Jump to content
TabletopWelt

Kodiak71

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    5.466
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Profile Fields

  • Gender
    Male

Profile Information

  • Titel
    Benutzer

Converted

  • Armee
    Diverse Subversive

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Kodiak71's Achievements

Senior-Benutzer

Senior-Benutzer (4/6)

  1. So IHF ist raus, kein Meisterwerk aber mehr schaff ich heute nicht mehr. Some Monoposer von Warhammer Quest und eine Ork Shamanen. Aber ich denke der @Lord Chaotl Oml wird es zu schätzen wissen. Ich geh wieder ins Bett!
  2. anybody missed me? ich bin nicht tot, auch wenn ich es mir die letzten beiden Tage fast gewünscht, und diese auch nur mit ner kompletten Schachtel Schmerzmittel überstanden habe. Hab mir ja letzte Woche vorgenommen rechtzeitig anzufangen, aber dann war Kind krank und viel los auf der Arbeit und als ich dann endlich Zeit zum malen hatte, bin ich krank geworden ... also nicht nur so "Männerschnupfen" - mäßig, sondern so "ich fühl mich als hätte mich ein Bus überrollt!" - mäßig. Mit entsprechend Drogen vollgepumpt, hab ich mich heute mal an den Maltisch gequält ... sieht wohl mal wieder nach einem (wenn auch ausnahmsweise unfreiwilligen) Kodiak aus. Falls es doch nicht klappt, sag schon mal danke für den Support! ❤️
  3. Vielen Dank dafür, besonders für den Tipp mit Punga Miniatures. Ich fürchte da muss ich nächstes Jahr mal zuschlagen. Ich auch, allerdings hab ich ein wenig Panik die tollen Modelle zu versauen. Schon bemalt? Falls ja, will ich Bilder sehen. Freitag nachmittags gab es entspannte Hobbytime, ich hab mit zwei Kumpels im Top Tables "Chthulu - Death May Die" gespielt. Im dritten Anlauf haben wir es dann geschafft Hastur vom Ball zu vertreiben. Muss sagen, da hat CMON tatsächlich mal ein gutes Brettspiel heraus gebracht. Mit den unterschiedlichen Missionen und den verschiedenen großen Alten steckt da sehr viel Abwechslung drin. Nebenbei hab ich mir noch Grundierspray geholt um meine arg gebeutelten Reserven aufzustocken und hab auch noch ein Doctor Who Mini geschenkt bekommen. Gestern ging es mit Tochter und Freunden nach Oberhausen, ins Sea Life und ins Legoland Dicovery Center. Kinder waren happy , Eltern platt! Den hätte ich ja gerne als Abendessen gehabt! Ich hoffe dass ich heute mal dazu komme mit dem malen anzufangen. Vermutlich erst mal was grünes um wieder rein zu kommen.
  4. Die Hellhound Problematik im Predator Franchise sind in den Filmen (bei den Comics und Videospielen hab ich da nicht so den Überblick) bisher zweimal die sogenannten Hellhounds aufgetaucht: die gehörnte Variante in "Predators" und die mit Dreadlocks in dem (grauenhaft schlechten) "Predator Upgrade" Die gehörnte Spezies macht Evolutionstechnisch so gar keinen Sinn. Mal abgesehen das es für ein Raubtier im Wald nicht von Vorteil ist, mit den Hörnern ständig hängen zu bleiben, mit dem Geweih im Gesicht kann es auch nicht fressen, weil die Hörner ständig im Weg sind. Sorry, wer das Design entworfen hat war einfach nur dumm. In Upgrade ist man entweder darauf gekommen, dass es keinen Sinn macht oder man wollte coolere Hellhounds und hat ihnen einen Yautjaähnlichen Kopf verpasst mit Dreadlocks ... öhm tja ... Für den TT-Spieler ergibt sich zusätzlich das Problem, die gehörnte Variante bestand in der ersten Edition aus vielen Einzelteilen, war zu Prodos-Zeiten schon entsprechend schwer zu bekommen, teuer und häßlich. Es gab noch eine Neuauflage in der Unicast-Version (kein Zusammenbau nötig) die restlichen Probleme