Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zaknitsch

      Die "Law & Order" -Malchallenge   16.11.2018

      Hallo ihr Lieben,   nach dem überraschenden Chaos geht es diesen Monat wieder ordentlich zu! Das Thema für November 2018 lautet nämlich:   "Law & Order"!

      Die konkrete Interpretation des Themas liegt bei euch. Es ist egal aus welchem Genre/Spielsystem die Miniatur stammt oder welchen Maßstab sie hat, Hauptsache sie spiegelt das jeweilige Motto irgendwie wider. Wer mehr als eine Mini bemalen möchte, kann dies gerne tun, allerdings wird aus Gründen der Übersichtlichkeit dann am Ende über die individuelle Gesamtleistung und nicht jede Einzelmini abgestimmt. Basegestaltung ist hierbei nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation oder ein bisschen Flufftext ergänzt. Ihr könnt euch also austoben, wie es Zeit und Motivation zulassen.
      Die Challenge ist offen für jedes System und jedes Bemallevel und läuft bis einschließlich 30.11.18. Anfang Dezember wird es einen Abstimmungsthread geben, in dem ihr bis zum 15.12.18 über euren persönlichen Favoriten abstimmen könnt. [...]   gez. malkavienne    

Zabongo

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    46
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

165 Fair

2 User folgen diesem Benutzer

Über Zabongo

  • Rang
    Neuer Benutzer
  1. Alles klar . Dann kommen die Modelle in den Bonus Block. Grüße Zabongo
  2. Eine Regelfrage... Ich möchte gerne im Zuge meines P500 diese Modelle bemalen... Das Problem ist, es gibt keine Einheitenauswahl für diese Modelle und keine Einheitenauswahl im Armeebuch würde passen um sie als Proxy Modelle benutzen zu können. Ich würde nun selbst ein Einheitenprofil auf der Basis eines "M5A2 Coyote Light Walker" der Amerikaner erstellen. Die Frage lautet - Darf ich selbst Einheitenauswahlen erstellen, solang sie sinnig und nachvollziehbar bleiben, oder hätte das vor beginn des P500 angeben müssen? Grüße Zabongo
  3. Ich habe fertig! - Block 1 Konflikt 47 __________________________________________ Fallschirmjäger Falcon (Veteran) 1 Offizier und 7 Veteranen 208Pkt Gesamt 208Pkt __________________________________________ Spinne Light Panzermech (Regulär) (Proxy Modell Panzerhund) 125Pkt Option Leichte Autokannone ersetzen durch einen kleinen Flammenwerfer +30Pkt Gesamt 155Pkt __________________________________________ Konflikt 47 gesamt 363Pkt Bolt Action __________________________________________ Panzer 3 Ausf. J (Regulär) 200Pkt Gesamt 200Pkt __________________________________________ Panzer 2 "Luchs" (Regulär) 115Pkt Gesamt 115Pkt __________________________________________ Bot Action gesamt 315Pkt Gesamt Total 678Pkt
  4. Es gibt wieder neue Bilder vom Fortschritt... Die Falcon sind fertig! __________________________________________ Fallschirmjäger Falcon (Veteran) 1 Offizier und 7 Veteranen 208Pkt Gesamt 208Pkt __________________________________________ Der Panzer 2 ist auch fertig, leider habe ich keine Bilder vom Fortschritt gemacht, da ich den in einem Schwung durchgebracht habe __________________________________________ Panzer 2 "Luchs" (Regulär) 115Pkt Gesamt 115Pkt __________________________________________ Damit ist der erste Block fertig! Wenn ich die Regeln richtig verstanden habe muss ich nun in einem neuen Beitrag den Block präsentieren und die Punktekosten angeben. Richtig? Güße Zabongo
  5. Das Modell ist ein 3D Druck und habe ich hier https://www.modernarmies-in-miniatures.de/modelle-zubehoer/figuren/liesel-g.i.h-germany-infantry-hunter-front46-1-35_maim-/-front46_maim35490.html gekauft.
  6. Also... Das erste Testmodell ist in das Steriliumbad gewandert, da er mir einfach nicht gefallen hat. Das sin nun die fertigen Modelle, fehlen noch 5. Gruß Zabongo
  7. Hab doch noch etwas an der Farbkombination gedreht. Das Tarnmuster habe ich weggelassen, da es auf so kleinen Flächen einfach nicht wirkt und an die Metallteilen habe ich schwarz bemalt und mit silber trockengebürstet.
  8. Ich glaube jetzt passt die Farbkombination! Dann kann die Massenproduktion beginnen
  9. Der Panzer 3 ist fertig! __________________________________________ Panzer 3 Ausf. J (Regular) 200Pkt Gesamt 200Pkt __________________________________________ Am Panzer 2 bin ich dran und sollte auch demnächst fertig werden Bei den Fallschirmjäger Falcon habe ich mal grob Farbe verteilt um ein Gefühl für das Modell zu erhalten. So ganz bin ich nicht überzeugt, aber das liegt wahrscheinlich an den Metallteilen die ich dunkelgrau bepinselt habe. Ich probier noch eine weile...
  10. Kampagne Tag ist vorbei... Gespielt wurde ein selbst geschriebenes Szenario. In aller kürze - Japaner und Briten haben in einer Grabanlage ein Riftportal entdeckt und dadurch Zugriff auf neue Rifttechnologien erlangt, die Deutschen und Amerikaner wollen das natürlich auch! Gespielt würde über die komplette länge des Tisches! Deutsche und Amis haben sich in 2 Platoons aufgestellt. Platoon 1 kommt in 2 Wellen über die kurze Seite herreingelaufen, dass 2te Platoon wird abgeworfen. Japaner und Briten stellen sich in 3 Platoons auf und jedes Platoon hält einen Verteidigungsstellung. Hat echt Laune gemacht, haben es leider aus Zeitmangel nicht fertig spielen können. Die Tendenz stand auf Sieg für die Kraut/Cowboy Fraktion Im Spoiler gibt weitere Bilder. Grüße Zabongo
  11. Besser später als nie Heute habe ich nur die Reisetasche gepackt für das Kampagne Spiel morgen. Am Sonntag gibt es dann einen kleinen Spielebericht Grüße Zabongo
  12. Danke! So sieht der "Mr. Surfacer" aus! Die Fallschirmjäger Falcon sind fertig gebaut und nebenher habe ich auch 2 Schreck Wulfen von http://www.westwindproductions.co.uk/index.php?route=common/home entgratet und geklebt. Mit den Ketten am Panzer 3 habe ich auch begonnen. Grüße Zabongo
  13. Den genauen Inhalt kenne ich nicht, aber ja ist eine Art Liquid GS. Mr. Surfacer gibt es in verschiedener Viskosität. Von kleinen Spalten bis hin zu großen, kann man alles damit füllen/ausbessern. Grüße Zabongo
  14. Kommt echt gut rüber der Wintertarn! Grüße Zabongo
  15. Der Zusammenbau ist geht voran! Gußgrate gibt es nur minimal an den Modellen und an den Gewehren muss man einige Gußansätze entfernen. Die Standsockel schneide und feile ich immer ab, da es ohne selbige auch besser auf der Base wirkt. Das einzige was ich zu bemängel habe ist, dass die Arme nicht sauber an den Körper passen und man, wenn man möchte, nachbessern muss. Aber mit "Mr. Surfacer" von "Mr. Hobby" ist das kein problem! Grüße Zabongo
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.