Jump to content
TabletopWelt

hansgdl

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    459
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

557 Good

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über hansgdl

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Warmachine - Cryx
    Warmachine - Convergence of Cyriss
    Hordes Legion of Everblight

Letzte Besucher des Profils

484 Profilaufrufe
  1. Die gibt`s eigentlich in jedem Baumarkt, in unterschiedlichen Farben. Wenn du die suchst findest du die z.B. unter XPS, Extrudierter Polystyrol Hartschaum, Hartschaumplatten oder auch Styrodur. Letzteres ist ein Hersteller. Zur Not mal an der Info fragen.
  2. Vielen Dank. Ich habe mir die Dioramen letzt gerade erst wieder nach Hause geholt um nun (etwa ein Jahr nachdem es fertig geworden ist) die Ecken nochmal nachzuarbeiten. Das ist nun aber leider doch zeitintensiever als ich dachte.
  3. Schön, dass es gefällt und Anregungen gibt. So soll das sein Vielen Dank. Wir sind jetzt etwa zei Jahre dabei, mit den mitunter sicher üblichen Terminfindungsschwierigkeiten. Am Anfang gab es gleich einen Charakterwechsel, der aber gewollt war. Das wars aber auch.
  4. War auch eher eine spontane Anwandlung, wegen akuter Langeweile Neue Bilder von der BE habe ich nicht, nur die die ich schon hochgeladen habe. Ich habe noch immer den Plan die Bases in eine großen Hauruckaktion durchzuziehen. Die BE ist im Moment aber auch nicht akut auf meinem Plan, da sie selber ja fertig ist und ich aktuell nicht vorhabe sie mit zu den HMD's zu nehmen. Könnte sich aber mit dem neuen Steamroller und der Bane Theme ändern. Aktuell bin ich aber noch nicht bereit mein Pairing zu ändern.
  5. Wenn ich mich nicht vertue ist nun soweit alles wieder auf dem aktuellen Stand. Hier also etwas Neues. Am Wochenende hat mich die Malmotovation gepackt und so gab's ganz viel Hautgrundschichten, dazu auch gleich noch Tusche sowie zwei Brauntöne und einmal Grau, als Grundschicht für Kleidung. Bei den Ghost Raiders hatten ihre Hautgrundschichten schon. Da gab es dann nur Tusche dafür und für das Seelen-Incorporeal-Gedöns. Naja und und Braun und Grau. Das Übliche halt. Was ist alles unter den Pinsel gekommen? 21 Revenants Grunts 6 Riflemen 3 Unit
  6. Und noch etwas Werbung in eigener Sache, für ein Hobbyprojekt von mir für unsere D&D Gruppe:
  7. Das im ersten P500 begonnene Nebenprojekt "Häuser für den Club" hat zwischendurch auch Früchte getragen. Eins von fünf ist fertig. Die anderen vier brauchen nur noch etwas Nachbearbeitung und anschließend Begrünung. Das fertige schaut so aus:
  8. Das freut mich zu lesen Dankeschön. Bisher hatte ich nur vor étwas zu dem zu schreiben, was ich mir bei den einzelnen Dioramen gedacht habe. Das ist natürlich mehr oder weniger passend zu den Charakteren. Muss ich mal drüber nachdenken, ob ich das ausweite.
  9. F@#$%+...... Leider lief die Zeit immer mehr davon. Also füllte ich meinen Wortschatz mit neuen Flüchen, Schimpfwörten usw. auf und machte weiter. Ich begann mit der Begrünung und schalte ich neu ein. Dieses Mal mit Plastik und ordentlich viel Klebeband, zum fixieren. Das sah dann so aus: Und einzeln: Die Zeit wurde knapper. Ich war schon recht genervt und habe keine Fotos gemacht. Ob vergessen oder keine Lust drauf, weiß ich nicht mehr. Wahrscheinlich beides Ganz das Ergebnis, was ich mir
  10. Wasserspiele Ein paar Tage vor der Rollenspielrunde, zu der ich die Dioramen mitnehmen wollte, war etwas Eile geboten. Der Wasserfall bekam eine erste Schicht aus flüssigem Wassereffekt (Realistic Water, von Woodland Scenics): Dazu kamen direkt Fasern (Scenic Fibres, von Deluxe Materials), die ich mit dem schon erwähnten Wassereffekt tränkte und in Form brachte: Mehr Struktur bekam er später durch Wassereffekt Gel, von Woodland Scenic. Ab hier fehlen nun ein paar Schritte, da ich vergessen habe Fotos zu machen. Di
  11. Farbe für alle Felle Weiter ging es mit der Bemalung des Hirschs und des Minotaurus: Bei denen bekomme ich die Farben leider spontan nicht mehr zusammen.
  12. Es grünt so grün das Moos am Stein Soweit war ich dann schon recht zufrieden. Mal abgesehen vom Flusssand des mittleren Dioramas. Bei dem sind mir leider zwischendurch die falschen Pigmente (dunklere) draufgefallen. Das habe ich später noch etwas korrigiert. Weiter ging es dann mit Moos, Bäumen und Schilf: Für das Moss habe ich im Wesentlichen Witterungsfarben (Slimy Grime Dark, Slimy Grime Light, Moss Deposite und Dercay Deposits for Abandoned Vehicles) und Pigmente (Faded Green) von AK Interactive benutzt.Etwas Verdigris Green, von Modelmates, war au
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.