Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Der Champion des 30. Jahrtausends   15.04.2019

      Noch bis zum Ende des Oster-Wochenendes könnt Ihr aus einer fantastischen Auswahl von sage und schreibe 13 Kandidaten den überzeugensten Champion, den die jeweiligen Inhaber ins Rennen geschickt haben, wählen. Vertreten sind nicht nur die Kämpfer zahlreicher Legionen, auch verschiedene Ausrüstungen und Posen lassen sich bei den Modellen finden.

Kodiak71

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    4.125
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

9.910 Exellent

10 User folgen diesem Benutzer

Über Kodiak71

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Tabletop /Kino / Wrestling / Comics /Popkultur der 80er / Sci-Fi und Fantasy

Converted

  • Armee
    Diverse Subversive
  1. @Helle die transparenten Predatoren haben spieltechnisch keine andere Funktion ... allerdings sehen sie stylisch aus! @R3n3 ist abhängig, was du schon hast und wieviel du ausgeben willst, bzw. welche der Fraktionen du spielen willst. Bei der USCM solltest du ggf. auch auf die Größe der Minis achten (die Unicast Menschen sind etwas kleiner als die "alten" Marines und Commandos) Was generell vom Preis/Leistung Verhältnis zu empfehlen ist sind die beiden Boxen: gerade Hot Landing Zone hab ich mir zweimal geholt, da man die Spitter und die Strafgefangenen sonst nicht kriegt und man dann 10er Units bekommt. Bei den Xenomorph solltest du dir auf jeden Fall 2-3 Boxen der Warrior holen. Zusätzlich 2 Evolved und evtl. ein paar Royal Guard und einen Prätorjaner. 20 Infant und 10 Stalker halte ich für sinnvoll! Predatoren: 1-2 Young Blood Boxen; 1x Blooded; 1x Elite; 1x Elder Damit kann man was anfangen. Für die Menschen könnte man auch auf alternativen setzen: Adriana von Infinity als Beispiel. Dann musst du auch nicht auf einmal soviel Geld ausgeben.
  2. das Licht brannte noch in der Küche .... tz tz tz ... hat meine Freundin wieder brennen lassen. Du meinst ich darf erst sterben, wenn ich das P500 abgeschlossen habe? Na gut! Ausserdem muss ich ja nächste Woche erst noch erfahren wie der Infinity War aus gegangen ist. UND die 8te Staffel GoT will ich auch noch sehen. Übrigens wer spoilert kriegt Ärger .... hab gestern einen Naseweis bei fb aus der Friendlist gekickt, weil er die Fresse nicht halten konnte. Echt kacke so ein Verhalten. Und gerade als Händler sehr dumm. In seinem Shop werd ich garantiert nicht mehr einkaufen. Momentan hust ich mir immer noch die halbe Lunge bröckchenweise aus dem Körper, aber ich hoffe ich komm heute mal dazu was für das Staffelfinale meiner beiden Projekte zu tun. da es hier schon eine Weile kein Bildmaterial mehr gab, hier mal etwas vom WARZONE Gezocke am Samstag
