Jump to content
TabletopWelt

Miffi

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    37
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

7 Fair

Über Miffi

  • Rang
    Neuer Benutzer
  1. Miffi

    Death from the Skies

    Hallo zusammen, Ich habe mir letzte Woche das neue Erweiterungsbuch Death from the skies geholt und darin geschmökert. Nun wollte ich mal fragen, was ihr so davon haltet, speziell als tyraniden Spieler. Sehe ich das richtig, dass wir keine Flieger im Sinne der Erweiterung haben? Dies würde dann ja bedeuten, dass wir keine Reserven mehr sinnvoll eingesetzten können, oder? Können wir irgendwie sinnvoll Armeen aufstellen, die diese Regeln der Luft Hoheit nicht s stört? Gruß Miffi
  2. Sie kriegen die Raketen zusätzlich, also kannst du auswählen welche du nutzt.
  3. Ein wraith knight zählt nicht als Formation. Formationen sind im Codex explizit angegeben. Die Möglichkeit mehrere knight zu spielen erhält man nur mit einem Standard Kontinent.
  4. Habe jetzt auch mal die Argumentation. Bei Warpsprunggenerator auf S. 154 steht: (würfle einmal pro Einheit und Spielerzug). Dies ist mMn missverständlich weil im vorhergehenden Absatz von Bewegungsphase geredet wird. Dies wenden die "Gegner" jetzt aber auch auf die eigene Schussphase an. Du darfst ja nur einmal pro Spielerzug würfeln... Würdet ihr dieser Argumentation zustimmen oder eher nicht. Und wenn nicht, warum? Ich finde, das würde die Warpspinnen durchaus abschwächen, aber ich denke auch, dass dies RAI so gemeint ist. Nur bin ich nicht sicher ob das RAW auch so wirklich da steht.
  5. Ist das sicher? Ich kenne einige Leute, die behaupten die dürften das pro Spielerzug nur einmal machen...
  6. Wie oft dürfen Warpspinnen dem Flimmersprung anwenden? Nur einmal oder öfter?
  7. Die zusätzliche Waffe kann nur einmal genutzt werden. Beim Profil steht "nur ein Schuss".
  8. Was hast du dir bei der Zusammenstellung der Liste für Gedanken dazu gemacht? Ich sehe auf Anhieb kein Konzept, daher die Nachfrage. Meine Gedanken auf den ersten Blick: Banshees: Klingen auf dem Papier ganz gut, können aber alleine gegen die meisten Völker nichts reißen. Und so wie ich das sehe, ist es deine einzige Nahkampfeinheit. Die brauchen in der Regel (also bei mir) Unterstützung. Entweder durch eine zweite Einheit (Skorpione nutze ich dafür gerne) oder den Avatar. Dann Spiele ich einen kompletten Nahkampfaspekt, der durch die Präsenz des Avatar richtig brutal wird. Feuerdrach
  9. Ich finde, damit mache ich die Viper flexibler. Auf der einen Seite kannst du mit den Lanzen auch schwere Panzer mal angehen, auf der anderen Seite kannst du mit den Lanzen bei W4 Helden einen Instant Kill haben und musst dafür treffen auf die 3+ und Wunden auf die 2+. Wenn der nun seinen möglichen Retter verkackt, dann ist er einfach mal so weg. Und irgendwas in der Liste muss auch nem starken Panzer was anhaben können. Das übernehmen halt die schnellen Vyper (vor allem ab der ersten Runde) und der Illum Zar. Die Läufer lasse ich halt flanken, weil die mir in der Regel in der Ersten Runde we
  10. Im Freundeskreis kannst du doch bestimmt sagen, dass die anders bewaffnet sind, um die Liste auszuprobieren. Ansonsten kannst du evtl, sofern die Modelle noch nicht bemalt sind, die Waffen tauschen? Ich magnetisiere meine Waffen wo es irgendwie geht, damit ich immer schön wechseln kann.
  11. Dies ist meine aktuelle Kernliste. Das sollte mit deiner Idee ziemlich übereinkommen. Guardian Battlehost: Eldar (Hauptkontingent) *************** 1 HQ *************** Farseer+ - Shurikenpistole - Hagun Zar - Seelenstein von Anath'lan - - - > 115 Punkte *************** 3 Standard *************** 10 Guaridans- 1 x Eldar-Raketenwerfer+ Warlock - Hagun Zar+ Wave Serpent - sync. Eldar-Raketenwerfer - sync. Shurikenkatapult - - - > 250 Punkte 10 Guaridans- 1 x Eldar-Raketenwerfer+ Warlock - Hagun Zar+ Wave Serpent - sync. Eldar-Raketenwerfer - sync. Shurikenkatapul
  12. Das würde bedeuten, dass ich bei dem wraith Flieger der Edler eine Reichweite von 11-18 Zoll habe? Kling für mich nur begrenzt logisch...
  13. Kurze Anmerkung: Man kann den (Pflicht-)Runenleser bei der Formation keiner Einheit Jetbikes anschließen. Die Formation braucht einen Walrock Conclave und die dürfen nicht mehr aufgeteilt werden in diesem Codex! Ansonsten soweit ein solider Text.
  14. Nach dem Bewertungsschema bin ich für 5+. Die Einheit ist einfach gut und in keiner Armee wirklich fehl am Platze. Standardmäßige 12" Bewegung + im Angriff Würfel wiederholen machen den Ritter auch recht schnell, womit er in Antigrav Listen auch reinpassen würde. Aber alles nur vom spieltechnischen her. Flufftechnisch würde ich ihm nur 4+ geben, weil er halt vom Fluff her in viele Listen nicht passt, da gebe ich dir Recht. Ich finde übrigens, dass in der Beschreibung ruhig darauf eingegangen werden kann, dass der Ritter zur Zeit eines der stärksten Modelle ist, und man sich nicht immer Freu
  15. Der Phantomritter, mMn eine der stärksten aktuellen Einheiten, wenn nicht die Stärkste. Die Sonnenkanone ist gleich geblieben, Impulslaserausrüstung auch. Was sich geändert hat ist natürlich, dass der Impulslaser nicht mehr die anderen Waffen synchronisiert, womit man bei letzten Codex häufig gespielt hat in Verbindung mit der Sonnenkanone. Also trifft die Sonnenkanone nicht mehr ganz so gut wie zuvor, ist aber dennoch weiterhin verheerend gegen schwere Infanterie. Die neuen TK Waffen sind teilweise echt heftig, zumal man auf verschiedene Ziele feuern kann und dennoch beide Ziele mit recht h
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.