Jump to content
TabletopWelt

Lomenius

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    789
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.480 Very Good

7 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Lomenius

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Imperium
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy

Letzte Besucher des Profils

1.334 Profilaufrufe
  1. Bretonen waren meine erste große Liebe... Leider weiß ich nicht wo meine prächtige Heerschau abgeblieben ist
  2. Es ist immer wieder schön die Herr der Ringe Sachen zu sehen. Weiter so!
  3. Da ist wohl dem @Zweiundvierzig nicht nur das Corona, sondern auch die Isolation zu Kopfe gestiegen. 🍻 Freu mich auf jede Art von DizzCon Content xD
  4. 0101001101100101011010000111001000100000011101110110100101110100011110100110100101100111 Meine mit "einfachen Einstieg" auch eher die Sache mit den Batalionen und Kontingenten und so Zeug... Zudem hat mich auch das große Regelbuch verwirrt, dazu muss ich aber auch sagen, dass ich mir das auch nicht ganz so genau angesehen habe XD Ich nehm die 9. eher als Vorwand um mich rauszureden
  5. Werde mit dem Adeptus Mechanicus anfangen. Hab mich ja schon auf der letzten oder vorletzten DizzCon aufgeregt, als ich mir spontan den Imp. Codex gekauft hatte, dass GW die Kavallerie aus der Imperialen Armee rausgestrichen hat und ich bin irgendwie mega gehyped über die neue Hundkavallerie des Ademchs und die Ad Mech Dragoons finde ich auch sehr cool. Werde dass ganze dann im Sinne eines Ritterhauses aufziehen. Dachte mir die Skitarii aus Teilen der Skatarii, Cawdor und Fantasy Impsen und Bretonen zu bauen. Also alles recht feudal spartanisch, in etwa so wie in so ganz uralten A
  6. Leider bin ich jetzt doch meinem eigenen Hype zur 9. Edition verfallen und hab mir gleich eine Völker-Grundbox gekauft... In der Hoffnung das die nochmal an Fantasy Welt ausgeliefert wird, weil die neue Grundbox kacke ist.... Ich freue mich irgendwie auf die neue Edition in der Hoffnung das mir da der Einstieg nicht so schwer fällt und das Regelwerk besser wird und nicht so wie ich finde kacke ist wie in der 8. Édition... Aber mal abwarten Freue mich auf der DizzCon 2050 dann mit 500 bemalten Punkten wh 40k spielen zu können
  7. Da sind ja ein paar echt schöne Sachen dabei und schön dich mal wieder Fantasy machen zu sehen
  8. Ja.... Sry, etwas unerreagiert... Entschuldigt bitte meine Ausdrucksweise
  9. Heißt das jetzt, das ne neue Edition kommt und das der Trailer ist? Wenn ja werde ich im Kreis kotzen weil die Tage dann das "alte Regelwerk" bei mir ankommt OK nvm die Warhammer Community Seite hat es ja quasi bestätigt
  10. @Zweiundvierzig Antike hatten wir nur in der Grundschule. Dann halt in der Realschule alles bis ww2 und jetzt im zweiten Bildungsweg ab Französischen Revolution bis Mauerfall... Wobei halt ww2 und so wieder ein Hauptaugenmerk genießen wird... Bin mal gespannt über was ich dann letztlich nächstes Jahr in meinem Leistungskurs dann schreiben darf
  11. Hahaha sehr cool, das war tatsächlich auch mein erster Gedanke xD Als angehender Abitürient kommt man ja nicht im das Thema ww2 und Krieg drum rum, allerdings haben wir da demletzt das Alltagsleben während den letzten Tagen des Krieges besprochen und da Brini das ja grad anspricht.... Gerade in Berlin hat sich in den letzten Tagen ein bemerkenswertes Parallelleben aufgebaut. Man ging quasi bis zum Tag des Einmarsches Sowjetischer Truppen und trotz Belagerung vielerorts noch ins Kino, inTheater, zu Verabredungen etc. Trotz oder Vtl auch gerade wegen dem ganzen Leid und so versuchten
  12. „Seht ihr denn nicht, dass wir die Götter getötet haben?“ Der Alte stand in der Mitte des Stadtplatzes, sich an eine Laterne klammernd und mit der Kapuze tief im Gesicht hängend. Die Menschen drängten sich aber an ihm vorbei um ihrem Tagewerk nachzugehen und die wenigsten beachteten ihn „Wo sind denn die Götter frage ich euch?“ fuhr der Alte dort und nun blieben auch einige der Geschäftigen stehen und lauschten dem Alten. Auf viele wirkte der Alte wie ein armer Irrer so wie er da stand, Lumpenbehangen und ungewaschen, ein Eremit der von seinem Berg gekommen war um die armen Bürger z
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.