  3. Wir @Zaknitsch schon schrieb, nichts was in einem gut sortierten Hobbyhaushalt nicht eh schon da ist. Für die Xenomorph und die Yautja braucht man noch ein paar Stalkmarker da gerade die Aliens am Anfang nur durch Marker dargestellt werden. Quasi Bewegungsecho auf nem Motiontracker. "...2 Meter" "Aber das wäre bereits in diesem Raum" (ich muss unbedingt mal wieder Aliens gucken :P) Hierfür kann man auch gut die Pappmarker nehmen, die den Figuren beiliegen. wichtig ist nur, dass sie die selbe Basengrösse wie das dargestellte Modell haben. Ansonsten 20seitige Würfel, Püppchen und viel Gelände ... ohne Deckung fallen die Aliens wie die Fliegen. Ein paar Marker für anhaltende Effekte (Verwundungen/Wall of Flames) sind sinnvoll. Zusätzlich verwenden wir auch meist Aktivierungsmarker, um sich zu merken wer schon dran war.
  4. ich hab am Samstag zwar nur ein Spiel gemacht, dafür ein paar Fotos: Dark Legion vs. Imperial @Mr. V vs. mich Erstes Testspiel von Mr. V und ich hab tierisch auf den Sack bekommen Vermutlich die Krankheit oder Anfängerglück, oder mein Geheimplan um V ins WRZ Hobby zu locken. Zumindest hat er sich schon mal ein WRZ Regelbuch geholt. Am Nachbartisch fochten @Artan und @fumble einen Bauhaus internen Interessenskonflikt aus, in den die Capitoltruppen von @Zaknitsch ihre Nase steckten um ziemlich eine auf dieselbe zu bekommen. Amis halt:
  5. hust ... noch lebe ich .... hust .... hab mir ne ziemlich heftige Bronchitis eingefangen ... .... oh seht nur ... das Licht dort ....
  6. Gestern bin ich mit @fumble endlich mal dazu gekommen AvP Unleashed zu spielen: Weyland Yutani Commandos kamen einem Xenomorph Nest zu nahe und mussten den Preis bezahlen!
  7. *hust* Röchel *Keuch* ja, ich schwächel ... bin aber noch nicht raus ... mehr infos (und evtl. Bilder) morgen ... *hust*
  8. Prima! Ich freu mich schon wie Hulle auf Samstag, endlich mal wieder zocken und dann auch noch in großer Runde: @fumble @Zaknitsch @Artan @Mr. V mit Julian und mir = Sechs-Mann-Gemosche! Ja, Dark Legion bring ich mit, ist halt in erster Linie Necromutanten, aber ich finde die ganz gut (gute Allrounder, quasi wie Space Marines ... Chaos Space Marines) gewürzt mit ein paar Raziden ... Ich hab für Samstag zwei Tische im Top Tables reservieren lassen. Beginn ist ab 14Uhr geplant, bis Artan und Julian kommen können wir dann in Ruhe schon mal ne Runde zocken ät Dominik: bringst du deine AvP Sachen mit?
  9. Sieht interessant aus, da bleib ich mal dran Hmm.. was @Mr. V nur mit dieser ominösen Unterhosengeschichte meint, die es definitiv NICHT gibt! Aber das kann ich dir ja dann am Samstag noch mal genauer erklären!!
  10. Falls ich nicht endgültig flach liege gibt es morgen im Top Tables ein AvP Schlacht. Wer Lust und zeit hat, kann gerne dazu stoßen uns fehlt eh noch ein dritter Spieler. Carsten will unbedingt Marines spielen, ich würde ggf. die Alien Xenomorph nehmen, somit wären die Yautja noch frei @Zaknitsch wie sieht es bei dir aus? Sonst jemand aus dem Kölner Raum Zeit und Lust?
  11. DC Extended Universe - der Treff für DCEU-Fans

