Jump to content
TabletopWelt

fauk

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    234
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

102 Fair

Über fauk

  • Rang
    Benutzer

Converted

  • Armee
    Imperiale Armee, Eldar
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. So wieder ein Update bzw. die Auflistung der Sachen die entnommen wurden und dafür eingefügt wurden. Entnommen: Hinzugefügt: Ich werde auch schauen das ich Hans dann die nächsten Tage wieder losgeschickt bekomme.
  2. Hallo zusammen Kurz ein Update von mir. Skuzinho hat bis heute nicht geantwortet, weshalb ich vorschlagen würde das man Ihn überspringt. Ich habe jetzt Arminace kontaktiert, da er der nächste auf der Liste wäre. Heute Abend mache ich noch Bilder, damit transparent ist was entnommen und wieder reingesetzt wurde. Ich halte euch weiter auf dem Laufenden.
  3. Dann bringen wir die Diskussionskultur doch mal ins rollen Zuerst einmal die Frage, ist es irgendwie möglich in diesem Forum das Antwortenfeld in den Profi Modus umzuschalten oder sowas? Ich finde gerade die Zitate Funktion fürchterlich mit diesem Block der da eingefügt wird, ich will meinen BB Code sehen 😕 Wracks und Wyches sehe ich wenn ich ehrlich bin kaum in Listen. Wracks sind ganz haltbare Standardeinheiten, aber wirklich offensiv hat die gegen mich noch keiner eingesetzt. Kann sein das hier ein Schläfer liegt, aber glaube nicht so ganz daran. Was Wyches angeht so dürfte man diese recht einfach über Bolterfeuer umholzen können da sie ihren Retter 4er Retter nur im Nahkampf haben und mit Widerstand 3 nicht wirklich viel aushalten. Wenn du von den Chaos Marines mal noch absolute Nahkampfmonster mit einwerfen willst, die ich in der Aufzählung vergessen habe, dann nimm Khorne Berserker. Ist zwar auch wieder eine Elite Auswahl aber die dürften prädestiniert sein Wyches und Wracks in Grund und Boden zu stampfen, durch ihre Fülle an Attacken. Vergiss auch nicht das alle Chaos Marines grundsätzlch jetzt auch eine Attacke mehr geschenkt bekommen haben durch Hatefull Assault. Man kann natürlich auch sagen das Wyches immer im Venom sitzen um anzukommen, aber dann müsste man sich langsam mal die Liste des Gegners genau anschauen um zu sagen was man mit Chaos für Optionen dagegen hat. Ja überlegen sind sie auf jedenfall, aber sie kosten auch ein vielfaches. Hier würde ich auch als ehester Konter wieder Khorne Berserker einwerfen, aber wie schon bei der Dark Eldar Sache käme es wohl auf den Rest der Liste an. Auch gebe ich zu derzeit noch keine Erfahrungen gegen die Psychic Awakening Blood Angels zu haben, die wurden ja erst nochmal gut gebuffed. Wenn du dir dann wieder selbst ins Knie schiesst xD weil du Vigilus und Psychic Awakening beides nicht willst, dann bist du klar im Hintertreffen. Hm man bräuchte mal die genaue Liste. Es gibt z.B keine Combat Drug die den Retter verbessert. Wenn man die Drogen auswählt darf man auch erst Dopplungen drin haben wenn alle einmal ausgewählt wurden. Man müsste hier jetzt wirklich die Liste sehen, weil so hast du dann einen Wych Trupp der halt mit Widerstand 4 und 6er FNP bei einem 6er Retter und 6er Rüster rumrennt. Find ich jetzt nicht so dramatisch. Reaper Chaincannons drauf und gut ist ^^ Wracks haben z.B gar keine Kampfdrogen usw. Vielleicht hilft es mal mit dem Gegner den Codex genau anzuschauen vielleicht wird ja falsch gespielt, was nichtmal absichtlich passieren muss, will ja keinem was unterstellen. Sehe ich halt komplett anders. Bei Spielen gegen Necrons stellt sich sehr schnell heraus wer noch ein "Noob" ist oder noch nie gegen die Armee gespielt hat und das meine ich