Jump to content
TabletopWelt

Srath Vagas

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    4.796
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

6 Benutzer folgen diesem Benutzer

Profile Fields

  • Gender
    Male

Profile Information

  • Titel
    Benutzer

Converted

  • Armee
    zu viele ;-)
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy
    Warhammer 40.000
    Mortheim

Letzte Besucher des Profils

3.721 Profilaufrufe

Srath Vagas's Achievements

Erfahrener Benutzer

Erfahrener Benutzer (3/6)

6

Community Answers

  1. Wunderschönes Regiment und sehr atmosphärisch in Szene gesetzt 👍.
  2. Die neuen Bartwickel am Warlord sind deutlich besser👍. Die Waffen des Dreadnoughts sind auch klasse.
  3. An den Bases geht aus oben genanntem Grund noch nichts weiter, aber zwei weitere Zwerge haben sich dem ehrenwerten Vorhaben angeschlossen: Auch der bereits vorhandene Slayer hat sich ein Gesichtstattoo machen lassen, um seiner grimmigen Gemütsverfassung Ausdruck zu verleihen 😉. Man sieht hier auch geringfügige Unterschiede bei Haut -und Haartönen.
  4. Als ich die Armee begonnen habe zu bauen, war das Tunnelnetz noch nicht in meinem Sinne. Die Idee kam mir erst so bei der Threaderstellung als Metapher für die langsame "Wiedereroberung" der Marauder-Modell-Range. Meine Modelle haben fast alle noch Modellstege und die möchte ich nicht entfernen. Eine Versenkung in Greenstuff oder Aushöhlungen von Resinbasen oder gar selbst erstellten Basen ist mir bei 150+ Modellen zu zeitaufwändig, das wäre natürlich was anderes bei ner Mordheim-Bande oder ähnlichem. Der Gedanke ist natürlich an sich gut. Bei meinen Dunkelelfen habe ich so etwas auch umgesetzt mit Resinbases von Tabletop Art. Ich habe mir nun verschiedene Basedeko überlegt, das kann aber etwas dauern, weil ich erst Material besorge. Ich bin bereits zu dem Schluss gekommen, dass die Optik das Vorrangige vor dem Fluff sein muß. Insofern werde ich im Zweifel zusätzlich zu der Auflockerung duch die Schiefersplitter auch oberirdischen Bewuchs benutzen, wenn das Gesamtbild besser ist. In jedem Fall wird noch etwas mehr Aufwand in das Basing fliessen. Eure Rückmeldungen helfen auf jeden Fall sehr, vielen Dank!
  5. Schiefersplitter passen noch kleine drauf, aber ein bisschen mehr Wumms würde ich mir wünschen, das reicht noch nicht ganz. Möglicherweise müssen doch noch Pflanzen her, auch wenn es den Fluff dehnt.
  6. Die runden Bases haben etwas mehr Platz, da sind die 20mm Eckbases etwas undankbar. Mir gefallen insbesondere deine Bases gut wo viele Steine drauf sind. Ich Versuche das auf jeden Fall zu integrieren 👍.
  7. Schöne bunte Squats, gefallen mir sehr gut👍. Hab auch schon ein paar mal überlegt da ne kleine Truppe zu machen. Die Originale sind leider schwer zu bekommen und bei Alternativmöglichkeiten hat mich bisher noch nichts richtig geflasht (z.b. Macrocosm oder Scibor).
  8. Das sieht schon recht eindrucksvoll aus. Erinnert mich ein wenig an die Kriegsszenen aus "Carnival Row" (edit: TV-Serie mit Orlando Bloom, Amazon Prime), auch von der Atmosphäre her.
  9. Der Charakter der Bases muss auf jeden Fall einheitlich sein. Vielleicht kann man das ein wenig innerhalb einer verbindenden Optik variieren. Vielen Dank. Ja das gefällt mir gut. Versehentliche Posts lassen sich übrigens erinnerlich durch den Ersteller ausblenden. Geht irgendwie über "Bearbeiten".
  10. Haha, gute Idee mit den Stollen. In dem Zusammenhang möchte ich auf @DanDans Projekt hinweisen, das wirklich brutal gut gemacht ist. Bei ihm laufen die Zwerge erinnerlich durch unterirdische Hallen: https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/164376-dans-unzuverlässiger-maltisch-jetzt-zwerge-oger/&page=7 Das wird noch ne schwere Entscheidung. Momentan habe ich noch den Gedanken, dass die Zwerge teilweise in oberirdischen Siedlungen leben und in die Berge aufbrechen, um dort allerlei Gesindel zu vertreiben. Edelweiss wäre da der Klassiker 🙂. Edit: Bergwerker und Eisenbrecher könnten vielleicht Korkbases bekommen. Aber sind unterschiedliche Bases ne gute Idee?
  11. Sehr schöne Bilder und äußerst unterhaltsam geschrieben 🙂!
  12. Urlaub macht's möglich, die Änderungen sind durchgezogen und gleich noch nen zweiten Zwerg bemalt. Ich muss sagen dass das für mich ein stimmiges Bild ergibt, danke nochmals für das Feedback. Bartfarben werden natürlich über die Einheit variiert. Morgen fahr ich eh zum Farbendealer. Mal sehen ob ich da noch ein, zwei helle Brauntöne finde und passenden Basebewuchs. Slayertattoos: Ich habe nen Sack voller Slayer. Wie bekommt man gute Tattoos/Piktenbemalung da drauf? Input, Links, etc. sehr willkommen.
  13. @Barbarus: Cool gemacht, vielen Dank für die Hilfe! Ich glaube das passe ich tatsächlich so an👍. Das andere Feedback war auch sehr wertvoll. Es gibt auf jeden Fall noch etwas mehr Highlights und auch das Ocker hole ich aus dem Schrank. Wobei das mit dem Creme wahrscheinlich nicht mehr ganz so harmoniert. Ich hoffe @Zankokann mit etwas weniger blau leben 😉.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.