Jump to content
TabletopWelt

Grün

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    198
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

118 Fair

Über Grün

  • Rang
    Neuer Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

1.075 Profilaufrufe
  1. https://litko.net/products/ganesha-games-25mm-gauge-set Keine Ahnung wie die sind. Ich hatte ne ähnliche schablone aus der yahoo group runtergeladen und selbstgebastelt..
  2. Zum Thema Bewegung: In den klassichen Regeln kann man sich frei bewegen, also auch pro Aktion im Kreis laufen. Dieses wurde in den Advanced Regeln abgelöst, da darf man tatsächlich nur nach vorne laufen. Will man also um die Ecke eines Gebäudes gehen bedarf dieses 2 Aktionen. Warum dieses so ist kann ich nicht sagen. Zum Thema unterscheiden der Figuren: In wie fern kannst Du deine Figuren denn so unterscheiden? Spielst Du mit viellen gleich aussehenden Modellen? Mann kann dan zum Beispiel etwas mit der Bamalung der Modelle erreichen. Der Ork mit dem gelben Schild hat diese fertigkeiten, der mit dem roten Schild diese usw.... Oder Du malst Nummern auf den Bases.
  3. Schon länger nix mehr los hier. Die Regeln sind mitlerweile etwas weiterentwickelt worden. Gestern wurden die fehlenden Armeelisten hochgeladen und man kann jetzt so mit jeder GW oder Mantic Armee zocken. Gestern gab es auch ein Update der Punkteberrechnung so das einige Einheiten billiger und andere teurer wurden.... Einfach mal ein wenig stöbern.... https://onepagerules.com/ .... im Forum sind ein, zwei nette Spielberichte zu finden
  4. Ahoi, gute Wahl, ein schönes System. Zur ersten Frage: auf Seite 15 "Linear Obstacles" steht das passende geschrieben (zmindes im Advanced SoBH). Kurz gesagt, wenn die Höhe größer als die Hälfte der Figur wird eine Aktion benötigt um nach oben zu kommen, zu klettern. Bei extremen Höhenunterschieden kann man dann vermutlich mehrer Test verlangen und gegebenfalls herunter fallen, siehe dazu das Kapitel zu Fallschäden... Die zweite Frage ist auch recht fix erklärt. Deine Bande darf zur Hälfte aus Persönlichkeiten bestehen. Eine Figur ist eine Persönlichkeit, wenn sie Persönlichkeitsfertigkeiten hatt. Und wenn ich sagte das deine Bande zur Hälfte aus Persönlichkeiten bestehen darf, so meinte ich diese Punktetechnisch und nicht Figurentechnisch... Ansonsten, ein lieb gemeinter Rat, um Unordnung zu vermeiden, nutze erstmal die Suchfunktion und stell die Frage dann an passender Stelle, zB hier:
  5. Schau Dir auch mal .45Adventures an
  6. Keine Ahnung obs hier richtig ist aber.... ich meine ich hätte irgendwo mal gelesen das GW plant Battletomes für die Alte Welt herauszubringen. Also Hochelfen, Bretonen, Imperium usw... Gibt es dazu etwas genaueres oder habe ich mir das nur eingebildetet?
  7. Hab gerade die üblichen verdächtigen angeschaut und keine deutsche print version gefunden. Bleibt nur der weg in den copy shop deines Vertrauens...
  8. SoBH auf deutsch http://www.wargamevault.com/product/58246/Song-of-Blades-and-Heroes-GERMAN-LANGUAGE-version
  9. Wie gesagt, ich hab die Regeln nicht. Nur mal gesehen das es so etwas gibt und abgespeichert für Fälle wie diesen. Die Regeln sind wohl sowohl solo tauglich als auch multiplayer. Hier noch ein FAQ: http://leadadventureforum.com/index.php?topic=106625.0