gar nichtmal negativ, weil das Wort Noob ja immer mit einem gewissen Spott versehen ist. Gegen Necrons brauch es Präzision und etwas Erfahrung. In der ersten Runde gehen alle Destroyer, die Heavy kann man ignorieren. Ansonsten gerne auch mal andere Prioritätsziele wie eine der drei Todessicheln damit das Stratagem nicht mehr zieht. Dann sind die Doomsday Barken dran. Wer dann noch weiß das die gängige Necrons Bedrohungsreichweite von 29-34" reicht kann sich noch easy ausserhalb hinstellen und muss nur sehr wenig Beschuss fürchten. Ansonsten halt einfach nicht gierig werden. Schön einen Trupp nach dem anderen rausnehmen, den Rest erstmal ignorieren. Ebenfalls darf nichts versuchen zurückzukommen was über Moral gegangen ist, weshalb man meist nichtmal alle Mitglieder eines Trupps umballern muss. Phantome können getrost ignoriert werden, die hauen im Schnitt glaub nur 3-4 Marines im Nahkampf um und sind einfach nur große Distraction Carnifexe. Ich spiele selbst Necrons und hab gegen Haufenweise Necrons gespielt, weshalb ich mir die Kompetenz jetzt mal zuspreche ^^ Aber auch hier kommen wahrscheinlich einige Faktoren zusammen die man im Internet nicht kennt. Wie sieht die Platte aus? Was hat der Gegner auf seiner Seite usw. Klares Nein von mir. Frühere Reanimationsprotokolle waren Absolut und unumgehbar. Du hattest faktisch keine taktischen Möglichkeiten ausser "Hau noch mehr Dakka rein!" Dadurch das die Reanimation in der 7ten einfach nur wie ein FNP funktionierte. Ich mag die derzeitige Version der Protokolle, würde nur den angedachten Preis den Necrons dafür bezahlen reduzieren. Die 8te Edition ist so tödlich geworden das es für keine Armee ein Problem darstellt einen oder zwei Necron Trupps komplett rauszuballern pro Runde. Dann bezahlst du deine teure Sonderregel mit obwohl du sie nie anwenden kannst. Quantenschilde sind eine schöne Sache, im kompetitiven Umfeld aber wahrscheinlich auch eher so meh. Vieles in der 8ten spricht dafür das mehr einfach besser ist wie Qualität. Wer die Wahl hat zwischen einer Laserkanone oder zwei Plasmawerfer greift zu den Plasmawerfern. Mehr Würfel zu werfen bedeutet meist auch einfach ein besseres Ergebnis. Grundsätzlich würde ich an den Quantenschilden aber nichts ändern, da sie gut funktionieren so wie sie sind. Sonst sehe ich bei Necrons jetzt aber auch nicht die mega Stabilität. Die haben durch die Bank Widerstand 4 (Prätorianer und so mal abgesehen, aber die spielt gefühlt keiner weil viel zu teuer), was wir auch haben. Rüstung wird nicht besser wie 3+, von ganz wenigen Modellen mal abgesehen. Meist hast du einen 4er Rüster. Ich sehe hier also maximal einen Haltbarkeits Gleichstand. Hm, haben das aber nicht alle irgendwie? Unsere geflügelten Dämonenprinzen haben mit 12" Bewegung gute Reichweite und sind eine Bedrohung für sich. Bikes fahren sogar 14" weit und können im Zehnertrupp mit Combi Boltern jetzt auch eine ordentliche Feuerkraft auf die Platte bringen, dank der neuen Schnellfeuer Regelung. Ansonsten haben wir mit Warptime die Möglichkeit grundsätzlich jedes Modell oder Einheit doppelt bewegen zu lassen. Zu guter letzt haben wir noch einige Möglichkeiten Schocktruppen aufs Feld zu bringen. Ich sehe zwar das gerade Eldar schneller sind, aber das sollten sie auch sein denke ich. Ja da stimme ich dir zu. Die Male sind nur noch für Stratagems gut. Beschwörung ist in 9 von 10 Fällen fürn Arsch und sonst haben wir nichts was so global verfügbar ist. Tot dem falschen Imperator ist gut, aber situativ. Neben den normalen Marines haben wir noch Hatefull Assault und die Bolter Schnellfeuerregelung bekommen, das ist aber kein