Jump to content
TabletopWelt

Midgard

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    207
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

184 Fair

Über Midgard

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Besteht noch nicht, plane Klonregiment u. sammele Mandalorianer, Freebooters Fate Söldner u. Zwerge

Letzte Besucher des Profils

782 Profilaufrufe
  1. Genau, alles Gute zum Geburtstag... und gesund bleiben er muß...
  2. Nun, jetzt beschreie es mal nicht...
  3. Das liest sich sehr vielversprechend... Ich weiß zwar daß die Mandalorianer die härtesten Säue im Stall sind und Boba Fett auf seine Art der coolste. Wen er sich als Söldner ans Bein gebunden hat weiß ich nicht, aber wenn er sich mit dem Fulcrum anlegt, dann gute Nacht. Ich bleibe aber trotzdem gerne weiterhin gespannt bis sich hier Bilder zur Dokumentation einstellen. 🙂
  4. Was auf weitere, ungenannte Schrecken hoffen läßt...
  5. So geil dieses Geländestück auch aussieht, aber stell dich schon mal darauf ein daß zeitnah das örtliche Baumamt bei dir klingelt... In Deutschland (ich weiß nun allerdings nicht wo dieses Gebäude steht 😉) hättest du nie eine Baugenehmigung dafür gekriegt... Es ist da so ein Bischen wie bei Star Wars; da gibts in imperialen Bauten auch nie Geländer an Brücken...
  6. Also, ich glaube ja ganz bestimmt daß es in den natürlichen Höhlen auf Hell auch eine natürlich vorkommende Art von Fledermaus geben muß, welche sich vom Blut lebender ernährt...natürlich vom Blut von allem möglichen Leben, wahrscheinlich jagen sie auch Mutanten und sind hier und da auch etwas...ungewöhnlich aussehend... Weils da immer dunkel ist werden es aber bestimmt so Albino-Fledermäuse sein... Was dein zuletzt gepostetes Modell angeht - ja, das gehört auf jeden Fall unter die Erde. Aus diesen Tyra-teilen kann man aber auch eklige (im positiven) Dinge basteln, man glaubt es kaum. Aber um beim Vampir-thema zu bleiben: wie wird denn auf Hell mit den Toten umgegangen? Werden sie verbrannt oder "voll-recycelt"? Oder gibt es da vielleicht einen bodenlosen Schacht, in den die Körper nach einer Zeremonie geworfen werden...? Denn dann könnten sich da ja auch eine ("natürliche"?!) Form von "Ghul" entwickelt haben; oder so eine Abart vom Seuchenzombie, wie sie auf Necromunda bekannt sind...
  7. Die anderen 1.795 sind als Farbdosen und Kaffeetassen getarnt im Hintergrund und warten, bis sich diverse Grünhäute hier vorbeischleichen...und dann gibt es "Axt für alle"...
  8. Ja, ich bin auch gespannt; nicht nur weil es da vor Mandalorianern nur so wimmeln wird, sondern weil geklärt wird was mit Ahsoka nach ihrem Rauswurf aus dem Orden wurde, und vielleicht auch wie es mit Bo-Katan weiterging.
  9. Eben, also müßte es bei Star Wars doch eigentlich auch "Fluff" geben, Geschichten die beschreiben ohne einzuengen, alle Wege offen lassen...^^
  10. Obwohl ich den von Shapeways trotzdem erheblich knuffiger finde...nun muß WGE nur noch einen entsprechenden Kopfgeldjäger produzieren...^^ Geschrieben vor 2 Stunden ich frage mal andersrum ... könnte ja sein, dass es mit einem genialen Hirn dennoch klappt. Denkbar wäre auch, dass mit der "Force" zu "berechnen". Gibt es da Fluff dazu? @ Drachenklinge: in meinen Jahren als Star Wars -Fan bin ich immer wieder auf diese Frage "gestoßen" und ich habe mich entschieden es wie 42 zu sehen; es ist Teil der Geschichte, so wie Bifröst bei den Wikingern oder der gelbe Steinweg im Zauberer von Oz, obwohl der Vergleich wohl etwas hinkt. Ich kann dir aber im wesentlichen darstellen wie das mit den Hyperraumrouten so vor sich geht, vollkommen logisch und nachvollziehbar, aber dann hätte ich den gleichen Scheiß wie Lucas gemacht als er die Macht wissentschaftlich erklären wollte und einen Teil des Zaubers "zerstörte" indem er ihn entmystifizierte.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.