    Darkside als Gegner des Suicide Squad? Ich denke den heben sie sich eher für die Justic League auf, falls da nochmal was kommt. Ich glaube für Black Adam ist schon Dwayne Johnson im Gespräch. Und ob die sich nochmal einen Green Lantern Film antun? Ja, der wäre eine Möglichkeit Hast du mal "A Nightmare before Christmas" gesehen?
  12. The Drowned Earth

    uh ... der Kickstarter ist ja völlig an mir vorbei gegangen ... die Female Effreti hab ich schon bei fw im Shop gesehen. Ist dann Bones 3 jetzt schon vollkommen ausgeliefert? In Bones 4 sind auch tolle Püppchen dabei, da wird ich mir wieder einiges holen! Allerdings hab ich bei den kleineren Figuren immer so meine Probleme, die sind zu Gummiartig. Für die größeren Modelle ist das Material super!
  13. mythologisches Japan setting

    Ronin habe ich mir letztes Jahr nach einem Testspiel im Drachental (D-Dorf) auch mal genehmigt, leider habe ich es seither nicht mehr gespielt, aber die Spieldynamik hat mir gut gefallen! Von daher ist hier Motivation gern gesehen.
  14. Da startet aber vermutlich auch wieder das P250/P500 .... ein Teufelskreis! und @Zavor ist Schuld, weil er mich immer wieder ins P500 und Sommerprojekt lockt! Ja schon ein kleines Schnuckelchen ... ich vermute mal das @Lord Chaotl Oml in natura so aussieht. Stimmt, der frisst sie nur auf Hänsel und Gretel erzähl ich nicht... Mausi und ich singen das zusammen! Zum Thema "Gruselig" ist ja immer sehr subjektiv, ich lese aktuell "Die Hyperion-Gesänge" von Dan Simmons. 7 Menschen sind auf einer Pilgerfahrt zu einem Wesen, welches das "Shrike" gennant wird, auf dem Planeten Hyperion unterwegs. Jeder hat seinen eigenen Grund warum er die gefährliche Reise unternimmt und vermutlich werden die meisten Pilger sterben. Unterwegs erzählt jeder seine Geschichte und richtig gruselig fand ich die Geschichte eines Teilnehmers, dessen Tochter durch ein rätselhaftes Ereignis auf Hyperion immer jünger wird. Sobald sie einschläft und wieder aufwacht, ist sie einen Tag jünger und vergessen was am Vortag passiert ist. Nach und nach kann sie sich nicht mehr an ihren Freund erinnern, vergißt was sie in Studium und Ausbildung erlebt hat, Ihre Freunde und Eltern werden immer älter und sie immer jünger. Alles sehr lebensecht und anschaulich beschrieben, da ist es mir echt eiskalt den Rücken runter gelaufen, vermutlich weil man als Vater immer um das Wohl seines Kindes besorgt ist und sich diese jahrelange Tortur wie eine Hölle vorstellt. Als die Tochter dann nur noch 4 Jahre alt ist stirbt die Mutter bei einem Unfall ... Zum Zeitpunkt der Pilgerfahrt ist sie gerade mal 7 Wochen alt. UHMM .. ja kommen wir zu was völlig anderem: Der Road to Avengers: Endgame nur noch 2 Wochen dann ist es endlich soweit, Viele haben ja auch schon ihr Ticket, ich werd vermutlich nachmittags gleich nach der Arbeit hingehen, da sollte nicht soviel los sein. Kurze Frage an @Zaknitsch , @Delln , @Mr. V und @fumble was habt ihr den am 24.04.19 um 16.30Uhr so vor? Heute geht es weiter mit: Iron Man 3 Der Film des MCU den aus nicht beschreibbaren Gründen am wenigsten mag. Tony Stark mit posttraumatischem Stresssyndrom und kein klassischer Superschurke als Gegner. Irgendwie finde ich das nicht so prickelnd ... Vor allem da bei "Avengers: Age of Ultron" jegliche Konsequenz aus Iron Man 3 wieder verschwunden ist und Tony weiter macht wie bisher. Handwerklich wieder gut gemacht, trotzdem bekommt er bei mir lediglich eine 4,5 von 10 Punkten. Wie oft genug erwähnt, es handelt sich dabei um meinen persönlichen Geschmack, ich glaube es gibt Viele die Iron Man 3 klasse finden. Da wie schon erwähnt, die Veränderungen in dem Film im MCU (fast alle) wieder rebootet werden, seh ich den Film für die Road als eher unwichtig an. Wer jetzt der Meinung ist ich habe keine Ahnung von Filmen der darf mich jetzt gern in der Luft zerreißen
  15. Die Wanderkiste 3: HANS - Im Land der Raketenkiste!!!

    Hans hat Suchtpotential, bin gerne wieder dabei!!
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.