Jump to content
TabletopWelt

Torgroll

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    679
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

695 Good

Über Torgroll

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  • Interests
    Test1

Letzte Besucher des Profils

945 Profilaufrufe
  1. Necromunda

    Nein, das stimmt schon so GW hat einmal Arbites veröffentlicht (sogar 2 mal wenn man die ganz alten Modelle zählt) und Enforcer. Das war als "Count as" gemeint mit den ArtelW Miniaturen, sie sehen sowohl den Arbites als auch den Enforcer von GW ähnlich. (Lassen wir mal die neuen Enforcer außen vor) Ich wüsste nicht was dagegen sprechen würde die ArtelW Miniaturen als Arbites und Enforcer (natürlich nicht in einer Streitmacht) zu verwenden, beide haben viele Überschneidungen. Das einzige woran man sich eventuell aufhängen könnte, wäre wohl die Faust auf dem Schulterpanzer aber selbst hier finden sich Argumente für beide Seiten. Nimmt man die 40k Regeln dazu haben Arbites auch Zugriff auf Energiefäuste, Bikes etc., bei Plasmawaffen bin ich mir gerade nicht sicher (Fluff sicher, Regeln?). http://www.solegends.com/citcat2006us/c2006usp0936-00.jpg
  2. Necromunda

    Es ist vollkommen klar das es unterschiedliche Institutionen sind. Aber es ist doch nunmal Fakt das beide ein ziemlich ähnliches Design bei ihren Rüstungen haben und ihre Waffenoptionen sich größtenteils auch überschneiden. Sogar so ähnlich das man sie innerhalb eines Trupps ohne Probleme mischen könnte. + Arbites, ArtelW: Rüstung ähnlich, Faust auf dem Schulterpanzer, (Arbites haben noch Schwingen bei der Faust dabei), Schwingen auf dem Helm, Waffenoptionen. + Enforcer, ArtelW: Plasmawaffen, Schwere Waffen, Maschinengewehr etc., Roboterhunde, Rüstung ähnlich, Schwingen mit Totenkopf auf der Brust, (Enforcer von GW haben es auf dem Schulterpanzer), Waffenoptionen. Jetzt könnte man natürlich noch mit verschiedenen Argumenten kommen wie schlechtere Ausrüstung etc. aber die Miniaturen von GW haben eindeutig keine schlechtere Ausrüstung. Vom Fluff her würde beides durchgehen.
  3. Necromunda

    Du hast nur einen Satz geschrieben der auf ihre Ausrüstung anspielt... aber gut führt zu nichts. Vermutlich machen sie aber auch Enforcer und keine Arbites? Sorry ist mir mit dir einfach zu dumm, beide Ranges sind vorhanden und wenn du keine Argumente vorbringen kannst ist das dein Problem.
  4. Necromunda

    Anscheinend hast du das ja nicht verstanden oder warum schreibst du ArtelW macht Arbites und keine Enforcer? Dein Satz mit der Ausrüstung macht auch keinen Sinn, ist ja nichts neues.... genau den Hintergrund hatten wir bisher bei den Enforcer auch. Also was willst du mir mit deinem Post genau sagen? Spam, Provokation oder sonst was wie die zwei Kasper?
  5. Necromunda

    @Kuanor Hast du dir mal die letzten GW Enforcer angeschaut? Man kann sich vieles schön reden aber willst du mir jetzt ernsthaft verkaufen das die Figuren von ArtelW keine Ähnlichkeit mit den Enforcern aufweisen und die Enforcer jetzt auf einmal komplett anders aussehen sollen? Arbites und Enforcer sehen sich ziemlich ähnlich und haben auch größtenteils die gleiche Bewaffnung. Da brauchen wir keine Diskussion weil es Fakt ist, beide Miniaturen Ranges gab es von GW. Das Hintergrundmaterial bisher bestätigt das auch. Klar das Universum ist groß, gibt bestimmt auch Abweichungen. Es gibt wohl das ein oder andere Design/Artwork zu Arbites bzw. Enforcer aber selbst die haben genau 0 Ähnlichkeit mit der Neuauflage von GW. Ob man das neue Design jetzt mag oder nicht ist eine Sache aber jetzt auf einmal zu sagen Enforcer sehen genau so aus bzw. müssen so aussehen ist..... . Das Design ist jetzt genau ein Tag alt und schon wird der Finger gezeigt, wenn Leute die Helmform nicht gefällt bzw. eben die alte Helmform haben wollen und mit scheinbar "neuen" Argumenten untermauert warum das so sein muss. Nichts gegen dich, musste das aber mal loswerden. Solange du mir nicht sagst man solle eine Figur nicht nach äußeren Werten, sondern nach ihren inneren beurteilen ist alles ok .
  6. GW-Neuerscheinungen für Warhammer 40.000

    Lass deinem Hass freien Lauf lieber Fuchs ... äh ja . Mir fällt auf die schnelle keine so "günstige" Alternative ein, die mich auch noch irgendwo anspricht, ohne das ich viel umbauen muss. 23 Euronen für 10 Figuren, wenn sie die Preise so lassen, ist an der oberen Grenze was ich ausgeben würde. Artel W. verlangt für 5 Figuren knapp 50 Dollar oder so.. . Klar könnte man noch die alten Zinn Minis nehmen aber die passen halt nicht mehr zum "neuen" Maßstab und günstig bekommt man die auch kaum noch. @Gorgoff Weißt du wie lange Forgeworld bisher gebraucht hatte mit den Upgrade Kits, wenn neue Gangs erschienen sind?
  7. GW-Neuerscheinungen für Warhammer 40.000

