Jump to content
TabletopWelt

Srath Vagas

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    4.300
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

6.031 Exellent

7 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Srath Vagas

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    zu viele ;-)
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy
    Warhammer 40.000
    Mortheim

Letzte Besucher des Profils

2.251 Profilaufrufe
  1. Ich kann nur sagen: Toll! Aber ohne Quark: Die Flammen etc kommen wirklich gut.
  2. Es zählt das Ergebnis und das ist exzellent!
  3. Vielen Dank! Ein update gibt's noch, ein weapon team und auch zur Basegestaltung.
  4. Dann muss ich wohl bald ein paar FW Zwerge bemalen ;-). Aber erstmal hier der Stand der Dinge:
  5. @Goblinmeista Sehr schöne Chaoszwerge werden das. Ich liebe ja alle Arten von Chaoszwergen heiß und innig; leider habe ich es verpasst genügend Big Hats auf der Durchreise abzufangen um eine eigene Truppe davon zu starten. Ich finde auch, dass die Big Hats super mit den monströsen Modellen von FW harmonieren.
  6. Vielen Dank an euch! Tatsächlich habe ich mal Chronopia gespielt, allerdings Sumpfgoblins. Die hier habe ich zum Teil von @Kodiak71und zum Teil von eBay, bereits mit der Idee für eine oder zwei Einheiten im Hinterkopf. Der Hintergrund von Chronopia ist mir leider nicht mehr aus dem Stegreif verfügbar :-). ich finde die Modelle aber auch sehr interessant vom Design her und wollte die unbedingt integrieren. Ich hoffe es gelingt. Wie @Zankofachkundig schreibt: Raging Heroes mit "Shedu"kopf. Ein tolles Modell und sehr zu empfehlen. Der Reiter ist ursprünglich ein Dunkelelf, den muss man natürlich auswechseln. Muss später mal nach deinem Projekt suchen sofern ich nicht eh schon mal reingeschaut habe :-).
  7. Interessant was du über die Matte zu berichten weisst, vielen Dank! Der Saurus gefällt mir gut, mit Bemalung wird er sogar noch besser😊
  8. Danke euch für das Interesse. Es gibt auch schon ein wenig was zu sehen. Ich hab mir vorgenommen mit rank and file zu starten und zwar mit einer wichtigen Einheit, den immortals. In der hinteren Reihe sieht man schon ältere Testmodelle. Die Basegestaltung wird noch mit Schnee ergänzt werden. Die vordere Reihe ist noch WIP, aber ich denke ich kann die am Wochenende abschließen.
  9. SOLDIERS OF THE GREAT MINE Arbeitslogbuch 2020/03/16 - Thread erstellt und freigegeben, Einige Infanteriebases besandet. 2020/03/19-20 - 5 Immortals begonnen
  10. SOLDIERS OF THE GREAT MINE "Keine Feindschaft ist größer als die zwischen Brüdern" - Firun Dan Zar Einst waren die Herrscher von Grundh geachtete Lords und wichtige Ratgeber des Zwergenkönigs. Ihr Stahl, Kohle und bergmännisches Geschick sorgten für Ansehen und Respekt in allen Reichen ihres Volkes. Doch nach und nach wurden die Verwendung von Edelmetallen und farbigen Steinen immer wichtiger für viele Zwerge und Kunsthandwerk genoss den gleichen Rang wie der eigentliche Nutzen von Gegenständen. In Grundh jedoch gab es keine Edelmetalle, nur andere Mineralien, die alchemistisch von Wert waren, jedoch giftig, und von den meisten Zwergen geächtet wurden. Der Respekt der zwergischen Gemeinschaft verlor sich und nach und nach saßen die Herrscher von Grundh beim jährlichen Rat immer weiter entfernt vom König der Zwerge am Ende der Tafel. Als Gerüchte über körperliche Veränderungen und die zunehmende Benutzung magischer Maschinen die Runde machten, wollte niemand mehr etwas mit den Zwergen von Grundh zu tun haben und alsbald wurden sie nicht mehr geladen, wenn die Fürsten sich trafen. Verbitterung und Haß folgten in den Jahrhunderten danach und der überflüssige Zierrat, verweichlichende Gebräuche und alles was nicht einem unmittelbaren praktischen Zweck diente, verschwand aus Ghrund, als ob dies nie ein Teil der Zwergenreiche gewesen wäre und wurde ersetzt durch Sklaverei und den Einsatz von Magie.
  11. SOLDIERS OF THE GREAT MINE Startpost Vor einiger Zeit habe ich meine erste Chaoszwergenarmee an einen anderen würdigen General weitergegeben. Doch wie man weiß: Echte Liebe schwindet nie. Daher habe ich immer mal wieder ein paar geeignete Modelle zusammengetragen und mittlerweile wieder eine zumindest spielbare Anzahl beieinander. Mein Regelsystem der Wahl ist seit Jahren Fantasy Battles: The 9th Age, weswegen auch diese Armee nach den Regeln der "Infernal Dwarfs" aufgebaut werden wird. Der Look wird dieses Mal nicht im Rot/Gold/Lava-Stil sein, sondern mehr im metallisch-dreckig-düsteren Maschinenlook, was sich auch ein wenig durch den Hintergrund erklären wird, siehe Post 2. Als Kontrastfarbe habe ich vor, im Wesentlichen auf Türkis zurückzugreifen. Die Modelle stammen unter anderem von Citadel WHFB 3. Edition (einfache Krieger), Forge World (z.B. Citadel guard, Maschinen) und der Chronopia Range (Immortals). Der geneigte Leser wird auch ein Raging Heroes Lammasu, einen FW Siege Giant sowie einen 40k Maulerfiend erkennen. Letzterer soll als Kadim Titan eingesetzt werden. Die Wahl für Disciples, Stierzentauren und Incarnates ist noch nicht endgültig geklärt. Für Ideen diesbezüglich bin ich natürlich aufgeschlossen :-). Ansonsten wünsche ich viel Spaß beim Lesen :-)!
  12. Die Kastelans sind auch mega gut :-). Schöne Farbkombi.
  13. Forest Goblins 😁. Idol ist super !
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.