  10. Mit Solo-Play.... Sellswords and Spellslingers boomt ja zur Zeit auch enorm und soll einen gute Solo Engine haben (Demnächst wohl auch in Modern und mit Zombies)
  11. Eigentlich nicht mein Thema aber da gibt es doch was von Ganesha Games: http://www.wargamevault.com/product/221425/Palaeo-Diet-Eat-or-Be-Eaten Kann dazu nichts sagen, wird aber vermutlich auf der Song of Mechanik beruhen. Ein Projekt Thread aus einem anderen Forum: https://leadadventureforum.com/index.php?topic=103616.0
  12. Ich würde Dir "Song of Blades and Heroes" empfehlen. Die erste Edition gibt es auch in deutsch und in Bezug zu folgenden ist wenig geändert worden. Das Regelsystem ist recht leicht, macht Spaß und Du kannst die Figuren nehmnen auf denen Du Bock hast. Ansonsten ist auch Mini Skirmish was nettes. Das basiert auf den Chronopia Regeln. Bastelst Dir aus deinem Bestand an Figuren die passenden EWerte zusammen und los gehts (Und umsonst!): http://www.miniskirmish.de/kat.php?id=2 Chronopia ist generell auch ne gute Anlaufstelle. Die erste Edition gibt es auf deutsch und sehr preiswert. Schattenseite, es ist ein totes System und relativ schwierig an Figuren zu kommen. Man müßte schon sehr viel proxen. Age of Sigmar hat leichte und nette Regeln (aber echt teuer im Unterhalt und ums bepinseln kommst Du nicht drumrum) Ein Blick wert wäre auch Shadespire. Von GW und sogar recht preiswert. Kann dazu wenig sagen es scheint aber echt gut zu sein. Saga ist auch ein Blick wert. Halb Historisch. Welches Kind liebt nicht Wikinger? Und falls es mehr Fantasy sein soll, kauf Dir die Erste Edition und zieh Dir die Fantasy Mod aus dem Forum hier. X-Wing auf jeden Fallk mal angucken. Du sagst zwar du hast schon jede Menge Star Wars Zeug da aber kann man je zu viel Star Wars haben (Frag die kleinen). Und es ist was anderes einfach so zu spielen oder nach Regeln. Oder spiel ne Nummer größer und spiel Star Wars Armada Jetzt zu mehr Brettspielen: Du hast Warhammer Quest? Du liebst es? Dann spiel dieses doch einfach. Es gibt dazu ne Fan Übersetzung ins deutsche! Aber auch die neue Version ist recht lustig und spaßig Battlelore 2nd Edition ist sehr schön, aber nur zu zweit spielbar, dafür aber direkt aus der Box. Und Zombischnetzeln in Fantasy.... Guck Dir Zombicide Black Plague an! Lange Rede, einige Vorschläge und nun ein kurzes Fazit: Zum lernen empfehle ich Songs of Blades and Heroes. Du kannst damit alles spielen mit allem was vor Ort ist. Sogar mit Lego-Püpchen. Die Regeln sind einfach bieten aber dennoch den einen oder anderen Trick.
  13. Wollte nur nochmal sicherstellen, nicht das dann eine Enttäuschung kommt
  14. Bedenke aber das das Spiel etwas abstrakter ist. Ich glaube Du erwartest einiges an verschiedenen Einheiten. Dem ist aber nicht so. Von den reinen Spielwerten und Punktekosten ist eine Schwer gepanzerte Einheit zu Fuß immer gleich, egal ob es sich um Orks, Elfen oder Feen handelt. Ein Engel würde ich vermutlich als “Elite Riders“ spielen. Gleichzeitig könnte aber auch eine Einheit Schwarzork Wildschwein Reiter “Elite Riders“ sein...
  15. Also ich denke Dir würde “Dragon Rampant“ genügen. Zum verändern der Aktivierung würde ich sagen: spiels erstmal im Original. Dann kann man basteln...
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.