Jump to content
TabletopWelt

Mighty Duck

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    559
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

475 Good

Über Mighty Duck

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Dawi

Letzte Besucher des Profils

697 Profilaufrufe
  1. Also ich muss zugeben ich würde mich über einen veränderten Maßstab freuen. Allerdings um einen verringerten. Zurück zu den wurzeln der ersten Minis oder vielleicht sogar noch ein wenig kleiner. Irgendwo zwischen Primeln und Warmaster. Primeln und auch die letzten Fantasy Minis finde ich zu groß für richtige Massenschlachten. Warmaster war einfach zu klein. So könnte man auch schon die Größenunterschiede zwischen Modellen Reitern Drachen usw darstellen ohne einen Drachen in Smaug Größe am Start haben zu müssen und könnte 'richtige' Schlachten spielen.... Gleichzeitig würde es für GW eben den Vorteil mit sich bringen, das man neue Minis bräuchte, gleichzeitig könnte man aber auch einfach nach den Regeln für den Einstieg alte Minis nutzen und einen größeren Maßstab mit etwas kleineres Punkten Spielen. Desweiteren hätte man sich durch den neuen Maßstab auch von den ganzen alternativ Herstellern zumindest für eine Zeit abgehoben. Aber ist wohl Wunschdenken alles was mir bleibt.
  2. Gibt es schon einen Termin für die Elflein?
  3. schönes Projekt. Freue mich schon sehr was du noch so zeigen wirst.
  4. Auch wenn es hier vielleicht nicht hin gehört. Würde mich im Detail mal sehr interessieren was dich an dem Buch bzw. der Armeeliste so enttäuscht hat. Für alle anderen scheint es ja eher klar zu sein. Ansonsten sehr cooles Ding hier. Deinen Namen könnte man ja schon fast als Gütesiegel nutzen. Auch wenn ich es dennoch schade finde vorerst nix mehr von deinen Elben zu lesen.
  5. Auch wenn dieses Schulhofgezanke sehr spannend ist, würde ich mich doch mehr über weitere Berichte freuen.
  6. Naja ich denke hier haben sich auch einfach zwei Armeen getroffen welche gar nicht so wirklich in den NK wollten. Frage mal wie das Spiel der KoE gelaufen ist. Ich denke da gab es einige Nahkämpfe. Es gibt allerdings durchaus Listen die den NK verweigern und dich lasern. Wie diese beiden. Und die Option besteht 'Leider'.
  7. Genialer Bericht wie immer. Und spannend, gefühlt bekommst du maximal auf den Sack und versaust was zu verwürfeln ist. Und dennoch 8 zu 12.... Und es ist immer schön wenn ein Plan funktioniert... ;o)
  8. Warum eigentlich so passiv Aggressiv? Grundsätzlich finde ich es auch immer schwierig dinge wie das ETC oder TGH als Maßstab für alles zu nehmen. Das Gleichgewicht und die Stärke von Einheiten verschiebt sich je nach Spiellevel schon deutlich. Und es spielen halt lange nicht alle T9A Spieler auf ETC Level. Desweiteren gibt es wohl noch einen Schritt zwischen zu stark im Vergleich und Übereinheit. Da muss man differenzieren. Es gibt wohl nichts mehr was ohne gewisse Skills unschlagbar ist. Es gibt aber wohl noch kappenswerte Spitzen. Was nun zu stark ist sollen und werden eh andere Entscheiden. Daher einfach mein Vorschlag, Jungs ruhig bleiben, Bierchen Trinken und sehen was kommt. Ich gehe derweil glaube ich mal ein paar Ratten kaufen.
  9. Ich wäre für einen Malkrieg Zwerge gegen den Rest. Das wäre erstens fair und zweitens müssten die Zwerge dann nicht mit den Elfen kooperieren. Pro Milluzsche Skala
  10. Ich glaube halt dass es müßig ist einen Truppentyp ohne Kontext zu Diskutieren. Problem ist hier aus meiner Sicht halt, dass die recht billig und Stabil sind, dazu super austeilen und Skaven eben alle Möglichkeiten haben diese zu Supporten und eben auch von den Sachen Fern zu halten, die sie nicht mögen. Den man spielt ja nicht nur gegen diese. Und klar kann man alles Kontern und gegen alles gibt es etwas, aber man muss das halt immer im Vergleich zu anderen Truppen sehen. Und wenn ich vergleichbare Dinge dagegen stelle muss ich schon auch sagen dass ich sie sehr günstig finde. Kein Autowin aber zu günstig. Skaven sind aber eh so ein wenig zu den alleskönnern für mich geworden. Die haben mit den besten Beschuss. Können richtig harten Nahkampf. Können sehr gut Magie. Haben gute Supporter, sind schnell, können guten Moralwert, haben Gute Monster usw.
  11. Ist ja nur so ein Gefühl, aber wenn ich so Turnierberichte verfolge und andere Sachen hier lese, kommen Echsen kaum vor.
  12. Sehr schön. Ich hätte ja lieber noch bissl was über die T9A spiele von Jimmy gelernt.
  13. Hallo zusammen, Es gibt als Steinschleudern geltende Kriegsmaschinen bei denen im Profil 2 stärke Werte angegeben sind. zb 4(7) beim Todbringer. Sehe ich das also richtig, dass die allgemeine Flächenstärke bei einem Treffer 4 ist und ein Modell einen S7 Treffer bekommt? Und wenn ich dann beim zweiten Hit treffe gibt es noch Stärke 2 Treffer für alle und einen S4? Und wer bekommt diesen S7 Treffer? Zufällig verteilt? Ich finde das geht nicht ganz klar aus den Regeln hervor oder ich habe es nur übersehen. Daher wäre ich auch für einen kurzen hinweis der passenden Regelstelle Dankbar.
  14. Die Frage ist doch warum das eine dich an dem anderen hindert? Ich mochte den Warhammer Hintergrund auch sehr. Nun gibt es einen neuen. Okay. Wobei man erwähnen muss, dass dies nicht zu lasten von den T9A machern sondern von GW geht. Die Macher von T9A hatten nur die Optionen einfach gar keinen zu machen oder eben einen eigenen. Ich finde okay dass sie es versuchen. Also kostet nix diesen mal anzuschauen. Und wenn es gut gemacht ist, hat man ein paar schöne Geschichten und wenn nicht hindert mich nach wie vor nichts daran in dem alten zu denken oder in der Welt von DSA oder was auch immer ich möchte.
  15. Mich würde mal interessieren wo genau sie die Regeln versaut haben. Es wäre schön wenn du das ein wenig mit Leben füllen könntest. Sicherlich bin ich auch nicht der beste Freund aller kleinen Änderungen aber im groben muss ich doch sagen, recht zufrieden mit dem System zu sein. Und das Spiel fühlt sich für mich auch noch immer nach Warhammer an.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.