blieben weitestgehend. Heute bekommt man die meisten AvP-Produkte von Prodos sowieso nur noch zu Mondpreisen, also ist guter Rat teuer. Ich habe mal einen coolen Umbau gesehen, der gut passen würde, basierend auf einen Bloodhound von Khorne, aber da ist viel Conversionskill von Nöten. Die Hetzer der Verdorbenen aus dem System Summoners wären auch eine Möglichkeit, aber am einfachsten sind die Void Hunter aus Malifaux. Heute ist auch meine Bestellung von Pasch Spiele angekommen. Die sind schon ziemlich groß, wenn ich da nochmal bestelle werde ich die regulären Predatoren etwas runterskalieren. Als Berserker finde ich sie in Ordnung, die sind ja auch größer als die Hunter.
  5. Den netten Kommentaren möchte ich mich anschließen, die Klone sind toll geworden, Du alter Streber! (Es soll Leute geben, die gestern erstmal zum Grundieren gekommen sind und Du bist schon fast ne Woche fertig Und dann sind die auch noch so toll (und vor allem in weiß) bemalt. Kannst Du mir bitte mal Dein Skill vererben. Gab es ja in gewisser Weise mit Mordheim, und das gehört bis heute zu einem der beliebtesten Spiele von GW. Und es gab auch mal eine WD-Reihe für Chaos-Banden, die man durchaus in den Skirmish Bereich packen kann. Nicht zu vergessen gab es Warhammer Skirmisher während der 6./7. Edition ... ein tolles Prdukt. Manchmal dürfen Systeme auch gar nicht kompatibel sein, weil der Lizenzgeber das nicht möchte. Wobei ich das hier nicht glaube. Tatsächlich vermute ich, man versucht mit dem Spiel ein neues Publikum zu erreichen. Vielleicht sogar in Kooperation mit einer Heftserie (a la De Agostini) Ich verstehe die Bedenken von Blackbutcher und anderen SWL Veteranen und teile sie auch teilweise. Der Tabletopmarkt hat in den vergangenen 40 Jahren einen starken Wandel durchgemacht und wird das auch weiterhin tun. Gerade KS uns 3D Druck haben Dinge möglich gemacht, die in den 90ern undenkbar waren. Und ein gutes Spiel kann man auch weiterspielen, wenn es vom Markt verschwunden ist ... ICH WEIß WOVON ICH REDE!
  6. Heute bin ich zum Grundieren gekommen Theoretisch könnte es losgehen!
  7. Heute kam die Versandbestätigung von Pasch Spiele, damit sollte ich mich Morgen oder Übermorgen über diese netten Damen und Herren freuen können: Wenn ich da noch ein paar Hellhounds** dazu packe bin ich bei etwa 1000 Punkten. Zwei Blöcke im P500 mit 14Modellen abgedeckt, erkennt Ihr warum ich die "Prey" Blöcke machen will? PS: Außerdem sind bei der Bestellung noch zwei dezent wehrhafte Menschen dabei (einer hat immer wenig Zeit, nicht mal um zu bluten) ** Da fällt mir ein, die Hellhound Problematik wollte ich auch noch ansprechen.
  8. Die lügen alle, kannst Du jeden Elf fragen Ja, meiner Meinung nach hat es GW in den Neunzigern ziemlich versaut, die Zwirbelbärte gingen ja noch, aber die bescheuerten Helme, die von fast jedem Zweit- und Drittanbieter kopiert wurden gehen gar nicht. Ich hoffe da echt mal auf eine gute Interpretation für eine Fantasyarmee ... quasi Greebo-look mit Waffen! Vielleicht kommt da ja mal was von Titan Forge oder so. Die Mid-Nor Zwerge von Confrontation war auch ziemlich cool, da hab ich auch noch ne Kiste voll ... vielleicht sollte ich daraus auch mal ein Projekt machen Ich hab den Thread neulich mal, mit großer Freude, durchgelesen. Manchmal blöd dass ich kein Auto habe, würde mich schon in den Fingern jucken in der Kampagne mitzumachen. Evtl. steig ich in der nächsten Saison im Top Tables ein, aber dazu brauchen meine Jungs (und das "Mädel") erstmal Farbe. Ja, DAS hat mich jetzt auch verwirrt, war auch merkwürdig, das in den letzten beiden Spielberichten die Echsenmenschen und das Nurgleteam von einer nicht existierenden Entinität durch den Fleischwolf gederht wurden.