Alleinstellungsmerkmal. Was wahrscheinlich schon ordentlich helfen würde, wäre wenn unsere Legion Traits endlich auch auf alle Einheiten gehen würden. Vielleicht haben wir ja im Big FAQ glück und bekommen das, auch wenn es bei dir mit Word Bearers keinen großen Unterschied machen würde. Hm ist denke ich nicht immer so schwarz und weiß. Nahkämpfer brauchen in den meisten Listen immer irgendwelchen Support. Das kann von Buffs über Transporter bis hin zu einer gewaltigen Menge an Stratagems gehen. Wenn du mehr Freiheiten haben willst wirst du halt leider anfangen müssen aus dem vollen zu schöpfen und alle deine Optioen auch wahrzunehmen. Deredo Dreadnoughts von Forgeworld brauchen faktisch keinen Support und sind super Fernkämpfer. Khorne Berzerker brauchen an sich auch nur ein Rhino und vielleicht Warptime. Possessed sind halt das krasseste Gegenbeispiel das es gibt, weil die unglaublich viel support benötigen. Wenn du aber gerade im lockeren Umfeld spielst dürftest du noch mehr Freiheiten haben wie ich, einfach weil deine Gegner etwas lockerer sind. Von allem was ich von dir aber lese beschleicht mich immer mehr das Gefühl das viele deiner Probleme sich lösen würden wenn du offener an die Sachen rangehen würdest Spiel deine Wordbearers einfach mal als Alpha Legion und Zack macht dein Legionstrait sogar mal richtig Sinn. Das ist allein schon deswegen ein Unterschied wie Tag und Nacht. Flufftechnisch kann man das alles auch einfach begründen. Eine dämonische Beschwörung der Word bearers hat sie in dieser Schlacht mit Dunkelheit gesegnet was den -1 to hit erklärt. Bam kein Problem, auch nicht für die fluffige Bier und Bretzel Runde. Besorg dir Vigilus Brennt und/oder das Psychic Awakening. Wenn es Geld Technisch scheitert oder du erstmal reinschnuppern willst dann hat der Internet Laster sicherlich ein paar Exemplare die von Bord gefallen sind oder du schaust auf den diversen Warhammer Seiten vorbei, wie goonhamer die haben alle Stratagems und Warlordtraits aufgezählt und geben sogar noch ein Review dazu. Dann kannst du da mit den Regeln mal ein wenig herumexperimentieren und dich über die neuen Möglichkeiten freuen. Klingt jetzt wahrscheinlich negativer wie es ist, aber wenn du auf Augenhöhe mit den anderen Fahrradfahren willst solltest du den Stock aus deinen Räder ziehen Man kann durchaus argumentieren das es blöd ist das der Stock da überhaupt erst drin steckt, aber scheinbar ist es GWs Weg momentan zu balancen, in dem man weitere Regeln dazu addiert anstatt die eigentlichen Codex Regeln richtig zu stellen. Was ich dir also abschliessend empfehlen würde: - Bezieh Forgeworld mit ein: Deredo Dreadnoughts, Contemptors, Leviathan Dreads werden dich auf neue Höhenflüge in Sachen Qualität bringen. Butcher Cannons werden den Drukhari Spieler förmlich in der Luft zerreissen. - Schau ob Allierte eine Option für dich sind: Chaos Dämonen liefern die Standards an denen es uns mangelt. Chaos Knights bringen super Beschuss mit und Thousand Sons bzw. Death Guard bedienen entweder Psi oder Haltbarkeit aufs Feld. - Besorg dir Vigilus Brennt oder noch besser das Psychic Awakening: Du erhälst einfach mal Zugriff auf soviel mehr, wie ich schon aufgezählt habe. Deine Word Bearers erhalten 8 Stratagems mehr, 6 Warlordtraits und 6 Artefakte. Das ist nicht zu verachten.
  4. Kurze Frage. Das nächste Psychic Awakening ist ja jetzt das Ork Buch. Anhand der bisherigen Releases nehme ich an das geht im März raus oder? Kann man ungefähr sagen wann? Hab die Releasezyklen der letzten PAs nicht wirklich im Kopf. Auch müsste danach ja das Engine Wars Buch kommen oder? Wahrscheinlich für ein Release im April?
