Jump to content
TabletopWelt

Esmerniokh

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.882
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Fair

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Esmerniokh

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Converted

  • Armee
    Dark Eldar, Imperiale Armee
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Dass die Mauer die Ursache für die Titanen ist, glaube ich kaum. Liest du den Manga? Wenn ja, weißt du ja dass Dass in Bedrohungs- und Kriegsszenarien das bloße Überleben der Gruppe wichtiger ist als alles Andere und dafür auch bewusst menschenverachtende Handlungen und Kolateralschäden in Kauf genommen werden ist eine in vielen Settings wiederkehrende Botschaft (grade für WH40k-Spieler nichts neues). Wird geradezu perfekt durch Kommandant Erwin Smith verkörpert.
  2. Das ist der springende Punkt...das würde ich dann aber nicht als feste Beziehung bezeichnen. Solche geht man doch zumindest mit dem Vorsatz ein, dass sie erstmal "von Dauer" sind...wenn man dann erst im Laufe der Beziehung fest stellt, dass es doch nicht so toll läuft, ist das ja was anderes. Das ist für mich der Unterschied zwischen "man ist mit Bettina zusammen" und "man hat was mit Bettina". Kann aber auch nur persönliche Ansichtssache sein. Ich hab das schon oft erlebt, dass es da enorme Wahrnehmungsunterschiede zwischen den beiden Beteiligten gibt. Da säuselt der eine vom Traumpartner m
  3. Also, feste Beziehungen firmieren doch auf einer ganz anderen emotionalen Ebene, auch was die Besitzansprüche angeht, als Frauen mit denen man (und evtl. die Kumpels) mal was im Bett hatte...ich denke, deine "Wanderpokale" beziehen sich wohl eher auf letzteres? Wenn Bettina hingegen erst 3 Monate mit Kumpel A, dann 2 Monate mit Kumpel B und anschließend 4 Monate mit Kumpel C fest zusammen ist würde ich Kumpel D ans Herz legen, tunlichst die Finger von ihr zu lassen...
  4. Das ist aber normal...die wenigstens Kerle haben Lust drauf, dem Exfreund der Gegenwärtigen oder dem Gegenwärtigen der Exfreundin vorgestellt zu werden...und Frauen ticken da meiner Erfahrung nach meistens auch nicht anders.
  5. Interessant, ich hätte eher gedacht, dass das die Eifersucht eher steigert. Also je höher der "Marktwert" des anderen Mannes ist, desto argwöhnischer ist man selbst.
  6. Naja, die Situation mit "Paar kann aus gesundheitlichen Gründen keinen Sex mehr haben, obwohl die Liebe noch da ist" ist ja doch eine sehr spezifische. In den allermeisten Fällen von Seitensprung, gerade bei Menschen mittleren und jüngeren Alters, liegt die Ursache doch wohl eher darin, dass das sexuelle Verlangen auf andere Menschen größer ist als jenes auf den Partner. Kann unterschiedliche Gründe haben (Abflauen der Gefühle aufgrund der Dauer der Beziehung, Zerstrissenheit, Stress, Langeweile) aber wenn daraus ein permanenter Zustand wird, sollte man sich doch überlegen ob der Partner der r
  7. Was ich nicht verstehe: Es gibt weltweit schon eine ganze Reihe Ultramarines-Spieler mit eigenen Ultramarine-Armeen und -Einheiten. Wie kann GW da den "kompletten Ultramarine-Orden", also alle Ultramarines, die es gibt, zum Verkauf anbieten? Sie werden ja wohl kaum den anderen UM-Spielern deren Modelle wegnehmen können?
  8. Du kannst nicht zufällig ein paar gute Metro Romane von anderen Autoren empfehlen? Ich hab Metro 2033 in einer halben Woche verschlungen, aber 2034 fand ich dann so enttäuschend dass ich das Metroverse ad acta legen wollte...oder gibt es da noch ein paar Geheimtipps? @Topic: Lese zurzeit mal wieder ein paar Kurzgeschichten aus "H.P. Lovecraft: The complete works"
  9. Das ist doch ein Teaser Trailer, oder? Soll heißen, Licht- und Digitaleffekte werden nochmal deutlich nachbearbeitet bis zur Endfassung. Sonst wirkt das wirklich sehr seltsam...wie das Intro aus einem Computerspiel um die Jahrtausendwende herum... Und wieso taucht Legolas überhaupt im Film auf?
  10. Der Xerxes kämpft nicht, am Anfang des Trailers legt er die Axt an Leonidas' Hals, und am Trailerende schlägt er mit ebendieser Axt in ebendieser Szene zu. Mir ist jetzt erst aufgefallen, dass Königin Gorgo und Cersei Lannister von derselben Schauspielerin gespielt werden...
  11. Ich fands herrlich zu sehen wie Joffreys Gesprächspartner ihm nur mit Blicken zu verstehen gegeben hat dass selbst er zu weit gegangen ist...und wer im Reich wirklich das Sagen hat. Aber Jack Gleeson hat Glück, wenn ihn die Rolle nicht zum ewigen Typecasting verdammt hat...dürfte schwer sein, den Charakter Joffrey hinter sich zu lassen.
  12. So gings mir mit meiner Exfreundin (über Freundeskreis kennengelernt), dass wir zwar immer nach der Trennung die selben Freunde hatten, aber immer nur jeweils separat was mit denen unternommen haben weil miteinander rumhängen einfach nicht drin war. Dankenswerter Weise ist sie dann aber für ein Jahr ins Ausland gegangen. Was Onlinebörsen angeht hab ich (keine Eigenerfahrung) von Bekannten eher Negatives gehört. Neben dem Restposten-Beigeschmack scheint es wohl häufig so zu sein, dass eine Horde verzweifelte Männer jede Frau anschreiben, deren Profil sie anklicken, und weibliche User dementspr
  13. Ich fands ja interessant, dass sie aus der vorletzten Episode der Staffel so ein Wham!-Ereignis gemacht haben...jetzt fragt man sich (als Nichtkenner der Buchreihe) ob das in der letzten Folge noch getoppt wird. Mir geht's aber ähnlich wie Siamtiger: Ich fand den betreffenden Handlungsstrang am spannendsten und "mitfieberwürdigsten" und wenn er jetzt einfach so abrupt beendet wird geht schon ein bisschen die Motivation flöten.
  14. @Highlander: Wart ihr im Freundeskreis alle dieser Meinung, dass man nur angetrunken im Club Frauen kennen lernt? Nimms mir nicht übel aber es klingt so ein bisschen nach "Frauen stehen nur auf Arschlöcher und ich krieg keine ab"-Frust. Clubs sind wahrscheinlich der denkbar schlechteste Ort, um was Ernstes zu finden. Wenn man zielstrebig mit diesem Hintergedanken weg geht kann man sich wahrscheinlich sogar ziemlich sicher sein, dass nix draus wird...die allermeisten Beziehungen entstehen wohl auch heute noch über Freunde von Freunden (WG-Parties, Kinobesuche, jetzt im Sommer in den Park gehen)
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.