  9. Am WE habe ich bei Pasch Spiele mal ein paar Predatoren von Papsikel bestellt. Und zwar die "Feral" inspiriert vom letzten Predator Film "Prey" . In dem Film jagt ein Predator im Nordamerika des 18. Jahrhunderts Krieger eines Nativestammes. Und ein paar europäische Kolonisten mischen auch mit ... hier wird zum Teil erklärt wie der Elder Yautja aus Predator 2 an die Pistole kommt, die er Danny Glover überreicht. Die Feral sind teilweise mit Tierschädeln dekoriert und ich werde sie als Berserker nehmen. Allein schon weil ich nicht weiß wie das Größenverhältnis zwischen den Papsikel und Prodos Modellen ist. Falls Papsikel größer ist, kein Problem, Berserker sind um einiges größer als Mitglieder des Hunterclans. Ist quasi ne Probebestellung, um mal zu sehen wie die so sind. Falls meine Bestellung rechtzeitig ankommt könnte ich mit 4 Modellen 500 Punkte stellen: Ein Berserker Elder 160p plus 40p an Waffen und drei Berserker (je 70p plus 30p Waffen) wäre noch keine spielbare Armee, da die zweite Trooper Auswahl fehlt und vermutlich auch nicht sehr effizient, aber dass ist ja im P500 nicht das primäre Ziel.
  10. Chaos Dwarfs Die Chaoszwerge gehören zu meinen Lieblingsteams bei Blood Bowl. Erstaunlich vielseitig durch den Mix an unterschiedlichen Rassen, aber generell auf eine sehr geradlinige Spielweise ausgelegt. Tatsächlich war das nicht immer so. In der 2.nd Edition BB (mit der ich ins TT-Hobby eingestiegen bin (Astrogranite TM for vthe Win!)) waren die Chaos Dwarfs nur ein alternatives Zwergenteam mit Zugriff auf Flamenwerfer und Mutanten. Das änderte sich mit der dritten Edition, in der sie ihre Reihen mit Hobgoblins und Bullzentauren verstärkten. Leider bekamen die Chaoszwerge dann auch den Turmhelm- und Zwirbelbartlook der (Comic-) GW 90er, den ich ziemlich bescheuert fand. Über Geschmack läßt sich bekanntlich streiten, aber die waren potthäßlich! Aus diesem Grund waren die Chaoszwerge dann erstmal vom Tisch. Im Laufe der Jahre sind von diversen Anbietern auch noch alternativen Angeboten worden (it and miss) Irgendwann hab ich mir die Hobgoblins von GW nochmal näher angesehen und die fand ich eigentlich ganz interessant. Zu der Zeit konnte man auch noch Einzelteile bei GW bestellen und ich hatte noch ein paar Chaoszwerge der 2.nd Edition. Und nachdem mein Chaosteam in der Liga nach dem ersten Spiel einen Chaoskrieger verloren hat, habe ich auf Chaoszwerge umgeschwenkt. Mein Team, die "Uzgulak Rams" hat sich auch ganz wacker geschlagen, klare Arbeitsaufteilung: die Zwerge Blocken und Tackeln, die Hobgobos kümmern sich um den Ball und die Bullzentauren waren der Joker. Gerade mit etwas Erfahrung entstand ein Team mit dem es Spaß machte zu spielen. Man machte zwar keine 2-3 Touchdowns in einer Halbzeit, aber ein Sieg bleibt ein Sieg egal wie hoch man gewonnen hat. 2021 gab es beim Brückenkopf dann die Ankündigung, das Greebo ein Chaos Dwarf team per KS finanziert. Und das Team gefiel mir so gut, dass ich finanzierte und auch erstaunlich schnell mein Team hatte. (das ohne Helme ) Aktuell bin ich ziemlich heiß drauf, bin mir aber noch unschlüssig, welches Farbschema die erhalten sollen. Das Schwarz-gelbe finde ich ganz interssant. Allerdings überschreitet das meine Malkünste bei weitem ... Mal sehen. Allerdings werde ich erstmal ein kleines Sicherheitsnetz für mein P250 schaffen und die Chaoszwerge in Ruhe angehen. Wäre echt schade an den Modellen zu Pfuschen. Wie steht Ihr zu den Chaoszwergen allgemein und dem Team von Greebo Games im speziellen. Tatsächlich wenn Greebo auf der Basis eine Fantasyarmee auf den Markt bringen würde (Zwergeninfantrie, Bullzentauren "Cavallerie" unterstützt von Hobgobo und Blackork-Sklavenregimentern) , da würde ich vermutlich schwach werden. Vermutlich besser für meinen Geldbeutel, dass sie es nicht machen.