  5. Okay, also klarer Fall von Fluff Diskriminierung. Mail an die Chaos Beschwerdestelle für Diskriminierung ist raus!
  6. Kommt wahrscheinlich drauf an wie mans definiert. Inzwischen haben wir für alles einen Codex, zwei Kampagnenbücher über Vigilus und jeder bekommt nochmal jeweils ein Erweiterungsbuch über Psychich Awakening. Dazu eben Chapter Approved und alle FAQs und Erratas. Balancetechnisch sind Space Marines wohl der größte Ausreisser der letzten drei Editionen. Was Siegesraten angeht gehen die komplett durch die Decke. Wahrscheinlich wird es noch nicht so schlimm wahrgenommen weil viele Leute selbst Space Marines haben und es dann nicht so negativ aufgenommen wird, oder weil andere Fraktionen in gewissen Konstellationen immer noch zumindest mal mitspielen können. Das ging bei der 7ten ja fast gar nicht mehr mit vielen Fraktionen. Da tut es auch gut hier einen entspannten Battlereport zu sehen fernab von dem ganzen optimieren und gemaxe
  7. Habe ihm gestern bereits eine PN geschickt 👍
  8. Hallo Leute Ein kurzes Update. Hans ist gut bei mir angekommen. Seine Kiste ist zwar etwas beschädigt und ich schaue das ich ihm eine neue spendiere, sofern ich etwas in der passenden Größe vorfinden kann. Ansonsten gibt es aber auch noch schlechte Neuigkeiten denn skuzinho hat mir seine Adresse leider noch nicht mitgeteilt. Sobald ich diese habe und mit Nick den Austausch selbst besprochen habe kann Hans dann aber schon wieder weitergehen.
  9. Achso meintest du das. Müsste man nur schauen ob man dann nicht noch zusätzlich zum Fahrzeug Keyword noch eine Lebenspunkte Anzahl mit dazu macht, weil sonst gibts zwei punkte für das heroische zerschlagen einer Thunderfire Cannon oder vergleichbar kleinem ^^
  10. Kannst du das etwas genauer ausführen? Ich bin jetzt eigentlich davon ausgegangen das Shadowsun mit neuem Profil einfach im Psychic Awakening drin steht.
  11. Weiß jetzt nicht ob hier Sarkasmus mit dabei ist, aber die meisten Fahrzeuge haben kein Charakter Keyword, worum es hier ja zumindest fluffig gesehen gehen soll oder?
  12. Da stimme ich dir zu, liegt aber denke ich daran das Space Marines einfach die Posterboys sind. Das Argument gilt in dem Sinne eigentlich auh für alle anderen Armeen. Keine Fraktion hat soviel Auswahl wie Space Marines. Glaube ich nicht. Drukhari schon gleich gar nicht. Die überzeugen durch Talose und Grotesken, wo wir aber mit Lord Discordants, Possessed, Dämonenprinzen usw. dagegen halten können. Die Drukhari halten nur arsch viel aus, weil GW dachte es wäre eine töfte Idee eine 4er Retter "Legion" bei denen einzubauen. Blood Angels sind gute Nahkämpfer, aber das eigentlich auch nur weil sie einfacher zu verstehen sind. Nimm einen Jump Pack Captain und tacker ein Sturmschild und einen Hammer dran, fertig ist die hochkomplexe Angelegenheit. Sie haben halt noch den Vorteil das sie sich mit ihren Stratagems gut selbst buffen können, das können Night Lords aber inzwischen auch, ist halt wieder Psychic Awakening. Wenn du Vigilus Brennt in Erwägung ziehst kannst du sogar den Output stärksten Nahkämpfer überhaupt aufziehen mit dem Chaos "Chain" Lord. Das ist ein Chaos Lord mit Flames of Spite als Warlord Trait und Ghoriveexs Theeth als Relikt. Der kloppt, sofern er zuerst zuschlagen darf, alles im Nahkampf weg was nicht gerade Knight Level hat. Drukhari stimme ich dir fast uneingeschränkt zu. Die werden aberhauptsächlich von einer Coven über Wasser gehalten die ihnen einen 4er Retter spendiert. Spielt man was anderes fällt die Widerstandskraft stark ab. Necrons hier aufzuzählen halte ich für falsch. Die Fahrzeuge der Necrons schon, ja, weil sie die standardmässigen Anti Fahrzeugwaffen durch Quantenschilde auskontern. Ansonsten laufen die Erfahrungswerte gegen Necrons meist so ab: Ein Trupp wird nicht ganz ausgelöscht -> Ganz große Augen machen wenn da welche wieder aufstehen -> Sich Reanimationsprotokolle erklären lassen -> Sofort feststellen das