wenn ich das neue Display in meinen Anycubic Photon eingebaut habe. Auf Seite eins des Thread habe ich in der Sons of Horus Armeeorganisation das Bild aller Terminators ergänzt.
  7. Ich glaube, du hast hier meinen inneren Konflikt gut in Worte gefasst. Ich bin mir dabei total unsicher (geworden), da die Firma schon so viele Anlehnungen an den WKI und WKII hatte, das es für mich nur sinnig erschien. Aber auf der anderen Seite ist es ja auch wieder dieses düster, dystopische Settingder fernen Zukunft und da muss es ja nicht weit in einem historischen Tabletop genau die richtige Knopffarbe sein. *thinking* Danke für die Aufschlüsselung. Das hilft mir schon mal in bisschen weiter, diese 'Abteilung' vorab zu planen. Und um auf die Kommentare von @blackbutcher und @Lord Xarxorx einzugehen ist es natürlich eine düstere Zukunftsvision in der nichts als Krieg herrscht, dennoch finde ich genau diesen Aspekt sich nicht direkt nur mit dem ewigwährenden Krieg auseinander zu setzen sehr interessant. Das hat für mich so in wenig die Verknüpfung zu solchen Orden wie den Lazarenern oder dem Malteser-/Hospitaliterorden. Für die Kampfgruppe/ den Kampfverband Greif finde ich diese ergänzte, eher erzählerische Komponente tatsächlich sehr passend. Die Tallarner düsen mit den Panzern durch die Gegend, während die Flesh Tearer sich prinzipiell im Gegner austoben, die Titanen Feuerunterstützung geben, das AdMech nur auf seine geliebten Spielzeuge aufpasst und die Gardisten der Tallarner irgendwelche Stellungen/ wichtigen Punkte halten müssen, stehen die Schwestern bei ihnen, beten, versorgen Verwundete und erwehren sich stoisch dem anstürmenden Feind... Könnte man fast eine Geschichte draus schreiben.
  8. Der nächste Justaerin Terminator squad der Sons of Horus ist heute fertig geworden. Leider sind mir die Bases während der Trocknungszeit und einer gewissen Ungeschicktheit meinerseits vom Schreibtisch gefallen und ich habe zwei Energiewaffen als auch einen Kombibolter verloren. Die Energiewaffen, bzw. deren Reste habe ich dann abgeschnitten und die Bruch-/Schnittkanten übermalt und dem vorderen Terminator des linken Bases einen neuen Bolter verpasst, den ich dann noch rasch bemalt habe. Alles in allem ist das Ergebnis zufriedenstellend, ich werde diesen Trupp aber ggf. im Laufe des Projekts, zu einem späteren Zeitpunkt ersetzten.
  9. Maltisch am Mittwoch, Episode 350 Heute gibt es ein Update zu Tallarn und meine Dilemma zwischen Referenzen historischer Vorlagen und der düster verschwurbselten Zukunft. Ich packe mit euch ein Geschenk von MissDizzy aus, gebe euch Infos zum aktuellen Stand der Escher und allem was sich im Rahmen Necromund/Inquisitor darum dreht, bevor ich dann noch auf ColDWinters Frage eingehe, was ich mir von neuen Warhammer 40.000 Codices so wünschen würde. Viel Spaß beim Video und bleibt gesund euer Dizzyfinger + + + Themenzusammenfassung: 00:00:00 - Intro 00:01:12 - Wh40k: Tallarn, Aktueller Stand und Probleme 00:11:09 - Wh40k: Adeptus Sororitas, ausgepackt und erste Gedanken 00:35:07 - Necromunda: Update 00:52:14 - AdC: Klarstellung zum "Community Projekt" 00:56:44 - AdC: ColeDWinter: Was wünscht du dir von neuen Codices 01:15:32 - EndCard #keeponwargaming #wirbleibenfüreuchzuhause #minisvsdepressionen #survivethesecondwave
  10. Einen kurzen Moment musst du dich noch gedulden. + + + Heute um 16:45 Uhr beginnt die Verlosung der "Schritte in die Finsternis" Miniserie. Für die Rekrutenbox (bemalte Modelle) haben sind 11 Teilnehmer und die Elite Box 21 Teilnehmer im 'Lostopf'. Ich bin so aufgeregt, wer die Gewinne erhält.
  11. Mittwoch, 21.10.2020 um 16:45 Uhr gibt es noch ein Resumee und die Auslosung des Gewinners/der Gewinner der Miniserie 'Schritte in die Finsternis'.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.