  11. Am WE hab ich fleißig Bases gebastelt: Die Warheads waren mal ein Zufallsfund/Schnäppchen, bei denen juckt es mich schon länger in den Fingern. Passen ja auch gut zum Titel und sind wohl auch ganz einfach zu bemalen. Dann waren da noch ein paar Funde über die sich vermutlich @Lord Chaotl Oml sehr freuen wird. Oldhammer Momopozazs ! Und dann hat das BB Chaoszwerge-TEAM auch Bases bekommen
  12. Dein Projekt ist ja auch sehr Verlinkenswert! Danke, so viel hab ich ja noch nicht gearbeitet
  13. Es wird mal ein bisschen Zeit für die Werbetrommel. Auch wenn AvP bei Prodos wegen Lizenzverlust tot ist, lohnt es sich denoch es zu spielen. Die regulären Prodosprodukte bekommt man wie üblich nur noch zu Mondpreisen, aber das Regelwerk gibt es zum kostenlosen Download und bei den Figuren kann man ja improvisieren: Am einfachsten ist es mit den Marines, hier gibt es zahlreiche Anbieter, mein Favorite ist hier tatsächlich die Ariadna Fraktion von Infinity. Gute Verfügbarkeit, zahlreiche Auswahl an Modellen und Bewaffnung und außerdem tolle Miniaturen. Der Blackjack gibt übrigens ein passendes Modell für den WY-Exo-Suit. Predatoren sind da schon etwas schwieriger: es gibt einige "Oldschool"-Figuren von Copplestone Castings (Hunter Aliens) im 28mm Maßstab ... ich mag sie und hab sie auch, aber nicht so wirklich passend. Da hilft aber die Technik des 21. Jahrhunderts und die Dateien von Pasikel! Replikatoren for the win! Der gute @k-fox hat hier schon einige Erfahrung, wie man in seinem tollen Projekt ersehen kann (lohnt nicht nur wegen der Predatoren) Bei den Aliens oder Xenomorph kann man evtl noch die eine oder andere Box der Alien Krieger von GaleForce9 ergattern, welche sie für ihr Brettspiel "Aliens - Another glorius day in the Corps!" herausgebracht haben. Aber auch hier gibt es die Möglichkeit auf den 3D Druck zurück zu greifen. Und nein, ich habe selber keinen Drucker, allerdings gibt es ja mittlerweile eine Menge Anbieter für 3D Druck. ich glaube ich werde demnächst mal die Dienste von Pasch-Spiele in Anspruch nehmen. Natürlich werde ich berichten. Meine Leidenschaft für AvP Unleashed geht ja schon eine ganze Weile, wer will kann hier mal ein wenig stöbern: Mein Sammelthread zum Thema AvP mit Infos zum Spiel, Spielberichten und Hintergrund zu den Fraktionen. Außerdem möchte ich hier auch noch auf das Projekt meines Mitstreiters @Zaknitsch hinweisen. Der liebe Zaki braucht viel Zuspruch um am Ball zu bleiben ... (hmm, erinnert mich an irgendjemanden? ... komm nicht drauf.) Also treibt uns an, löchert uns mit Fragen zum Thema AvP (oder anderen Themen (PS: Fragen nach gewisser Unterbekleidung wird hier gekonnt ignoriert ... )) Euer Kodiak71 aka Andreas
  14. Kleiner Nachtrag: Meine Halb-Ork-Amazonen wurden ebenfalls gebadet und bekamen teilweise einen Waffentausch, da es leider nur fünf unterschiedliche Modelle gibt, inklusive Shamanin und Anführerin.
  15. @Mr. V die Unterhosengeschichte hat niemals ein Ende. Damit es irgendwann aber auch mal einen Anfang gibt hab ich heute meinen Minis mal einen Badetag gegönnt. Keine Garantie für eine Teilnahme im P250 aber es erhöht die Chancen zumindest.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.