Necrons teuer diese Fähigkeit mit bezahlen und sie "easy" ausgekontert wird wenn man den ganzen Trupp ausschaltet - > Dem Necron beim weinen zuschauen wenn er die teure Fähigkeit gefühlt kein einziges Mal mehr durchbekommt. Aber ich stimme dir auch dahingehend zu das wir keinen wirklichen Tank haben. Das ist aber denke ich auch der 8ten Edition an sich geschuldet. Inzwischen haben alle Armeen Feuerkraft die zu beginn der 8ten noch für zwei Armeen gereicht hat, da fällt halt viel unter den Tisch. Das einzige Tankmodel das man nicht mit drölftausend Buffs ausstatten muss ist der Plagueburst Crawler der Deathguard. Da stimme ich dir uneingeschrän zu. Dafür das GW zu beginn der 8ten noch so große Töne gespuckt hat sie wollen den normalen Chaos Marine besser machen damit nicht überall nur Kultisten rumrennen, haben sie gehörig verkackt. Ist auch mein größter Kritikpunkt an der Armee, da ich die ikonischen Marines gerne mal auf die Platte gestellt hätte. Puh find ich schwer zu beurteilen. "Wirkliche" Flexibilität haben eigentlich derzeit nur die Vanilla Marines. Für alle anderen Fraktionen hat man meist 1-3 Konzepte die man kompetitiv oder wenn es grundsätzlich mal härter daher gehen soll spielen kann. Chaos Space Marines können schon in ein paar verschiedenen Konzepten gespielt werden, aber diese unterscheiden sich halt nicht 100%. Es gibt den Lord Discordant Spam, Possessed Bombe und irgendwas dazwischen. Ab und zu noch größere Ausreisser wie 3 Lord of Skulls oder dergleichen. Was bessere Sonderregeln angeht ist das halt auch super subjektiv. Was zählt da für dich dazu? Nur Legions Traits? Nur bestimmte Einheiten Regeln? Das was eine Armee an sich ausmacht? Bei deinen zwei gennanten Fraktionen (Drukhari und Necrons) halte ich mal dagegen das Chaos Marines wesentlich mehr Stratagems zur Verfügung haben und Psikräfte, was die Waage mindestens ausgleicht. Geht so, wie bereits oben vermehrt dargelegt. Was bei Chaos Marines halt eben sehr stark ins Gewicht fällt ist das man sich richtig Gedanken machen muss was man mitnimmt. Chaos Marines sind leider keine Fraktion wo man mal grob in die Vitrine greift und das mitnimmt was einen anlacht. Will ich Lord Discordants spielen, müssen die was dabei haben das sie beschützt und/oder was sie buffen können. Possessed brauchen fast eine ganze Armee die sich um sie dreht, dann gehen die aber auch ab wie Schmitz Katze. Chaos Marines sind in der Hinsicht halt eine Fraktion geworden bei der es darum geht möglichst viele Synergien herzustellen und möglichst viele Buff Levels abzugreifen. Es ist keine Seltenheit wenn man eine Einheit mit Warlord Trait, Relikt, 2 Psikräfte, 2 Gebeten der Dark Apostel und einer allgemein Fähigkeit irgendeines anderen Modelles aufpumpt. Die schlechten Sonderregeln der Legionen würde ich nicht den Chaos Marines zuschieben, das haben bis auf Vanilla Marines mal wieder Alle. Drukhari spielen nur Prophets of Flesh und/oder Black Hearth. Orks nur Deathskulls, Bad Moons oder Evil Sunz, Necrons nur Sauthek oder Mephri, in besonderen Konzepten mal noch Novokh. Tyraniden haben eigentlich nur Kraken und Kronos, Eldar nur Alaitoc, und so zieht sich das durch alle Fraktionen durch.
  13. Könnte man vielleicht mal überlegen ob es sinnvoll wäre die Liste der zu generierenden Punkte zu erweitern umd die HQs die weniger aktiv selbst ins Kampfgeschehen eingreifen? Wenn ich z.B einen Sorcerer als Warlord habe der hauptsächlich bufft, oder einen Master of Possession der meine Possessed in die Gegnerhorden rennen lässt, dann wird er in dieser Punktematrix faktisch nicht berücksichtig, bzw. kann glaub max 3 Punkte sammeln.
  14. Gibt es für den Film eigentlich schon persönliche Meinungen? Also die nicht auf einer Hate oder Lob Welle schwimmen, sondern ein wenig differenzierter sind? Meine Freundin wollte mal reingehen, aber bisher haben mich die rein negativen Reviews davon abgehalten.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.