Jump to content
TabletopWelt

Srath Vagas

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    4.642
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

7.364 Exellent

6 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Srath Vagas

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    zu viele ;-)
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy
    Warhammer 40.000
    Mortheim

Letzte Besucher des Profils

3.406 Profilaufrufe
  1. Ich behalte das mal im Hinterkopf. Bei den drei Modellen hab ich erstmal Metall gelassen, ist kein idealer Vergleich wegen der goldenen Rüstung, aber einen kleinen Eindruck kann man gewinnen. Ist nur Spielstufe, wie gesagt ich will erstmal viel bemalt kriegen. Drei Cherubim hab ich auch coloriert.
  2. Zephyrim Grundfarbe drauf. Bei den Schwertern switche ich vielleicht noch auf Metallfarben.
  3. Und ich 😉. Und mir gefällt das auch. Wobei die Sandart durchaus variieren kann.
  4. Danke! Das ist eine gute Frage. Ich glaube es ist ziemlich egal, da die vorrangig bei mir nicht kämpfen (sondern feig hinter Deckung lauern) und beide Waffen haben Vorzüge. Ich habe jetzt 2x 5 mit @Hellebarde😉 gemacht, aber werde ggf die nächsten mit Knüppel bauen, zum Mischen oder als offensivere Einheit.
  5. Als nächstes kamen 5 Sacresanti dran. Sehr schöne Modelle im übrigen. Mir gefiel das Studioschema komplett in schwarz, jedoch konnte ich mich nicht mit kupfernen Schilden anfreunden. Die Flammenwerfer habe ich zwischenzeitlich in game getestet, sehr starke Auswahl. Dafür haben sie erstmal Kupferkabel spendiert bekommen - nicht so chic wie saubere gelb-schwarze Leitungen, aber besser als meine vorherige Schlamperei 😉.
  6. Danke dir. Das waren bis jetzt diese drei plus Agrax Earthshade. Insbesondere mit dem dunklen Ton bin ich Recht zufrieden. Das könnte was werden wenn man drauf aufbaut. Und heavy warmgrey ist sowieso die Allzweckwaffe für ungesunde Haut. (Etwas wärmer als Rakarth Flesh von GW, das ich für die Reinheitssiegel-Pergamente benutze). Je nach Wash kommt das natürlich anders rüber. Manchmal nehme ich auch die gleiche Basisfarbe aber einfach verschiedene Washes. Allein das ist schon ne Menge Variation ohne großen Aufwand.
  7. So wenig ist das doch gar nicht. Immerhin die 15 Soros, da fehlen mir noch 5 und die braucht man halt sehr häufig. Vielen Dank! Ja durchaus. Bin nochmal nen Schritt weitergekommen. Die gelb-schwarzen Schläuche sind noch nicht final um nicht zu sagen Pfusch😉. Evtl hat auch jemand noch ne bessere Idee. Repentia sind jetzt eine Box farbig. Das waren jetzt 21 Modelle in 4 Tagen, das hab ich schon lange nicht mehr geschafft, auch wenn es nur Basisbemalung ist.
  8. Wirklich ein tolles Projekt, Jungs. Macht Spaß hier reinzugucken.
  9. Danke dir. Wieviel Punkte sind bei dir schon farbig🙂? Die Definition von "battle ready" stammt von GW (Basisstufe Grundfarben + Wash, im Unterschied zu "parade ready"), also nicht von mir🙂.
  10. Strategiewechsel: Ich geb jetzt Vollgas und versuche 2000 Punkte Sororitas in 4Wochen farbig zu kriegen. Da geht natürlich nur "Battle ready". Ist gar nicht viel schlechter als sonst 😉.Ich mache es so, dass ich danach noch Akzente aufsetzen kann. Status quo: Wash ist noch nicht trocken, daher glänzen die unteren noch.
  11. Vielen Dank, Schnee ist mir noch eingefallen, das wäre recht neutral. Ich möchte nicht zuviel Unruhe reinbringen. Möglicherweise auch Tufts in so nem goldähnlichen beige-braun. Ansonsten hab ich noch versucht ein wenig am Adepta Rhino rumzudoktern🙂.
  12. Vielen Dank! Bei den Bases bin ich noch ein wenig am überlegen wie die noch etwas aufzuwerten sind. Für Ideen bin ich immer dankbar. Ich werde den Thread hier nutzen, um auch meine weiteren Modelle aus dem 40. Jahrtausend hier zu zeigen, da ich ein notorischer Projektspringer bin. Aber erstmal die Retributorinnen, die hab ich glaube ich noch nicht gepostet.
  13. Ah da merke ich gerade, da haben sich ein paar Anhänger des Tzeentch eingeschlichen 😉. Vom Standardschema bin ich bei den Stoffen abgewichen (statt Grau). Ausserdem wurde kein Gelb benutzt.
  14. Vielen Dank. Genau, sie ist eine der High Lords of Terra und gleichzeitig Äbtissin des Konvent Sanctorum, einer der beiden Konvente aus denen sich die Adepta Sororitas zusammensetzt.
  15. Hier gibt's auch mal wieder was Neues. Erstmal Morvenn Vahl, die machte wirklich Spaß. Im Kreise ihrer Getreuen:
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.