Jump to content
TabletopWelt

DoktaBrenna

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    465
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

271 Good

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über DoktaBrenna

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

679 Profilaufrufe
  1. Tja so gehen die Vorstellungen auseinander. Konkretes zum Fluff habe ich nicht gelesen aber die "Teaser" und "Schlagzeilen" dazu etwas verfolgt. Zuerst mal das mit den Runen auf der Haut. Ich weiß nicht ob es stimmt, aber ich habe sofort auf "Brandings" getippt, sozusagen eingebrannte Tatoos. Wenn man in die Antike zurück blickt war es oft so das Kämpfer eher rudimentär bis gar nicht gerüstet waren. Ferner könnte argumentiert werden das die Jungs ihre Köpfe schützen möchten da das die wahrscheinlichste Trefferzone ist, wenn man davon ausgeht das ihr Kopf da ist wo andere normal ihren Torso haben. Zumal sind sie ohne Rüstung wendiger sind (theoretisch) und das besser zu ihrem Kampfstil passt. Ich weiß auch nicht ob die immer noch den Tod suchen, aber da sie als eine Art Söldnerarmee verschrien werden, würde Tod suchen und Söldner sein sich eher ausschließen. Ob' s nun stimmt sei dahin gestellt, aber man kann durchaus schlüssig argumentieren. Wie oben beschrieben ist das Problem bei vielen gefährliches Halb- oder Unwissen gepaart mit der Ikonologie (ist das ein Wort? ) der letzten Jahrzehnte. Gruß da Dok
  2. Danke für die Nahaufnahmen Veilchenhaua. Die erste Aufnahme erinnert mich etwas an einen Sumo oder ein Baby ... allerdings mit einem enormen roten Bart. Es wirkt eben etwas befremdlich, ist aber normal wenn man bedenkt das die letzten 15-20 Jahre eine Assoziation mit dem Begriff Slayer gereift ist. Trotz berechtigter Kritikpunkte finde ich die Modelle solide. Auch leiden sie nicht dazu, zu überladen zu sein. Generell denke ich das AoS zu viele Parallelen zu WHFB hat. Es ist kein Neues Spiel es ist irgendwie ein Kuddelmuddel und damit tun sich verdammt viele Spieler schwer. Was mich tatsächlich schockiert sind die Posen der Modelle die breitbeinig dastehen und ihre Arme im rechten Winkel weg strecken. Das sah schon in den 90igern schrecklich aus. Ich erinnere mich da an Imperiums Magier, Necromanten, besondere Charas und vieles mehr das genau diese Pose besessen hat. Für mich endet genau an dieser Stelle die Argumentation für den hohen Preis. Bei mir entsteht ein wenig der Eindruck das sich hier ein Jungdesigner ausprobiert hat. Das Artwork ist super, einfach geil. Ich könnte mir vorstellen das GW gutes Geld mit Postern und Kunstdrucken verdienen könnte. Leider reichen die Minis nicht an die hohe Qualität der Grafiken heran. Ich möchte aber nochmal sagen sie sind solide ...bis auf die oben genannten Ausnahmen. Gruß da Dok
  3. Super damit ist mir mega geholfen Gruß da Dok
  4. Hallo gestern kamen 2 Fragen beim spielen auf. 1) Kriegsherr stand an einem Haus das voll war mit 8 Kriegern. Können die 8Krieger alle durch Zähigkeit geopfert werden zum Wohl des Anführers? 2) Bezieht sich auf die Aufstellung. Wenn ich z.B. 3 Einheiten Veteranen wähle und als 2 6Mann Trupps stelle ist es dann möglich 6 beritten und 6 unberitten zu spielen oder könnte die Aufstellung dann nur 4 und 8 sein weil die Einheiten schon konkret ausgerüstet werden? Oder konkreter gefragt findet die Ausrüstung der Einheiten bei der Auswahl oder der Aufstellung statt? Danke Da Dok
  5. Du kannst problemlos Ghazgkull als Boss in Megarüste nehmen. Wenn du auch alternative Modelle die nicht von games wORKshop sind akzeptierst, kannst du mal bei Kromlech kucken. Ansonsten kannst du dir auch die MegaNob Packung holen. In "99% der Fälle" sind Mitspieler recht tollerant. Zumal viele Spieler bei der Fülle der Modelle gar nicht bei jedem wissen was jetzt was ist. Wenn du s vor dem spielen ordentlich deklarierst ist alles prima. Obendrein sind wir Orks, da sieht eh alles anders aus und das macht, so finde ich, gerade den Charme unserer Jungz aus. Gerade bei den MekGunz können zahllose Variationen genutzt werden. Da diese auch recht kostspielig sind kann man entweder selber basteln, oder die Platformen magnetisieren um die unterschiedliche Varianten immer darzustellen. Wenn dich das interessiert hau den Begriff mekgun einfach bei youtube rein, du wirst viele Vidios dazu finden. Gruß da Dok
  6. Also, ich bin der Meinung Orks funktionieren gut wenn mann ordentlich Einheiten hat. Ansonsten wenn dir die Mekgunz gefallen hol dir da eine,zwei, soviel du magst, dann bekommt deine Truppe etwas Feuerkraft. Gruß da Dok
  7. Es sollte erwähnt werden das sich hier nicht nur verlauste, schmutzige Piraten tummeln, sondern auch KULTivierte Mannschaften und Rest. Also bitte unterlasst dieses stereotype Piratengequassel. Sonst besuchen euch ein paar Loas *Uggeldibuggeldi* Gruß da Hexendok
  8. HexenDok Brenna meldet sich um mit seiner Kulttruppe verstärkung zu leisten. Leider, oder zum Glück, habe ich schon ein paar meiner FF Miniaturen fertig bekommen. Eine Frage zur Orga. Wird in jedem Subforum eine Übersicht der Teilnehmer + Ergebnisse die erzielt wurden angelegt? Ferner fände ich es auch sehr cool wenn es auch ein Sammelpost gibt, das Fraktionsübergreifend ist. Es ist immer sehr lästig die eigenen zu zählen, dann die der Gegenspieler, hier sind s obendrein auch noch verschiedene Systeme. Gruß da Dok
  9. Die Panzaknacka sorgen auch bei mir im Club für Furore 😃. Neulich sind sie in der ersten Runde in den NK gegen eine Demolishershwadron geraten ... Naja die 7" DS1 S10 Deckung ignorieren Wumme konnte immerhin 4 Grotz abräumen 😃. Manch einer behauptet mittlerweile der Orkkodex sei overpowered! Aber die wichtigste Aussage war neulich:" Gegen Orks verlieren macht richtig spass. Man hat wenigstens das Gefühl gekämpft zu haben, nicht wie gegen Eldar und Necrons!" Gruß da Dok
  10. Das kann kein Zufall sein oder, der Schwarze Nick sieht aus wie der Musiker Nick Cave ... oder bilde ich mir das ein. Ich finde den richtig cool! Gruß da Dok
  11. Danke, aus der Nähe weißt er aber doch einige Unsauberheiten auf. Ich übe mich aktuell noch am Airbrushen und hoffe mit den nächsten Modellen wird das Ergebnis sauberer. Aber zum spielen taugt es allemal Gruß da Dok
  12. Hat gedauert wieder was zu liefern, aber hier ist der BlitzaBommer Gruß da Dok
  13. Bei mir besteht Interesse. Gruß da Dok
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.