    Yay, Enforcer! Damit werde ich dann auch in Necromunda einsteigen... ich hatte ein etwas anderes Design erwartet aber die sind auch total schick! Nur von der Waffenauswahl bzw. den Waffenhaltungen bin ich momentan eher enttäuscht, kaum wirklich "feuernde" Posen ... zumindest was man erkennen kann und keine Schockschilde (eventuell kommen die dann von Forgeworld?).
  8. Torgrolls Stollen

    Zu meiner Schande gibt es nichts neues von den Grünhäuten zu berichten....... ABER ich habe Gelände gebaut . Bin schwer begeistert von dem Imperialen Kommandoturm und freue mich ihn endlich in meiner Sammlung zu haben! Teilweise bin ich einwenig enttäuscht z.B. was den Turm bzw. die Oberseite des Turms und dessen Passgenauigkeit angeht aber alles in allem ist es einfach ein tolles Geländestück mit dem originalen 40k Flair . Ich habe ihn noch ein weiteres mal ergattert, sprich nochmal komplett im Rahmen aber ob ich den in nächster Zeit baue ist fraglich. Der Bausatz bzw. die Pappe hat schon einige Jahre auf dem Buckel und das merkt man ihr auch an. Wenn ich mich nicht täusche kostete er damals 25 Mark, ging dann auf 50 Mark hoch und nunja über Euronen wollen wir lieber nicht reden. @Lord Chaotl Oml @Ankhalagon @Gefallener Engel @Chaoself
  9. GW-Neuerscheinungen für Age of Sigmar

    Wäre cool wenn das der Inhalt wäre, scheint mir gut gefüllt bzw. den Preis abwarten. Ob das auch wieder begrenzt verfügbar ist wie die Kill Team Startbox?
  10. GW-Neuerscheinungen für Warhammer 40.000

    Naja wenn man sich die beiden Schützen an den Seiten anschaut und dann noch 10? weitere Soldaten mit Ausrüstung vorstellt, finde ich das schon ziemlich eng. Das Problem haben aber generell GW Fahrzeuge, ich kann mir da meist nicht vorstellen wie die Einheiten reinpassen sollen.
  11. GW-Neuerscheinungen für Warhammer 40.000

    Hatte eigentlich auf neue Bilder von diesem Goliath King? gehofft, da hat mir das Konzeptbild ziemlich gut gefallen. Ein Plastikbausatz gab es noch zu sehen von diesem Kal Jerico, war soweit ganz ok. @Devilz_Advocate Heute gab es auch ein neues Bild bei der Rumour Engine... hoffe mal das es keine Körperpanzerung von den Enforcer darstellen soll. Für dieses Jahr sind nur die Enforcer und ein neues Buch bzw. noch ein paar einzelne Modelle angekündigt?
  12. GW-Neuerscheinungen für Warhammer 40.000

    Finde den Transporter eigentlich nicht schlecht, nur scheint er eben ziemlich klein zu sein. Am meisten gespannt bin ich allerdings auf die Palatine Enforcer, generell fand ich es etwas mau was Necromunda Neuerung angeht... zumindest was außerhalb der Seminare gezeigt wurde.
  13. Torgrolls Stollen

    Längere Pause.. . Aktuell habe ich wieder ein paar Custodes zusammengebaut aber habe noch ein paar andere Projekte nebenher laufen.. glaube wird erstmal ein bissel grün. Hier mal 500 Punkte Grünhäute nach dem Codex der dritten Edition, bin zurzeit noch am Gelände zusammenbauen/suchen für ein Armageddon Thema. Die Mobgröße habe ich für alle Einheiten auf 30 erhöht. Orks HQ: Waaghboss, Stahlschädel, Fette Hörnaz, Panzarüstung, Energiekralle, Fetter Spalta. Elite: Panzaboyz, Boss, Fette Hörnaz, Energiekralle, 21x Boyz Standard: 2x Grotmob, 10x Grots, 1 Treiba. 501 Punkte Die kleinen Kerlchen werden den Anfang machen, spätestens Sonntag sollte es ein paar Bilder geben.
  14. Zinnfäule / Lead Rot

    Danke dir! Ich bin echt unsicher ob das wirklich Lead Rot ist, so krass sehen die nun nicht aus? Vergleichsbilder anderer Miniaturen in verschiedenen Artikeln hatten teilweise die "dunklen" Flecken bzw. die "dunkle" Färbung der Miniatur... . Ich habe jetzt mal 4 verschiedene Flüssigkeiten im Einsatz bis der Rostentferner kommt, eventuell hilft eine um diese Schicht abzulösen.
  15. Zinnfäule / Lead Rot

    Kenn mich mit Resin leider nicht aus. Mhh werde die Woche also mal alle Figuren ordentlich in Spüliwasser einlegen, gründlich reinigen und dann nochmal in ein Rostentferner Bad geben.. . Es scheint da wohl zwei unterschiedliche Ansätze zu geben... einmal die Variante von Zweiundvierzig mit Essig und dann der oben gennante Rostentferner.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.